750 Mal Sicherheit auf Knopfdruck

Andreas Schwenk vom BRK Südfranken (r.) gratuliert Edeltraud Neumann mit einem Blumenstrauß und bedankt sich für das erwiesene Vertrauen. Holger Thiele, Service-Techniker beim BRK Südfranken, richtete das 750. Gerät ein. Foto: oh

REGION / SCHWABACH - Bereits 750 Menschen vertrauen dem Hausnotruf des Bayerischen Roten Kreuzes – Kreisverband Südfranken. Seit über 30 Jahren bietet dieser Dienst schnelle Hilfe auf Knopfdruck und wurde im Jahr 2011 sogar Testsieger bei Stiftung Warentest.


Die 750. Kundin heißt Edeltraud Neumann und kommt aus Schwabach. „Nach einem Gespräch mit meiner Nichte war schnell klar, dass ich so ein Gerät brauche, weil ich in meiner Wohnung alleine lebe und mir ein Sturz jederzeit passieren kann“, erklärt Edeltraud Neumann ihre Entscheidung. Am Handgelenk trägt sie jetzt einen Sender, der per Funk mit dem Hausnotrufgerät verbunden ist. Drückt sie diesen Knopf in einer Notlage, wird automatisch die BRK-Hausnotrufzentrale alarmiert. Per Freisprechanlage kann sie dann von der Wohnung aus mit den Mitarbeitern der Hausnotrufzentrale sprechen. Dort sind alle wichtigen Daten wie Adresse, Krankheiten oder Medikamente von Edeltraud Neumann hinterlegt. Nach einem festgelegten Plan verständigt die Zentrale Verwandte, Nachbarn oder Freunde. Bei Notfällen ruft sie sofort den Rettungsdienst.

Weitere Informationen zum Hausnotruf gibt's bei Andreas Schwenk, Leiter der Abteilung Hausnotruf, unter Telefon 09122/5312 oder unter E-Mail sicherheit@jederzeit-bereit.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.