Auszeichnung für langjährige Treue zur Stadt Roth

Die Geehrten freuen sich zusammen mit Bürgermeister Ralph Edelhäußer (r.) über den gelungenen Ehrungstag. (Foto: © Stadt Roth)

ROTH (pm/vs) - In der Stadt Roth gibt es jedes Jahr Beförderungen, Verabschiedungen und Jubilare. Im Rahmen einer kleinen Feier sind dieser Tage die treuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jahres 2017 ausgezeichnet worden.


Die Ehrungen und Verabschiedungen nahm Erster Bürgermeister Ralph Edelhäußer persönlich vor. Er dankte den Jubilaren, den zu Verabschiedenden und den Beförderten ganz herzlich für die über die Jahre und Jahrzehnte hinweg vorbildlich geleistete Arbeit und das Engagement jedes Einzelnen. Den guten Wünschen des Bürgermeisters schlossen sich der Geschäftsleitende Beamte Stefan Krick, Kämmerer Josef Hallschmid, Ordnungsamtsleiter Roland Hitschfel und Stadtbaumeisterin Lydia Kartmann sowie Petra Klinger, Vorsitzende des Personalrats und Anita Höfler, stellvertretende Personalratsvorsitzende, an. Auch die jeweiligen Leitungen des Stadtbauhofs und der Stadtgärtnerei gratulierten ihren Kolleginnen und Kollegen sehr herzlich.So wurden für ihr 25-jähriges Dienstjubiläum Werner Weiß vom Bauhof, Angelika Engelhardt aus der Gärtnerei, Elke Schuster vom Bauamt, Guido Schmid aus dem Museum Schloss Ratibor und Margot Schwab aus der Kämmerei geehrt.
Für sein 40-jähriges Dienstjubiläum wurde Michael von Born aus der IT-Abteilung geehrt.
Und selbst Roths Erster Bürgermeister Ralph Edelhäußer erhielt vom Zweiten Bürgermeister, Hans Raithel, eine Urkunde der Stadt Roth für sein 25-jähriges Dienstjubiläum im öffentlichen Dienst ausgehändigt.
Darüber hinaus wurden mit Gudrun Salzberger aus dem Hauptamt, Marianne Helmer-Auerochs aus dem Bauamt, Monika Schlosser aus dem Bereich der Grundschule Kupferplatte sowie Gerhard Rölz aus dem Ordnungsamt vier langjährige Mitarbeiter in den wohlverdienten Ruhestand bzw. in die Freizeitphase der Altersteilzeit verabschiedet.
Anschließend beglückwünschte Ralph Edelhäußer mit Wolfgang Biel, Bettina Lang, Corinna Pfisterer-Bauz, Christian Haußner, Robert Feyerlein und Roland Hitschfel sechs Beamtinnen und Beamten zu deren Beförderung.
Mit der Übergabe eines kleinen Geschenkes der Stadt Roth durch die Bürgermeister Ralph Edelhäußer und Hans Raithel, eines Blumenstraußes vom Personalrats und den guten Wünschen für die Zukunft, fand die Jubiläums-, Verabschiedungs- und Beförderungsfeier bei einem Abendessen und gemütlichem Beisammensein mit interessanten Gesprächen ihren Ausklang.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.