Jubilare bei den Landsknechten zu Altdorf

Das Foto zeigt den Jubilar Klaus-Reiner Ipta (Bildmitte) bei der Geschenk-Übergabe im Kreise der Gratulanten.
ALTDORF / PATTENHOFEN
Barbara und Klaus-Reiner Ipta, aktive Mitglieder der Landsknechtsgruppe 'Zeh', feierten heuer gemeinsam ihren jeweils eigenen runden Geburtstag.

Seit Jahrzehnten halten Barbara und Klaus-Reiner der historischen Wallenstein-Festspielgruppe die Treue. Daher war es den LK-Zeh eine besondere Freude, eine Abordnung zu entsenden um beiden Jubilaren im heimischen Pattenhofen gratulieren zu dürfen.
Der 1.Hauptmann Armin Winkelmann bedankte sich hierbei mit einen kurzen Rückblick auf gemeinsame Erlebnisse. Beide Geburtstagskinder erhielten dabei ihr persönliches Geschenk seitens der LK-Gruppe.

Als Wallensteiner teilen sie sich u.a. die Freude, auf der Festspielbühne im Wichernhaushof aktiv mit dabei zu sein. Barbara bei den Damen im Volksschauspiel, Klaus zuletzt als Landsknecht beim Schiller-Stück.

Zu ihrem 60.Geburtstag sieht Barbara den zukünftigen Festspieljahren gelassen entgegen. Klaus-Reiner hingegen hat mit seinen 70.Geburtstag als dienstältester Fahnenträger das Fähnlein 'Zeh' unzählige Male hochgehalten, weshalb er im Vereinsleben etwas kürzer treten will.

Im Namen der LK-Zeh wünschten die Gratulanten beiden Jubilaren noch viele glückliche Momente des gemeinsamen Miteinander, natürlich bei bester Gesundheit und Lebensfreude.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.