Landkreis Erlangen-Höchstadt - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Programm zur Städtebauförderung
600.000 Euro für Landkreis-Kommunen!

LANDKREIS / BERLIN (pm/mue) – Insgesamt 600.000 Euro aus dem Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ fließen in diesem Jahr an Kommunen im Landkreis Erlangen-Höchstadt. Dies teilt der Wahlkreisabgeordnete im Deutschen Bundestag, Stefan Müller (CSU) mit. Das von Bund und Ländern gemeinsam getragene Städtebauförderungsprogramm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ hat zum Ziel, zentrale Versorgungsbereiche durch eine Kombination von Baumaßnahmen zur Stärkung...

  • Erlangen
  • 16.08.19
Eine veränderte Verkehrsführung soll die Lärm- und Schadstoffbelastung für Anwohner deutlich reduzieren.
Foto: © Stadt Erlangen

Verkehrskonzept wird umgesetzt
Geänderte Fahrbahnführung in der Neuen Straße

ERLANGEN (pm/mue) - Ab kommenden Montag (19. August) kann die Achse Neue Straße in Richtung Autobahn A73 (Fahrtrichtung Westen) nicht mehr mit dem Auto befahren werden. Lediglich private Notfallfahrten, Radfahrer und Busse können noch passieren. Am Maximiliansplatz wird zwischen Kreuzung Östliche Stadtmauerstraße / Ulmenweg und Einmündung Krankenhausstraße ein Durchfahrtsverbot von Ost nach West eingerichtet. Begleitend dazu werden im Straßenzug Hindenburgstraße – Maximiliansplatz –...

  • Erlangen
  • 15.08.19
Lob und Anerkennung gab es für die ehrenamtlichen Familienpaten von allen Seiten.
Foto: LRA ERH

Ehrenamtliche Hilfe ist gefragt
Verstärkung für Familienpaten

BUCKENHOF (pm/mue) - Bei einer kleinen Feierstunde in Buckenhof haben Landrat Alexander Tritthart und Jugendamtsleiterin Heike Krahmer gemeinsam mit der Vorsitzenden des Kinderschutzbundes Erlangen, Angelika Will, zwölf frischgebackenen Familienpatinnen und -paten ihre Schulungszertifikate überreicht. Damit zählt das Team nun 45 Köpfe – 30 von ihnen tauschten sich bei dieser Gelegenheit untereinander aus und verrieten den Neuen Tipps und Tricks. Landrat und Jugendamtsleiterin verabschiedeten...

  • Erlangen
  • 24.07.19
Dr. Elisabeth Preuß (Bürgermeisterin Stadt Erlangen), Patrick Winter (Lidl Vertriebs GmbH & Co. KG Erlangen), Dustin Michalik (NORMA Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG Erlangen), Linnéa Idh (Malteser Waldkrankenhaus gGmbH Erlangen), Markus Fischer (REHAU AG + Co Erlangen), Phillip Bremer (Stadt- und Kreissparkasse Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach), Knut Harmsen (Leiter der IHK Geschäftsstelle Erlangen) und Sabine Dreyer-Hösle (Stellvertretende Vorsitzende IHK-Gremium Erlangen / v.l.n.r.).
Foto: © Kurt Fuchs

IHK-Zeugnisse übergeben
Azubis feierten ihren Abschluss

ERLANGEN (pm/mue) – Insgesamt 102 kaufmännische Auszubildende haben ihre Lehrzeit mit der Sommerprüfung 2019 erfolgreich beendet und konnten unlängst im Rahmen einer Feierstunde im „Kreuz+quer – Haus der Kirche Erlangen“ ihre IHK-Abschlusszeugnisse entgegennehmen. Den erfolgreichen Azubis gratulieren Sabine Dreyer-Hösle (Vorstand IHK-Gremium Erlangen), Bürgermeisterin Dr. Elisabeth Preuß, Olaf Vorwerk (Staatliche Berufsschule Erlangen) und Knut Harmsen (Leiter der IHK-Geschäftsstelle...

