Erlangen - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Markus Söder (l., CSU) und Andreas Scheuer (CSU) bei einem Termin.

Sechsspurig bis Nürnberg
Söder und Scheuer geben Startschuss für weiteren A3-Ausbau

WACHENROTH (dpa/lby) - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer und Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (beide CSU) werden am Freitagvormittag den Startschuss für den sechsstreifigen Ausbau der A3 geben. Damit soll ein 76 Kilometer langer Abschnitt zwischen dem Kreuz Fürth/Erlangen und dem Kreuz Biebelried bei Würzburg bis 2025 mit sechs statt bisher vier Fahrstreifen ausgebaut werden. Auf dem Abschnitt rollen nach Angaben des bayerischen Verkehrsministeriums täglich bis zu 90 000 Fahrzeuge....

  • Nürnberg
  • 09.07.20

54-jähriger Lotto-Glückspilz
Franke kauft sich von Millionengewinn ein Handy

REGION (dpa/lby) - Von seinem Millionengewinn möchte sich ein Lotto-Spieler aus Mittelfranken ein neues Handy kaufen. Was er sonst mit den fast 17,7 Millionen Euro anfangen werde, wolle er sich in Ruhe überlegen. «Dafür brauche ich noch etwas Zeit», sagte der 54-Jährige zu Lotto Bayern. Er hat Ende Juni sechs Richtige und die Superzahl getippt und damit den Jackpot im Spiel «6 aus 49» geknackt. Im ersten Halbjahr 2020 machte Lotto Bayern nach eigenen Angaben einen Umsatz von 576,5 Millionen...

  • Nürnberg
  • 08.07.20
DZI-Sprecher Prof. Dr. Markus Neurath, Staatsminister Bernd Sibler und FAU-Präsident Prof. Dr. Joachim Hornegger (v.l.n.r.) freuen sich gemeinsam auf das neue Forschungsgebäude CITABLE, das bis 2025 entstehen wird.
Foto: © Michael Rabenstein/Uni-Klinikum Erlangen
  2 Bilder

Neues Zentrum für die Forschung
40 Millionen Euro-Bau entsteht bis 2025 in Erlangen

ERLANGEN (pm/mue) - Die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz von Bund und Ländern (GWK) hat jetzt ein Forschungsgebäude für rund 40 Millionen Euro in direkter Nachbarschaft zum Deutschen Zentrum Immuntherapie (DZI) am Universitätsklinikum Erlangen der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) genehmigt. Das „Center for Immunotherapy, Biophysics & Digital Medicine (CITABLE)“ soll auf dem Nordgelände des Uni-Klinikums Erlangen zwischen Kopfkliniken und Internistischem Zentrum...

  • Erlangen
  • 08.07.20
Albert Füracker (Bayerischer Finanz- und Heimatminister), Franz Löffler (Präsident Bayerischer Bezirketag) und Joachim Herrmann (Bayerischer Innenminister / v.l.n.r.).
Foto: © Udo Dreier
  2 Bilder

Bayerischer Bezirketag in Erlangen
Dickes Lob für die Verwaltung!

ERLANGEN (pm/mue) - Bayerns Innen- und Kommunalminister Joachim Herrmann hat auf der Vollversammlung des Bayerischen Bezirketags in Erlangen die Bayerische Verwaltung gelobt. „Unsere Mitarbeiter leisten auf allen staatlichen und kommunalen Ebenen jeden Tag Außerordentliches. Auch während der Hochzeiten der Corona-Krise hat jeder Einzelne seinen Anteil dazu beigetragen, dass der öffentliche Dienst handlungs- und leistungsfähig bleibt.“ Damit konnte den Menschen laut Herrmann das insbesondere...

  • Erlangen
  • 03.07.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Außenansicht des neuen Gebäudes. Die offizielle Eröffnung muss auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.
Foto: © Stadt Erlangen

Gesamtkosten liegen bei 2,3 Mio. Euro
Neues Bürger- und Feuerwehrhaus Kriegenbrunn ist fertig

ERLANGEN (pm/mue) - Das Bürger- und Feuerwehrhaus Kriegenbrunn ist fertig; das kommunale Amt für Gebäudemanagement (Bauherr) hat das Gebäude an das Amt für Soziokultur sowie die Freiwillige Feuerwehr übergeben. Die feierliche Eröffnung soll stattfinden, sobald sich Bürgerinnen und Bürger wieder in größerer Runde treffen können. Neben der Fahrzeughalle für die Freiwillige Feuerwehr samt Umkleide- und Sanitärräumen stehen u.a. auch Veranstaltungs- und Mehrzweckräume sowie eine Küche zur...

