Stadt Erlangen

Beiträge zum Thema Stadt Erlangen

Lokales
Viele Menschen wollten den Gutschein: Warteschlange zum Verkaufsstart vor der Tourist-Information.
Foto: ETM / Oliver Timmermann
2 Bilder

Jetzt an Weihnachten denken
Stadtgeschenk-Gutscheine noch bis 31. Dezember gültig!

ERLANGEN (pm/mue) – Der Stadtgeschenk-Gutschein war seinerzeit binnen 26 Stunden ausverkauft; mittlerweile wurde mehr als die Hälfte – im Gesamtwert von über 100.000 Euro – in den teilnehmenden Erlanger Betrieben eingelöst. Von der Tourist-Information bis zum Hugenottenplatz reichte am 1. Oktober die Warteschlange, als der erste von der Stadt zu 50 Prozent subventionierte Gutschein in den Verkauf ging. Einen Tag später waren die insgesamt 15.000 Stück im Gesamtwert von 200.000 Euro...

  • Erlangen
  • 26.11.20
Lokales
Symbolfoto: © Syda Productions / Fotolia.com

Trotz Corona-Pandemie
Weihnachts-Shoppen in der Erlanger City!

ERLANGEN (pm/mue) - Aufgrund der pandemischen Situation kann die allseits beliebte Erlanger Waldweihnacht in diesem Jahr nicht stattfinden. So eine Information aus dem Rathaus. In Form eines reinen Warenverkaufsmarktes gibt es jedoch ab Freitag, 4. Dezember, den „Erlanger Weihnachtszauber am Schloss“, der ein attraktives Warenangebot unter dem Motto „Geschenke die von Herzen kommen – Open-Air-Shopping mit Weihnachtsflair“ bietet. Zudem wird es vier Süßwaren- bzw. Maroni-Stände geben. Auch...

  • Erlangen
  • 20.11.20
Lokales
Symbolfoto: © Antonioguillem / Fotolia.com

Lokalen Einzelhandel im Blick
Erlanger Crossmedia-Kampagne fürs Weihnachtsgeschäft

ERLANGEN (pm/mue) – Der „Black Friday“ ist der Auftakt in die vorweihnachtlichen Shoppingwochen. Das City-Management Erlangen startet deswegen ab der letzten Novemberwoche die Kampagne „online stöbern – lokal einkaufen“, um gezielt die Aufmerksamkeit der Kunden auf den lokalen Standort zu richten. Der Anstoß für die Aktion kam direkt von Erlanger Einzelhändlern. Die Zahlen sprechen für sich, der Black Friday am letzten Freitag im November ist einer der Haupteinkaufstage im Jahr. Mittlerweile...

  • Erlangen
  • 17.11.20
Lokales
Foto: © Oksana Kuzmina / stock.adobe.com

Regeln wurden aktualisiert
Maskenpflicht für Schulkinder auch in Horten

ERLANGEN (pm/mue) - Das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales hat den Rahmenhygieneplan für die Kindertagesbetreuung aktualisiert. Wie das Stadtjugendamt im Erlanger Rathaus informiert, gilt auch für Schulkinder in den Horten und den Heilpädagogischen Tagesstätten (ab dem Schulalter) aus Infektionsschutzgründen und im Gleichklang mit den Regelungen für die Schulen grundsätzlich die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung.

  • Erlangen
  • 13.11.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Symbolfoto: © New Africa / stock.adobe.com

Zwei neue Gruppen in der Isarstraße
Noch mehr Platz für Kinder!

ERLANGEN (pm/mue) - Die Quartiersentwicklung in der Isarstraße schreitet voran: Das Wohnungsbauunternehmen DAWONIA errichtet dort 210 neue Wohneinheiten; ein Viertel davon soll im sozialen Wohnungsbau errichtet werden. In diesem Rahmen entsteht auch eine neue Kinderbetreuungseinrichtung – der Stadtrat hat beschlossen, für den Neubau, den künftig zwei Kindergartengruppen nutzen sollen, einen Baukostenzuschuss in Höhe von 1.158.000 Euro bereitzustellen. Die Einrichtung wird dann von der Stadt...

