Landkreis Roth präsentiert sich auf der Consumenta in Nürnberg

Aus dem Landkreis Roth sind in diesem Jahr rund 20 Firmen auf der Consumenta vertreten. (Foto: © Landratsamt Roth)

ROTH/NÜRNBERG (pm/vs) - „Natur, Kultur und Geschichte erleben im Landkreis Roth“ – unter diesem Motto präsentiert der Landkreis Roth bei der diesjährigen Consumenta in Nürnberg die ganze Fülle seines touristischen und kulturellen Angebotes.

Vom 28. Oktober bis 5. November zeigt die Tourismusregion in Halle 1, Stand B01, was sie zu bieten hat. Die Besucher innen und Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm mit vielen Aktionen und Vorführungen. Auch die Informationen zum Wander- und Radwegenetz zum neuen, aktuellen Winter-Veranstaltungsprogramm oder zur breitgefächerten Museumslandschaft im Landkreis lohnen den Besuch am Messestand.

Neun Messetage mit abwechslungsreichem Programm

An den neun Messetagen präsentiert der Landkreis gemeinsam mit den Gemeinden einen bunten Themenstrauß. Die Besucher erwartet ein täglich wechselndes Programm mit Vorführungen, Präsentationen und Informationen.

• Zum Auftakt am 28. Oktober dreht sich alles um das Thema Wandern. Hier stehen unter anderem die Wegewarte des Landkreises Roth und aus der Stadt Spalt für Fragen rund um die Wanderwege zur Verfügung.
• Am zweiten Messetag steht am 29. Oktober die Stadt Hilpoltstein mit ihrem touristischen und kulturellen Angebot im Mittelpunkt. Als besonderes Highlight werden die Sternenradwege vorgestellt.
• Am Montag, 30. Oktober, präsentiert die Stadt Spalt unter dem Motto „Spalter Hopfen in der Welt“ das preisgekrönte Museum „HopfenBierGut“ und wirft einen Blick voraus auf den beliebten Spalter Weihnachtsmarkt.
• Am Dienstag, 31. Oktober kommen dann Pilzfreunde auf ihre Kosten. Der Pilzberater des Landkreises Roth, Rudolf Rossmeissl, steht Interessierten Rede und Antwort.
• Am 1. November ist die Gemeinde Kammerstein am Messestand vertreten. Mit dabei die bekannte Kammersteiner Künstlerin Uschi Heubeck, die ihr mobiles Atelier aufbaut und einen Einblick in ihr Schaffen gibt.
• Die Stadt Abenberg ist dann am 2. November bei der Consumenta dabei und präsentiert die Museen auf Burg Abenberg unter anderem mit einer Klöppelvorführung.
• Auch Freitag, der 3. November, widmet sich den Museen im Landkreis Roth mit dem „Fundreich Thalmässing“, das die Ur- und Frühgeschichte lebendig werden lässt.
• Am Abschlusswochenende der Messe macht zunächst die Stadt Greding am 4. November den Auftakt. Vorgestellt wird unter anderem das neue Wanderprogramm. Das Archäologie Museum Greding führt die historische Handarbeitstechnik des Nadelbindens vor.
• Den Abschluss macht am Messesonntag, den 5. November, die Stadt Roth, die einen „Heißen Draht“ am Stand dabei hat und über den Weihnachtsmarkt und die Kinderweihnacht informiert.

Wanderbroschüre und Winterzauber

Druckfrisch zur Nürnberger Verbrauchermesse Consumenta erscheint der neue Wanderprospekt „WANDERN – Unsere schönsten Wanderwege“ des Landkreises Roth. Egal ob zwischen Wald und Wiesen im Gebiet Schwabachtal-Reichswald und Heidenberg, an den Ufern des Brombachsees sowie im und am Wasser des Rothsees oder in ungeahnten Höhen auf dem Jura und im Naturpark Altmühltal – für jeden Geschmack sind darin Touren von unterschiedlicher Länge und Schwierigkeitsstufe enthalten. Ebenfalls neu am Stand des Landkreises, der Winterveranstaltungskalender „Winterzauber“ mit allen Terminen zwischen November und März, mit den beliebten Weihnachtsmärkten und den traditionsreichen Faschingsveranstaltungen.

Wirtschaftsförderung mit eigenem Messeangebot

In Halle 7 – ENBAU – „Bauen und Sanieren“ präsentieren sich 21 Firmen aus dem Landkreis Roth an einem Gemeinschaftsstand. Organisiert wird dieser Auftritt der verschiedenen Unternehmen seit 2005 von der Wirtschaftsförderung im Landratsamt. Neben der „Lebenden Werkstatt“, gestaltet von der Zimmererinnung in Kooperation mit Schülern und Lehrern der Berufsschule Roth, ist traditionell auch der Biergarten die zentrale Anlaufstelle. Gemeinsam mit der Metropolregion Nürnberg organisiert der Landkreis in der Halle 1 den regionalen Marktplatz „aus der Region für die Region“. Bei „Original Regional“- Direktvermarktern und Unternehmen aus dem Landkreis locken allerlei Köstlichkeiten zum Naschen und Probieren.
Die Consumenta Nürnberg ist vom 28. Oktober bis 5. November täglich von 9.30 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Alle auf der Messe präsentierten Prospekte sind auch im Landratsamt Roth, Weinbergweg 1, 91154 Roth, 09171/81-1329, tourismus@landratsamt-roth.de erhältlich und stehen größtenteils unter www.urlaub-roth.de in der Rubrik „Publikationen und Downloads“ zum Herunterladen bereit.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.