Julius Hirsch

1 Bild

Für Fürther Sportler geht es steil nach oben

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Fürth | am 10.01.2018

FÜRTH - (web) Vor rund einem halben Jahr wurde das Julius-Hirsch-Sportzentrum am Schießanger eröffnet. Nunmehr erhält die Halle mit einem knapp sieben Meter hohen Kletterturm eine neue Attraktion. Nein, man muss nicht unbedingt raus in die Fränkische Schweiz um steile Wände und Überhänge zu überwinden. Klettern in der Halle erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Und so dürfen sich Fürther Schulen und Vereine nun über den...

3 Bilder

Grünes Licht für das neue Sporthallendach

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Fürth | am 25.02.2016

FÜRTH - Was lange währt, wird endlich gut. Das dürfte jetzt wohl auf die neue Julius-Hirsch-Sporthalle an der Kapellenstraße zutreffen. Im September könnte sie ihren Betrieb aufnehmen. Der zuständige Sachverständige hatte unlängst grünes Licht gegeben, nachdem der Bau aufgrund von Materialmängeln bei der aufwendigen Dachkonstruktion ins Stocken geriet. Gleich zwei Mal gab es für die zweischichtige Membran des Daches bei...

1 Bild

Sporthallenbau verzögert sich weiter

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 21.07.2015

FÜRTH - (web) Der Bau der neuen Dreifach-Sporthalle an der Kapellenstraße verzögert sich weiter. Die markante Dachkonstruktion entspricht nicht den gesetzlichen Brandschutzbestimmungen. Dies stellten nun Experten der Technischen Universität München fest. Hoffnungsfroh, eine große Lücke für den Schulsport zu schließen, war man bei den Stadtverantwortlichen noch im Frühjahr 2013 als die Arbeiten am Rohbau der neuen Halle...

1 Bild

Der beste Stürmer seiner Zeit

Archiv MarktSpiegel
Archiv MarktSpiegel | Nürnberg | am 03.03.2013

Nationalspieler Julius Hirsch wurde im Nationalsozialismus ermordetNÜRNBERG - Julius Hirsch galt als einer der besten Stürmer seiner Zeit: Er traf für die deutsche Nationalmannschaft, gewann 1910 mit dem Karlsruher FV und 1914 mit der SpVgg Fürth den Meistertitel. Doch mit der Machtübernahme der Nationalsozialisten wurde Hirsch nicht mehr als Fußballer bejubelt, sondern als Jude diskriminiert, ausgegrenzt und später...