Opel Insignia Grand Sport: Individualist unter kerniger Klangkulisse

Moderner Alleskönner für die Straße: Ein neu aufgelegtes Individualisierungs-Programm namens Exclusive soll beim neuen Insignia Grand Sport auch ausgefallene Kundenwünsche erfüllen. Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

(ampnet/mue) - Eigentlich hatte Opel sich schon vor längerer Zeit von Oberklasse-Limousinen verabschiedet. Doch der neue Insignia Grand Sport ist nur wenige Millimeter kürzer als der alte Diplomat, der seinerzeit mit V8-Motor und veritablem Luxus verwöhnte.


Zwei Benzin- und zwei Dieselmotoren in sieben Leistungsstufen zwischen 81 kW / 110 PS und 191 kW / 260 PS stehen beim Insignia Grand Sport für den Antrieb bereit. Von einer Sechs-Gang-Handschaltung bis zu einer Acht-Gang-Automatik reichen die Getriebe-Variationen – und bisher wurde nicht dementiert, dass sich die sportlich orientierten Kunden auf ein OPC-Modell mit weit über 221 kW / 300 PS freuen dürfen.

Das Fahrwerk ist von bekannter Güte, Unebenheiten werden sauber weggebügelt. Die Lenkung gibt gute Rückmeldung und leidet nicht unter Präzisionsdefiziten, auch wenn die Servounterstützung erheblich ist. Der Allradantrieb ist serienmäßig und mit so genanntem Torque Vectoring ausgestattet, das Drehzahlunterschiede zwischen einzelnen Rädern für mehr Fahrstabilität ausnutzt. Da stört es nicht, dass sogar etwas mehr Drehzahl (2.500 U/min) für vollen Schub gebraucht wird, denn unter kerniger Klangkulisse geht es zügig vorwärts.

Das Matrix-Licht der Hauptscheinwerfer hat nun 32 LED-Elemente (statt bisher 16) ist bei der Ausstattungslinie Innovation Serie, ist jedoch für alle anderen Ausführungen nur gegen Aufpreis erhältlich. Spurhalte- und Einpark-Assistent sind lieferbar, das Head-up-Display projiziert direkt in die Frontscheibe und kommt ohne zusätzlichen Spiegel aus. 360 Grad-Kamera und Rückfahr-Assistent geben Sicherheit, das Onstar-System wurde um einen Concierge-Service (zum Beispiel für Hotelbuchungen) und eine Parkplatz-Suchfunktion ergänzt.


Opel Insignia Grand Sport 2.0 DIT 4x4 – Daten kompakt

Länge x Breite x Höhe (m): 4,90 x 1,86 x 1,46
Radstand (m): 2,83
Motor: R4-Turbo-Benziner, Direkteinspritzung, 1.998 ccm
Leistung: 191 kW / 260 PS
Max. Drehmoment: 400 Nm bei 2.500 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h
Null auf 100 km/h: 7,3 Sek.
ECE-Durchschnittsverbrauch: 8,6 Liter
Emissionen: 197 g/km
Leergewicht/Zuladung: 1.649 kg / 596 kg
Kofferraumvolumen: 490–1.450 Liter
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.