  • Erlangen
  • 05.11.20
Anzeige
Lokales
Künstler Dieter Erhard, Bürgermeister Jörg Volleth und Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (v.l.n.r.).
Foto: © RC Erlangen-Schloß

Damit es weiter summt und brummt
Erlangen ist jetzt offiziell Insektenhotel-Hauptstadt

ERLANGEN (pm/mue) - Die Kunstbiene des Erlanger Künstlers Dieter Erhard und die Idee des Rotary Clubs (RC) Erlangen-Schloß brachte eine Aktion ins Rollen, die jetzt ihren Höhepunkt fand – mit der Übergabe einer großen „Insektenwelt“ wurde Erlangen zur Insektenhotel-Hauptstadt gekürt. In der Naturwerkstatt der „Barmherzigen Brüder“ in Gremsdorf werden Bienen- bzw. Insektenhotels gefertigt, die dafür sorgen, dass viele Insekten – u.a. Mauerbienen, Marienkäfer oder auch Florfliegen – die...

  • Erlangen
  • 05.11.20
Lokales
Symbolbild: © Heiko Küverling / Fotolia.com

++ Aus dem Polizeireport ++
Teenager auf Klau-Tour in Erlangen

ERLANGEN (pm/mue) - Zwei Jungs im Alter von 14 und 16 Jahren waren auf Diebestour im Erlanger Stadtzentrum: Sie wollten aus einem Kaufhaus Waren im Wert von knapp 350 Euro stehlen. Ein Angestellter kam den beiden auf die Schliche. Der Diebstahl war offensichtlich geplant, denn die Jugendlichen waren professionell ausgestattet – sie führten Werkzeuge zur Überwindung von Diebstahlssicherungen mit. Die Beute ist mittlerweile wieder im Besitz des betroffenen Geschäfts, die strafmündigen...

  • Erlangen
  • 30.10.20
Lokales
Stein des Anstoßes ist der nicht barrierefreie Zustand des Behelfsbahnsteiges in Eltersdorf. 
Foto: © CSU Erlangen

Erlanger CSU prangert Zustand an
Barrierefreiheit für S-Bahnsteig gefordert

ERLANGEN (pm/mue) - „Gerade in einer Stadt wie Erlangen, die vor großen verkehrspolitischen Herausforderungen steht, muss zeitnah reagiert werden. Der seit Jahren andauernde Ausschluss von Bürgerinnen und Bürgern am S-Bahn-Halt in Eltersdorf darf und kann nicht länger geduldet werden“, so CSU-Stadträtin Dr. Annika Clarner in einer Pressemeldung. Wie es weiter heißt, habe die CSU-Stadtratsfraktion die Erlanger Stadtverwaltung daher aufgefordert, im Sozial- und Gesundheitsausschuss des...

  • Erlangen
  • 29.10.20
Lokales
Der Bestand des Eichenprozessionsspinners soll in Erlangen genauer unter die Lupe genommen werden.
Foto: © conserver / Fotolia.com

Bekämpfung wird vorerst reduziert
Biologisches Toxid gegen Eichenprozessionsspinner

ERLANGEN (pm/mue) - Die vorzeitige Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners, die in den vergangenen zwei Jahren an ausgewählten Standorten im Stadtgebiet Erlangen vorgenommen wurde, wird im kommenden Jahr reduziert. Darüber haben die zuständigen Fachbereiche in einer Sitzung des Umwelt-, Verkehrs- und Planungsausschuss berichtet. Demnach erfolgt die vorzeitige Bekämpfung im nächsten Jahr ausschließlich auf dem Bergkirchweihgelände. Für die anderen Gebiete wird die vorzeitige Bekämpfung 2021...

  • Erlangen
  • 28.10.20
Lokales
Auch den Gastronomiebetrieben soll das städtische Hilfspaket zugute kommen.
Foto: © Andrey / stock.adobe.com

Stadt bringt über 500.000 Euro auf
Erlangen weitet Corona-Hilfen aus!

ERLANGEN (pm/mue) - Um die wirtschaftliche Auswirkungen in der Gastronomie, für Kindertageseinrichtungen und im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit abzumildern, haben der Jugendhilfeausschuss sowie der Haupt-, Finanz- und Personalausschuss des Erlanger Stadtrats bereits ergriffene Hilfsmaßnahmen erweitert. Das hat das städtische Presseamt mitgeteilt. Demnach werden die Hilfen für Gewerbetreibende, insbesondere für die Gastronomie, fortgeführt und ausgeweitet. Für deren Betriebe werden die...

