Rathaus

Beiträge zum Thema Rathaus

Panorama
Das Bamberger Rathaus.

Staatsanwaltschaft durchsuchte Bamberger Rathaus
Bamberger Finanzaffäre: Stadt von eigenem Gutachten belastet

BAMBERG (dpa/lby) - In der Affäre um Sonderzahlungen im Bamberger Rathaus belastet ein Gutachten einer Anwaltskanzlei die Stadt weiter. In den meisten der untersuchten Fälle seien laut dem vorläufigen Bericht der Kanzlei Zahlungen an Beamte rechtswidrig gewesen, teilte die Stadt am Donnerstag mit. Nun sind Rückforderungen an die Beamten möglich, denen zu viel überwiesen wurde. Auch Schadensersatzansprüche gegen verantwortliche Mitarbeiter stehen im Raum. Die Finanzaffäre treibt Bamberg schon...

  • Nürnberg
  • 02.07.21
Lokales
Erste Bürgermeisterin Birgit Huber und Quartiersmanagerin Renate Schwarz fühlten sich beim Gummi-Twist in ihre Kindheit zurückversetzt.
4 Bilder

Bewegungs-Parcours für alle Generationen
„Hüpf mit - Bleib fit!“

OBERASBACH (pm/ak) - Unter diesem Motto haben die Erste Bürgermeisterin Birgit Huber und die Quartiersmanagerin Renate Schwarz den neuen Bewegungs-Parcours für alle Generationen rund um das Oberasbacher Rathaus und das "Grün für alle" selbst ausprobiert. Ob „Stadt – Land – Fluss“ oder das „Seerosenspiel“ – schnell fanden sich Mitspieler verschiedener Altersklassen, die sich von dem Bewegungsdrang anstecken ließen. Die guten alten Straßenspiele wie „Himmel und Hölle“ werden hier reaktiviert und...

  • Landkreis Fürth
  • 18.06.21
Lokales
Kurt Krömer, Erster Bürgermeister der Stadt Stein, mit der anonymen "Danke-Botschaft" an der Eingangstür des Rathauses.

Schöne Botschaft an der Rathaustür in Stein
Mit freundlicher Nachricht in die Woche gestartet

STADT STEIN (pm/ak) - Der Start in die neue Woche wurde allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadt Stein mit einem lieben Gruß an der Eingangstür zum Rathaus richtig versüßt. Eine unbekannte Person hat am Hintereingang zum Rathaus eine Nachricht mit folgendem Wortlaut angeklebt: „ … ein dickes Dankeschön, dass ihr in den letzten Monaten immer für uns da wart. Darum gilt euch unser dickes DANKE! Ihr seid spitze!!!!!!“ und sich dafür bedankt, dass alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der...

  • Landkreis Fürth
  • 11.05.21
Lokales

„satt & glücklich!" vom 7. bis 19. Juni
Budenzauber vor dem Rathaus

STADT STEIN (pm/ak) - Eine neue Runde „satt & glücklich – Budenzauber vor dem Rathaus“ steht an. Vom 07. bis 19. Juni 2021 gibt es diesmal Bio Streetfood aus der Jackfruit vom „kleinen Veganer“ sowie Imbiss-Spezialitäten wie Bratwürste, Currywürste, Schaschlik, Hamburger, Cheeseburger und Pommes. Die Naschkatzen dürfen sich auf Crêpes, Softeis und verschiedenste andere Süßwaren freuen. Beim Entenangeln oder Kugelstechen können Sie Ihre Geschicklichkeit beweisen und ihr Glück herausfordern und...

  • Landkreis Fürth
  • 07.05.21
Lokales
Wasserzählerstandsmeldung zum 31.03.21 in Oberasbach.

Bitte bis 31. März ablesen und melden
Wasserzählerstand in Oberasbach

OBERASBACH (pm/ak) - Wie bereits die beiden letzten Male findet keine Ablesung der Wasserzähler durch städtische Ableser statt. Erstmals wurden in den vergangenen Wochen an alle Immobilieneigentümer Ablesekarten mit der Bitte verschickt, den Zählerstand selbst abzulesen und ihn möglichst umgehend zu melden. Dazu gibt es drei Möglichkeiten: Online mit dem Meldeformular unter www.oberasbach.deMittels QR-Code zum Meldeformular für die Wasserzählermeldung Mit der ausgefüllten Ablesekarte, die...

