Klimaanlage

1 Bild

Damit Normas Dachspatzen im Sommer nicht schwitzen müssen

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 17.05.2017

NÜRNBERG (vs) - Quasi als Geburtstagsgeschenk zum fünfjährigen Bestehen hat die Johanniter-Kita „Normas Dachspatzen“ in der Bärenschanzstraße von NORMA und der Manfred-Roth-Stiftung eine Spende in Höhe von 25.000 Euro erhalten. Diese Johanniter-Kita - aktuell gibt es vier Gruppen mit jeweils zwölf Mädchen und Buben - ist ebenso so einzigartig wie schön: Über dem NORMA-Markt gebaut, verfügt sie über eine kindersichere...

2 Bilder

Fahrradstellplätze und weiterentwickelte Klimaanlagen im neuen ICE 4

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 20.09.2016

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Nürnberger Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Ausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur, Martin Burkert, nahm kürzlich an der Premiere des neuen ICE 4 in Berlin teil. „Drei Neuerungen haben mich bei der Präsentation des neuen ICE 4 in Berlin besonders beeindruckt", so Martin Burkert, ,,endlich gibt es Stellplätze für Fahrräder. Bereits im Januar 2009 hat die AG Verkehr der...

1 Bild

Klimaanlage intelligent nutzen

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 05.08.2016

(ampnet/mue) - Wenn die Temperaturen auf 30 Grad und mehr klettern, steigt auch das Unfallrisiko deutlich an, warnen die Sicherheitsexperten der Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ). Denn bei starker Körpererwärmung vermindert sich die Konzentration, die Sehschärfe wird geringer, die Müdigkeit steigt und das Reaktionsvermögen lässt nach. Beginnt bei großer Hitze die Luft über dem Asphalt zu flimmern, ist bei vielen...

1 Bild

Autofahren bei Sommerhitze

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 05.07.2016

(ampnet/mue) - Ein Auto heizt sich im Sommer bei direkter Sonneneinstrahlung auf mehr als 60 Grad Celsius auf. Deshalb sollten vor allem Kinder und auch Tiere nicht alleine im Auto gelassen werden. Aber auch Autofahrer selbst leiden bei Hitze, weshalb für längere Fahrten die Mittagshitze gemieden und dafür lieber auf die Morgen- oder Abendstunden ausgewichen werden sollte, empfiehlt der ADAC. Es ist zudem ratsam, das...

1 Bild

Bei Hitze kühlen Kopf bewahren

Uwe Müller
Uwe Müller | Nürnberg | am 24.06.2015

(ampnet) - Bei hohen Temperaturen können Autofahrten schnell zur Qual werden, da sich ein Fahrzeug bei direkter Sonneneinstrahlung bis auf über 60 Grad Celsius aufheizen kann. Fahrzeugführer werden dann rasch müde und unkonzentriert. Doch die Hitze führt nicht nur zu gesundheitlichen Problemen, auch das Unfallrisiko steigt stark, warnt der ADAC. Wer die Temperatur im Auto mit der Klimaanlage zu stark herunterkühlt, kann...

2 Bilder

Klimaanlagen-Check im Frühjahr

Uwe Müller
Uwe Müller | Erlangen | am 12.03.2015

(ampnet) - Bei steigenden Temperaturen und starkem Pollenflug schalten immer mehr Autofahrer die Klimaanlage ein, um bei der Fahrt einen kühlen Kopf zu behalten und nicht von Niesattacken am Steuer geplagt zu werden. Die Experten der Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) geben deshalb wertvolle Tipps für den Frühjahrscheck und eine gut funktionierende Aircondition im Auto. Mit der Zeit verflüchtigt sich das...

1 Bild

Klimabrunnen – eine interessante Alternative zur Klimaanlage

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 26.09.2013

Klimaanlagen sorgen in den Sommermonaten auch bei hohen Temperaturen für kühle Köpfe – in Wohnräumen ebenso wie in Büros. Dass Klimaanlagen kein „Luxus“ sind, belegen Studien, denen zufolge mit Zunahme der Raumtemperatur das Leistungsvermögen bis auf unter 60 Prozent abfallen kann. Doch nicht jeder kann sich mit dieser gängigen Art der Kühlung anfreunden: So klagen etliche Nutzer über Zugluft und unangenehme Nebengeräusche,...