Sterbebegleitung

1 Bild

Männer-Runde Vach: "Palliativversorgung"

Markus Pöllinger
Markus Pöllinger | Fürth | am 11.11.2017

Fürth: Kantorat St. Matthäus Vach | Ein Thema, das jeden von uns im Verwandten- und Bekanntenkreis oder persönlich betreffen kann. Unter dem Titel „Palliativversorgung, umhüllt wie ein Mantel“ berichtet uns Dr. med. Frank Sinning. Als Gast erwarten wir Chefarzt Dr. med. Ulf Prudlo vom Palliativ-Medizinischen Dienst des Fürther Klinikums. Was wird mit diesem "umhüllenden Mantel" im letzten Lebensabschnitt gemeint? Wir erhalten Einblick aus erster...

1 Bild

Bernard Jakoby

Dominik Schuster
Dominik Schuster | Schwabach | am 23.10.2017

Neumarkt: Sammüller | Neumarkt – Die Vorstellung, daß es ein Leben nach dem Tod gibt, ist für Viele unsinnig und für Andere ganz selbstverständlich. Bis heute gibt es keine eindeutigen Beweise für diese Annahme, aber es gibt unzählige Indizien und zigtausend sogenannte Nahtoderfahrungen quer durch alle Epochen, Kulturen und Religionen. „Das kann kein Zufall sein!“ sagt Deutschlands bekanntester Sterbeforscher Bernard Jakoby. Hinzu kämen zahlreiche...

2 Bilder

Im Sterben nicht allein sein

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 01.06.2017

Die moderne Hospizbewegung feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen Die moderne Hospizbewegung wurde 1967, also vor genau fünfzig Jahren, von Dr. Cicely Saunders in London begründet. In den 80-er Jahren wurden auch hier bei uns die ersten hospizlichen und palliativen Einrichtungen gegründet, um eine ange- messene Betreuung schwerstkranker Menschen zu gewährleisten. Eine Betreuung, die den körperlichen, sozialen,...

1 Bild

Bekannter Sterbeforscher Bernard Jakoby kommt nach Schwabach

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Schwabach | am 28.10.2016

Schwabach: Markgrafensaal | SCHWABACH (pm/vs) - Am Freitag, 11. November, ist der bekannte Sterbeforscher Bernard Jakoby zu Gast im Markgrafensaal. Er wird dabei auch sein neues Buch „Damit der Tod als Freund kommt“, vorstellen. Nie zuvor konnte die Sterbeforschung so weit in die unbekannte Materie Tod und Sterben vordringen wie mit den heutigen Mitteln. So konnte zwischenzeitlich bewiesen werden, dass es sich bei den sogenannten Nahtoderfahrungen,...

1 Bild

Vortragsreihe "Ihrer Gesundheit zuliebe!": Dem Sterben Leben geben

Birgit Kleinlein
Birgit Kleinlein | Nürnberg | am 25.11.2015

Nürnberg: Eben-Ezer-Kirche | "Dem Sterben Leben geben" Darüber spricht Jutta Specht, Leiterin der Krankenhausseelsorge am Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg am Mittwoch, den 2. Dezember 2015 von 17:00 bis 18:30 Uhr in der Eben-Ezer-Kirche, Stadenstraße 68 (beim Krankenhaus Martha-Maria), im Rahmen der Vortragsreihe "Ihrer Gesundheit zuliebe!". Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

1 Bild

Bundestag entscheidet heute über Gesetzentwürfe zur Sterbebegleitung

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 06.11.2015

MdB Martin Burkert: ,,Sterbehilfe darf kein Geschäft werden" NÜRNBERG (pm/nf) - Im Bundestag wird an diesem Freitag über die fraktionsübergreifenden Gesetzentwürfe zur Sterbebegleitung abgestimmt. Der Nürnberger SPD-Bundestagsabgeordnete Martin Burkert hat den Gesetzentwurf von Kerstin Griese, Eva Högl und anderen Abgeordneten zur „Strafbarkeit der geschäftsmäßigen Förderung der Selbsttötung“ mitgezeichnet. Der...

1 Bild

Selbstbestimmt leben, in Würde leiden und sterben

Caritas Netzwerk
Caritas Netzwerk | Uttenreuth | am 14.09.2015

Uttenreuth: St. Kunigunde | Bei allen Vorteilen, die der andauernde medizinische Fortschritt mit sich bringt, ist bei vielen die Angst vor der "Hilflosigkeit am Lebensende" unendlich groß. Auch der Bundestag beschäftigt sich derzeit mit den Themen Sterbebegleitung und Sterbehilfe. Was damit gemeint ist, wie die aktuelle Rechtslage in Deutschland ist und wie in anderen Ländern mit dem Thema umgegangen wird, darüber gibt dieser einführende Vortrag...

1 Bild

Sterbehilfe: Selbstbestimmtes Ende oder sozialverträgliches Ableben?

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 17.06.2015

Dagmar Wöhrl stellte heute in der Bundespressekonferenz eigenen Gesetzentwurf vor - Kritiker befürchten Missbrauch NÜRNBERG/BERLIN (nf) - Sterbehilfe ist in Deutschland ein umstrittenes, heikles Thema. Und doch könnte es uns alle betreffen. Im November wird der Deutsche Bundestag entscheiden, wie die Sterbehilfe geregelt werden soll. Reicht die palliativmedizinische Begleitung aus oder soll in Zukunft Menschen ohne...

1 Bild

Diskussion zum Thema Sterbehilfe und Sterbebegleitung

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 17.06.2015

Forchheim: Volksbank eG | Die SPD-Bundestagsfraktion vor Ort in Forchheim REGION (pm/nf) - Der Bundestagsabgeordnete Andreas Schwarz (SPD) und Petra Ernstberger, die Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion, laden am kommenden Dienstagabend zu einer öffentlichen Diskussionsveranstaltung zum Thema „Würdevolles Sterben – Begleitung bis zum Ende“ ein. Im kommenden Herbst wird der Deutsche Bundestag über die Frage entscheiden,...

Ambulante Hospizbetreuung

Archiv MarktSpiegel
Archiv MarktSpiegel | Nürnberg | am 07.04.2013

Neues Pilotprojekt ist gestartetNÜRNBERG - Vor dem Hintergrund, dass immer mehr ältere Menschen in Wohn- und Pflegeheimen versterben, ist das ambulante Hospiz-Team Nürnberg im März eine Kooperation mit vier Alten- und Pflegeeinrichtungen aus dem Stadtgebiet Nürnberg gestartet.Die sechsmonatige Probephase wird von der Evangelischen Hochschule Nürnberg, unter der Leitung von Frau Prof. PD Dr. Barbara Städtler-Mach und Frau Dr....