Alles zum Thema Johanniter

Beiträge zum Thema Johanniter

Freizeit & Sport
Am 29. Juni lohnt es sich der Einsatz im Schwimmbad doppelt: Für die Fitness und für den guten Zweck.

Aktion für den guten Zweck startet am 29. Juni
Jetzt schnell noch zum Spendenschwimmen anmelden!

SCHWABACH (pm/vs) - Hinein ins kühle Nass, heißt es am 29. Juni im Schwabacher Parkbad. Denn jeder geschwommene Meter bringt an diesem Tag Geld für den guten Zweck. Seit dem ersten Spendenschwimmen 2013 ist Schwabachs Oberbürgermeister der Schirmherr dieser Veranstaltung. Mitmachen kann jedermann im Rahmen einer Mannschaft, mit maximal fünf Personen. Jedes Team hat 15 Minuten Zeit, so viele Bahnen wie möglich zu schwimmen. Für jede erfolgreich absolvierte Bahn spendet die Stadtbäder Schwabach...

  • Schwabach
  • 19.06.19
Panorama
Lesehunde können jede Größe haben und die Kinder beim Lesen unterstützen. Für den Leseraum an der Grundschule in Cadolzburg arbeitete ein Team von Novartis Pharma mit der Schule und den Joannitern zusammen.

Novartis unterstützt die Johanniter-Lesehunde
So macht Lesen Spaß

CADOLZBURG (pm/ak) - Kinder geben sich deutlich mehr Mühe beim Lesen und Vorlesen, wenn jemand zuhört, den sie in Herz geschlossen haben. Deshalb ist es nur logisch, wenn nicht nur Menschen zu den Zuhörern zählen. In Cadolzburg haben die Johanniter gemeinsam mit der dortigen Grundschule ein Projekt mit Lesehunden gestartet. Dazu renovierte ein Team von Novartis Pharma im Rahmen des 23. Community Partnership Day ein Klassenzimmer, in dem Kinder in Ruhe vorlesen können – und Hunde...

  • Landkreis Fürth
  • 09.05.19
Lokales
Das ehrenamtliche Tem steht jeden Abend für Notfälle zur Verfügung.

Johanniter-Projekt "Helfer vor Ort" ist sehr erfolgreich
Hervorragend: Über 6.000 Stunden Bereitschaft im letzten Jahr geleistet!

REGION (pm/vs) - 170 Einsätze in einem Jahr bescheinigen dem Projekt „Helfer vor Ort“ (HvO) der Johanniter in Kammerstein einen vollen Erfolg. Start war im April 2018. In und um Kammerstein kommt der HvO zum Einsatz, um die Zeit bis zum Eintreffen des öffentlich rechtlichen Rettungsdienstes zu überbrücken. Dafür stehen die Johanniter jeden Abend ab 19 Uhr bereit, um von der Integrierten Rettungsleitstelle Schwabach alarmiert zu werden. Je nach Ausbildung in Zweierteam oder alleine rücken sie...

  • Landkreis Roth
  • 08.05.19
Lokales
Gruppenbild mit dem neuen Vorstand (v.l.) Katja Legatzki, Viola Trapp, Dr. Johannes Freiherr von Erffa, Corinna Autenrieth, Birgit Jendrossek, Jonas Günther und Melina Brantl.

Johanniter-Jugend in Schwabach und im Landkreis Roth mit neuem Vorstand

REGION (pm/vs) - Helfen hat Zukunft. Ein Beweis dafür ist die Johanniter-Jugend in der Stadt Schwabach und im Landkreis Roth. Aktuell gehören ihr rund 150 Mädchen und Buben an. Dieser Tage ist außerdem ein neuer Vorstand gewählt worden. Für die kommenden beiden Jahre wird Corinna Autenrieth dem Jugendverband der Johanniter vorstehen. Die 23-Jährige aus Rednitzhembach gehörte bereits der bestehenden Jugendleitung an und engagiert sich vor allem in der Jugendgruppe, die sich in Schwabach...

  • Schwabach
  • 19.12.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MarktplatzAnzeige
So funktioniert der Malteser Hausnotruf.
2 Bilder

Hausnotruf - damit Unfälle nicht tödlich enden

Nürnberg, 30.7.2018. Wo kommen mehr Menschen ums Leben, im Haushalt oder im Straßenverkehr? Die eigene Wohnung ist der gefährlichere Ort! Insbesondere für Senioren. Wer sich aber mit dem Malteser Hausnotruf absichert, kann auf schnelle und in vielen Fällen lebensrettende Hilfe hoffen. Über 10.000 Menschen sterben in Deutschland pro Jahr bei Unfällen im Haushalt. Das belegt die jüngste Erhebung der Minijob-Zentrale auf der Grundlage der Daten der statistischen Landesämter. Das Risiko eines...

