Johanniter

Beiträge zum Thema Johanniter

Lokales
Auch Oberbürgermeister Peter Reiß hat sich bereits einem Test unterzogen.
2 Bilder

Kostenlose Corona-Schnelltests
Ohne Anmeldung für Schwabacher Bürger

SCHWABACH (pm/vs) - Ein tolles Angebot: Ohne Anmeldung und sonstige weitere bürokratische Hürden können sich absofort Bürgerinnen und Bürger der Goldschlägerstadt im neu eröffneten Schnelltest-Zentrum kostenlos auf das Corona-Virus testen lassen! Auch Menschen, die in Schwabach arbeiten, dürfen diesen Service nutzen. Das Corona-Testzentrum im Markgrafensaal, Ludwigstraße 16, betreibt die Johanniter Unfallhilfe im Auftrag der Stadt. Das Team schätzt, dass pro Stunde durchschnittlich 20 Tests...

  • Schwabach
  • 12.02.21
Panorama
Pfarrer Michael Thoma.

Michael Thoma seit Februar im Amt
Johanniter haben neuen Landespfarrer

REGION (pm/vs) - Zum 1. Februar 2021 hat der Augsburger Stadtdekan Michael Thoma das Amt des Landespfarrers für die Johanniter-Unfall-Hilfe im Landesverband Bayern übernommen. Im Rahmen dieser ehrenamtlichen Aufgabe ist er für die theologischen Inhalte der Hilfsorganisation zuständig, in der sich in Bayern rund 7.800 Menschen ehrenamtlich engagieren und mehr als 4.200 hauptamtlich tätig sind. Als Landespfarrer steht Thoma dem Landesvorstand zur Seite und ist im engen Austausch mit den...

  • Bayern
  • 10.02.21
Panorama

Johanniter-Unfall-Hilfe
Autokino-Gottesdienst statt Weihnachtsfeier

„Das unsere Weihnachtsfeier heuer nicht wie gewohnt stattfinden kann war uns schon sehr bald klar. Darum planten wir seit vielen Wochen einen Autokino-Gottesdienst für alle ehren- und hauptamtlichen Helferinnen und Helfer.“, berichtet Jörg Deffner, Ortsbeauftragter für Schwabach. Genehmigungen wurden eingeholt, eine digitale Anmeldeplattform geschaffen und die Technik überprüft. So war es am Freitag, den 04.12.2020 soweit und die Schwabacher Johanniter trafen sich auf dem Baywa-Parkplatz. Rund...

  • Schwabach
  • 09.12.20
Panorama

Johanniter prüfen Vierbeiner für die Rettungshundestaffel
Ein Eignungstest für Mensch und Hund

Im September 2020 fand ein Eignungstest der Johanniter-Rettungshundestaffel Straubing statt. Dort nahmen zwei Teammitglieder der Johanniter-Rettungshundestaffel Mittelfranken teil. Seit Monaten trainierten Monika König mit Nele und Franziska Breig mit Peppino auf den großen Tag hin. Der erfolgreiche Test für Mensch und Tier ist eine der Voraussetzungen gemäß gemPPO (Gemeinsame Prüfungs- und Prüferordnung für Rettungshundeteams) zur Ausbildung eines Rettungshundes. Ziel des Testes ist es,...

  • Mittelfranken
  • 15.10.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Panorama
Der Schwabacher Benjamin Hojdak mit seinem Collie/Retriever-Mix Amy.

Johanniter-Unfall-Hilfe
Amy aus Schwabach ist jetzt ein Rettungshund

REGION - Mit einigen Veränderungen und den jeweilig gültigen Hygienevorschriften können seit kurzem wieder Rettungshundeprüfungen abgelegt werden. Das ist wichtig, da nur geprüfte Hunde und Hundeführer in den Einsatz dürfen. Im September bestanden zwei Hundeführer der Johanniter-Rettungshundestaffel Mittelfranken die Prüfung: Sylvia Lauterbach aus Bayreuth mit ihrem Pudel-Mix Biene und der Schwabacher Benjamin Hojdak mit seinem Collie/Retriever-Mix Amy. Der Ablauf an einem Prüfungstag ist...

  • Schwabach
  • 08.10.20
Anzeige
Lokales
Trotz des Sicherheitsabstandes aufgrund der Corona-Pandemie hatte Oberbürgermeister Peter Reiß keine Probleme, die Anliegen mit den Kindern zu besprechen.