  • Erlangen
  • 24.07.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Stolz präsentieren die neuen Coolrider ihre Urkunden.
Foto: LRA ERH

Zivilcourage im Bus
Dreizehn neue Coolrider geehrt

SPARDORF (pm/mue) - Insgesamt 13 Schülerinnen und Schüler des Emil-von-Behring-Gymnasiums dürfen sich jetzt offiziell „Coolrider“ nennen. Sie haben die rund 20-stündige Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und wurden nun im Beisein ihrer Trainer und Trainerinnen, ihres Lehrers Tobias Frey und Polizeioberkommissar Christoph Reh (Polizeiinspektion Erlangen-Land) von Landrat Alexander Tritthart sowie Andrea Leißner von der Nürnberger ÖPNV-Akademie für ihre Zivilcourage geehrt. Coolrider sorgen...

  • Erlangen
  • 23.07.19
Anzeige
FÖJ-lerin Sarah Helmert am Infostand zu den Aktionswochen „Jetzt RETT’ICH die Welt!".
Foto: LRA ERH

Tipps von der Abfallwirtschaft
Obacht bei den Biotonnen!

LANDKREIS (pm/mue) - Mit einem Infostand und einem Quiz in der Dienststelle des Landratsamtes in Höchstadt hat sich jüngst die Kommunale Abfallberatung, unterstützt von Sarah Helmert, Absolventin eines Freiwilligen Ökologischen Jahres, an den bundesweiten Aktionswochen „Jetzt RETT’ICH die Welt!“ des Netzwerks der Aktion Biotonne Deutschland beteiligt. Die Aktionswochen dienten dazu, Verbraucher aufzuklären, Hemmschwellen beim Trennen des Biomülls abzubauen sowie Tipps zu geben, wie sich die...

  • Erlangen
  • 18.07.19
Ob in Künstlerszene oder Industrie: Die Erlanger lassen ihrer Kreativität freien Lauf. Künftig sollen die einzelnen Branchen noch besser vernetzt werden.
Foto: © milanmarkovic78 / Fotolia.com

Erlangen rockt!
Kultur- und Kreativwirtschaft stark im Bundesvergleich

ERLANGEN (pm/mue) - Erlangen ist ein überdurchschnittlich guter Standort für Kreativschaffende. Zu diesem Ergebnis kommt die jüngst veröffentlichte Studie zur Kultur- und Kreativwirtschaft in der Metropolregion Nürnberg 2019. Betrachtet wurden die elf Teilmärkte Musikwirtschaft, Literatur / Buchmarkt, Design, Architektur, Werbemarkt, darstellende und bildende Kunst, Presse- und Rundfunkwirtschaft, Filmwirtschaft sowie die Software- und Games-Industrie. Eine Sonderauswertung für Erlangen...

  • Erlangen
  • 15.07.19

Erlangen meldet greifbare Ergebnisse
Erfolge in der Wohnungspolitik

ERLANGEN (pm/mue) - Die Lage auf dem Erlanger Wohnungsmarkt bleibt angespannt. Dennoch, so eine Meldung aus dem Rathaus, sei erstmals erkennbar, dass die wohnungspolitischen Maßnahmen der Stadt Erlangen greifen. Dies gehe aus einem Bericht des städtischen Sozialamts hervor. Demnach ist die Zahl der Sozialwohnungen nach jahrelangem Rückgang erstmals wieder gestiegen. Gleichzeitig wurden weniger Anträge auf eine geförderte Wohnung gestellt. „Dass sich auf dem Wohnungsmarkt endlich eine...

  • Erlangen
  • 12.07.19

Studie bescheinigt viel Potential
Landkreis ERH weit vorne im „Zukunftsatlas“

LANDKREIS (pm/mue) - Platz 20 von 401 Kreisen und kreisfreien Städten und damit sehr hohe Zukunftschancen: Das ist das Ergebnis, das die Schweizer Prognos AG in ihrer Studie „Zukunftsatlas 2019 – Das Ranking für Deutschlands Regionen“ für den Landkreis Erlangen-Höchstadt berechnet hat. Mithilfe der Kategorien „Dynamik“, „Stärke“, „Demografie“, „Arbeitsmarkt“, „Innovation“ und „Wohlstand“ lassen sich Chancen und Risiken der Standorte ermitteln und Aussagen über die aktuelle Standortstärke,...

  • Erlangen
  • 12.07.19
Arbeitskreis-Vorsitzender Kurt Höller, die Minister Bernd Sibler und Joachim Herrman sowie FAU-Präsident Joachim Hornegger sind weiter optimistisch (v.l.n.r.).
Foto: CSU

Minister Herrmann und Sibler wiederholen Zusage
Die FAU-Milliarden sind sicher!