  • Nürnberg
  • 30.07.18
Anzeige
Lokales
Im Ernstfall bleibt wenig Zeit: Hans-Jörg Breig gibt des Kommando und Yoko führt den Befehl umgehend aus.

Yoko aus Schwabach gehört jetzt zur Johanniter-Rettungsstaffel

SCHWABACH - (pm/vs) - Die harte Ausbildung hat sich gelohnt: Dieser Tage bestand Hans-Jörg Breig mit seinem Hund Yoko die Abschlussprüfung und ist jetzt Teil der Johanniter-Rettungsstaffel Mittelfranken. 34 Teams aus ganz Deutschland waren dieser Tage in Höchstadt und Röttenbach angetreten, 19 Hunde erhielten die Auszeichnung. Von Mensch und Tier wurde zwei Tage lang höchste Konzentraion und Disziplin erwartet, beim Zusammenspiel durften keine Fehler gemacht werden. „Die Richtlinien müssen so...

  • Schwabach
  • 16.07.18
Lokales
Auf dem Schild kann man sehr gut das Logo mit der Hoppentosse aus Astrid Lindgrens Kinderbuch "Pippi Langstrumpf" erkennen.

Kindertagesstätte Hoppetosse feierte 20-jähriges Bestehen

SCHWABACH - (pm/vs) - Dieser Tage hat die Johanniter-Kindertagesstätte Hoppetosse im Rahmen eines Sommerfestes ihr 20-jähriges Bestehen gefeiert.Der Name Hoppetosse ist die deutsche Übersetzung jenes Schiffes, mit dem Pippi Langstrumpfs Vater Efraim - in der Erzählung des Kinderbuchklassikers der schwedischen Schriftstellerin Astrid Lindgren - die Weltmeere bereist haben soll. Passend dazu wurde ein Kinder- und Familienfest nach dem Motto „Ich mache mir die Welt, wie sie mir gefällt“...

  • Schwabach
  • 21.06.18
Lokales
Ursula Gubo freut sich, dass Karsta Blob (l.) - hier in der Kanzlei Förster & Förster - die Schirmherrschaft über die „Lacrima-Trauerbegleitung für Kinder“ übernommen hat.

Karsta Blob ist Schirmherrin für Johanniter-Projekt in Schwabach

SCHWABACH (pm/vs) - Mit der Rechtsanwältin Karsta Blob hat haben die Johanniter eine wichtige Partnerin für das Projekt „Lacrima - Trauerbegleitung für Kinder“ bekommen. Das Projekt „Lacrima – Trauerbegleitung für Kinder“ wurde 2012 durch die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. in Mittelfranken ins Leben gerufen. Seit 2013 gibt es eine Kindertrauergruppe in Schwabach, die sich 14-tägig in den Räumen des Familienzentrums Känguruh trifft. Die teilnehmenden Kinder haben einen geliebten Menschen verloren...

  • Schwabach
  • 26.04.18
Lokales
Noch fahren sie im Haus, doch bald geht es raus. Jochen Scharf bei der Spendenübergabe mit Julia Mischak (im Hintergrund) und Mandy Dvorák von den Johannitern.

Jochen Scharf spendet zwei Bobbycars für Kindertagesstätte Takatuka!

SCHWABACH (pm/vs) - Dank einer großzügigen Spende von Jochen Scharf (Jochen-Scharf-Gruppe) konnte sich die Johanniter-Kindertagesstätte Takatuka zwei neue Bobbycars kaufen. Dieser Tage hat der Mäzen die Mädchen und Buben besucht. Zwei nagelneue rote Flitzer warten auf ihren Einsatz auf der Bobbycar-Rennstrecke im Garten. Die Strecke haben die Kids vor zwei Jahren bekommen. Damit sie auch perfekt genutzt werden kann, fehlten noch geeignete Fahrzeuge. Jochen Scharf unterstützte die Anschaffung...

  • Schwabach
  • 07.02.18
Lokales
Oftmals ist die Ursache leicht zu beheben, um ein defektes Elektrogerät wieder nutzen zu können.