  • Landkreis Fürth
  • 19.03.21
Freizeit & Sport
satt & glücklich - Budenzauber vor dem Rathaus in Stein. Vom 12. bis 24. April 2021 (Täglich von 11.00 bis 19.00 Uhr, Sonntags geschlossen).

Budenzauber vor dem Rathaus in Stein
"satt & glücklich" im April

STADT STEIN (pm/ak) - Feste und Veranstaltungen sind leider immer noch nicht durchführbar, aber „Schlemmen to go“ ist möglich. In Stein startet Mitte April wieder eine neue Runde „satt & glücklich – Budenzauber vor dem Rathaus“. Vom 12. – 24.04.2021 gibt es wieder frische Fischspezialitäten, leckere Lángos, Crêpes und Süßwaren, wie zum Beispiel gebrannte Mandeln oder verschiedenste Gummibärchen. Zuckerwatte gibt es für Kinder am Eröffnungstag für nur 1,50 €. An der Losbude können Glückspilze...

  • Landkreis Fürth
  • 10.03.21
Lokales
Ganz Oberasbach schmückt mit bunt bemalten Eiern den Osterbrunnen vor dem Rathaus.

Mitmachaktion für den Oberasbacher Osterbrunnen
Selbstbemalte Ostereier gesucht!

OBERASBACH (pm/ak) - Der Osterbrunnen soll auch in diesem Jahr wieder aufgestellt und mit möglichst vielen bunten bemalten Eiern geschmückt werden. Um den diesjährigen Osterbrunnen noch schöner und bunter zu machen, braucht das Kulturamt der Stadt Oberasbach Unterstützung. Es wird um so viele selbstbemalte Eier wie möglich gebeten. Vom Wachtelei bis zum Straußenei wird alles gerne angenommen um damit den Osterbrunnen zu schmücken. Vor dem Haupteingang des Rathauses steht eine Kiste mit der...

  • Landkreis Fürth
  • 03.03.21
Lokales
Fürth ist jetzt auch Corona-Hotspot.

Fürth ist Corona-Hotspot
Fürth verzeichnet Inzidenz von 249,8

FÜRTH (pm/ak) - Mit der vom Robert Koch Institut heute (Sonntag, 6. Dezember 2020) gemeldeten Sieben-Tage-Inzidenz von 249,8 hat Fürth den Schwellenwert von 200 überschritten und gilt nun als Hotspot. Damit treten nach den neunten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmen vom 30. November ab Montag, 7. Dezember, folgende zusätzliche verschärfende Regelungen in Kraft: Märkte und Wochenmärkte werden geschlossen (ausgenommen Lebensmittelverkauf).An den Schulen wird ab der achten Jahrgangsstufe der...

  • Fürth
  • 06.12.20
Lokales
Funktioniert: Bürgermeister Robert Pfann beim ersten Test der neuen Fiebermess-Station im Rathaus Schwanstetten.

Nur nach Voranmeldung
Kostenloses Fiebermessen im Rathaus!

SCHWANSTETTEN (pm/vs) - Die Marktgemeinde nutzt moderne Technologien gegen eine weitere Ausbreitung des Coronavirus! So wird im Rathaus versucht, die weitere Ausbreitung des Coronavirus mit allen Mitteln zu verhindern sowie die Bevölkerung und das Rathaus-Team vor einer Ansteckung zu schützen. Es wurde deshalb eine Fiebermess-Station im Eingangsbereich angebracht. Hier können auf freiwilliger Basis alle Rathausbesucherinnen und Besucher sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre...

  • Landkreis Roth
  • 30.11.20
Panorama
In diesem Jahr ist gibt es einen alternativen Oberasbacher Weihnachtsmarkt.�

So sieht dieses Jahr die Alternative rund ums Rathaus aus
Weihnachtsmarkt 2020 in Oberasbach

OBERASBACH (pm/ak) – An den vier Adventsfreitagen wird der Wochenmarkt am Rathaus um vier Weihnachtsmarktbuden erweitert. Leider muss in diesem Jahr auf ein gemütliches Beisammensein mit Glühwein und Bratwurst am Oberasbacher Weihnachtsmarkt verzichtet werden. Damit aber trotzdem ein bisschen weihnachtliche Stimmung aufkommt und die Oberasbacherinnen und Oberasbacher die Möglichkeit haben, liebevoll selbstgemachte, individuelle Weihnachtsgeschenke zu kaufen und damit die Oberasbacher Vereine...

  • Landkreis Fürth
  • 23.11.20
Freizeit & Sport
2013 war auch der Goldene Saal im Schwabacher Rathaus Ausstellungsort im Rahmen der damaligen „ortung“.