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Auf Einladung von Innenminister Joachim Herrmann kam der Bayerische Wissenschaftsminister Bernd Sibler dieser Tage zu einer Diskussionsveranstaltung zum Thema „Hochschulentwicklung in Mittelfranken“ in die Aula des Erlanger Schlosses. Der Einladung folgten zudem über 250 Professorinnen und Professoren der Universität und anderer Forschungseinrichtungen sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger. In seinem Statement bekräftigte Sibler nochmals, dass die...

  • Nürnberg
  • 08.07.19

„ex-Teppich“ startet nächste Woche
Experimentierfeld in der Altstadt

ERLANGEN (pm/mue) - Unter der Projektbezeichnung „ex-Teppich“ wird jetzt eine offene digitale Werkstatt mitten in der Erlanger Altstadt angeboten. Sie findet erstmals vom 13. bis 22. Juli in der Dreikönigstraße 3 statt (im ehemaligen Teppichladen). Zum einen sollen Innovationen der Wissenschaft, Technik und Wirtschaft in die Bevölkerung getragen werden, und zwar im Rahmen eines kreativen, urbanen Experimentierfeldes. Auf dieser Grundlage ein Diskussions- und Vernetzungsforum zu schaffen...

  • Erlangen
  • 05.07.19
Die hochinnovative Reinraumfertigung wurde von Wolfgang Heuring, CEO Siemens Motion Control, Oberbürgermeister Dr. Florian Janik, Innenminister Joachim Herrmann, Siemens-Vorstand Klaus Helmrich und Prof. Rolf Hellinger, Leiter Kompetenzcenter Leistungselektronik im Gerätewerk Erlangen in Betrieb genommen.
Foto: © Siemens AG
2 Bilder

Meilenstein der digitalisierten Fertigung
Siemens investiert 18 Millionen Euro in neue Serienproduktion

ERLANGEN (pm/mue) - Siemens startet am Standort Erlangen die Serienproduktion für Leistungselektronik in seiner neuen Reinraumfertigung. Unter klinisch reinen Bedingungen werden hier Komponenten der Leistungselektronik (Power Units) für die Produktion von Stromrichtern hergestellt, die ebenfalls am Standort im Gerätewerk Erlangen produziert werden. Damit erhöht Siemens seine Wertschöpfungstiefe in der Elektronikfertigung. Die hochinnovative Reinraumfertigung entstand innerhalb von...

  • Erlangen
  • 03.07.19
Zur Schaffung eines „Allround“-Anschlusspunktes an die Erlanger Innenstadt ist der Großparkplatz ein interessantes Areal. Die Meinung der Bürgerinnen und Bürger ist dabei gefragt.
Foto: © Uwe Müller

Stärkung der Verkehrsdrehscheibe
Wettbewerb zur Weiterentwicklung des Großparkplatzes

ERLANGEN (pm/mue) - Zur künftigen Struktur und Entwicklung des Großparkplatzes soll ein städtebaulicher Wettbewerb ausgelobt werden. Das hat der Umwelt-, Verkehrs- und Planungsausschuss des Stadtrats beschlossen. Als wichtige Zielsetzungen wurden die Stärkung des Areals als Verkehrsdrehscheibe sowie die Entwicklung eines lebendigen Quartiers festgeschrieben. Die Parkplatzfunktion für die Innenstadt soll erhalten bleiben. „Verschiedene Faktoren führen dazu, dass das Areal entwickelt werden...

  • Erlangen
  • 03.07.19
Kinder und Eltern können zufrieden sein: Beim Thema Betreuung nimmt die Stadt Erlangen nach wie vor einen Spitzenplatz ein.
�Foto: © Oksana Kuzmina / stock.adobe.com

Neueste Zahlen belegen super Quoten
Erlangen führend in der Kinderbetreuung

ERLANGEN (pm/mue) - Die Stadt Erlangen bietet in Sachen Kinderbetreuung beste Bedingungen – so das Ergebnis einer aktuelle Auswertung des Bayerischen Städtetags zu den Betreuungsquoten, also zum Anteil der Kinder, die Kindertageseinrichtungen besuchen. Bei der Gesamtbetreuungsquote der Kinder bis zum Grundschulalter liegt Erlangen mit 44,4 Prozent an der absoluten Spitze; nur weitere elf von 95 Jugendämtern liegen über 40 Prozent. In Mittelfranken liegt die Gesamtbetreuungsquote...

