Sophienhöhle

2 Bilder

Promenadenweg

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 30.06.2016

Ereignisreiche Wanderung rund um Burg Rabenstein Die Fränkische Schweiz ist bekannt für ihre imposanten Burgen, für ihre schroffen Kalksteinfelsen und Höhlen. Auf dem rund sechs Kilometer langen „Promenadenweg“ findet man all diese reizvollen Aspekte auf engstem Raum. Startpunkt der Wanderung ist der Parkplatz von Burg Rabenstein. Von dort geht es an der Burgschänke und an der mittelalterlichen Burg vorbei nach rechts....

1 Bild

„Saxsession“ in der Sophienhöhle

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Forchheim | am 28.04.2016

REGION (pm) - Ein Konzert mit „Saxsession“ (Foto) steht am Freitag, 6. Mai, um 20.00 Uhr in der Sophienhöhle im Naturparadies Burg Rabenstein auf dem Programm. Geboten wird beschwingte Musik – von Klassik bis Jazz; hinter dem pfiffigen Ensemble-Namen verbirgt sich ein äußerst talentiertes Damen-Quartett, das bereits vor einigen Jahren (in noch etwas anderer Formation) in der Höhle für ausverkauftes „Haus“ sorgte. Die vier...

2 Bilder

Promenadenweg

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 21.07.2015

Ereignisreiche Wanderung rund um Burg Rabenstein Die Fränkische Schweiz ist bekannt für ihre imposanten Burgen, für ihre schroffen Kalksteinfelsen und Höhlen. Auf dem rund sechs Kilometer langen „Promenadenweg“ findet man all diese reizvollen Aspekte auf engstem Raum. Startpunkt der Wanderung ist der Parkplatz von Burg Rabenstein. Von dort geht es an der Burgschänke und an der mittelalterlichen Burg vorbei nach rechts....

2 Bilder

Eine ganze Burg für das Brautpaar

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 28.11.2014

Märchenhochzeit im edlen Burg- und Schlossambiente von Burg Rabenstein Im Herzen der Fränkischen Schweiz werden die vielfältigsten Träume wahr: Auf einem Felssporn hoch über dem Ailsbachtal steht die trutzige Burg Rabenstein, mächtig und ehrfurchtgebietend wie zu Zeiten der Ritter und Edelleute. Ganz und gar nicht trutzig sondern romantisch, freundlich und einladend präsentiert sich das Innere der Burg. Vor allem die...

1 Bild

Gospel auf „World Peace Tour“

Uwe Müller
Uwe Müller | Forchheim | am 24.09.2014

AHORNTAL (pm/mue) - Am Freitag, 3. Oktober, entführen die „Magic Gospel Pearls“ (Foto) mit einem Doppelkonzert um 17 und um 20 Uhr in der Sophienhöhle im Naturparadies Burg Rabenstein im Ahorntal auf eine musikalische Reise durch Raum und Zeit, von den Ursprüngen schwarzer Musik bis hin zum modernen Gospelsong: Sie präsentieren ihr aktuelles Programm „World Peace Tour“. Flackerndes Kerzenlicht beleuchtet am Konzertabend den...

1 Bild

Wunderwelt der Tropfsteine

Uwe Müller
Uwe Müller | Forchheim | am 21.07.2014

AHORNTAL (pm/mue) - Am Sonntag, 27. Juli, beginnt um 16.15 Uhr am Tal-Parkplatz Sophienhöhle an der St2185 eine Geologische Sonderführung mit Dr. Thomas Striebel, dem Bayreuther Geoökologen, der die Sophienhöhle seit vielen Jahren wissenschaftlich mit betreut. Wer schon einmal eine Führung in der Sophienhöhle miterlebt hat, kennt sie – die verschiedenen Tropfsteinformationen: Riesige Hügel und kerzengerade Säulen ragen vom...