Private Offerten erwünscht
Besondere Räume für Kunstausstellung gesucht

SCHWABACH (pm/vs) - Für die Schwabacher Kunstbiennale „ortung 12“ , sucht das Kulturamt Räume, in denen Künstlerinnen und Künstler ihre Werke und Installationen präsentieren können. Ideal sind dabei versteckte Winkel, malerische Hinterhöfe, ungenutzte Baubrachen, Balkone, Dachböden und weitere Orte in Schwabach, die sich gut zur Präsentation moderner Kunst eignen. „Abriss-Charme“ oder „Rumpelkammerflair“ sind dabei keine Ausschlusskriterien. Allerdings dürfen die Räume sicherheitstechnisch...

  • Schwabach
  • 13.11.20
Lokales
Monika Hetterich, Stadtmarketing und Tourismus Stadt Stein, Anne Kratzer, Wirtschaftsförderin Stadt Stein, und Kurt Krömer, Erster Bürgermeister Stadt Stein.

Aktion symbolisiert die Vielfalt in der Innenstadt
Illumination des Steiner Rathauses

STADT STEIN (pm/ak) – Mit bunten Plakaten und besonderen Aktionen zu den Steiner Wochen machte die Steiner Geschäftswelt bereits den Sommer über auf die Vielfalt in der Steiner Innenstadt aufmerksam. Nun setzte das Rathaus ein farbenfrohes Signal. Der alte und der neue Rathausbau wurden Mitte Oktober vom Rathausplatz aus kaleidoskopartig angestrahlt. Das Spektakel begann mit einsetzendem Sonnenuntergang. Die Rathausillumination zielt auf das Motto der Innenstadt ab: „Wir bieten mehr – HIER in...

  • Landkreis Fürth
  • 30.10.20
Lokales
Die Baugenehmigung für die Generalsanierung des Historischen Rathauses wurde vom Stadtbauamt (Projektleiterin Claudia Stumpf mit dem Leiter des Bauordnungsamtes Stefan Schelter, 2.v.li.) an Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein (links) auf dem Rathausplatz übergeben. Mit der Durchführung der Sanierung hat die Stadt Forchheim das Regensburger Architekturbüro fabi architekten bda PartGmbB, vertreten durch Stephan Fabi (im Bild) und Peter Krackler, betraut.

Sanierung des Rathauses hat begonnen
Großbaustelle im Herzen der Stadt

FORCHHEIM (pm/rr) – Der Umbau des historischen Rathauses zum „Haus der Begegnung“ beginnt ab jetzt im Außenbereich. Die dazu nötige Großbaustelle auf dem Rathausplatz und in Teilbereichen der St.-Martin-Straße wird voraussichtlich bis Dezember 2023 beendet sein. Bisher lief die Sanierung des Rathauses weitestgehend innen “im Verborgenen“ des Hauses ab. Im Oktober 2019 übergab das Stadtbauamt offiziell die Baugenehmigung an Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein. Die Regensburger Architekten...

  • Forchheim
  • 05.09.20
Lokales
Es ist soweit: Nürnbergs neuer Oberbürgermeister Marcus König (CSU) sitzt erstmals an seinem Schreibtisch im Rathaus!
5 Bilder

Am wichtigsten Schreibtisch der Stadt
1. Arbeitstag für Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König

NÜRNBERG – Erster Arbeitstag für Nürnbergs neuen Oberbürgermeister Marcus König! Nach 18 Jahren Ulrich Maly (SPD) nimmt ein CSU-Mann hinter dem wichtigsten Schreibtisch der Stadt Platz. Zum ersten Tag im Amt bekam Marcus König von seinem Sohn eine Schultüte – und als süße Überraschung eine Torte mit dem Wahlkampfmotto „Gemeinsam neu starten“. Zum Einstand spendierte er allen im Team des Bürgermeisteramts ein Stück davon, denn: „Ohne Mampf kein Kampf!“ Schon der erste Tag war voll mit...

  • Nürnberg
  • 05.05.20
Lokales
Gute Idee: Die Infotafel am Schwabacher Rathaus.