  • Erlangen
  • 28.06.19
So viele Lebensretter auf einem einzigen Bild – ein seltener Anblick. Die Veranstaltung begleiteten Dr. Hans Knabe (l. / Vorstand Stiftung AKB) und Gabriele Klaußner (r. / stellvertretende Landrätin Erlangen-Höchstadt).
Foto: © Stiftung AKB

Stammzellspender aus der Region geehrt
Erlangen ist Lebensretter-Hotspot!

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Erlangen ist ein Lebensretter-Hotspot. Denn in und um die Hugenottenstadt engagieren sich besonders viele Menschen im Kampf gegen Leukämie. Rund 70 Frauen und Männer aus der Stadt und dem Landkreis sowie den angrenzenden Gemeinden konnten allein in den vergangenen fünf Jahren durch eine anonyme Knochenmark- oder Stammzellspende bei der Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern (AKB) einem kranken Menschen die Chance auf ein neues Leben geben. Behandelt wurden die...

  • Nürnberg
  • 28.06.19

Noch Plätze für Aussteller frei
Leben und Wohnen im Landkreis

LANDKREIS (pm/mue) - Das Landratsamt Erlangen-Höchstadt hat noch Plätze frei für interessierte Aussteller, die sich auf dem Landkreistag 50plus kostenlos präsentieren möchten. Der Fachtag findet am Samstag, 12. Oktober, von 11.00 bis 16.00 Uhr bei freiem Eintritt in der Adelsdorfer Aischgrundhalle statt. Bürgerinnen und Bürger, Betroffene und interessierte Angehörigen können sich dort über Wohnen und Leben im Alter informieren und beraten lassen sowie Tipps und Anregungen holen. Das...

  • Erlangen
  • 14.06.19
Ziehen an einem Strang: German Hacker, Florian Janik und Ulrich Maly (v.l.n.r.) freuen sich über den nächsten großen Schritt in der Planung für die Stadt-Umland-Bahn.
Foto: ZV StUB

Vorzugstrasse für Raumordnungsverfahren beschlossen
Projekt StUB geht in die nächste Phase

REGION (pm/mue) - Der Verbandsausschuss des Zweckverbands Stadt-Umland-Bahn hat sich für die von den Planern empfohlene Streckenführung als Vorzugstrasse für das Raumordnungsverfahren (*) ausgesprochen. Damit folgt das Gremium den politischen Beschlüssen der Stadträte bzw. Verkehrsausschüsse in den drei Städten Nürnberg, Erlangen und Herzogenaurach. Wie es in einer Pressemitteilung weiter heißt, werden die Unterlagen nun der Regierung von Mittelfranken zur Prüfung vorgelegt und so das...

  • Nürnberg
  • 11.06.19
Foto: © schulzfoto / Fotolia.com

Stadt zieht positive Bilanz
Der „Berch“ läuft bisher echt super!

ERLANGEN (pm/mue) - Überwiegend trocken bei angenehmen Temperaturen und Sonnenschein: Das Wetter hatte es am Pfingstwochenende meist gut mit den Besuchern der diesjährigen Bergkirchweih gemeint. Ein entsprechend positives erstes Resümee ziehen die Verantwortlichen; „Bergreferent“ Konrad Beugel spricht von einem ruhigen Auftakt: „Jung und Alt genießen gemeinsam den Erlanger ‚Berg‘. Die Menschen feiern ausgelassen und man spürt trotzdem gegenseitige Rücksichtnahme und Respekt. Die Besucher...

  • Erlangen
  • 11.06.19
Vor allem auch Radfahrer dürfen ausschließlich befestigte Wege benutzen. Überprüfte Personen zeigten sich einsichtig und kooperativ. 
Symbolbild: © Dmytro Titov / Fotolia.com

Radfahrer und Fußgänger sollen sensibilisiert werden
Kontrollen im Tennenloher Forst

LANDKREIS (pm/mue) - Aus aktuellem Anlass hat das Landratsamt Erlangen-Höchstadt wieder gemeinsam mit Naturschutzwächtern und der Polizeiinspektion Erlangen-Land in verschiedenen Bereichen des ehemaligen Truppenübungsplatzes Tennenlohe Fahrradfahrer und Fußgänger kontrolliert. Wie es in einer Pressemitteilung aus dem Landratsamt heißt, hätten die Ämter in letzter Zeit zunehmende Verstöße gegen die geltende Naturschutzverordnung sowie eine vom Landratsamt erlassene Verordnung, die das...

