Kabarett

1 Bild

Vollmer hat die Hosen an

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Erlangen | am 28.08.2017

ERLANGEN (pm/mue) - Mit seinem brandneuen Live-Programm „Er hat die Hosen an – sie sagt ihm, welche“ gastiert Kabarettist Peter Vollmer am 16. September um 20.00 Uhr im Fifty-Fifty (Erlangen-Premiere). Eines ist sonnenklar: Für den Mann des 21. Jahrhunderts wird die Luft immer dünner. Sein Auto fährt demnächst alleine los, und seine digitale Demenz ist so weit fortgeschritten, dass er ohne Navigations-App nicht mal mehr den...

1 Bild

Moritz Netenjakob: "Mit Kant-Zitaten zum Orgasmus"

KiS Kulturverein
KiS Kulturverein | Landkreis Roth | am 24.08.2017

Schwanstetten: Kulturscheune Leerstetten | KiS e. V. präsentiert Moritz Netenjakob am Samstag, 4. November 2017 um 20 Uhr in der Kulturscheune Leerstetten.  Moritz Netenjakob ist nicht Solo-Künstler, sondern Ein-Mann-Ensemble. In seinem neuesten Programm bringt der Bestseller-Autor und Grimme-Preisträger prominente und weniger prominente Deutsche in brüllend komische Situationen – mit sarkastischem Esprit. Netenjakob vergleicht deutsches und südländisches...

1 Bild

Kabarett mit Philipp Weber: Weber N° 5: Ich liebe ihn!

KiS Kulturverein
KiS Kulturverein | Landkreis Roth | am 24.08.2017

Schwanstetten: Gemeindehalle | K.i.S. präsentiert am Freitag, 29. September 2017 um 20 Uhr in der Gemeindehalle Schwanstetten: Weber N° 5: Ich liebe ihn! Der Mensch kauft Dinge, die er nicht braucht, um Leute zu beeindrucken, die er nicht mag. Und da ist was dran. Viele Produkte ärgern mich schon, da habe ich noch nicht einmal bezahlt. Die Frage ist, warum machen wir dabei mit? Die Antwort ist ganz einfach: Marketing. Marketing vernebelt den Verstand...

1 Bild

Lange Luther-Nacht

Edith Link
Edith Link | Nürnberg | am 14.07.2017

Nürnberg: Ev. Kirche St. Jobst | St. Jobst (li) Lange Luther-Nacht am 22. Juli 2017 an sechs Standorten im Nürnberger Nordosten Anlässlich des Reformationsjubiläums 2017 haben sich im Nürnberger Osten die Kirchengemeinden St. Bartholomäus, St. Jobst, Reformations-Gedächtnis-Kirche und die methodistische Zionsgemeinde sowie das Landeskirchliche Archiv und das Melanchthon-Gymnasium zusammengetan, um die Lange Luther-Nacht 2017 zu veranstalten. Am 22....

9 Bilder

Beim Fürth Festival 2017 wird die Innenstadt zur ganz großen Bühne

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Fürth | am 05.07.2017

FÜRTH - (web) „Dou mäi mer hie“. Der Spruch, der eigentlich für die Fürther Kirchweih gilt, trifft auch fürs Fürth Festival zu. Das dreitägige, mittlerweile zweitgrößte Fest nach der Kärwa zieht sich durch die gesamte Fürther Innenstadt, bietet vom 7. bis 9. Juli Musik, Kabarett/Comedy, Theater, Kunst, Kinder- und Jugendkultur. Zudem laden die Einzelhändler auch noch zum verkaufsoffenen Sonntag (13 - 18 Uhr) ein. Von der...

Ottfried Fischer & die Heimatlosen

MarktSpiegel Online
MarktSpiegel Online | Nürnberg | am 22.06.2017

Nürnberg: Hubertussaal | "Wandogo-Filosofie"

Annette von Bamberg

Support marktspiegel.de
Support marktspiegel.de | Erlangen | am 13.06.2017

Erlangen: Fifty-Fifty | Die Kabarettistin ist mit ihrem aktuellen Programm "Es gibt ein Leben über 50 - jedenfalls für Frauen" am 30. Juni 2017 in Erlangen. Beginn: 20 Uhr

Jochen Malmsheimer

Support marktspiegel.de
Support marktspiegel.de | Fürth | am 13.06.2017

Fürth: Comödie | Der Kabarettist kommt mit seinem Programm "Dogensuppe Herzogin - ein Austopf mit Einlage" am 30. Juni 2017 nach Fürth. Beginn: 19:30 Uhr

Jürgen Becker - "Volksbegehren..."