  • Erlangen
  • 23.10.20
Lokales
Symbolfoto: © lassedesignen / Fotolia.com

Gezielte Begrünung im Fokus
Erlangen plant nachhaltige Maßnahmen für Klimaschutz

ERLANGEN (pm/mue) - Die Stadt Erlangen arbeitet gezielt daran, die Begrünung im Stadtgebiet zu erhalten und zu verbessern. Dies, so eine Mitteilung aus dem Rathaus, diene einerseits der Verschönerung des Stadtbildes, andererseits würden die Bäume einen großen Teil zum Klimaschutz beitragen. Durch den Schatten, den sie spenden, und die Verdunstung senken sie die Umgebungstemperatur, filtern Staub und Schadstoffe aus der Luft, und ihr Wurzelwerk dämmt Überflutungen ein. Die durch den...

  • Erlangen
  • 22.10.20
Lokales
Symbolfoto: © Thomas Söllner / stock.adobe.com

Neue Maßnahmen wegen Corona!
Erlangen überschreitet Signalwert – was Sie jetzt wissen müssen

ERLANGEN (pm/mue) - Erlangen hat am Samstag den Signalwert der 7-Tage-Inzidenz von 35 Corona-Virus-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner überschritten. Dies hat das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege mitgeteilt. Laut dem Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit lag der Wert bei 37,32. Im Stadtgebiet waren in den vorangegangenen sieben Tagen 42 Fälle von mit dem Virus infizierten Personen bekannt geworden – im Vergleich zu Freitag ein Anstieg von 15...

  • Erlangen
  • 19.10.20
Lokales
Symbolfoto: © cameris / stock.adobe.com

Besser durch den Alltag
Taxigutscheine für ErlangenPass-Inhaber ab 60

ERLANGEN (pm/mue) - Menschen ab 60 Jahren, die einen ErlangenPass besitzen, können für Fahrten zum Einkaufen oder zu Veranstaltungen künftig vom Sozialamt Taxigutscheine erhalten. Das probeweise Angebot – die Finanzierung erfolgt zunächst über Spenden und Drittmittel – ist laut Angben aus dem Rathaus zunächst bis März 2021 befristet. Oberbürgermeister Florian Janik sieht darin einen hilfreichen Beitrag für die ältere Bevölkerung, um trotz möglicher Einschränkungen durch die Corona-Pandemie...

  • Erlangen
  • 16.10.20
Lokales
© Stadt Erlangen

Einfach am Leben teilhaben
Jetzt den ErlangenPass beantragen bzw. verlängern

ERLANGEN (pm/mue) - Die Koordinationsstelle im städtischen Sozialamt bietet für die Erstbeantragung des ErlangenPasses bzw. Verlängerung für das Jahr 2021 zwei Möglichkeiten an. Zum einen ist nach vorheriger Terminvereinbarung mit dem zuständigen Sachbearbeiter ein Besuch im Rathaus möglich: Buchstabe „A-Go“ Telefon 09131 / 86-2459; Buchstabe „Gp-Mo“ -1930; Buchstabe „Mp-We“ -1932; Buchstabe „Wf-Z“ -2539. Außerdem ist es möglich, dass Beantragung bzw. Verlängerung per Post erfolgen. Dazu...

  • Erlangen
  • 15.10.20
Lokales
Auch Kunst im öffentlichen Raum soll auf jeden Fall zugänglich bleiben.
Symbolfoto: © dsalmo / stock.adobe.com

„Miteinander“ ist das Ziel
Kulturpolitische Leitsätze für die Stadt Erlangen beschlossen

ERLANGEN (pm/mue) - In einer Sitzung des Kultur- und Freizeitausschusses des Stadtrats sind die vom Referat für Kultur, Bildung und Jugend entwickelten Kulturpolitischen Leitsätze für die Stadt Erlangen beschlossen worden. Demnach sieht die Stadt die Kultur in ihrer Gesamtheit als Gemeinschaftsaufgabe aller Akteure: der städtischen Institutionen, der freien Szene, der Vereine und der privatwirtschaftlichen Kulturbetriebe. Insbesondere in diesem Jahr sehe sich die Gesellschaft und das...

