Veranstaltungen - Schwabach

  • 28. März 2020 um 19:30
  • Gustav-Schreier-Straße 5
  • Allersberg

Theaterbühne Göggelsbuch präsentiert "Opa es reicht!"

Ein Schwank von Bernd Gombold im Sportheim der DJK Göggelsbuch. Am Hof der Familie Schnäbele leben zwei Generationen zusammen. Die geizige Magda hält den Opa für einen verschwenderischen und faulen Lump, weil er sich Handy, Laptop und Motorrad leistet, sie fürchtet um ihr Erbe. Die Oma ist schon etwas vergesslich, Opa kümmert sich aber rührend um seine Frau. Er unterstützt auch seine Enkeltochter Silvy und ihren Freund, auch noch als diese schwanger von einem Italienaufenthalt zurückkommt....

  • 28. März 2020 um 20:00
  • Kulturscheune Leerstetten
  • Schwanstetten

Gwerch - Franken Folk

Gwerch steht im Fränkischen für Chaos und Durcheinander. Die bessere Übersetzung für die Band ist allerdings Geniale Wunderbare Einfühlsame Richtungsweisende Chansons, und das seit mehr als 30 Jahren. Begonnen haben Texter und „Frontmann“ Bernhard Nagel und Bernhard Regler als Liedermacher-Duo, später waren sie mit großer Band und Stromgitarren unterwegs, bis eine Phase der Rückbesinnung einsetzte. So spielen sie nun seit ca. 15 Jahren wieder „unplugged“ in kleiner Besetzung, unterstützt durch...

  • 5. Dezember 2020 um 10:00
  • Gemeindehalle Schwanstetten
  • Schwanstetten

Künstler stellen aus

Die Kunstausstellung in Schwanstetten wächst und wird immer beliebter. Was 2006 als zusätzliches Anhängsel begann, hat sich inzwischen parallel zum Thomasmarkt der Marktgemeinde längst als eine Attraktion im Jahreskalender des Kulturvereins etabliert. Wenn auch Sie Interesse haben, sich mit kreativen Ideen und künstlerischen Möglichkeiten zu beteiligen, können Sie sich gerne bewerben. Hierzu bitte Mitteilungen im Schwanstettener BürgerInfo beachten. Weitere Informationen zu Formalitäten und...

  • 6. Dezember 2020 um 10:00
  • Gemeindehalle Schwanstetten
  • Schwanstetten

Künstler stellen aus

Die Kunstausstellung in Schwanstetten wächst und wird immer beliebter. Was 2006 als zusätzliches Anhängsel begann, hat sich inzwischen parallel zum Thomasmarkt der Marktgemeinde längst als eine Attraktion im Jahreskalender des Kulturvereins etabliert. Wenn auch Sie Interesse haben, sich mit kreativen Ideen und künstlerischen Möglichkeiten zu beteiligen, können Sie sich gerne bewerben. Hierzu bitte Mitteilungen im Schwanstettener BürgerInfo beachten. Weitere Informationen zu Formalitäten und...

Anzeige
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.