  • Erlangen
  • 03.07.20
Anzeige
Präsident des Süddeutschen Schaustellerverbandes Lorenz Kalb mit MdB Sebastian Brehm.
  7 Bilder

Fränkische Schausteller bei der großen Kundgebung in Berlin
Das war Gänsehaut-Feeling pur!

NÜRNBERG/BERLIN (nf/pm) - Die Fränkischen Schausteller haben an der bundesweiten Kundgebung der Branche in Berlin teilgenommen. Die Forderung: ,,Wir wollen wieder arbeiten und unsere Gäste, Freunde und Kunden erfreuen!" Für Robert Förster, dessen Pommes die Nürnberger Volksfestbesucher so schätzen, war die Kundgebung in Berlin ,,Gänsehautfeeling pur". Insgesamt waren rund 10.000 Schausteller mit 1.024 Fahrzeugen/Zügen bei der Demo dabei – aus Nürnberg 250 Teilnehmer. Farbenprächtig: die 150...

  • Nürnberg
  • 03.07.20
Katrin Müller-Hohenstein (aus Erlangen) mag Franken.

Tag der Franken am 2. Juli
Moderatorin Müller-Hohenstein mag Franken!

REGION (dpa/lby/nf) - Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein (54) hat den Franken «furchtbar gern», sieht in ihm aber auch einen Zweckpessimisten. «Der Franke geht zum Beispiel in ein Geschäft und sagt: «A Budder hams kanne?» Und dann ist er aber hocherfreut, wenn es tatsächlich eine Butter gibt», sagte die gebürtige Erlangerin dem Radiosender Antenne Bayern. «Das finde ich total süß, aber das muss man halt wissen.» Müller-Hohenstein, die im ZDF unter anderem «Das aktuelle Sportstudio»...

  • Nürnberg
  • 02.07.20
Siemens-Finanzvorstand Ralf P. Thomas (r.) übergibt Oberbürgermeister Florian Janik einen der Laptops. Links: Michael Sigmund, Leiter des Siemens Regionalreferats Erlangen-Nürnberg.
Foto: © siemens.com

Kinder haben Recht auf Unterricht
Siemens spendet 110 Notebooks im Wert von 20.000 Euro

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Siemens spendet 110 recycelte und wieder aufbereitete Notebooks im Wert von rund 20.000 Euro für Schülerinnen und Schüler in der Region. In Erlangen übergaben Siemens-Finanzvorstand Prof. Ralf P. Thomas und der Leiter des Siemens Regionalreferats Erlangen-Nürnberg, Michael Sigmund, 50 der Notebooks symbolisch an Oberbürgermeister Florian Janik. Neben dem Kontingent für die Stadt Erlangen werden weitere 40 der Endgeräte bei Bildungsprojekten in Nürnberg...

  • Nürnberg
  • 01.07.20
Vor dem neuen Bürogebäude des Sportartikelherstellers adidas steht eine Statue des Gründers Adolf ,,Adi" Dassler.

Frank Dassler bis 2018 bei Adidas
Enkel von Puma-Gründer Rudolf Dassler gestorben

HERZOGENAURACH (dpa) - Der Enkel des Puma-Gründers Rudolf Dassler, Frank Dassler, ist gestorben. Dassler wurde 64 Jahre alt, bestätigte das Unternehmen Adidas, wo Frank Dassler über viele Jahre als Chief Compliance Officer und General Counsel tätig war. Bis zuletzt arbeitete Dassler als Anwalt in Hamburg. ,,Wir werden Frank als hochgeschätzten Kollegen und als herausragenden Menschen in Erinnerung behalten, der die Werte von adidas repräsentierte und lebte", hieß es von Adidas am...

  • Landkreis Erlangen-Höchstadt
  • 25.06.20
Je heißer es wird, desto mehr sind schattige Plätze gefragt – auch im öffentlichen Raum.
Foto: © adam121 / stock.adobe.com

Handlungskonzept mit Maßnahmen beschlossen
Erlanger trotzen dem Klimawandel!

ERLANGEN (pm/mue) - Um die Stadt noch besser für den Klimawandel zu wappnen, hat der Erlanger Umwelt-, Verkehrs-, und Planungsausschuss ein Klimaanpassungskonzept beschlossen. Dieses beschreibt die vergangene und aktuelle klimatische Situation in der Hugenottenstadt und trifft zugleich Aussagen über die zukünftige Klimaentwicklung. So stieg von 1881 bis 2018 die langjährige Mitteltemperatur in Erlangen bereits um ca. 1,5 °C. Dieser Trend soll sich Angaben zufolge auch in Zukunft fortsetzen...