  • Erlangen
  • 15.10.20
Lokales
Feierliche Grundsteinlegung: Staatsminister Joachim Herrmann, Andreas Köhnlein (Generalunternehmer Leonhard Weiss), Dr. Christian Bruch (Vorstand Siemens Energy), Thomas Förstner (Generalunternehmer Leonhard Weiss), Siemens-Finanzvorstand Prof. Dr. Ralf Thomas, Saskia Krausser (Betriebsratsvorsitzende Siemens Erlangen Süd), Forscherin Annemarie Große-Frie, Erlangens OB Dr. Florian Janik, Manfred Bäreis (Betriebsratsvorsitzender Siemens Energy) sowie Bauherr Zslot Sluitner (v.l.n.r.).
Foto: © Siemens AG
2 Bilder

Forschen auf dem neuen Campus
Grundstein für 10.000 Quadratmeter großes Laborgebäude gelegt

ERLANGEN (pm/mue) - Die Siemens AG hat auf dem Campus Erlangen den Grundstein für ein neues, hochmodernes Laborgebäude mit angeschlossener Technikums-Halle gelegt. In dem viergeschossigen Neubau werden künftig Forscher und Entwickler aus den verschiedensten Bereichen im engen Schulterschluss mit Universitären und externen Forschungseinrichtungen an Zukunftsprojekten arbeiten, im Technikum soll vor allem zu Energiethemen wie Wasserstofftechnologie und Supraleitung geforscht werden. Insgesamt...

  • Erlangen
  • 10.10.20
Lokales
Neue Adresse: Die Siemens Niederlassung Mittelfranken betreut künftig von Erlangen aus die Kunden in der Region.
Foto: © Siemens AG

Voll-Service gibt‘s jetzt aus Erlangen
Siemens-Niederlassung zieht in die Hugenottenstadt

ERLANGEN (pm/mue) - Bereits zum 1. Oktober wechselte die Siemens-Niederlassung Nürnberg ihren Namen sowie den offiziellen Amtssitz: In Folge des Umzugs an den Siemens Campus Erlangen werden künftig die Geschäfte der Vertriebs- und Service-Organisation vom neuen Sitz in der Hugenottenstadt aus betrieben. Zeitgleich erfolgte die Umbenennung in Siemens Niederlassung Mittelfranken. Seit der Gründung einer Zweigstelle des Münchener Siemens & Halske Büros 1896 in Nürnberg werden die Kunden im...

  • Erlangen
  • 08.10.20
Lokales
Symbolfoto: © Cozine / stock.adobe.com
2 Bilder

Recyclingpapier ist Trumpf
Bundesumweltministerin Svenja Schulze zeichnete Erlangen aus

ERLANGEN / BERLIN (pm/mue) - Wettbewerb Papieratlas: Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat die Stadt Erlangen als „Recyclingpapierfreundlichste Stadt“ ausgezeichnet. Die Hugenottenstadt setzte sich mit der vorbildlichen Verwendung von Papier mit dem Blauen Engel im Papieratlas-Städtewettbewerb 2020 der Initiative Pro Recyclingpapier (IPR) durch; auf dem zweiten Platz folgen die Städte Bottrop und Leverkusen. Der Papieratlas bildet seit 2008 den Gesamtpapierverbrauch sowie den Anteil von...

  • Erlangen
  • 08.10.20
Freizeit & Sport
Auf nach Jena: Offizielle Vorstellung des Erlanger Trikots vor dem Start.
Foto: © ETM / Oliver Timmermann

Radfahren im richtigen Outfit
Erlangen mit eigenem Trikot zur Deutschland Tour 2021

ERLANGEN / JENA (pm/mue) - Mit einem besonderen Geschenk im Gepäck – einem eigenen Erlanger Sondertrikot für die Deutschland Tour 2021 – war jüngst ein elfköpfiges Radsport-Team aus der Hugenottenstadt nach Jena aufgebrochen. Das offizielle Datum der Tour steht auch bereits fest; das Profiradsport-Event gastiert vom 28. bis 29. August 2021 in Erlangen. Die beiden Hauptverantwortlichen des lokalen Organisationskomitees – Christian Frank vom City-Management und Ulrich Klement vom Amt für...

  • Erlangen
  • 07.10.20
Lokales
Foto: © Bojan / stock.adobe.com

Mehr Service für Stadt und Landkreis
Corona-Hotline jetzt auch samstags erreichbar!

