Erlangen - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Laut aktuellem Bericht entstehen in Erlangen wieder mehr geförderte Mietwohnungen. Foto: © drubig-photo / stock.adobe.com

Erfolgsmeldung aus Erlangen
Mehr geförderte Mietwohnungen!

ERLANGEN (pm/mue) - Nach jahrelangem Rückgang steigt das Angebot an geförderten Mietwohnungen in Erlangen wieder. So nachzulesen im vom Referat für Planen und Bauen der Stadt veröffentlichten Wohnungsbericht 2018. Während demnach in den vergangenen zehn Jahren rund 500 geförderte Mietwohnungen aus der Sozialbindung fielen, konnte dieser Trend 2017 erstmals wieder umgekehrt werden; die Zahl liegt nun wieder über 3.000. Oberbürgermeister Florian Janik: „Unsere Vorgabe, bei neu geschaffenem...

  • Erlangen
  • 11.04.19
Lokales
Joachim Herrmann (r.) und FAU-Präsident Prof. Dr. Joachim Hornegger (l.) mit Katharina Kempe und Prof. Dr. Gerhard Leuchs. Foto: © Kurt Fuchs

Ehre, wem Ehre gebührt
Joachim Herrmann verlieh hohe Auszeichnungen

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Im Wassersaal der Orangerie im Erlanger Schlossgarten hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann verdienstvolle Mitbürgerinnen und Mitbürger ausgezeichnet. Die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ging dabei an Katharina Kempe aus Erlangen, während Prof. Dr. Gerhard Leuchs den Bayerischen Maximiliansorden für Wissenschaft und Kunst erhielt. Katharina Kempe (66) aus Erlangen engagiert sich auf vielfältigste Weise zum Wohle ihrer...

  • Erlangen
  • 05.04.19
Lokales
Nicht nur an Gebäuden lohnt sich das Sparen von Energie, sondern auch ganz generell. Photovoltaik-Anlagen sind ein klassisches Beispiel und vor allem vielseitig einsetzbar. Solcherlei Umweltbewusstsein zahlt sich oft in klingender Münze aus.
Foto: © photo 5000 / Fotolia.com

Erlangen fördert Energiesparmaßnahmen
Mehr Geld für den Klimaschutz

ERLANGEN (pm/mue) - Die Stadt Erlangen hat ein massiv aufgestocktes Förderprogramm für Energiesparmaßnahmen an Gebäuden aufgelegt: Für 2019 stehen 130.000 Euro für Zuschüsse zur Verfügung. Gefördert werden die Dämmung der Außenwand und des Daches sowie die Installation einer solarthermischen Anlage. Nicht nur die Haushaltsmittel wurden deutlich erhöht, sondern auch die einzelnen Zuschüsse: Der Höchstfördersatz ist von bislang 2.600 Euro auf bis zu 6.600 Euro angestiegen. Die Zuschüsse sind...

  • Erlangen
  • 05.04.19
Lokales
Stefan Müller MdB (2.v.r.), Parlamentarischer Geschäftsführer der CSU im Bundestag, beim Austausch in der Bundespolizeiinspektion Nürnberg. Mit im Bild auch Dienststellenleiter Albert Blersch (r.) und dessen Stellvertreter Florian Paul (3.v.r.).
Foto: © Michael Zuber
2 Bilder

Kampf gegen dreiste Kriminelle
Stefan Müller MdB fordert Eigenverantwortung für Polizei und Justiz

REGION (pm/mue) - Ausführliche Informationen über die aktuelle Sicherheitslage in seinem Wahlkreis und der Region erhielt Stefan Müller MdB jüngst bei Besuchen der Polizeiinspektion und der Kriminalpolizeiinspektion Erlangen sowie der Bundespolizeiinspektion am Hauptbahnhof in Nürnberg. Insbesondere in Nürnberg wurde Verbesserungsbedarf bei Kommunikationstechnik und Ausrüstung deutlich, deren Ursachen, so Müller, auch in schwierigen baulichen Gegebenheiten und gemischten Zuständigkeiten zu...

  • Erlangen
  • 05.04.19
Lokales
Bildungskoordinator Sven Czekal (vorne Mitte) tauschte sich gemeinsam mit Landkreismitarbeiterinnen und -mitarbeitern sowie Vertretern der Schülercoaching-Teams aus.
Foto: LRA ERH

Unterstützung für Schulabgänger
Schülerchoaches tauschten sich aus

LANDKREIS (pm/mue) - Ehrenamtliche Schülercoaches unterstützen Jugendliche seit über zehn Jahren erfolgreich bei Schulabschluss und Berufsfindung im Landkreis. In vier Landkreis-Kommunen haben sich bereits Schülercoaching-Arbeitskreise gebildet: Herzogenaurach, Höchstadt, Röttenbach und Eckental – Coaches aus dem westlichen Landkreis tauschten sich jüngst bei einem Treffen im Landratsamt über bisherige Erfolge, aktuelle Herausforderungen und Perspektiven aus. Das Projekt soll künftig auf...