Für Menschen ohne Internet
Neue Corona-Infotafel am Schwabacher Rathaus

SCHWABACH (pm/vs) - Eine gute Nachricht für alle Bürgerinnen und Bürger, die keinen Zugang zum Internet haben: Dieser Tage hat die Stadtverwaltung am Rathaus eine große Infotafel zum Thema "Wissenswertes zur Coronakrise in der Goldschlägerstadt" aufgebaut. Die Tafel befindet sich  regengeschützt vor dem ersten Fenster unter den Rathaus-Arkaden. Dort zu finden sind unter anderem die wichtigsten Rufnummern, wie zum Beispiel des Einkaufsdienstes und des Krisendienstes sowie Adressen und...

  • Schwabach
  • 28.04.20
Lokales
Im Rathaus und Bürgerbüro wird ab dem 27. April der Publikumsverkehr unter strengen Auflagen wieder ausgeweitet.

Ab dem 27. April
Stadt Schwabach weitet den Publikumsverkehr wieder aus

SCHWABACH (pm/vs) - Jetzt sind Rücksichtnahme und Disziplin wichtig, dafür gibt es bei der Schwabacher Stadtverwaltung ab Montag, 27. April, einen Schritt in Richtung Normalität: Der Publikumsverkehr wird nach Wochen der weitgehenden Stilllegung schrittweise wieder ausgeweitet. Anbei die wichtigsten Regelungen: • Weiterhin können persönliche Vorsprachen nur nach vorheriger Terminvergabe erfolgen, aber nicht mehr ausschließlich in dringenden und unaufschiebbaren Fällen. So können unter...

  • Schwabach
  • 23.04.20
Lokales
Das Rathaus in Schwabach, hier gibt es den kostenlosen Stoff für die Behelfsmasken.

Ausgabe von Vliesstoff zum Selbstnähen
Material für Behelfsmasken gibt es kostenlos

SCHWABACH (pm/ak) - Ab Montag, 20. April, können Bürgerinnen und Bürger Vliesstoff zum Selbstnähen von Behelfsmasken am Rathaus abholen. Pro Person werden 2 Meter Stoff kostenlos abgegeben. Die Ausgabe erfolgt über ein Fenster am Rathaus links neben der Eingangstüre zwischen 8 und 16 Uhr. Interessierte werden gebeten sich von außen am Fenster im Erdgeschoss des Rathauses zu melden, die Ausgabe erfolgt durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung. Es gilt das „Windhundverfahren“....

  • Schwabach
  • 17.04.20
Lokales
Das Rathaus informiert über die Öffnungszeiten des recyclinghofes ab 21. April 2020

Es wird mit einem hohen Aufkommen gerechnet
Recyclinghof öffnet wieder am Dienstag, 21. April

SCHWABACH (pm/ak) - Neues aus dem Rathaus: Das Entsorgungs-Zentrum-Schwabach (EZS) mit dem Recyclinghof ist ab Dienstag 21. April für die Allgemeinheit – insbesondere für Anlieferungen am Recyclinghof – wieder geöffnet. Aufgrund der zu erwartenden hohen Aufkommens gelten in der ersten Öffnungswoche vom 21. bis 25. April verlängerte Öffnungszeiten. Um Anlieferungen zusätzlich etwas zu entzerren, gelten dabei folgende Regelungen: • Privatanlieferungen können täglich von 10 bis 18 Uhr bzw. Samstag...

  • Schwabach
  • 16.04.20
Lokales
Die Sitzungen des Stadtrates finden in der Regel im Markgrafensaal (Schloss Ratibor) statt.

Stadt Roth informiert
Ausschüsse werden abgesagt oder verschoben

ROTH (pm/vs) - Aktuell sagt die Stadt Roth wegen der Coronakrise die Sitzungen einiger Aussschüsse ab oder verschiebt diese auf einen späteren Zeitpunkt. Im Detail betrifft die Absage den Umwelt- und Stadtplanungsausschuss am Dienstag, 7. April, den Werkausschuss am Donnerstag, 9. April, den Haupt- und Finanzausschuss am Dienstag, 14. April und den Kulturausschuss am Mittwoch, 22. April. Alle Ausschüsse tagen wieder, sobald die Ausgangsbeschränkungen wieder gelockert werden. Neue Termine stehen...

  • Landkreis Roth
  • 02.04.20
Lokales
Marcus König (CSU, links) und Thorsten Brehm (SPD, rechts) – einer von beiden wird am 29. März neuer Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg sein.

Wenige Tage vor der OB-Wahl
König gegen Brehm: Stichwahl-Showdown im Presseclub!