Zu schade für den Müll: Defekte Geräte lieber reparieren lassen!

SCHWABACH (pm/vs) - Viele defekte Gegenstände können mit wenig Aufwand repariert werden, statt im Müll zu landen. Wer dies erleben möchte, ist herzlich zum „Repaircafé“ ins Johanniter-Mehrgenerationenhaus eingeladen. Am Donnerstag, 25. Januar 2018, wird im „Zentrum Mensch“, Flurstraße 52c, in Limbach von 18 bis 20 Uhr wieder Hilfe bei der Reparatur von defekten Gegenständen angeboten.Neben Expertinnen und Experten in verschiedenen Bereichen, finden die Besucherinnen und Besucher hier auch...

  • Schwabach
  • 16.01.18
Ratgeber

Erste-Hilfe-Kurs für Mitarbeiter in Kindereinrichtungen

SCHWABACH (pm/vs) - Die Johanniter-Unfall-Hilfe in Schwabach veranstaltet am Freitag, 19. Januar, einen speziellen Erste-Hilfe-Kurs für Mitarbeiter in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kindern. Der Kurs findet von 8.30 bis 16.30 Uhr in der Dienststelle Schwabach, Angerstraße 5 statt. Gerade in Kindereinrichtungen wie Krippen, Kindergärten, Schulen und Horten ist es wichtig, dass das Personal in der Lage ist, im Falle eines (Un-)Falles schnell und vor allem richtig zu helfen. Deshalb...

  • Schwabach
  • 10.01.18
Ratgeber

Johanniter stellen ihre Kindereinrichtungen in Schwabach vor

SCHWABACH (pm/vs) - Am Samstag, 20. Januar 2018, veranstalten die vier Johanniter-Kindereinrichtungen in Schwabach jeweils von 10 bis 13 Uhr einen Tag der offenen Tür. An diesem Termin haben Eltern mit ihren Kindern die Möglichkeit, alle Räumlichkeiten in Ruhe anzusehen und mit den Erzieherinnen zu sprechen. Ebenfalls ist eine Voranmeldung der Kinder für die Johanniter-Einrichtungen (Kinderkrippe und Kindergarten sowie Kinderhort) möglich. Insgesamt unterhalten die Johanniter in Schwabach...

  • Schwabach
  • 09.01.18
MarktplatzAnzeige
Beim gemeinsamen Lesen hatten nicht nur die Kleinen, sondern auch Christine Brummer (2. v.r.) und Sophie von und zu Aufsess (2. v.l.), Auszubildende der AOK Bayern, ihren Spaß. Foto: AOK

Spannende Geschichten und strahlende Kinderaugen

AOK in Nürnberg unterstützt Bundesweiten Vorlesetag Am 17. November fand der 14. Bundesweite Vorlesetag statt. In diesem Jahr beteiligte sich die AOK Bayern zum sechsten Mal an der Aktion der Stiftung Lesen. Auch Christine Brummer, Pressesprecherin der AOK in Mittelfranken, las heuer in der Kindertagesstätte „Turmfalken“ in Nürnberg aus dem Buch „Wir zwei gehören Zusammen“ von Michael Engler vor. Frühe Förderung ist wichtig Ziel des Vorlesetages ist es, Kinder so früh wie möglich für...

  • Nürnberg
  • 20.11.17
MarktplatzAnzeige
Ein Rauchmelder in Kombination mit dem Malteser Hausnotruf kann Leben retten!
2 Bilder

Tag des Rauchmelders am 13.10.2017 – Alarm kann Leben retten

Nürnberg, 13. Oktober 2017. Zum bundesweiten Tag des Rauchmelders am 13. Oktober 2017 machen die Malteser in Nürnberg auf das möglicherweise lebensrettende kleine Gerät aufmerksam. „In Kombination mit unserem Hausnotruf sorgt der Rauchmelder gerade bei älteren und beeinträchtigten Menschen für doppelte Sicherheit in den eigenen vier Wänden“, erklärt der Nürnberger Leiter des Malteser Hausnotrufes, Thilo Forster. Rund 70 Prozent der Brandopfer verunglücken nachts in den eigenen vier Wänden....

  • Nürnberg
  • 13.10.17
Lokales
Bei der Scheckübergabe auf der wunderschönen Dachterrasse (v.l.) Mandy Dvorak, Jörg Schuchardt, Mirko Reinicke, Kevin Schwarzer und Kerstin Krause zusammen mit einigen Mädchen und Buben, die aktuell in der Johanniter-Kita „Normas Dachspatzen“ betreut werden.

