ADAC Nordbayern

1 Bild

ADAC Pannenkurs für Frauen: Keine Scheu vor Starthilfe oder Reifenwechsel

ADAC Nordbayern e.V.
ADAC Nordbayern e.V. | Fürth | am 19.06.2017

Fürth: ADAC Prüfzentrum | Was tun bei einem Platten? Wie wechselt man Scheibenwischer? Batterie leer – Wie gebe ich am besten Starthilfe? Diese und weitere Fragen behandelt der Pannenkurs speziell für Frauen im ADAC-Prüfzentrum Nürnberg-Fürth. Mithilfe des Kurses lernen Frauen das kleine Einmaleins der Selbsthilfe bei Pannen und erhalten vom ADAC-Experten viele praktische Tipps und Tricks. Vom richtigen Absichern des liegen gebliebenen Fahrzeugs,...

1 Bild

ADAC Nordbayern ehrt DTM-Champion Marco Wittmann

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 20.12.2016

Nordbayerischer ADAC „Motorsportler des Jahres“ NÜRNBERG (pm/nf) - Am 10. Dezember ehrte der ADAC Nordbayern e.V. in Bad Windsheim seine erfolgreichsten nordbayerischen ADAC Motorsportlerinnen und Motorsportler 2016. Als „Motorsportler des Jahres“ des ADAC Nordbayern wurde Marco Wittmann vom Motorsport Club Nürnberg ausgezeichnet. Da der zweimalige DTM-Meister leider auf der Sportfahrer-Ehrung nicht persönlich anwesend...

3 Bilder

Sicherheit macht Freude!

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 01.12.2016

Dynamik, Spaß und Sicherheit verschenken! Schenken Sie sich selbst oder Ihren Lieben einen erlebnisreichen Tag mit ungebremster Erlebnisgarantie. Auf Bayerns modernster und größter ADAC Trainingsanlage im oberfränkischen Schlüsselfeld geben Profis Tipps und zeigen Ihnen Kniffe, wie Sie auch in schwierigen Situationen sicher und besser fahren. Die angebotenen Fahrsicherheitstrainings eignen sich sowohl für Fahranfänger als...

19 Bilder

"Mit Vollgas zum Titel- Flugplatzslalom Helmbrechts 04-10-2015" 1

Markus Kroner
Markus Kroner | Oberfranken | am 06.10.2015

Helmbrechts: flugplatz | Martin Seibold aus Roth sicherte sich am vergangenen Sonntag die Nordbayerische Slalommeisterschaft. Damit krönte er eine erfolgreiche Saison die er auf seinem weißen VW Polo bestritt. Auf der ca. 1200mtr. langen und sehr schnellen Strecke am Flughafen in Helmbrechts fuhr er bei einsetzendem Regen zwei fehlerfreie Läufe und gewann somit souverän seine Klasse. Platz zwei belegte Ralf Fuchs (VW Polo) gefolgt von "Poldi"...