  • Erlangen
  • 05.04.19
Lokales
Ernst Stäblin (l.) übernimmt das Organisations-Zepter heuer von Ursula Ertl. Danny Ocean (r.) hat FAU-Präsident Joachim Hornegger derweil schon von seinen magischen Fähigkeiten überzeugt. Foto: © Uwe Müller
2 Bilder

Höhepunkt des „Erlanger Schloss Sommers“
65. Schlossgartenfest kommt mit Neuerungen

ERLANGEN (pm/mue) - In diesem Jahr hat eines der wohl schönsten Gartenfeste einen runden Geburtstag: Zum 65. Mal bittet die Friedrich-Alexander-Universität (FAU) am Samstag, 29. Juni, zum Tanzen und Feiern in den Schlossgarten. Dabei warten zahlreiche Neuerungen auf die Ballgäste: Der Kartenvorverkauf startet am Montag, 22. April, für den freien Verkauf und für Studierende; aktuell haben noch Mitglieder des Universitätsbunds und Beschäftigte der FAU ein Vorkaufsrecht. Letztere zahlen 70 Euro...

  • Erlangen
  • 04.04.19
Lokales

Bewerbungen noch bis 2. August möglich
Erlanger Inklusionspreis ausgeschrieben

ERLANGEN (pm/mue) - Auch in diesem Jahr zeichnet die Stiftung Lebenshilfe Erlangen das besondere Engagement für die Inklusion von Menschen mit Behinderung aus. Dazu können sich Einzelpersonen, Organisationen, Verbände oder Unternehmen bewerben – alle, die sich dafür einsetzen, dass Menschen mit Behinderung am gesellschaftlichen Leben teilhaben können. Das Engagement oder Projekt kann im privaten, ehrenamtlichen oder im größeren Rahmen von Organisationen und Unternehmen angesiedelt sein – es...

  • Erlangen
  • 29.03.19
Lokales

Ersatzquartier wegen Generalsanierung
Kinderhaus Sandberg: Jetzt geht‘s ans „Eingemachte“!

ERLANGEN (pm/mue) - In diesem Jahr startet die Generalsanierung des Kinderhauses in der Sandbergstraße in Bruck, um für die vier Kindergarten- und zwei Hortgruppen ein modernes Zuhause zu schaffen. Die umfangreiche Sanierung kann allerdings nicht bei laufendem Betrieb stattfinden, daher wird auf dem Bolzplatz am Spielplatz Ahornweg ein Ersatzquartier errichtet: Aus Raummodulen entsteht hier eine zweigeschossige Kindertageseinrichtung. „Den baulichen Bestand zukunftsfähig zu gestalten, ist...

  • Erlangen
  • 29.03.19
Lokales
Der ErlangenPass erleichtert sozial benachteiligten Menschen die Teilnahme am gesellschaftlich-kulturellen Leben in der Stadt. Bild: © Stadt Erlangen

Über Tausend Neuausstellungen im vergangenen Jahr
ErlangenPass wird gerne genutzt

ERLANGEN (pm/mue) - Der ErlangenPass ist weiterhin sehr gefragt: Im Kalenderjahr 2018 wurden insgesamt 4.115 ErlangenPässe verlängert und 1.030 Pässe neu ausgestellt. Wie das städtische Sozialamt berichtet, hält die hohe Nachfrage an. So haben aktuell bereits über 3.500 Bürgerinnen und Bürger ihren ErlangenPass für 2019 verlängern lassen, darüber hinaus wurden in den ersten drei Monaten des Jahres schon über 200 neue Pässe ausgestellt. Nachfrage besteht bei den Sieben- bis 25-Jährigen, ganz...