  • Erlangen
  • 25.06.20
Foto: © contrastwerkstatt / Fotolia.com

Bessere Erreichbarkeit im Juli
Bürgeramt Erlangen mit verlängerten Öffnungszeiten

ERLANGEN (pm/mue) - Der Bürgerservice mit den Bereichen Meldebehörde, Pass- und Ausweisbehörde sowie Kfz-Zulassung und Fahrerlaubnisbehörde im Erdgeschoss des Rathauses bietet im Juli am Mittwoch und Freitag verlängerte Öffnungszeiten an. Der Servicebereich ist vom 29.Juni bis 31. Juli ohne vorherige Terminvereinbarung Montag, Dienstag und Donnerstag von 8.00 bis 18.00 Uhr sowie Mittwoch und Freitag von 8.00 bis 15.30 Uhr (nicht wie üblich bis 12.00 Uhr) erreichbar. „Viele Bürgerinnen und...

  • Erlangen
  • 24.06.20
Foto: @ Stadt Erlangen

Platz für Eigenstrom
Regenerative Energieerzeugung am Erlanger Rathaus geplant

ERLANGEN (pm/mue) - Die Stadtverwaltung plant, einen Teil ihres Stromverbrauchs durch weitere Photovoltaik-Anlagen auf den Dächern des Rathauses zu decken. Das teilt das Referat Planen und Bauen mit. Neben der bestehenden Anlage der Erlanger Stadtwerke auf dem Südflügel oberhalb des 6. Obergeschosses ist demnach noch Platz für eine städtische Photovoltaik-Anlage, die der Eigenstromerzeugung dienen soll. Die anderen Dachflächen des Rathauses sind weitestgehend begrünt oder dienen als...

  • Erlangen
  • 24.06.20
Symbolfoto: © Vladimir Kazakov / stock.adobe.com

Haftbefehle vollstreckt
Bei Kontrolle ins Netz gegangen

ERLANGEN (pm/mue) - Bei der Kontrolle eines Kleinwagens durch eine Zivilstreife der VPI Erlangen auf der A3 im Bereich der Rastanlage Aurach-Süd konnte der 36-jährige Fahrzeugführer keinerlei Papiere vorzeigen. Nachdem der Mann identifiziert worden war, wurde festgestellt, dass für ihn zwei Haftbefehle wegen verschiedener Wohnungseinbrüche vorlagen. Somit erfolgte die Festnahme; er wird nun fürs erste seine Strafen von 305 und 161 Tagen absitzen müssen. Jedoch war das noch nicht alles:...

  • Erlangen
  • 24.06.20
Foto: © ASDF / stock.adobe.com

Katastrophenfall aufgehoben
Telefonhotline weiter erreichbar

ERLANGEN (pm/mue) - Die Bayerische Staatsregierung hat den bayernweiten Katastrophenfall aufgehoben. Grundlage sind die stabil niedrigen Infektionszahlen. Eine Überlastung der Krankenhäuser konnte vermieden werden, die Gefahr könne auf andere Weise als im Katastrophenfall abgewendet werden. Nach diesem Beschluss beendet auch die Führungsgruppe Katastrophenschutz der Stadt Erlangen ihre Arbeit; um jedoch den erhöhten Abstimmungsbedarf sicher zu stellen, wird ein „Koordinierungsstab Corona“ in...

  • Erlangen
  • 20.06.20
Wenn die avisierte Verkehswende wirklich etwas bringen soll, dürfen sich Fortschritte nicht auf lokalen Raum beschränken – meinen Bürgermeister und Landräte.
Foto: © Syda Productions / stock.adobe.com

Der Freistaat müsste helfen
Regionales 365 Euro-Ticket soll Verkehrswende rasch forcieren

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Vier große Städte im Ballungsraum Nürnberg und die angrenzenden Landkreise wollen einen entscheidenden Schritt für mehr Attraktivität des Öffentlichen Nahverkehrs anstoßen. Die Oberbürgermeister der Städte Nürnberg, Fürth, Erlangen und Schwabach setzen sich zusammen mit den Landräten der Landkreise Erlangen-Höchstadt, Fürth, Nürnberger Land und Roth für ein 365 Euro-Ticket im Ballungsraum ein. In einem gemeinsamen Schreiben an Ministerpräsident Markus Söder und...

