Sicherheit im Straßenverkehr

1 Bild

Sicher durch die kalte Jahreszeit

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 23.11.2016

(ampnet/mue) - Um sicher durch die kalte Jahreszeit zu kommen, sollten Autofahrer ihr Fahrzeug vor dem Wintereinbruch gründlich checken bzw. in einer Fachwerkstatt überprüfen lassen. Dies rät die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ). So sollte möglichst vor dem ersten Schnee die Bremsanlage von einem Fachmann kontrolliert werden, im Zweifelsfall auch auf einem Rollenprüfstand. Wichtig ist auch die Überprüfung der...

1 Bild

ADAC: drei von vier Autos mit Lichtmängeln

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 15.11.2016

(ampnet/mue) - Im Durchschnitt haben drei von vier geprüften Autos eine mangelhafte Beleuchtung. Dies hat der ADAC im Rahmen der bundesweiten Lichttestaktion 2016 bei der Prüfung von rund 6.000 Fahrzeuge festgestellt. Bei rund 72 Prozent der Autos wurde dabei mindestens ein Mangel an der Beleuchtung gefunden. Bei fast jedem dritten Fahrzeug (33%) blendeten die Scheinwerfer oder waren deutlich zu tief eingestellt – so kann...

1 Bild

Verhalten im Kreisverkehr

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 13.10.2016

(ampnet/mue) - Ein Kreisverkehr verunsichert Autofahrer zum Teil – nach der Straßenverkehrsordnung (StVO) müssen dort jedoch immer Schilder aufgestellt sein. An jeder einzelnen Zufahrt des Kreisverkehrs haben ein Schild, auf dem eine blauer Ronde mit drei sich verfolgenden weißen Pfeilen zu sehen ist, sowie ein „Vorfahrt gewähren“-Schild zu stehen. Darauf weist der Automobilclub von Deutschland (AvD) hin. Sind diese Zeichen...

1 Bild

Wenn die „Nebelsuppe“ aufzieht

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 13.10.2016

(ampnet/mue) - Mit der herbstlichen Witterung kommt es wieder vermehrt zu Nebel – und da dieser oft plötzlich auftaucht, ist er für Autofahrer gefährlich. Seit drei Jahren steigt nach Angaben des ADAC die Zahl der nebelbedingten Unfälle mit Personenschaden – 2015 waren es laut Statistischem Bundesamt 456 Fälle, dabei wurden 182 Menschen schwer verletzt. Autofahrer sollten sich daher zu dieser Jahreszeit auf plötzliche...

1 Bild

Gefahr durch Wildwechsel

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 11.10.2016

(ampnet/mue) - Jedes Jahr meldet das Statistische Bundesamt mehr als 200.000 Wildunfälle; 2015 wurden dabei 2.433 Verkehrsteilnehmer leicht verletzt, 608 schwer, 13 Menschen starben. Kollisionen gibt es in erster Linie mit Rehwild – die Unfälle mit Wildschweinen sind laut Deutschem Jagdverband im Vergleich zu 2015 um acht Prozent gestiegen. Die meisten Wildunfälle ereignen sich in den Monaten Oktober und November im...

1 Bild

Bald ist wieder Winterreifenzeit

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 30.09.2016

(ampnet/mue) - Die Winterreifenzeit steht wieder vor der Tür; allgemein wird geraten, die Pneus von Oktober bis Ostern aufzuziehen. Winterreifen sollten in dieser Zeit nicht nur wegen der Gesetzeslage für jeden Autofahrer Pflicht sein – und das Fahren mit Sommerreifen absolut tabu. Winterreifen haben eine weichere Gummimischung, die bei tieferen Temperaturen nicht so schnell aushärtet und deshalb noch für genügend Gripp...

1 Bild

Rote Kappen für Schulanfänger

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 17.08.2016

(ampnet/mue) - Auch in diesem Jahr bedeutet die Einschulung für Hunderttausende von Kindern, dass sie anfangen, regelmäßig am Straßenverkehr teilzunehmen – und damit sie sicherer unterwegs sind, setzt die Dekra ihre Aktion „Sicherheit braucht Köpfchen“ fort. Die Experten der 75 Dekra-Niederlassungen verteilen dabei signalrote Sicherheits-Kappen an Erstklässler und klären sie über die Gefahren im Verkehr sowie über das...

1 Bild

Fahranfänger besonders gefährdet

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 16.08.2016

(ampnet/mue) - Das Risiko eines schweren oder tödlichen Unfalls ist bei jungen Fahrern zwischen 18 und unter 25 Jahren fast doppelt so hoch wie beim Rest der Bevölkerung. Pro Jahr sind nach Angaben des Statistischen Bundesamts in dieser Altersgruppe – die nur acht Prozent der Bevölkerung in Deutschland ausmacht – knapp 500 Tote und 10.000 Schwerverletzte zu beklagen. Eine aktuelle Untersuchung der ADAC-Unfallforschung...

Ähnliche Themen zu "Sicherheit im Straßenverkehr"
1 Bild

Dränglern drohen Geldstrafen und Fahrverbot

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 16.08.2016

(ampnet/mue) - Wer auf der Autobahn zu dicht auffährt, begeht eine Ordnungswidrigkeit, die bis zu 400 Euro Geldbuße, zwei Punkte und ein Fahrverbot von drei Monaten nach sich ziehen kann. Zu geringer Sicherheitsabstand ist einer der Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle auf Autobahnen. Daher überwacht die Polizei den richtigen Abstand auch mit Videoaufzeichnungen. Der Abstand zu einem vorausfahrenden Fahrzeug muss in der...

