Krebs

1 Bild

Rauchfrei-Kompakt-Kurs bei der AOK

Kathrin Kahle
Kathrin Kahle | Nürnberg | am 19.09.2016

Nürnberg: AOK Bayern | Rauchen ist ein Risikofaktor für zahlreiche Erkrankungen wie Schlaganfall, Herzinfarkt und Krebs. Wir helfen Ihnen, mit dem Rauchen aufzuhören. Der konsequente Verzicht auf Nikotin ist die beste Vorbeugung: Bereits 20 Minuten nach der letzten Zigarette sinken Puls und Blutdruck auf normale Werte. Nach 24 Stunden nimmt das Herzinfarktrisiko ab. Nach fünf Jahren verringert sich die Gefahr, an Lungenkrebs zu...

1 Bild

Seminar - Essen und trinken bei Krebs

Christine Dittrich
Christine Dittrich | Erlangen | am 09.06.2016

Erlangen: AOK Erlangen | Nach einer solchen Diagnose tauchen so viele Fragen auf: Was kann ich mit dem Essen Gutes für mich tun? Was ist von Krebsdiäten zu halten? Nimmt man zwangsläufig ab und ist das nicht eine gute Gelegenheit, um Übergewicht zu reduzieren? Das Seminar vermittelt dazu den aktuellen Stand der Wissenschaft und gibt Ihnen wichtige Informationen und mehr Sicherheit bei Ihren Entscheidungen. Ort: AOK Erlangen ...

1 Bild

AOK informiert: Diagnose Krebs - Mehr Sicherheit

Jedes Jahr erkranken allein in Bayern rund 68.000 Menschen an Krebs. Um Patienten in dieser schwierigen Situation zu unterstützen, bietet die AOK jetzt eine erweiterte ärztliche onkologische Zweitmeinung. Betroffene Versicherte der AOK im Nürnberger Land können sich kostenlos bei der Universitätsklinik in Erlangen beraten lassen. Das Angebot für eine ärztliche Zweitmeinung gilt für viele bösartige Tumorerkrankungen mit...

1 Bild

Gospelchor gibt Benefizkonzert für Krebsbetroffene

Oberasbacher Gospelchor
Oberasbacher Gospelchor | Fürth | am 13.04.2016

Fürth: St. Michael | Oberasbacher Gospelchor gibt Benefizkonzert für Onkologie Fürth. 20 jähriges Bestehen des Fördervereins Onkologie FürthHier finden Sie mehr Informationen über den Oberasbacher Gospelchor Der Oberasbacher Gospelchor gibt ein Benefizkonzert für die onkologische Abteilung des Klinikums Fürth. Gleichzeitig freuen wir uns, mit Ihnen ein 20 jähriges Bestehen des Fördervereines feiern zu dürfen. Gemeinsam mit der kraftvollen...

Auch Männer können an Brustkrebs erkranken

Feucht, den 03.11.2015 KKH: Veränderungen der Brust ernst nehmen Am 3. November ist Weltmännertag. Das starke Geschlecht soll mit diesem Aktionstag dazu angestoßen werden, bewusst an seine Gesundheit zu denken. Ein Körperteil, dem die wenigsten Männer ausreichend Beachtung schenken, ist ihre Brust. In Deutschland erkranken jährlich rund 600 Männer an Brustkrebs, während statistisch gesehen hingegen jede achte Frau...

1 Bild

FAU: Schutzmechanismus eines Tumorvirus entschlüsselt

Uwe Müller
Uwe Müller | Nürnberg | am 20.10.2015

ERLANGEN/REGION (pm) - Das Kaposi-Sarkom ist die häufigste Tumorerkrankung in Zentralafrika und wird durch ein bestimmtes Herpesvirus hervorgerufen, das so genannte Kaposi-Sarkom-assoziierte Herpesvirus. Dieses Virus unterbindet mit Hilfe eines Proteins die Abwehrreaktion infizierter Zellen. Wie dies funktioniert und welches Protein dafür verantwortlich ist, haben nun Wissenschaftler der Professur für Molekulare und...

1 Bild

Ausgezeichnete Tumorforschung

Uwe Müller
Uwe Müller | Erlangen | am 19.05.2015

ERLANGEN (pm) - Alle drei Jahre zeichnet die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) einen Arzt für dessen Arbeit zur chirurgischen Tumorforschung aus; für 2015 wurde der Karl-Heinrich-Bauer-Preis an den Erlanger Chirurgen Prof. Dr. Roland S. Croner verliehen. Prof. Croner ist seit 2001 in der Chirurgischen Klinik des Universitätsklinikums Erlangen tätig und hat große Erfahrung im Bereich der onkologischen Chirurgie und...

1 Bild

Vortragsreihe "Ihrer Gesundheit zuliebe!"

Maria Moosburger
Maria Moosburger | Nürnberg | am 11.06.2014

Nürnberg: Eben-Ezer Kirche | "Keine Angst vor der Schilddrüsen-OP!" ist das Thema von Prof. Dr. Stephan Coerper, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Visceral- und Gefäßchirurgie, Leiter des Zentrums für Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie und stellvertretender Ärztlicher Direktor des Krankenhauses Martha-Maria Nürnberg, am Mittwoch, 25. Juni 2014, von 17.00 bis 18.30 Uhr in der Eben-Ezer-Kirche Nürnberg, Stadenstraße 68 (beim Krankenhaus...

1 Bild

Vortragsreihe Ihrer Gesundheit zuliebe!

Maria Moosburger
Maria Moosburger | Nürnberg | am 30.05.2014

Nürnberg: Eben-Ezer Kirche | Brustkrebs: Vorbeugen - Erkennen - Behandeln Darüber spricht Dr. med. Christian Sohr, Leitender Oberarzt der Klinik für Gynäkologie am Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg am 4. Juni 2014 ab 17 Uhr in der Eben-Ezer Kirche, Stadenstraße 68 (beim Martha-Maria Krankenhaus Nürnberg) im Rahmen der Vortragsreihe für jedermann "Ihrer Gesundheit zuliebe!". Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Eintritt frei.

Volkskrankheit Krebs

Archiv MarktSpiegel
Archiv MarktSpiegel | Forchheim | am 07.04.2013

Ausstellung im Landratsamt ForchheimFORCHHEIM - Vom 10. bis 19. April präsentiert das Gesundheitsamt Forchheim im Foyer des Landratsamtes eine Ausstellung zum Thema „Aktiv gegen Krebs: Vorbeugung und Früherkennung: Was kann der Einzelne für sich tun?“.Die Ausstellung wird im Rahmen der Aktionswoche Gesundheit „Gesund. Leben. Bayern. Aktiv gegen Krebs“, die zeitgleich in ganz Bayern stattfindet,...

Aktiv gegen den Krebs

Archiv MarktSpiegel
Archiv MarktSpiegel | Fürth | am 07.04.2013

Präventionstage am 13. und 20. AprilFÜRTH - Im Rahmen der bayernweiten Themenwoche „Aktiv gegen Krebs“ veranstaltet das Gesundheitsamt Fürth am 13. und 20. April in Zirndorf und Fürth je einen Aktionstag zur Krebsprävention.Der erste Aktionstag findet am Samstag, 13. April, von 15 bis 17 Uhr in der Staatlichen Realschule Zirndorf (Jakob-Wassermann-Straße 1) statt, der zweite am Samstag, 20. April, von 12 bis 14...