  • Erlangen
  • 19.06.20
Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern, geht nach der bayerischen Kabinettssitzung zu einer abschließenden Pressekonferenz.
  2 Bilder

Weitreichende Lockerungen in Handel, Gastronomie, Veranstaltungen
Wegen Corona: Nürnberger Christkindlesmarkt 2020 wackelt!

MÜNCHEN/NÜRNBERG (nf/pm/dpa) - Trotz der gesunkenen Fallzahlen bleibt Ministerpräsident Markus Söder vorsichtig optimistisch, was die Pandemie angeht. ,,Corona ist nicht besiegt", sagte er nach der Sitzung des Kabinetts in München. ,,Wir haben weitreichende Lockerungen beschlossen. Doch uns geht auch um Nachvollziehbarkeit der Maßnahmen in der Bevölkerung. Häufig werden wir gefragt, warum darf bei Demonstrationen etwas anderes passieren, als bei mir privat? Doch bei Demonstrationen geht es um...

  • Nürnberg
  • 16.06.20
Prof. Dr. Werner Daniel (Vorstandsvorsitzender Forschungsstiftung Medizin), Klaus Teichmann (Stiftungsrat Manfred-Roth-Stiftung), Prof. Dr. Holger Hackstein (Leiter Transfusionsmedizin) und Dr. Wilhelm Polster (Vorstand Manfred-Roth-Stiftung / v.l.n.r.) bei der Scheckübergabe auf dem Maximiliansplatz.
Foto: Michael Rabenstein / Uni-Klinikum Erlangen

54.000 Euro für die Forschung
Finanzspritze für Entwicklung von COVID-19-Immunplasma

ERLANGEN (pm/mue) - Bei besonders schwerwiegenden Krankheitsverläufen nach einer Corona-Infektion soll das so genannte Immunplasma den Patientinnen und Patienten helfen, das Virus zu bekämpfen. Das Team um Prof. Dr. Holger Hackstein, Leiter der Transfusionsmedizinischen und Hämostaseologischen Abteilung des Universitätsklinikums Erlangen, gewinnt seit März von bereits genesenen SARS-CoV-2-Infizierten Blutplasma mit Antikörpern gegen das Virus. Nun gibt es weitere Unterstützung für die...

  • Erlangen
  • 16.06.20
Christian Frank und Stefan Müller (Geschäftsführer bzw. stellv. Geschäftsführer ETM) und Konrad Beugel (Vorstand ETM / r.) bedanken sich bei Marga Güthlein (Geschäftsführerin Gasthof Güthlein „Zur Einkehr“) . Das Bild ist bereits vor der Corona-Pandemie entstanden.
Foto: © ETM

Dank an Marga Güthlein
... doch das Marktplatzfest fällt heuer aus

ERLANGEN (pm/mue) – Das in den letzten Jahren immer im August stattfindende Erlanger Marktplatzfest fällt 2020 aus. Doch nicht nur das bayernweit geltende Großveranstaltungsverbot ist ein Grund für den Ausfall: Nach neun Jahren Organisation zieht sich der Gasthof Güthlein „Zur Einkehr“ als eigenständiger Veranstalter zurück. Trotz mehrerer Anläufe konnte die Stadt Erlangen und der Erlanger Tourismus und Marketing Verein keinen Nachfolger für die Ausrichtung finden. Das Erlanger...

  • Erlangen
  • 10.06.20
Foto: © Stadt Erlangen

Aktion vorerst in dieser Saison
Blumenpyramiden für die Innenstadt

ERLANGEN (pm/mue) - Vor wenigen Tagen sind an sieben Stellen in der Innenstadt insgesamt 24 Blumenpyramiden aufgestellt worden. Die 2,40 Meter hohen Blumentürme sind mit roten und violetten Geranien bepflanzt und sollen die Innenstadt farbenfroher und freundlicher gestalten. Nach Auskunft des städtischen Presseamtes waren für die Planung die Abteilung Stadtgrün sowie das Amt für Stadtentwicklung und Stadtplanung zuständig. Die Pyramiden werden demnach von einer Gartenbaufirma geliehen,...

  • Erlangen
  • 10.06.20
Lorenz Caffier (v.l.), Innenminister in Mecklenburg-Vorpommern, Reiner Haseloff, Ministerpräsident in Sachsen-Anhalt, und Michael Kretschmer (alle CDU), Ministerpräsident in Sachsen, zu Beginn der Bundesratssitzung.

