Sozialamt Schwabach bald in neuen Räumen

Dieses Eckhaus an der Kreuzung Bahnhofstraße/Eisentrautstraße wird das neue Domizil des Sozialamtes. (Foto: oh)

SCHWABACH (pm/vs) - Das Sozialamt zieht um: Vom 26. Oktober an ist das Sachgebiet Sozialleistungen im Amt für Jugend, Soziales und Senioren in der Eisentrautstraße 2 zu finden.

Grund ist ein vermehrter Raumbedarf, der am alten Standort in der Bahnhofstraße 6 nicht zur Verfügung steht. In der Eisentrautstraße 2 werden die Aufgabenbereiche Asyl und Sozialdienst in die Räume im 1. Stock ziehen, die Bereiche Wohngeld, Sozialhilfe, Bildung und Teilhabe sowie die Sachgebietsleitung in den 2. Stock. Wegen des Umzugs ist das Sozialamt vom 19. bis einschließlich zum 23. Oktober geschlossen.
Nicht barrierefrei
Der Zugang zu den neuen Räumen ist nicht barrierefrei, es steht weder steht ein Aufzug noch eine Rampe zur Verfügung. Wer körperlich eingeschränkt ist, sollte sich also vorab telefonisch unter 09122/8600 oder per E-Mail unter sozialamt@schwabach.de anmelden, sodass ein Termin für einen barrierefreien Raum vereinbart werden kann. Auch sonst ist die telefonische Terminabsprache mit den Sachbearbeitenden zu empfehlen, um Wartezeiten zu vermeiden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.