Support marktspiegel.de
Support marktspiegel.de | Erlangen | am 13.06.2017

Erlangen: Fifty-Fifty | Der Kölner Kabarettist kommt am 29. Juni 2017 mit seinem aktuellen Programm "Volksbegehren - Die Kulturgeschichte der Fortpflanzung" nach Erlangen. Beginn: 20 Uhr

Günter Grünwald - "Deppenmagnet"

MarktSpiegel Online
MarktSpiegel Online | Nürnberg | am 09.06.2017

Roth: Kulturfabrik | Der Komiker und Kabarettist ist mit seinem Programm "Deppenmagnet" am 21. Juni 2017 live in Roth. Beginn: 20 Uhr

Erwin Pelzig - "Weg von hier"

MarktSpiegel Online
MarktSpiegel Online | Fürth | am 09.06.2017

Fürth: Stadttheater | Frank-Markus Barwasser als Erwin Pelzig mit dem neuen Kabarettprogramm "Weg von hier" am 18. Juni 2017 live in Fürth. Beginn: 19.30 Uhr

H.G. Butzko - "Super Vision"

MarktSpiegel Online
MarktSpiegel Online | Erlangen | am 08.06.2017

Erlangen: Fifty-Fifty | Der Kabarettist spielt am 23. Juni 2017 sein Progamm "Super Vision" live im Fifty-Fifty in Erlangen. Beginn: 20 Uhr

Herbert & Schnipsi

MarktSpiegel Online
MarktSpiegel Online | Fürth | am 08.06.2017

Fürth: Comödie | Programm ,,Juchhu, glei schmeißt’s uns wieder!"

Hagen Rether - "Liebe"

MarktSpiegel Online
MarktSpiegel Online | Nürnberg | am 08.06.2017

Roth: Kulturfabrik | Der Kabarettist Hagen Rether mit seinem Programm "Liebe" am 25. Juni 2017 live in der Kulturfabrik in Roth.

Comödie: Wolfgang Krebs

MarktSpiegel Online
MarktSpiegel Online | Fürth | am 08.06.2017

Fürth: Comödie | Kabarett-Programm: ,,Die Watschnbaumgala"

Harry G.

MarktSpiegel Online
MarktSpiegel Online | Nürnberg | am 08.06.2017

Nürnberg: Serenadenhof | Kabarett und Comedy - Am 27. Juni 2017 um 20 Uhr im Serenadenhof Nürnberg

1 Bild

"Weihnacht´n - un´ sunsd nu wos!" - Mundartkabarett mit Sven Bach

Sven Bach
Sven Bach | Nürnberg | am 07.06.2017

Nürnberg: Kleinkunstbühne Bammes | "Weihnacht´n - un´ sunsd nu wos!" „Weihnacht´n und sunsd nu wos!“ Das Weihnachtsprogramm Mundart-Kabarettisten Sven Bach beleuchtet alle Feinheiten der Vorweihnachtszeit und des Trubels vor und um Weihnachten herum. Er bedauert die Ehemänner im Geschenkkaufwahn und gewährt Einblick in das Seelenleben eines Frankens in der hektischen Zeit. Die schon fast „kultige“ Geschichte vom Tannenbaum fehlt dabei ebenso wenig wie ein...

1 Bild

"Weihnacht´n - un´ sunsd nu wos!" - Mundartkabarett mit Sven Bach

Sven Bach
Sven Bach | Schwabach | am 07.06.2017

Schwabach: Kleinkunstbühne Galerie Gaswerk | "Weihnacht´n - un´ sunsd nu wos!" „Weihnacht´n und sunsd nu wos!“ Das Weihnachtsprogramm Mundart-Kabarettisten Sven Bach beleuchtet alle Feinheiten der Vorweihnachtszeit und des Trubels vor und um Weihnachten herum. Er bedauert die Ehemänner im Geschenkkaufwahn und gewährt Einblick in das Seelenleben eines Frankens in der hektischen Zeit. Die schon fast „kultige“ Geschichte vom Tannenbaum fehlt dabei ebenso wenig wie ein...

1 Bild

"Franken - und die Welt drumrum!" - Mundartkabarett mit Sven Bach

Sven Bach
Sven Bach | Nürnberg | am 07.06.2017

Nürnberg: Kleinkunstbühne Landgasthof zum Hirschen | „Franken und die Welt drumrum!“ Stets mit einem Augenzwinkern und stets sympathisch betrachtet Sven Bach seine fränkische Welt aus der Warte eines überzeugten Franken! Er philosophiert darüber, dass "Franken für den Franken die Welt, ja das Universum ist! Alles außerhalb von Franken ist für ihn dabei Randgebiet!" Stets liebevoll und niemals wertend gegenüber anderen Volksstämmen. Lustige und hintersinnige Denkweisen und...