  • Erlangen
  • 06.06.19
Foto: © Andrey Popov / stock.adobe.com

„Ehemalige“ gesucht!
FAU ehrt Promovierte und Jubilare

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Mit einer zentralen Promotionsfeier 2019 würdigt die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) die Leistung ihrer diesjährig Promovierten auf besondere Weise und nimmt sie feierlich in den Kreis der Ehemaligen auf. Gleichzeitig werden in diesem festlichen Rahmen die Jubilarinnen und Jubilare, die hier bereits früher ihren Doktortitel erworben haben, geehrt und schon am Vorabend zu einem Alumni-Dinner geladen. So soll die FAU-Familie...

  • Nürnberg
  • 04.06.19

FAU: Pläne müssen angepasst werden
Änderungen beim Schloss-Sommer

ERLANGEN (pm/mue) - Die Pläne für den Erlanger Schloss-Sommer müssen kurzfristig angepasst werden – so eine Mitteilung der Friedrich-Alexander-Universität (FAU). Als Grund werden gesundheitliche Probleme des neuen Chef-Organisators, Ernst Stäblein, angegeben, der bis auf weiteres ausfalle. Wie es heißt, habe man gemeinsam mit der Firma Stäblein & Söhne entschieden, dass die angekündigten Schloss Konzerte während der Woche zwischen den beiden möglichen Schlossgartenfestterminen nicht...

  • Erlangen
  • 03.06.19
In Uniform oder in blauem „Landkreishelden“-T-Shirt: Die 50 Jugendlichen sind stolz auf das, was sie in drei Tagen geleistet haben.
Foto: LRA ERH

Harter Einsatz fürs Ehrenamt
„Landkreishelden“ arbeiteten drei Tage lang

LANDKREIS (pm/mue) - Drei Tage lang haben rund 50 junge „Landkreis-Heldinnen“ und „Landkreis-Helden“ gezeigt, wie viel Power hinter ehrenamtlichen Engagement in der Jugendarbeit steht. Im Rahmen des Projekts „Landkreishelden – Engagiert in ERH“ kamen sieben Jugendgruppen zusammen und realisierten verschiedenste Projekte im ganzen Landkreis. Die „Dorfhelden Heßdorf“ schufen beispielsweise einen eigenen Jugendtreffpunkt, die „Raubvögel“ aus Adelsdorf pflanzten im Jugendcamp Vestenbergreuth...

  • Erlangen
  • 29.05.19

Fördermittel aus Kulturfonds
Erlanger Kunst wird mit 65.000 Euro gefördert

ERLANGEN / LANDKREIS (pm/mue) - Nach dem Ministerrat hat jetzt auch der Ausschuss für Wissenschaft und Kunst im Bayerischen Landtag die Planungen des Bayerischen Wissenschafts- und Kunstministeriums über die Verwendung der Mittel des „Kulturfonds Bayern 2019“ für den Bereich Kunst gebilligt. Danach werden – vorbehaltlich der Billigung des Haushaltsausschusses – insgesamt drei Projekte aus Erlangen und Erlangen-Höchstadt mit einer großzügigen staatlichen Förderung bedacht. Für Bayerns...

  • Erlangen
  • 28.05.19

Stadt Erlangen zieht positive Bilanz
Bürgerbeteiligung kommt gut an

ERLANGEN (pm/mue) - Seit gut anderthalb Jahren gibt es in Erlangen flächendeckend Orts- und Stadteilbeiräte. Wie eine erste Bilanz des städtischen Büros für Bürgerbeteiligung und Ehrenamt zeigt, wird das Instrument sehr gut genutzt. Seit Anfang 2018 gingen demnach aus den Beiräten 139 Anträge in der Verwaltung ein, die sich mit konkreten Verbesserungen im jeweiligen Stadtteil beschäftigen. Aber auch andere Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung kommen gut an: Seit 2018 wurden in sieben...

  • Erlangen
  • 27.05.19

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.