1 Bild

Gepäck richtig verstauen

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 16.08.2016

(ampnet/mue) - Urlaubsgepäck wie Koffer, Reisetaschen und sperrige Sportgeräte sollten vor Reisebeginn fachgerecht im Auto verstaut werden. Denn jeder Gegenstand im Fahrzeug schießt bereits bei einem Aufprall mit 50 Stundenkilometern mit dem 30- bis 50-fachen seines Eigengewichts nach vorne – und kann so schnell zu lebensgefährlichen Verletzungen führen, erklärt der ADAC. Eine zehn Kilogramm schwere Kühlbox, ungesichert auf...

1 Bild

Scheibenwischer keinesfalls vernachlässigen

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Erlangen | am 11.08.2016

(ampnet/mue) - Der Scheibenwischer gehört zu jenen Teilen am Auto, denen, solange sie einwandfrei funktionieren, in der Regel wenig Aufmerksamkeit geschenkt wird. Erst wenn sie ihren Aufgaben nicht mehr wie gewünscht nachkommen, kümmert man sich darum. Da der Scheibenwischer aber permanent Wind und Wetter ausgesetzt ist, sollte spätestens zu Beginn des Herbstes und der feuchteren Jahreszeit ein Blick darauf geworfen werden....

1 Bild

Fahrräder sicher transportieren

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 10.08.2016

(ampnet/mue) - Um Fahrräder mit dem Pkw zu transportieren, gibt es mehrere Möglichkeiten – am besten eignen sich Dach- oder Heckträger, so der ADAC. Bei der Montage der Fahrradträger gibt es allerdings einiges zu beachten. Für einen Heckträger benötigt das Auto eine Anhängerkupplung; auf dem Kugelkopf wird der Träger, der ein Folgekennzeichen tragen muss, befestigt. Auch eine Beleuchtungsanlage ist Pflicht. Die Traglast des...

1 Bild

Spatenstich für neuen Kreisverkehr

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Forchheim | am 03.08.2016

HIRSCHAID (rr/mue) - Nach langem politischen Tauziehen bekommt Köttmannsdorf den Kreisverkehr, den Bürgermeister Klaus Homann im Kommunalwahlkampf 2014 versprochen hatte. Der Kreisel soll den komplexen Verkehrsknoten aus Staatsstraße, Kreisstraße, Ortseinfahrt und Rad-Wanderwegen ordnen. Bayerns Innen- und Verkehrsstaatssekretär Gerhard Eck konnte jüngst den ersten Spatenstich gemeinsam mit Bürgermeister Homann, CSU-MdL...

1 Bild

Vor der Urlaubsfahrt die Reifen prüfen

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 20.07.2016

(ampnet/mue) - Von den Reifen kann auf der Urlaubsfahrt noch immer ein erhebliches Risiko ausgehen. Die besonderen Bedingungen auf der sommerlichen Urlaubsfahrt mit Hitze, hoher Beladung und langen Fahrstrecken bedeuten eine hohe Belastung der Autoreifen, sodass zu geringer Reifendruck vor allem in der Reisezeit immer wieder zu Unfällen mit schwerwiegenden Folgen führen kann, erklärt die Dekra. Deshalb sollten die Reifen vor...

1 Bild

Ehrenamtliche Schulweghelfer gesucht

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Erlangen | am 07.07.2016

ERLANGEN (pm/mue) - Unter dem Titel „Unfallfrei auf Erlangens Straßen: Jeder kann mithelfen!“ suchen Stadt und Polizei Bürgerinnen und Bürger, die sich als Schulweghelfer engagieren möchten. Und der Einsatz zahlt sich aus: Seit 1980 hat sich an Überwegen in Erlangen, die durch Schulweghelfer zusätzlich gesichert waren, kein einziger tödlicher Unfall ereignet. Allerdings wird es zunehmend schwieriger, ausreichend freiwillige...

1 Bild

Rückläufig: Handynutzung am Steuer

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 22.06.2016

(ampnet/mue) - Nicht zuletzt wohl auf Grund von immer mehr Bluetooth-Geräten im Auto gehen die Verstöße gegen das Handyverbot am Steuer zurück. Dem Kraftfahrt-Bundesamt wurden im vergangenen Jahr 363.000 Fälle gemeldet, die in der Regel jeweils zu einem Bußgeld von 60 Euro und einem Punkt im Fahreignungsregister (FAER) des KBA geführt haben. Vor fünf Jahren waren noch 443.000 Verstöße aktenkundig geworden (also 18% mehr),...

1 Bild

Aktives Gaspedal: Effizienz oder Bleifuß?

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 27.01.2016

(ampnet/mue) - Ein Viertel des Kraftstoffverbrauchs liegt im Fuß des Fahrers, lautet eine bekannte Faustregel. Bosch hat mit dem aktiven Gaspedal nun eine technische Hilfe entwickelt: Ein sanftes Klopfen zeigt die Grenze zwischen effizienter Fahrweise und Bleifuß. Doch die neue Technik kann noch mehr: In Verbindung mit dem Navigationssystem oder der Verkehrszeichenerkennung kann sie zum Warnsignal werden. Wenn sich der...

1 Bild

Gelbe HU-Plakette läuft bald ab

Uwe Müller
Uwe Müller | Nürnberg | am 18.11.2015

(ampnet) - Wer jetzt noch eine gelbe Plakette auf seinem Kfz-Kennzeichen hat, sollte sich umgehend einen Termin für die fällige Hauptuntersuchung (HU) reservieren – diese muss nämlich bis zum Ende dieses Jahres durchgeführt werden. Wird die HU versäumt, wird bei einer Polizeikontrolle ein Bußgeld fällig. Wer den Termin um mehr als zwei Monate überzieht, dem droht eine „vertiefte“ Untersuchung mit zusätzlichen Prüfungen und...