  • Erlangen
  • 29.03.19
Lokales
OB-Kandidat Jörg Volleth (3.v.l.), Sandra Volleth (2.v.l.), CSU-Kreisvorsitzende Alexandra Wunderlich und Bayerns Innenminister Joachim Herrmann. Foto: © Kurt Fuchs
2 Bilder

„Ja, ich traue mir das zu!“
Jörg Volleth als OB-Kandidat der CSU nominiert

ERLANGEN (pm/mue) - Fraktions-Chef Jörg Volleth verkörpert die Hoffnungen der Erlanger CSU auf eine Rückkehr ins Erlanger Rathaus: Durch seine Partei wurde er vergangene Woche als Spitzenkandidat für das höchste Amt im Rathaus nominiert. Von den 127 anwesenden CSU-lern im kleinen Saal der Heinrich-Lades-Halle stimmten 126 für den Kandiadaten. Somit will Jörg Volleth am 15. März 2020 gegen Amtsinhaber Florian Janik (SPD) antreten. Dieser hatte bereits signalisiert, dass er sich – das Votum...

  • Erlangen
  • 25.03.19
Lokales
FSJ-lerin Kim Ullmann und Roman Kellner, Betreuter in der Förderstätte der Regnitz-Werkstätten. Foto: Lebenshilfe Erlangen

Jetzt noch für 2019 bewerben
Freiwillig sozial bei der Lebenshilfe

ERLANGEN (pm/mue) - Jedes Jahr fangen etwa 15 junge Leute einen freiwilligen Dienst bei der Lebenshilfe Erlangen an – aktuell wird noch diesbezügliche Verstärkung fürs Team gesucht. Etliche entscheiden sich danach für einen Beruf im sozialen Bereich. „Aber auch, wenn man das nicht vorhat, ist es eine sehr wertvolle Erfahrung“, so Kim Ullmann, die bereits in der Förderstätte der Regnitz-Werkstätten mitgeholfen hat. Sie will nun eine Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin beginnen. Stellen für...

  • Erlangen
  • 22.03.19
Lokales
Thomas Fischer, Alexander Tritthart, Karin Klein-Schmidt und Johannes Marabini lassen sich im Rahmen des gemeinsamen Artenschutzprojektes von Baumpfleger Norbert Mehl zeigen, wie der Kronenschnitt funktioniert. Foto: LRA ERH

Kopfeichen werden geschnitten
Artenschutz mit Klettertechnik

MÖHRENDORF (pm/mue) - Baumpfleger Norbert Mehl stutzt derzeit 20 historische Kopfeichen in der Nähe des Sportplatzes in Möhrendorf. Rund 130 solcher knorrigen Bäume stehen dort insgesamt. Ihre Äste ragen wie lange Tentakel in den blauen Himmel, und bei Sturm wird das gefährlich. „Werden sie nicht geschnitten, können die Bäume durch die Sturmwinde einfach auseinanderbrechen“, erklärt Mehl. Daher sei es jetzt höchste Zeit für einen Kronenschnitt, um die Bäume gesund zu erhalten. Wie das geht,...

  • Erlangen
  • 22.03.19
Lokales
Erfolg macht Spaß: Gute Laune bei der Vergabe der Auszeichnungen. Foto: © Stadt Erlangen

Für 16 Unternehmen und zwei Schulen gab‘s ein Gütesiegel
Wirtschaftsförderung vom Feinsten!

ERLANGEN (pm/mue) - Insgesamt 16 Unternehmen, die Hermann-Hedenus-Mittelschule und die Ernst-Penzoldt-Schule sind mit dem Gütesiegel „Qualifiziertes Praktikum“ (QP) ausgezeichnet worden. Oberbürgermeister Florian Janik nahm die erstmals vergebene Ehrung gemeinsam mit Bildungsreferentin Anke Steinert-Neuwirth, Wirtschaftsreferent Konrad Beugel sowie dem Leiter der Industrie- und Handelskammer-Geschäftsstelle Erlangen, Knut Harmsen, und dem Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, Wolfgang...

  • Erlangen
  • 22.03.19
Lokales
Foto: © Florian Hiltmair / stock.adobe.com

Bereitstellungstag beachten!
Verunreinigungen durch Gelbe Säcke

ERLANGEN (pm/mue) - Bei den Wind- und Sturmböen in der letzten Zeit kam es im Stadtgebiet immer wieder zu Verunreinigungen durch aufgerissene Gelbe Säcke. Der Betrieb für Stadtgrün, Abfallwirtschaft und Straßenreinigung der Stadt Erlangen bittet deshalb die Bürgerinnen und Bürger, frühestens am Tag vor der Abholung, besser erst am Abholtag selbst die Gelben Säcke bereitzustellen. Verunreinigungen, die unmittelbar bei der Abholung entstehen, muss der Entsorger beseitigen. Wenn Gelbe Säcke...