Sprechstunde mit OB Peter Reiß
Schwabacher Kinder haben viele Wünsche

SCHWABACH (pm/vs) - Eine Skateranlage, einen Streichelzoo, einen Parcours für ferngesteuerte Autos – diese und weitere vielfältige Wünsche an Oberbürgermeister Peter Reiß äußerten 16 Mädchen und Buben bei der aktuellen Kindersprechstunde im Bürgerhaus. Anlass war der Weltkindertag am 20. September. Peter Reiß nahm sich fast eineinhalb Stunden Zeit, um geduldig die Wünsche und Fragen der Kinder zwischen 6 und 12 Jahren anzuhören und zu beantworten. „Ich kann Euch zwar nicht versprechen, dass wir...

  • Schwabach
  • 01.10.20
Panorama
Das Zuhörertelefon der Johanniter.

Johanniter mit neuem Angebot gegen Einsamkeit in der Corona-Pandemie
Zuhör-Telefon: Zuwendung und ein offenes Ohr

REGION (pm/ak) - Das Oster-Wochenende steht vor der Tür. Feiertage, an denen sich in normalen Zeiten Familien treffen, Freunde verabreden oder Ausflüge unternommen werden. All das ist in diesem Jahr nicht möglich. Die Corona-Pandemie zwingt die Menschen, zuhause zu bleiben, Verabredungen abzusagen und auf Reisen zu verzichten. Bianca Zingerle, Leiterin des Kundenservicecenters der Johanniter in Bayern: „Gerade jetzt vermissen Menschen den sozialen Kontakt. Was liegt da näher, als ein...

  • Nürnberg
  • 09.04.20
Panorama
Hausnotruf-Sender am Armband

Johanniter ermöglichen Hilfe auf Knopfdruck
Hausnotrufgeräte per Paketdienst

REGION (pm/ak) - Die Johanniter bieten ab sofort Hausnotrufgeräte über Paketversand an. Damit kann der Anschluss eines Gerätes ohne persönlichen Kontakt erfolgen. Die Lieferung kommt mit dem Lieferdienst. Im Paket wird eine Schnellstartanleitung mitgeliefert. Außerdem steht telefonisch ein Ansprechpartner zur Verfügung, der bei der Installation helfen wird. Besonders stolz sind die Johanniter, dass sie neben der Basisabsicherung auf diesem Wege auch das Komfortpaket mit Schlüsselhinterlegung...

  • Nürnberg
  • 06.04.20
Panorama
Nadja Holtz (r.) hat sich über die Einladung von Dr. Markus Söder sehr gefreut.

Persönliche Einladung zum Neujahrsempfang
Nadja Holtz zu Gast bei Dr. Markus Söder

SCHWABACH (pm/vs) - Ein großer Tag für Nadja Holtz, Hausleitung der Johanniter-Tagesstätte Villa Kunterbunt in Schwabach. Sie hatte eine persönliche Einladung des bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder bekommen und durfte am Neujahrsempfang in der Residenz München teilnehmen. „So eine Einladung bekomm ich nicht jeden Tag.“, lacht Nadja Holtz, wenn sie vom Neujahrsempfang des Bayerischen Ministerpräsidenten in München berichtet. Am 10. Januar hatte dieser Mitarbeiterinnen und...

  • Schwabach
  • 05.02.20
Ratgeber
Gemeinsam findet man vielleicht den Fehler und kann ein defektes Elktrogerät zu neuem Leben erwecken.

Am 23. Januar lädt das Repaircafé wieder ein
Schwabach: Elektrogeräte reparieren statt wegwerfen

SCHWABACH (pm/vs) - Wenn der Fernseher oder das Radio beim Einschalten nicht funktioniert, dann ist vielleicht ein Besuch im Repaircafé Schwabach hilfreich, bevor man das Gerät auf dem Wertstoffhof entsorgt. Das erste Treffen in diesem Jahr findet am Donnerstag, den 23 Januar 2020, wie gewohnt im Johanniter-Mehrgenerationenhaus in der Flurstraße 52c in Schwabach von 18 Uhr bis 20 Uhr statt. Alle mit dem guten Vorsatz, im neuen Jahr weniger Müll zu produzieren, sind herzlich eingeladen,...

  • Schwabach
  • 16.01.20
Ratgeber
In Schwabach betreuen die Johanniter vier Kindereinrichtungen.