1 Bild

Südliche Klänge in der Sophienhöhle

Uwe Müller
Uwe Müller | Forchheim | am 17.07.2014

Ahorntal: Sophienhöhle | AHORNTAL (pm/mue) - Tango, Bossa, Son, Valse musette und Flamenco – wer kann der Magie dieser grandiosen Musikstile widerstehen? Im Mittelpunkt dieser Stile stehen die Poesie und der Klangreichtum der ibero-amerikanischen Gitarre, die am Freitag, 25. Juli, um 20 Uhr im von Kerzen beleuchteten Vorraum der Sophienhöhle zu hören ist. Frisch und nuancenreich erklingen die Bossa Novas der Sandstrände Copacabana und Ipanema, die...

2 Bilder

Waischenfeld – Sophienhöhle

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 11.07.2014

Rundwanderweg führt an Burg Rabenstein vorbei Wir beginnen unsere Wanderung vor dem Rathaus von Waischenfeld. Von dort aus führt uns unser mit einem gelben Ring markierter Weg über die Wiesentbrücke, vor der aus wir am linken Ufer flussabwärts weiterwandern. An der Hammermühle geht es vorbei bis zur Pulvermühle. Nach der Gaststätte biegen wir links ins Wassertal ab. Bei der Abzweigung gehen wir geradeaus weiter,...

1 Bild

Phantasien der Panflöte

Uwe Müller
Uwe Müller | Forchheim | am 26.05.2014

Ahorntal: Sophienhöhle | AHIORNTAL (pm/mue) - Am Freitag, 30. Mai, spielt der moldawische, preisgekrönte Panflötenvirtuose Roman Kazak um 20 Uhr „Phantasien der Panflöte“ in der Sophienhöhle im Ahorntal. Gemeinsam mit seinem Landsmann, dem Pianisten Wladimir Steba am E-piano, wird der „Prince of Pan“ das Publikum in eine andere Welt entführen. Im Jahre 2008 kam Roman Kazak erstmalig auf eine Deutschlandtournee, und binnen kürzester Zeit baute er...

1 Bild

Konzerterlebnis mit gregorianischen Chorälen

Uwe Müller
Uwe Müller | Forchheim | am 12.05.2014

Ahorntal: Sophienhöhle | AHORNTAL - Gregorianische Choräle, geprägt von geistlicher Tiefe, musikalischer Präzision und außerordentlicher Klarheit stehen am Freitag, 16. Mai, jeweils um 17 Uhr und um 20 Uhr in der Sophienhöhle auf dem Programm. Der Chor „Gregorianika“ besteht aus sieben ukrainischen Sängern in schlichter Mönchskleidung, die den Hörer mit ihren kraftvollen Stimmen in eine andere Welt versetzen. Karten zum Preis von 19 Euro (Schüler,...

1 Bild

„Klezmer & Chuzpe“ in der Höhle

Uwe Müller
Uwe Müller | Forchheim | am 22.04.2014

Ahorntal: Sophienhöhle | AHORNTAL (pm/mue) - Konzert in der Sophienhöhle bei Burg Rabenstein: Mit „Klezmer und Chuzpe“ geben sich das „Mesinke“-Quartett und Christian Jungwirth hier am 2. Mai um 20 Uhr die Ehre. Nach bereits zwei erfolgreichen Konzerten in der Sophienhöhle kommt das renommierte Klezmer-Ensemble nun mit seinem neuen Programm in zurück; auf dem Programm steht ein Konzertabend, der sich den beliebtesten Klezmer-Melodien und dem...

1 Bild

SOPHIENHÖHLE

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 06.11.2013

Ein Kunstwerk der Natur - eine der schönsten noch aktiven Tropfsteinhöhlen Deutschlands. In unmittelbarer Nähe der Burg Rabenstein (ca. 10 Min. Fußweg) betreten Sie einen unterirdischen Palast. Über Jahrtausende sind traumhafte Tropfsteingebilde entstanden, Stalagmiten wie der riesige „Millionär“ oder bis zu fünf Meter lange „Sinterfahnen“. Genießen Sie dieses natürliche Wunder der Schönheit, das von Ihrem Auge unbemerkt...