Ehre wem Ehre gebührt: Ehrungen bei den Brucker Gaßhenkern

An der Narrendämmerung 2015 der Brucker Gaßhenker wurden verschiedene vereinsinterne Ehrungen vorgenommen:

Für 15 Jahre aktive Tätigkeit wurden ausgezeichnet:
Sabine Häusinger, Angelika Kirchner und Adam Kunstmann

Für 25 Jahre Mitgliedschaft:
Traudl Distler, Brunhilde Hummich, Herbert Hummich, Doris Seitz, Ottmar Seitz, Martin Siegel und Tanja Siegel.

Und zum ersten Mal für 40 Jahre Mitgliedschaft:
Sophie Brendel, Georg Gräbner, Harry Krabec, Gerald Krahl, Karoline Krahl, Gabriele Lindner, Karl Heinz Lindner, Dieter Mößmer, Manfred Müller, Erich Mußgiller, Edgar Nehr, Franz Van der Heyd und Joachim Wolter.

Auch die ersten Ehrungen des FVF wurden vorgenommen:
Den Jahresorden des FVF erhielten, aus der Hand unseres Ordenskanzlers:
Sabine Grimm, Manuela Lehner, Philipp Möhring und Stefan Schuster

Mit der silbernen Verdienstnadel des FVF wurden ausgezeichnet:
Gerlinde Ring und Stefan Ring.

Allen Geehrten ein herzliches Dankeschön für ihr Engagement und die Treue zum Verein. Weitere Ehrungen folgen an den Weihnachtsfeiern und an der Inthronisation.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.