Termin ist am 18. Januar von 10 bis 13 Uhr
Schwabach: Kindereinrichtungen der Johanniter laden zum Besichtigungstag ein

SCHWABACH (pm/vs) - Was viele nicht wissen: In Schwabach unterhalten die Johanniter vier verschiedene Kindereinrichtungen. Am Samstag, 18. Januar, öffenen sie Rahmen eines Informationsvormittags. Von 10 bis 13 Uhr haben Eltern mit ihren Kindern die Möglichkeit, alle Räumlichkeiten in Ruhe anzusehen und mit den Erzieherinnen zu sprechen. Ebenfalls ist eine Voranmeldung der Kinder für die Johanniter-Einrichtungen (Kinderkrippe und –Garten sowie Kinderhort) möglich. In den drei...

  • Schwabach
  • 12.01.20
Panorama
Die frewilligen Helfer - hier beim Ausladen eines LKW in Bosnien - haben bei der Weihnachtsaktion insgesamt über 62.000 Hilfspakete verteilt.

Deutschlandweit wurden über 62.000 Hilfspakete gespendet
Auch Mittelfranken war dabei: Johanniter Weihnachtstrucks sind zurück

REGION (pm/vs) - Fünf bewegte Tage und fast 17.000 gefahrene Kilometer liegen hinter den mehr als 150 haupt- und ehrenamtlichen Helfern, die sich deutschlandweit mit den Johanniter-Weihnachtstruckern am 26. Dezember 2019 auf den Weg nach Bosnien, nach Nord- und Zentral-Rumänien, Bulgarien und in die Ukraine aufgemacht hatten. Bereits am 1. Weihnachtsfeiertag war der Konvoi nach Albanien gestartet. Jetzt sind sämtliche Sattelschlepper wieder wohl behalten zurück in der Heimat angekommen. Die...

  • Mittelfranken
  • 09.01.20
Panorama
Ein Mädchen zeigt einen Rettungsteddy, der Kindern im Notfall helfen soll, Ängste vor den Helferinnen und Helfern abzubauen.

Johanniter Mittelfranken bedanken sich bei allen Spenderinnen und Spendern
Die Finanzierung für weitere Rettungsteddys ist gesichert!

REGION (pm/vs) - Am 16. Oktobern 2019 hatte der MarktSpiegel eine besondere Spendenaktion der Johanniter vorgestellt, mit der Gelder gesammelt werden sollten, um weitere sogenannte "Rettungsteddys" kaufen zu können. Dank vieler Einzelspender und einiger größerer Sponsoren ist die Finanzierung jetzt für die nächsten zwei Jahre gesichert. "Dank kleiner und großer Beträge war es möglich, bereits im November die erste Bestellung auszulösen. Ab Mitte Januar werden dann unsere kuscheligen Gesellen –...

  • Schwabach
  • 19.12.19
Panorama
Der verrostete Schubkarren hilft beim Transport, die Blicke der beiden Buben sprechen für sich: Die Vorfreude ist groß.

Johanniter sammeln bis 16. Dezember Geschenkpäckchen
Weihnachtsfreude für arme Menschen in Osteuropa

SCHWABACH (pm/vs) -  Auch in diesem Jahr sammeln die Johanniter wieder Weihnachtspäckchen für notleidende Menschen in Südosteuropa. Die Pakete können noch bis 16. Dezember an einer der zahlreichen Sammelstellen abgegeben werden. In Schwabach ist dies am Standort der Johanniter in der Angerstraße 5. Die Päckchen, die von Schulklassen, Kindergartengruppen, Firmen, Vereinen und Privatpersonen gespendet werden, werden von mehr als 100 freiwilligen Helferinnen und Helfer vom 26. Dezember bis...

  • Schwabach
  • 06.12.19
Panorama
Wem erzählt ein Kind nach einem Unfall wohl schneller, wo es ihm wehtut, Notfallsanitäter Patrick Krügel oder dem Rettungsteddy?

Johanniter Mittelfranken starten Spendenaktion
Wer hilft bei der Anschaffung weiterer Rettungsteddys?

REGION (pm/vs) - Die mittelfränkischen Johanniter bitten in der Vorweihnachtszeit um Spenden für ihr Projekt „Rettungsteddys“. Könnte der Teddy sprechen und man würde ihn nach seiner Aufgabe fragen, bekäme man vielleicht folgende Antwort: „Ich beruhige Kinder im Notfall“. Er ist damit weit mehr als ein Spielzeug. In den Einsatzfahrzeugen der Johanniter dürfen die plüschigen Gesellen nicht fehlen. Sie sind das ideale Hilfsmittel, wenn es im Einsatz gilt, Kinder zu trösten, ihnen Mut zuzusprechen...

