Initiative "Gesundes Pausenbrot": Neue Runde der großen Kerrygold Kampagne für gesunde Ernährung in Schulen

Region- Ohne das tägliche Pausenbrot fehlt Kindern die nötige Energie für den Schulalltag. Um das Ernährungsbewusstsein bei Kindern zu schärfen, startet die irische Buttermarke Kerrygold im Schuljahr 2015/2016 bereits zum fünften Mal die Initiative „Gesundes Pausenbrot“. An Aktionstagen können Schulkinder gemeinsam Pausenbrote schmieren und sich über gesunde Lebensmittel informieren. In den letzten Jahren haben so bereits eine halbe Million Kinder an der Kampagne teilgenommen und sich mit gesunden Lebensmitteln auseinander gesetzt. Kerrygold ruft bundesweit Schulen und Kitas auf, sich zum Start des neuen Schuljahrs für die Kampagne unter www.gesundespausenbrot.de an zumelden.

Mit gesunden Lebensmitteln belegt, bietet die Stulle für zwischendurch viele wichtige Nährstoffe kompakt „auf die Hand“. Im Schuljahr 2015/2016 werden bundesweit 350 Schulen und Kitas an der Initiative teilnehmen. Den Aktionstag gestalten die Schulen und Kindergärten selbst. Dabei schmieren die Kleinen fleißig Pausenbrote und kosten frische Zutaten. Kerrygold stellt die Lebensmittel sowie Aktions-T-Shirts und Plakate für jede einzelne Aktion kostenlos zur Verfügung. Darüber hinaus bietet die Aktions-Webseite eine Vielzahl kreativer Pausenbrot-Rezepte zur Inspiration für Lehrer und Erzieher.

Quelle: Hamburg P.U.N.K.T. Gesellschaft für Public Relations mbH
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.