  • Erlangen
  • 21.03.19
Lokales
Laut einer Studie sind radfahrende ArbeitnehmerInnen deutlich ausgeglichener und leistungsfähiger als ihre Kollegen, die mit dem Auto unterwegs sind. Zudem sind sie gesünder – was in der Regel weniger Krankheitstage im Jahr bedeutet. Foto: © Igor Mojzes / Fotolia.com

Gesundes Strampeln angesagt!
Stadt Erlangen ist fahrradfreundlicher Arbeitgeber

ERLANGEN (pm/mue) - Seit 2017 vergibt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) die neue europaweite Zertifizierung „Fahrradfreundlicher Arbeitgeber“ – die Stadtverwaltung Erlangen hat jetzt aus den Händen der ADFC-Landesvorsitzenden Bernadette-Julia Felsch das begehrte Siegel in Bronze erhalten. Oberbürgermeister Florian Janik und Bürgermeisterin Susanne Lender-Cassens nahmen die Urkunde entgegen. Der ADFC zeichnet mit dem Programm Arbeitgeber aus, die den Radverkehr in ihrer Belegschaft...

  • Erlangen
  • 21.03.19
Lokales
Symbolfoto: © Petro Feketa / Fotolia.com

Stadt Erlangen macht 3,7 Millionen Euro locker!
Neue Spiel- und Lernstube für Büchenbach

ERLANGEN (pm/mue) - Der Bau- und Werkausschuss des Erlanger Stadtrats hat der Entwurfsplanung für den Neubau einer Spiel- und Grundschullernstube an der Donato-Polli-Straße zugestimmt. Beide Einrichtungen sollen zwei Gruppen umfassen. Im Stadtteil Büchenbach-Nord entstehen somit wohnortnah weitere integrative Plätze für Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter. Der Bau der Einrichtung ist Teil von umfassenden Bemühungen der Stadt, das attraktive Kinderbetreuungsangebot zu stärken und...

  • Erlangen
  • 21.03.19
Lokales
Symbolfoto: © Antonioguillem / Fotolia.com

Verkaufsoffener Sonntag am 7. April
Start in den „Erlanger Frühling“!

ERLANGEN (pm/mue) – Bereits zum 23. Mal begrüßt die Hugenottenstadt in diesem Jahr am 7. April die sonnige Jahreszeit mit einem verkaufsoffenen Sonntag der besonderen Art: dem „Erlanger Frühling“. Organisator und Veranstalter ist wieder das City-Management. Entlang der Erlanger Einkaufsmeile sowie auf den zahlreichen Plätzen und in den charmanten Seitengassen der Erlanger Altstadt gibt es einiges zu entdecken: vielfältige Gaumenfreuden, musikalisches Rahmenprogramm, Schnäppchen und...

  • Erlangen
  • 21.03.19
Lokales

Innenministerium prüft die Voraussetzungen zur Zulassung
Volksbegehren ,,Stoppt den Pflegenotstand an Bayerns Krankenhäusern" beantragt

REGION (pm/nf) - Die Antragsteller für ein Volksbegehren zur Änderung des Bayerischen Krankenhausgesetzes mit der Kurzbezeichnung „Stoppt den Pflegenotstand an Bayerns Krankenhäusern“ haben ihren Antrag auf Zulassung beim Bayerischen Innenministerium eingereicht. Das Innenministerium prüft nun innerhalb von sechs Wochen die gesetzlichen Voraussetzungen für die Zulassung des Volksbegehrens. Lässt das Innenministerium den Antrag zu, wird das Volksbegehren im Bayerischen Staatsanzeiger...

  • Nürnberg
  • 08.03.19
Lokales
Die Publikation „Rathausplatz 1“ stößt auf heftige Kritik bei der CSU-Fraktion im Erlanger Stadtparlament.
Quelle: www.erlangen.de

CSU-Fraktion fordert Einstellung der Publikation
Streit um den „Rathausplatz 1“

ERLANGEN (pm/mue) - In einem Antrag der Erlanger CSU-Stadtratsfraktion fordern die Stadträte Jörg Volleth und Birgitt Aßmus Oberbürgermeister Florian Janik auf, die Stadtzeitung „Rathausplatz 1“ sofort einzustellen. Dies sei die logische Konsequenz aus einem Urteil des Bundesgerichtshofs zu kommunalen Stadtzeitungen, so Volleth. Der Bundesgerichtshof hatte sich in einem Urteil im Dezember 2018 zu den Inhalten und Aufmachungen von kommunalen Stadtzeitungen geäußert (Urteil vom 20. Dezember...