ERLANGEN (pm/mue) - Die Termin-Hotline (0800-1440000) für das gemeinsame Corona-Testzentrum von Stadt Erlangen und Landkreis Erlangen-Höchstadt ist jetzt auch samstags von 8.00 bis 18.00 Uhr geschaltet. Darüber informierten der Arbeiter-Samariter-Bund als Betreiber des Testzentrums und die Stadt Erlangen. Wichtig, so die Verantwortlichen, sei zudem ggf. eine Abmeldung über die Hotline, falls ein vereinbarter Termin doch nicht wahrgenommen werden könne. Das gemeinsame Testzentrum befindet...

  • Erlangen
  • 17.09.20
Lokales
Symbolfoto: © ivanko80 / Fotolia.com

Am 25. und 26. September
Erlanger Schnappertage in Neuauflage

ERLANGEN (pm/mue) - An zwei exklusiven Tagen kann man die Erlanger Innenstadt heuer auf einzigartig neue Art und Weise entdecken: Bei den Erlanger Schnappertagen haben zahlreiche Geschäfte ihre schönsten Fundstücke für die Kund*innen zusammengestellt. Am 25. und 26. September laden rund 50 Inhaber*innen der kleinen, individuellen Geschäfte zu dieser besonderen Aktion ein; an beiden Tagen kann man durch die einzigartigen Läden Erlangens bummeln und jede Menge Schnäppchen finden. „Die Erlanger...

  • Erlangen
  • 16.09.20
Lokales
Auch der Einzelhandel soll durch das Sonderprogramm mehr belebt werden.
Symbolfoto: © Kadmy / Fotolia.com

Förderung von Betrieben
Projektfonds zur Stärkung der Erlanger City!

ERLANGEN (pm/mue) - Zur Förderung von Aktionen der Erlanger Einzelhändler, der Gastronomen und Dienstleister hat die Stadt Erlangen im Rahmen des 5-Punkte-Sonderprogramms „erlangenErleben“ einen Projektfonds eingerichtet. Der aus öffentlichen Finanzmitteln gespeiste Fonds soll Projekte zu 50 Prozent fördern und so das Engagement lokaler Betriebe stärken helfen. Noch bis zum 31. Dezember will man in der Hugenottenstadt auf diese Art kleinere Aktionen, Maßnahmen und Projekte von...

  • Erlangen
  • 16.09.20
Lokales
Symbolfoto: © VRD / Fotolia.com

Hilfe auf dem Weg zum Job
Erlanger Jobcenter unterstützt Frauen mit Erziehungsaufgaben

ERLANGEN (pm/mue) - Frauen erfahren nicht nur in bestehenden Beschäftigungsverhältnissen oftmals Benachteiligungen. Auch ihr Weg aus der Arbeitslosigkeit in den Beruf ist meist mit mehr Hindernissen versehen als der von Männern. Im Sinne der Chancengleichheit fördert das Jobcenter der Stadt Erlangen deshalb speziell Frauen als Zielgruppe: Ab Oktober, so eine Mitteilung aus dem Rathaus, wird die Aufnahme einer Arbeit nun besonders unterstützt. Vor allem Frauen mit Kindern sollen von der...

  • Erlangen
  • 16.09.20
Lokales
Thomas Lang (stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Nürnberg), Ute Auschel (stellvertretende Vorstandsvorsitzende des Deutschen Kinderschutzbundes KV Erlangen e.V. / DKSB), DKSB-Geschäftsstellenleiterin Kathrin Lipp und Erlangens Oberbürgermeister Dr. Florian Janik (v.l.n.r.) bei der Übergabe der Schultaschen.
Foto: © Sparda-Bank Nürnberg eG

Chancengleichheit für alle Kinder
Sparda-Bank spendete hochwertige Sets zum Schulstart

ERLANGEN (pm/mue) - Die Sparda-Bank Nürnberg eG sorgt für Chancengleichheit in den Schulen und hat in Erlangen 75 Kinder aus finanziell bedürftigen Familien mit einem hochwertigen Schultaschen-Set ausgestattet. Die Mittel für die mittlerweile siebte Schultaschenaktion stammen aus dem Gewinn-Spar-Verein der Sparda-Bank Nürnberg e.V., die Verteilung an die Abc-Schützen übernahmen die Stadt Erlangen und der Deutsche Kinderschutzbund Kreisverband Erlangen. Thomas Lang, stellvertretender...

  • Erlangen
  • 11.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.