Bundesrat billigte Steuererleichterungen
Weniger Steuern im Café und mehr Lohnersatz für Eltern

REGION (dpa) - Das nächste Hilfspaket in der Corona-Krise ist beschlossen - diesmal profitieren berufstätige Eltern, Gastwirte und Millionen Arbeitnehmer in Kurzarbeit. Der Bundesrat billigte am 5. Juni 2020 mehrere Steuererleichterungen und längeren Lohnersatz für Mütter und Väter, die wegen der Kinderbetreuung gerade nicht arbeiten können. Die Details: AUSGLEICH FÜR VERDIENSTAUSFALL Viele Kinder dürfen weiter nicht jeden Tag in die Kita oder die Schule. Wenn Eltern wegen der...

  • Nürnberg
  • 06.06.20
Auch die Neugestaltung von Pausenhöfen steht auf der Agenda.
Symbolfoto: © Kzenon / stock.adobe.com

Schul-Außenbereiche im Fokus
Erlangen will weitere 1,2 Millionen Euro investieren

ERLANGEN (pm/mue) - Die Stadt Erlangen setzt die Investitionen im Schulbereich fort; parallel zu den laufenden großen Sanierungs- und Baumaßnahmen hat der Stadtrat weitere Maßnahmen auf den Weg gebracht. So wurde die Entwurfsplanung zur Erneuerung des Hartplatzes am Gymnasium Fridericianum gebilligt – durch eine umfassende Generalsanierung soll der Schulsport hier wieder einen verkehrssicheren Allwetterplatz erhalten. Die Fläche soll neben der sportlichen Nutzung auch als Spiel- und...

  • Erlangen
  • 06.06.20
Carolina Trautner, bayerische Familienministerin.

Corona-Lockerung: Konzept in zwei Schritten
Ab Juli sollen wieder alle Kinder in die Kitas dürfen

REGION (dpa/lby/nf) - Ab Juli sollen alle Kinder in Bayern wieder in Kindergärten und Krippen dürfen. ,,Kinder brauchen Kinder. Auch den Eltern wollen wir eine Perspektive geben. Daher steht nun die nächste Ausweitung der Notbetreuung bevor", sagte Sozial- und Familienministerin Carolina Trautner (CSU) in München. Sofern die Corona-Infektionszahlen es zulassen, sieht das Konzept zwei Schritte vor. Ab dem 15. Juni 2020 können demnach auch Kinder, die im Schuljahr 2021/2022 schulpflichtig...

  • Nürnberg
  • 03.06.20
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.

Täter ist 19 Jahre alt
Schwarzfahrer verletzt sieben Menschen in Erlangen!

Erlangen (dpa/lby) - Ein ertappter Schwarzfahrer hat im Zug und im Erlanger Bahnhof sieben Menschen verletzt. Zwei Zugbegleiterinnen, zwei Soldaten und drei Polizisten erlitten Prellungen und Schürfwunden, wie die Bundespolizei in Nürnberg am Dienstag mitteilte. Der 19-Jährige hatte sich im Zug von Bamberg nach Nürnberg auf der Toilette eingesperrt, was die Zugbegleiterinnen bemerkten. Als der junge Mann nach deren Aufforderung die Tür öffnete, ging er auf sie los. Als die mitreisenden Soldaten...

  • Erlangen
  • 02.06.20
Ganz Europa in einem Beet: Katzenminze, Schafgarbe und Sonnenhut. Beispiel: Der Europaplatz im Stadtteil St. Jobst wird bis 3. Juli grundlegend saniert. Der verkehrsberuhigte Platz mit einer ringförmigen Wohnbebauung besteht aus einer baumgesäumten Promenade, in deren Mitte sich ein knapp 1.000 Quadratmeter großes Pflanzbeet befindet. Sein Name verweist auf die Europa-Idee, die nach dem Zweiten Weltkrieg entstanden war.

Mehr Natur in der Stadt
Rathauskooperation will „Masterplan Freiraum“ fortschreiben

NÜRNBERG (pm/nf) - Im Jahr 2015 wurde mit dem „Masterplan Freiraum“ eine wichtige Grundlage für mehr Grünflächen, mehr Erholungsraum und mehr Lebensqualität geschaffen. Diesen Aktionsplan wollen die Kooperationspartner CSU und SPD nun weiterentwickeln und Maßnahmen für die neue Stadtratsperiode auflegen. Thorsten Brehm, Fraktionsvorsitzender der SPD: „Der Masterplan Freiraum ist eine Erfolgsgeschichte, die wir gemeinsam weiterschreiben wollen. In den letzten fünf Jahren sind viele Projekte...

  • Fürth
  • 29.05.20

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.