Sehbehinderte Sängerin Leonie Neubert verzauberte die Nacht der Toleranz

Leonie Neubert verzauberte die Nacht der Toleranz

REGION (mask) - 2011 begeisterte sie Dieter Bohlen beim ,,Supertalent". Jetzt trat sie bei „Varieté for Charity“ in der Steigerwaldhalle Wiesentheid auf, verzauberte die rund 700 Zuschauer mit drei Stücken aus Oper und Operette bei der „Nacht der Toleranz“: die sehbehinderte Sängerin Leonie Neubert. Die Musik- und Gesangslehrerin („Ich singe lyrischen Koloratursopran“; sitzt im Behindertenbeirat der Stadt Fürth) bekam den ,,Shootingstar 2018" verliehen. ,,Ich bin sehr stolz, ein Teil dieses wunderbaren Abends gewesen zu sein", so die sympathische Künstlerin.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.