1 Bild

"Franken - und die Welt drumrum!" - Mundartkabarett mit Sven Bach

Sven Bach
Sven Bach | Nürnberg | am 07.06.2017

Nürnberg: Kleinkunstbühne Bammes | „Franken und die Welt drumrum!“ Stets mit einem Augenzwinkern und stets sympathisch betrachtet Sven Bach seine fränkische Welt aus der Warte eines überzeugten Franken! Er philosophiert darüber, dass "Franken für den Franken die Welt, ja das Universum ist! Alles außerhalb von Franken ist für ihn dabei Randgebiet!" Stets liebevoll und niemals wertend gegenüber anderen Volksstämmen. Lustige und hintersinnige Denkweisen und...

1 Bild

"Kranklach´n is´ g´sund!" - Mundartkabarett mit Sven Bach

Sven Bach
Sven Bach | Oberpfalz | am 07.06.2017

Pyrbaum: Gasthaus Brandl | „Kranklach´n is´ g´sund" Nachdem "Kranklachen" bekanntlicher Weise gesund ist, stellen die Kabarettabende mit Sven Bach eine wirkliche Alternative zur üblichen Prophylaxe dar! Bekannt auch durch die Faschingssendungen "Närrische Weinprobe" und "Franken Helau" des Bayerischen Fernsehens, Franken-Fernsehen und durch die Rundfunksendungen von Bayern1 und Bayern2, arbeitet, beschreibt, zitiert, ja zelebriert Sven Bach förmlich...

1 Bild

"Franken - und die Welt drumrum!" - Mundartkabarett mit Sven Bach

Gremsdorf: Forum der Barmherzigen Brüder Gremsdorf | „Franken und die Welt drumrum!“ Stets mit einem Augenzwinkern und stets sympathisch betrachtet Sven Bach seine fränkische Welt aus der Warte eines überzeugten Franken! Er philosophiert darüber, dass "Franken für den Franken die Welt, ja das Universum ist! Alles außerhalb von Franken ist für ihn dabei Randgebiet!" Stets liebevoll und niemals wertend gegenüber anderen Volksstämmen. Lustige und hintersinnige Denkweisen und...

1 Bild

"Franken - und die Welt drumrum!" - Mundartkabarett mit Sven Bach

Sven Bach
Sven Bach | Nürnberger Land | am 07.06.2017

Neunkirchen am Sand: Kultur in der Aula | „Franken und die Welt drumrum!“ Stets mit einem Augenzwinkern und stets sympathisch betrachtet Sven Bach seine fränkische Welt aus der Warte eines überzeugten Franken! Er philosophiert darüber, dass "Franken für den Franken die Welt, ja das Universum ist! Alles außerhalb von Franken ist für ihn dabei Randgebiet!" Stets liebevoll und niemals wertend gegenüber anderen Volksstämmen. Lustige und hintersinnige Denkweisen und...

1 Bild

"Franken - und die Welt drumrum!" - Mundartkabarett mit Sven Bach

Sven Bach
Sven Bach | Mittelfranken | am 07.06.2017

Lehrberg: Freiluftbühne am Sportplatz | „Franken und die Welt drumrum!“ Stets mit einem Augenzwinkern und stets sympathisch betrachtet Sven Bach seine fränkische Welt aus der Warte eines überzeugten Franken! Er philosophiert darüber, dass "Franken für den Franken die Welt, ja das Universum ist! Alles außerhalb von Franken ist für ihn dabei Randgebiet!" Stets liebevoll und niemals wertend gegenüber anderen Volksstämmen. Lustige und hintersinnige Denkweisen und...

1 Bild

Wolfgang Krebs in Strullendorf: Die Watschenbaum-Gala

MarktSpiegel Service
MarktSpiegel Service | Oberfranken | am 06.06.2017

Strullendorf: Hauptsmoorhalle | STRULLENDORF - Kabarettistisches Highlight in Strullendorf: Wolfgang Krebs kommt mit seinem Programm "Die Watschenbaum-Gala" im Januar in die Hauptsmoorhalle in Strullendorf. Der Preis, den keiner haben will: der „Watschenbaum“ in Bronze, Silber oder Gold. Wer schießt den größten Bock, verzapft den aberwitzigsten Unsinn, redet das dümmste Zeug? An diesem Abend werden verschiedene Kandidaten gesammelt und präsentiert – wie...