  • Schwabach
  • 16.10.19
Freizeit & Sport
Am Citylauf kann jeder teilnehmen, der Freude an Bewegung hat.

Auch nach der Anmeldefrist: Nachmeldungen für den 6. Oktober sind noch möglich
Von gemütlich bis rasant: Jeder kann beim Schwabacher Citylauf mitmachen!

SCHWABACH (pm/vs) - Mit noch mehr Gruppen und verschiedenen Strecken startet am Sonntag, 6. Oktober, der beliebte RIBE Citylauf in der Goldschlägerstadt. Dies ist auch ein Event für die ganze Bevölkerung, welche die Sportlerinnen und Sportler entlang der Strecken anfeuern und mitfiebern kann, wer den Sieg davonträgt. Der RIBE Citylauf ist ein Gemeinschaftsprojekt aller Abteilungen des TV 1848 Schwabach und wird aktuell von Thomas Maurer und Gianluca Bartonitz geleitet. Eine der zahlreichen...

  • Schwabach
  • 01.10.19
Lokales
Gleich beim ersten Versuch schaffte Joachim Herrmann den Parcours!
2 Bilder

Richtiges Verhalten im Stau kann Leben retten
Hier testet Innenminister Herrmann das Rettungsgassenspiel!

Ein Spiel für Jung und Alt   NÜRNBERG (pm/nf) - Jeder Autofahrer hat schon mal davon gehört, viele haben sie gesehen – aber nicht jeder hält sich an die Spielregeln bei stockendem Verkehr und Stau. Die Rede ist von der Rettungsgasse. Sie ist so leicht und kann im Notfall Leben retten: Die Rettungsgasse wird immer zwischen der linken und den übrigen rechten Spuren gebildet. Wie einfach es sein kann, zeigten die Johanniter jetzt mit einem neuen Rettungsgassenspiel. Um es selbst einmal...

  • Nürnberg
  • 02.08.19
Panorama
Bei der Präsentation der Sonderfigur „Johanniter“ (v.l.) Jörg Deffner, Arndt Reckler, Peter Auernhammer (Geschäftsführer Lebenshilfe Werkstätten Schwabach-Roth gGmbH), Dr. Johannes Freiherr von Erffa.
3 Bilder

Der freundliche Ersthelfer kann online bestellt werden
Johanniter Mittelfranken haben ihr eigenes PLAYMOBIL-Männchen!

REGION (pm/vs) - Das markante PLAYMOBIL-Männchen mit dem freundlichen Blick ist beliebt. Immer mehr Firmen und Institutionen nutzen die Möglichkeit, Sonderfiguren mit Bezug zu ihrem Berufsstand anfertigen zu lassen. Jetzt haben auch die Johanniter Mittelfranken ein eigenes Männchen. Geplant im mittelfränkischen Zirndorf, produziert auf der Insel Malta – die vom Regionalverband Mittelfranken in Auftrag gegebene PLAYMOBIL-Sonderfigur „Johanniter“ hätte keinen besseren Start haben können. Denn...

  • Schwabach
  • 05.07.19
Freizeit & Sport
Am 29. Juni lohnt es sich der Einsatz im Schwimmbad doppelt: Für die Fitness und für den guten Zweck.�

Aktion für den guten Zweck startet am 29. Juni
Jetzt schnell noch zum Spendenschwimmen anmelden!

SCHWABACH (pm/vs) - Hinein ins kühle Nass, heißt es am 29. Juni im Schwabacher Parkbad. Denn jeder geschwommene Meter bringt an diesem Tag Geld für den guten Zweck. Seit dem ersten Spendenschwimmen 2013 ist Schwabachs Oberbürgermeister der Schirmherr dieser Veranstaltung. Mitmachen kann jedermann im Rahmen einer Mannschaft, mit maximal fünf Personen. Jedes Team hat 15 Minuten Zeit, so viele Bahnen wie möglich zu schwimmen. Für jede erfolgreich absolvierte Bahn spendet die Stadtbäder Schwabach...

  • Schwabach
  • 19.06.19
Panorama
Lesehunde können jede Größe haben und die Kinder beim Lesen unterstützen. Für den Leseraum an der Grundschule in Cadolzburg arbeitete ein Team von Novartis Pharma mit der Schule und den Joannitern zusammen.