Damit Normas Dachspatzen im Sommer nicht schwitzen müssen

NÜRNBERG (vs) - Quasi als Geburtstagsgeschenk zum fünfjährigen Bestehen hat die Johanniter-Kita „Normas Dachspatzen“ in der Bärenschanzstraße von NORMA und der Manfred-Roth-Stiftung eine Spende in Höhe von 25.000 Euro erhalten. Diese Johanniter-Kita - aktuell gibt es vier Gruppen mit jeweils zwölf Mädchen und Buben - ist ebenso so einzigartig wie schön: Über dem NORMA-Markt gebaut, verfügt sie über eine kindersichere Dachterrasse mit Bäumen und einen großen Spielbereich. In den Innenräumen...

  • Nürnberg
  • 17.05.17
Lokales
Die neue Ortsjugendleitung (v.l.) Katja Legatzki, Birgit Jendrossek, Corinna Autenrieth, Bianca Schwarz und Viola Trapp) mit dem Ortsbeauftragten Jörg Deffner

Jugend der Schwabacher Johanniter unter neuer Leitung

SCHWABACH (pm/vs) - Mit einem eindeutigen Wahlergebnis ist dieser Tage die neue Ortsjugendleitung der Johanniter in Schwabach gewählt worden. Bianca Schwarz ist neue Ortsjugendleiterin. Ihre Stellvertreterinnen sind Corinna Autenrieth und Birgit Jendrossek. Die Ortsjugendleitung besteht insgesamt aus fünf Personen. Die Leitung wird von zwei weiteren Mitgliedern, Katja Legatzki und Viola Trapp, unterstützt. Bianca Schwarz ist seit vielen Jahren bei den Johanniter aktiv und leitet zusammen mit...

  • Schwabach
  • 28.04.17
Lokales

Johanniter planen neue Erste-Hilfe-Gruppe in Kammerstein

KAMMERSTEIN (pm/vs) - Im Notfall schnelle und professionelle Erste Hilfe leisten, bis der Rettungsdienst eintrifft, das ist das Ziel, das die sogenannten „Helfer vor Ort“ (HvO) sich gestellt haben. Die Johanniter-Ortsgruppe Kammerstein möchte nun baldmöglichst einen solchen HvO ins Leben rufen. Die ersten Aktiven dafür stehen schon bereit und könnten im laufenden Jahr die dafür nötige Fortbildung absolvieren. „Auch wenn der Rettungswagen aus Schwabach meistens schnell in Kammerstein ist, in...

  • Landkreis Roth
  • 15.03.17
Ratgeber
Am 8. März referiert Jutta Pacholke über das Serviceangebot der Johanniter.

Johanniter informieren über ihre Dienstangebote

REDNITZHEMBACH (pm/vs) - Zu einem Informationsvortrag über die Dienste der Johanniter lädt die Leiterin der Seniorenwohnanlage Rednitzgarten Heidi Bär am Mittwoch, den 8. März 2017, um 15 Uhr ein. Als Referentin konnte Heidi Bär die Sachgebietsleiterin Jutta Pacholke gewinnen. Die Veranstaltung findet im Gemeinschaftsraum der Seniorenwohnanlage Rednitzgarten, Steigerwaldstraße 3a, in Rednitzhembach statt. Jutta Pacholke ist seit 2010 bei den Johannitern im Dienst. In einer Powerpoint...

  • Schwabach
  • 27.02.17
Lokales
Die Johanniter (auf dem Foto v.l.) Azimi Nizrab, Pascale Lippert, Paul Silbermann, Jacquline Süß und Simone Peseke freuen sich immer auf jugendlichen Zuwachs.
2 Bilder

Johanniter Schwabach sind für das Jahr 2017 gut vorbereitet

SCHWABACH (pm/vs) - Der Bevölkerungsschutz der Schwabacher Johanniter blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurück und geht gut gestärkt ins Jahr 2017. Das erklärten der Ortsbeauftragte Jörg Deffner und Thomas Grüneis, Sachgebietsleiter Bevölkerungsschutz beim ersten Helferabend im neuen Jahr in der Johanniter-Dienststelle Schwabach. Die Zahl der Ehrenamtlichen ist in den letzten Monaten, nicht zuletzt durch die neue Ortsgruppe Kammerstein, auf aktuell 52 Helferinnen und Helfer gestiegen....

