Das Blutspende-Betreuungsteam des BRK Heroldsberg berichtet von den Juli-Terminen

Insgesamt 259 potentielle Blutspender/innen an drei Juli-Terminen im Erlanger Oberland

Während sich am ersten Termin in der Georg-Hänfling-Halle von Eckental-Eschenau -wahrscheinlich wegen des abends stattfindenden EM-Fußballspiels - nur 71 potentielle Spender/innen eingefunden hatten, steigerte sich am Di., 19.07, beim Blutspendemobil auf dem Toom-Parkplatz wiederum in Eschenau trotz großer Hitze die Zahl auf 83 Teilnehmer/innen; hier wurden 72 einschl. acht Erstspender/innen zugelassen. Dank dabei auch an E-Center Louzil für die Verpflegungsspende.
Zwei Tage später am Do., 21.07., kamen sogar 105 potentielle Spender/innen nach Heroldsberg in die Grundschule. Hier waren es 97, darunter 17 Erstspender/innen, denen die Ärzte das Blutspenden gestatteten.

Ehrungen

Geehrt wurden an den letzten beiden Terminen:
Beatrice Krügel, Christine Lippl, Ivonne Seger - alle aus Heroldsberg, Kristin Dunst aus Kalchreuth, Rebekka Glaser aus Ebrach, Wesley Maier und Michael Strohmeier aus Lauf, Silke Ohler und Kerstin Sopper aus Eckental sowie Franziska Pabst aus Igensdorf für 3maliges,
Sibylle Beck und Michelle Nickles - beide aus Eckental, sowie Heike Neubauer aus Gräfenberg für 10maliges Blutspenden.

Der Blutspendedienst und das Betreuungsteam bedanken sich bei allen Teilnehmern insbesondere bei den vielen Erstspendern. Vielleicht fühlt sich der/diejenige, die noch nie Blut gespendet haben, jetzt zu einer Blutspende an einem der nächsten Termine aufgerufen.

Neue Blutspendetermine

Die nächsten beiden Termine im Oberland sind wie folgt in den bekannten Örtlichkeiten jeweils um 17.30 - 20.30 Uhr:

E-Eschenau (G.-Hänfling-Halle) am Do., 22.Sept. 2016 und
Heroldsberg (Grundschule) am Do., 29. Sept. 2016

Für das BRK Heroldsberg Detlef-Lutz Pertek
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.