  • Erlangen
  • 01.03.19
Lokales
Auszug aus dem neuen Leitfaden am Beispiel der Michael-Vogel-Straße.
Bild: © Stadt Erlangen

Mehr Sicherheit für Radfahrer
Fahrradstraßen sollen künftig besser erkennbar sein

ERLANGEN (pm/mue) - Acht Straßen, die vor allem dem Radverkehr vorbehalten sind, gibt es bereits in Erlangen – wie der Umwelt-, Verkehrs- und Planungsausschuss (UVPA) des Stadtrats beschlossen hat, sollen diese künftig durch eine einheitliche Gestaltung besser erkennbar gemacht werden. Die prägnante Gestaltung soll zu einer guten Akzeptanz beitragen und ein steigendes Bewusstsein für Fahrradstraßen entstehen lassen. Der vom UVPA beschlossene Leitfaden beinhaltet verschiedene...

  • Erlangen
  • 01.03.19
Lokales
Symbolfoto: © famveldman / Fotolia.com

Mehr KiTa-Plätze für Erlangen: Temporäre Einrichtung am Buckenhofer Weg geplant

ERLANGEN (pm/mue) - Um bis zum angestrebten Ausbau der Betreuungsplätze im gesamten Stadtgebiet von Erlangen keine Versorgungslücken entstehen zu lassen, wird für 80 Kindergarten- und 24 Krippenplätze eine temporäre Kindertageseinrichtung (KiTa) geplant. Wie das Presseamt im Rathaus informiert, soll diese am östlichen Ende des Buckenhofer Wegs in Bruck errichtet und in städtischer Trägerschaft für maximal fünf Jahre betrieben werden. Die Plätze sollen demnach an Kinder aus dem gesamten...

  • Erlangen
  • 26.02.19
Lokales
Noch verursachen auf dem Bahnhofsvorplatz abgestellte Fahrräder ein heilloses Durcheinander. Dem soll jedoch nachhaltig Abhilfe geschaffen werden – und zwar schon bald. Foto: © Uwe Müller

„Drahtesel“-Wirrwarr nervt gewaltig: Fahrradparksituation am Bahnhof weiter im Fokus

ERLANGEN (pm/mue) - Durch eine verbesserte Markierung der Rampen für Rollstuhlfahrer und Kinderwägen sowie durch weitere Abstellbügel soll die Fahrradparksituation auf dem Bahnhofsvorplatz bis Mitte des Jahres verbessert werden. Das hat der Umwelt-, Verkehrs- und Planungsausschuss des Stadtrats zurückgehend auf einen Antrag des Stadtteilbeirats Innenstadt beschlossen. Die Maßnahmen, so heißt es in einer Presseinformation aus dem Rathaus, sind Teil eines umfassenden Konzepts, das...

  • Erlangen
  • 26.02.19
Lokales

Erlangen setzt auf noch mehr Elektromobilität

ERLANGEN (pm/mue) - Dort, wo es möglich ist, setzt die Stadt Erlangen künftig noch mehr auf alternative Antriebe für ihre 226 Fahrzeuge umfassende Flotte. Fahrzeuge mit Hybrid- und Gasantrieb stehen dabei bei Neuanschaffungen ebenso im Fokus wie Elektrofahrzeuge. Deren Flotte wächst nun auf elf Stück an und kann mit zwei Neuzugängen aufwarten – nach Elektro-Pkw und -transportern stellt die Stadt nun erstmals auch Elektro-Nutzfahrzeuge in ihren Dienst. Die kleinen Lastkraftwagen verfügen über...

  • Erlangen
  • 25.02.19
Lokales
Das neue Empfangsgebäude als zentraler architektonischer Mittelpunkt im Siemens Campus Erlangen nimmt die Struktur der umliegenden Modul-Gebäude auf und verdeutlicht zugleich mit seinem über zwei Stockwerke verglasten Eingangs- und Empfangsbereich das Alleinstellungsmerkmal auf dem Areal. Foto: © Siemens AG
2 Bilder

Siemens Campus preisgekrönt – für virtuellen Rundgang per neuer App

ERLANGEN / FRANKFURT (pm/mue) - Während die Bauarbeiten auf Hochtouren laufen, wurde der Siemens Campus Erlangen für seine im letzten Jahr vorgestellte App bereits preisgekrönt. Im Rahmen der weltgrößten Konsumgütermesse Ambiente in Frankfurt/Main erhielt die Siemens Campus-App vom „Rat für Formgebung“ den begehrten German Design Award 2019. Als eines der Highlights bietet sie bereits heute einen virtuellen Rundgang durch das zukünftige Gelände. Auf dem derzeit noch geschlossene Siemens...

  • Erlangen
  • 25.02.19

Beiträge zu Lokales aus