Novartis unterstützt die Johanniter-Lesehunde
So macht Lesen Spaß

CADOLZBURG (pm/ak) - Kinder geben sich deutlich mehr Mühe beim Lesen und Vorlesen, wenn jemand zuhört, den sie in Herz geschlossen haben. Deshalb ist es nur logisch, wenn nicht nur Menschen zu den Zuhörern zählen. In Cadolzburg haben die Johanniter gemeinsam mit der dortigen Grundschule ein Projekt mit Lesehunden gestartet. Dazu renovierte ein Team von Novartis Pharma im Rahmen des 23. Community Partnership Day ein Klassenzimmer, in dem Kinder in Ruhe vorlesen können – und Hunde zuhören. Die...

  • Landkreis Fürth
  • 09.05.19
Lokales
Das ehrenamtliche Tem steht jeden Abend für Notfälle zur Verfügung.�

Johanniter-Projekt "Helfer vor Ort" ist sehr erfolgreich
Hervorragend: Über 6.000 Stunden Bereitschaft im letzten Jahr geleistet!

REGION (pm/vs) - 170 Einsätze in einem Jahr bescheinigen dem Projekt „Helfer vor Ort“ (HvO) der Johanniter in Kammerstein einen vollen Erfolg. Start war im April 2018. In und um Kammerstein kommt der HvO zum Einsatz, um die Zeit bis zum Eintreffen des öffentlich rechtlichen Rettungsdienstes zu überbrücken. Dafür stehen die Johanniter jeden Abend ab 19 Uhr bereit, um von der Integrierten Rettungsleitstelle Schwabach alarmiert zu werden. Je nach Ausbildung in Zweierteam oder alleine rücken sie...

  • Landkreis Roth
  • 08.05.19
Lokales
Gruppenbild mit dem neuen Vorstand (v.l.) Katja Legatzki, Viola Trapp, Dr. Johannes Freiherr von Erffa, Corinna Autenrieth, Birgit Jendrossek, Jonas Günther und Melina Brantl.

Johanniter-Jugend in Schwabach und im Landkreis Roth mit neuem Vorstand

REGION (pm/vs) - Helfen hat Zukunft. Ein Beweis dafür ist die Johanniter-Jugend in der Stadt Schwabach und im Landkreis Roth. Aktuell gehören ihr rund 150 Mädchen und Buben an. Dieser Tage ist außerdem ein neuer Vorstand gewählt worden. Für die kommenden beiden Jahre wird Corinna Autenrieth dem Jugendverband der Johanniter vorstehen. Die 23-Jährige aus Rednitzhembach gehörte bereits der bestehenden Jugendleitung an und engagiert sich vor allem in der Jugendgruppe, die sich in Schwabach trifft....

  • Schwabach
  • 19.12.18
MarktplatzAnzeige
So funktioniert der Malteser Hausnotruf.
2 Bilder

Hausnotruf - damit Unfälle nicht tödlich enden

Nürnberg, 30.7.2018. Wo kommen mehr Menschen ums Leben, im Haushalt oder im Straßenverkehr? Die eigene Wohnung ist der gefährlichere Ort! Insbesondere für Senioren. Wer sich aber mit dem Malteser Hausnotruf absichert, kann auf schnelle und in vielen Fällen lebensrettende Hilfe hoffen. Über 10.000 Menschen sterben in Deutschland pro Jahr bei Unfällen im Haushalt. Das belegt die jüngste Erhebung der Minijob-Zentrale auf der Grundlage der Daten der statistischen Landesämter. Das Risiko eines...

  • Nürnberg
  • 30.07.18
Lokales
Im Ernstfall bleibt wenig Zeit: Hans-Jörg Breig gibt des Kommando und Yoko führt den Befehl umgehend aus.

Yoko aus Schwabach gehört jetzt zur Johanniter-Rettungsstaffel

SCHWABACH - (pm/vs) - Die harte Ausbildung hat sich gelohnt: Dieser Tage bestand Hans-Jörg Breig mit seinem Hund Yoko die Abschlussprüfung und ist jetzt Teil der Johanniter-Rettungsstaffel Mittelfranken. 34 Teams aus ganz Deutschland waren dieser Tage in Höchstadt und Röttenbach angetreten, 19 Hunde erhielten die Auszeichnung. Von Mensch und Tier wurde zwei Tage lang höchste Konzentraion und Disziplin erwartet, beim Zusammenspiel durften keine Fehler gemacht werden. „Die Richtlinien müssen so...

  • Schwabach
  • 16.07.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.