NÜRNBERG (mask) – Es geht ums Ganze: Wer wird zum neuen Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg gewählt? Markus König (CSU) oder Thorsten Brehm (SPD)? Nach dem Showdown Maly/Scholz vor 18 Jahren werden am 29. März dieses Jahres die Wähler wieder einmal das letzte Wort haben. Im Marmorsaal des Presseclubs Nürnberg, NÜRNBERGER Akademie, am Gewerbemuseumsplatz trafen beide jetzt aufeinander und erläuterten ihre Strategie für die letzte Phase des Wahlkampfes! Befragt von den Moderatoren Kerstin...

  • Nürnberg
  • 18.03.20
Lokales
Der Hauptmarkt heute (18. März) kurz vor 10 Uhr. Nur wenige Menschen sind unterwegs. Sie kaufen vor allem an den Marktständen ein.
8 Bilder

Aktuelle Fotos rund ums Rathaus und den Hauptmarkt
Coronavirus leert Nürnberger Innenstadt

NÜRNBERG (vs) - Weil außer ganz wenigen Läden alle Geschäfte geschlossen sind, präsentiert sich der Hauptmarkt fast menschenleer. Rathaus und Ämter sind geschlossen, die öffentliche Toilette jedoch ist noch offen. Einige Läden, wie beispielsweise Apotheken, Optiker, Lebensmittelgeschäfte und Hörakkustiker dürfen weiterhin öffnen. Trotzdem wichtig, bevor man einen Besuch dort einplant, sich vorher über die Öffnungszeiten informieren. Diese sind teilweise stark geändert.

  • Nürnberg
  • 18.03.20
Lokales
Farbenprächtig präsentierte sich das Rathaus im vergangenen November bei den „Fürther Glanzlichtern“. Jetzt gelten hier – wie in allen anderen Bereichen des öffentlichen Lebens – gravierende Einschränkungen.

Staatsregierung beschließt Maßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus
Diese Einschränkungen gelten in Fürth

FÜRTH (pm/tom) – Um die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und somit auch die Belastung für das Gesundheitswesen zu reduzieren, wurde von der Bayerischen Staatsregierung eine Reihe von Maßnahmen beschlossen, die am 18. März in Kraft treten und voraussichtlich bis 30. März gelten. Um eine Grundversorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln zu sichern, dürfen Supermärkte, Lebensmittelgeschäfte, Drogerien, Apotheken, Tankstellen, Banken, Bau- und Gartenmärkte, Sanitätshäuser, Optiker,...

  • Fürth
  • 17.03.20
Lokales
Grüner Pflanzenbewuchs würde sicher gut aussehen. Ein Problem ist jedoch, dass die Fassade des neuen Rathauses in Nürnberg unter Denkmalschutz steht und die Details dann nicht mehr sichtbar wären.
3 Bilder

Aktuelle Umfrage: Geniale Idee oder vorgezogener Aprilscherz?
Eine grüne Fassade für das neue Rathaus in Nürnberg

NÜRNBERG (pm/vs) - Als „Betonwüste“ wird der Hauptmarkt immer wieder kritisiert. Auf der anderen Seite macht der große freie Platz publikumswirksame Veranstaltungen wie etwa das Beach-Volleyballturnier oder den Christkindlesmarkt erst möglich. Jetzt hat Nürnbergs OB-Kandidat Marcus König (CSU) einen originellen Vorschlag eingebracht: Er will prüfen lassen, ob man die Fassade des neuen Rathauses begrünen lassen könnte. Zu dieser Idee, die König im Ramen des ersten Workshops der CSU Nürnberg zum...

  • Nürnberg
  • 13.11.19
Panorama
Besuch aus China: Der Parlamentsabgeordnete Renguo Huang (mitte), Rechtsanwalt Thomas Lask (links) und Oberbürgermeister Thomas Jung sprachen über Chancen und die Intensivierung der Handelsbeziehungen.

Chinesischer Abgeordneter zu Gast im Rathaus
Welthandel war Thema in Fürth

FÜRTH (pm/ak) - Oberbürgermeister Thomas Jung hat Renguo Huang, Mitglied des chinesischen Parlaments (Nationaler Volkskongress) und Vorsitzender der europäisch-chinesischen Gesellschaft für internationalen Handel, im Rathaus empfangen. Bei einem gemeinsamen Gespräch erörterte er mit dem chinesischen Parlamentsabgeordneten und dem Fürther Rechtsanwalt Thomas Lask die Perspektiven einer Intensivierung der Handelsbeziehungen zwischen China und der Region Fürth. Dabei wies der Abgeordnete Huang...

  • Fürth
  • 25.04.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.