  • Schwabach
  • 01.02.17
Lokales
Noch bis 24. Dezember können die Pakete für die Hilfsaktion Weihnachtstruck bayernweit an allen Lidl-Filialen und Niederlassungen der Johanniter abgegeben werden.

Johanniter sammeln Geschenke für Osteuropa

MITTELFRANKEN (pm/vs) - Die diesjährige Weihnachtstrucker-Aktion 2016 der Johanniter-Unfall-Hilfe läuft bereits auf Hochtouren. Die Hilfsorganisation bittet auch in diesem Jahr wieder Privatpersonen, Firmen, Schulen, Kindergärten und Vereine, Hilfspäckchen mit Grundnahrungsmitteln und Hygieneartikeln zu spenden. Die Päckchen werden von ehrenamtlichen Helfern an notleidende Kinder, Familien, alte Menschen und Menschen mit Behinderung in Südosteuropa verteilt. „Viele Menschen in Südosteuropa...

  • Schwabach
  • 14.12.16
MarktplatzAnzeige
Der Nikolaus unterstützt in diesem Jahr den Malteser Menüservice.

Nikolaus unterstützt den Malteser Menüservice

Nürnberg, 5.12.16. Groß und Klein fiebern ihm schon entgegen: dem Besuch des Nikolaus' am 6. Dezember. Und weil sich auch die ältere Generation über das Kommen des Bischofs von Myra freut, kümmert dieser sich bei den Maltesern in Nürnberg heuer besonders um die Senioren: Am 6. Dezember bekommen die Kunden des Malteser Menüservice vom Nikolaus nicht nur ihre heißen Menüs, sondern auch noch einen Schoko-Nikolaus überreicht. In diesem Jahr schlüpft der Malteser Mitarbeiter Alwin Gebhardt in...

  • Nürnberg
  • 05.12.16
Lokales
Hund und Hundeführer nehmen das Kind ganz genau war.

Johanniter-Kindertagesstätte ist auf den Hund gekommen

SCHWABACH (pm/vs) - In der Johanniter-Kindertagesstätte Takatuka ist jetzt ein Projekt der Johanniter Hunde im Therapieeinsatz (HiT) gestartet. Nach einem ersten Kennenlernen der Kindergartenkinder mit dem dreijährigen Labradorrüden Guinness folgen wöchentlich, vier halbstündige Einheiten mit Sozialpädagogin Katharina Igelhaut. Mit dem Projekt wird das Ziel verfolgt, mit Hilfe des Hundes das Selbstbewusstsein der Kinder zu stärken. Das Tier dient hierbei als verständnisvolles und wertfreies...

  • Schwabach
  • 16.11.16
Ratgeber
Leckere Mittagsmenüs von den Maltesern täglich heiß geliefert.

Malteser: auch im Alter ist ein gesunder Appetit möglich - „Genießen wie im Restaurant“

Nürnberg, 31. Oktober 2016. Mit zunehmendem Alter leiden viele ältere Menschen an Appetitlosigkeit. Die Ursachen dafür sind vielfältig: veränderte Hunger- und Sättigungsregulation, nachlassendes Geschmacks- und Geruchsempfinden, Kau- und Schluckstörungen, Verwirrtheit und Vergesslichkeit, fehlende Lust am Kochen und Essen allein daheim. Doch wer zuwenig isst, riskiert Gewichtsabnahme, Verschlechterung des Ernährungs- und Gesundheitszustands, Abnahme der Muskelmasse mit Folgen von Kraftlosigkeit...

  • Nürnberg
  • 31.10.16
Ratgeber
Beim Verlust des Vaters trauern Mutter und Kind auf ganz unterschiedliche Art und Weise.

Johanniter Schwabach bieten Trauerhilfe für Kinder an

SCHWABACH (pm/vs) - Im Rahmen des Projektes "Lacrima" bieten die Johanniter in Schwabach Trauerhilfe für Kinder an, denen der Tod Vater, Mutter, Geschwister oder Freunde genommen hat.  „Warum gerade mein Papa?“ – diese Frage stellt Carina noch immer gelegentlich. Ein Jahr ist der Unfall jetzt her. Es war ein Schock für die ganze Familie, als die Polizei die niederschmetternde Nachricht überbrachte: ein tödlicher Verkehrsunfall. „Der 42-Jährige hinterlässt eine Frau und zwei Kinder“, hieß es...

  • Schwabach
  • 14.10.16
  • 1
  • 2