HUMA unterstützt Waldkulturerbe


SCHWABACH - Das Jahr 2011 wurde von den Vereinten Nationen zum internationalen „Jahr der Wälder“ gekürt.

Das Jahr 2011 wurde von den Vereinten Nationen zum internationalen „Jahr der Wälder“ gekürt. Zahlreiche Akteure nehmen das zum Anlass, um mit rund 5.000 Veranstaltungen den Wald zum Erlebnis zu machen.   Die Kinderkunsttage in der HUMA in Schwabach sind ein bedeutender Teil davon.   Im ersten Stock des Einkaufszentrums zeigen Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen ihre Projekte zum Thema Wald.  

Bei der Entstehung waren der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Ganz egal ob aus den Bereichen Flora und Fauna, ob zwei- oder dreidimensional…  Das Wald-Projekt hat aber nicht nur tolle Kunstwerke zu verzeichnen. Aus den Kindern sind regelrechte Waldexperten geworden. 

HUMA unterstützt die teilnehmenden Schulen mit je 300 Euro.  
Die Kinderkunstausstellung ist in der HUMA noch bis Mitte Mai zu bewundern.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.