Tag der Energie: Vorschläge gesucht!

FORCHHEIM - Bis spätestens Freitag, 14. Februar, können Projektvorschläge zum bayernweiten „Tag der Energie“ am 12. und 13. Juli eingereicht werden.


Im Rahmen von Führungen und Besichtigungen können Bürger vorbildliche Energieerzeugungsanlagen besichtigen oder bei energetischen Wohnbauprojekten einen Blick hinter die Kulissen werfen. Die Spanne reicht dabei von energetisch sanierten (ggf. auch denkmalgeschützten) Wohngebäuden über neue Passivhaussiedlungen und Plus-Energie-Häusern bis hin zu Freiflächen-Photovoltaikanlagen und Biomasse-, Biogas-, Wind- und Wasserkraftwerken usw.
Alle Ingenieure, Planungsbüros, Bauträger, Hauseigentümer, Wohnungsbauunternehmen, Anlagenbetreiber und private Bauherren sind aufgerufen, sich mit entsprechenden Projekten im Landkreis Forchheim zu beteiligen und aufzuzeigen, wie die Energiewende vor Ort funktionieren kann.

Vorschläge für Informationsveranstaltungen (Besichtigungen, Tage der offenen Energie, Vorträge, Ausstellungen u.dgl.) zu verschiedenen Energiethemen nimmt das Büro Energie und Klima entgegen: Telefon 09191/861024 (Klimaschutz), 09191/861025 (Energieinformation), E-Mail: klima@lra-fo.de. Einreichungsformulare gibt’s im Internet unter

www.energietag.info
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.