Schwabachmodell jetzt im Rathaus ausgestellt

Ein Detail aus dem insgesamt vier Quadratmeter großen Modell zeigt den Bereich rund um die Stadtkirche. (Foto: @ Stadt Schwabach)

SCHWABACH (pm/vs) - Pünktlich zum Stadtjubiläum hat das Amt für Stadtplanung und Bauordnung veranlasst, dass das Stadtmodell von Schwabach auf den neusten Stand gebracht und ab sofort im 1. Obergeschoß des Rathauses ausgestellt ist.


Entstanden ist das Modell ursprünglich in den 60-er und 70-er Jahren, gebaut vom Modellbau-Atelier Biermann in Nürnberg. Auf vier Platten von je einem Quadratmeter wird die Altstadt und die umliegende Bebauung im Maßstab 1:500 dargestellt. Sehr schön zu erkennen ist dabei die Tallage der historischen Altstadt mit der Schwabach. Die Bebauung ist sehr detailliert und in naturfarbenem Holzton dargestellt.
In den vergangenen Jahren befand ich das Modell viele Jahre im Bauamt und anschließend im Museum in der Ausstellung zur Stadtgeschichte Schwabachs. Nach dem Umbau der Ausstellung lagerte es einige Zeit im Depot. Die notwendige Aktualisierung wurde von Ardes Modellbau in Nürnberg übernommen, die Firma plexi-profi aus Schwabach fertigte eine neue Abdeckung.
Das Modell kann im 1. OG des Rathauses zu den Öffnungszeiten (Montag bis Freitag, 8 bis 18 Uhr, Samestag 9 bis 13 Uhr) angeschaut werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.