Nachrichten

Lokales

Pfarrerin Johanna Graeff überreicht Ehrenurkunde und Ehrennadel an Jürgen Mehl.
4 Bilder

Bläserjubiläum im Rahmen des Kirchweihgottesdienstes gefeiert
Ehrenurkunde und Pfeifkonzert für Bläser Jürgen Mehl

Röthenbach bei St. Wolfgang, 07.07.2019 Seit 40 Jahren leistet Jürgen Mehl aktiven Bläserdienst in der Kirchengemeinde Röthenbach bei St. Wolfgang. Die Gelegenheit, dies gebührend zu würdigen, wurde im diesjährigen Kirchweihgottesdienst ergriffen. Bunter KirchweihgottesdienstIm Gottesdienst in der St. Wolfgangskirche ging es bereits rein optisch bunt zu, zeigten sich doch die Bläser im schmeichelnden Hellgrün, die Feuerwehrleute in hellblauer Uniform, die Mitglieder des Männergesangsvereins...

  • Landkreis Roth
  • 17.07.19

UN-Resolution wird unterzeichnet
Erlanger Stadtrat für mehr Nachhaltigkeit

ERLANGEN (pm/mue) - Die Vereinten Nationen haben im September 2015 die Agenda 2030 mit 17 Zielen für eine nachhaltige Entwicklung verabschiedet – der Erlanger Stadtrat hat jetzt beschlossen, diese Resolution zu unterzeichnen. Mit der Agenda 2030 drückt die internationale Staatengemeinschaft ihre Überzeugung aus, dass sich die globalen Herausforderungen nur gemeinsam lösen lassen. Angesprochen ist die ganze Bandbreite der Politik: Wirtschaft, Soziales, Umwelt, Finanzen, Agrar- und...

  • Erlangen
  • 16.07.19
Ob in Künstlerszene oder Industrie: Die Erlanger lassen ihrer Kreativität freien Lauf. Künftig sollen die einzelnen Branchen noch besser vernetzt werden.
Foto: © milanmarkovic78 / Fotolia.com

Erlangen rockt!
Kultur- und Kreativwirtschaft stark im Bundesvergleich

ERLANGEN (pm/mue) - Erlangen ist ein überdurchschnittlich guter Standort für Kreativschaffende. Zu diesem Ergebnis kommt die jüngst veröffentlichte Studie zur Kultur- und Kreativwirtschaft in der Metropolregion Nürnberg 2019. Betrachtet wurden die elf Teilmärkte Musikwirtschaft, Literatur / Buchmarkt, Design, Architektur, Werbemarkt, darstellende und bildende Kunst, Presse- und Rundfunkwirtschaft, Filmwirtschaft sowie die Software- und Games-Industrie. Eine Sonderauswertung für Erlangen...

  • Erlangen
  • 15.07.19

Eine großzügige Sachspende von der Firma Lidl
Neue Gartenbestuhlung für Seniorenwohnanlage Rednitzgarten

Große Freude herrschte bei den Bewohnern der Seniorenwohnanlage Rednitzgarten. Da die Gartenbestuhlung schon sehr in die Jahre gekommen war, wurde dringend eine neue Sitzgarnitur benötigt. Durch einen Kontakt von Babette Gillmeier übergab nun der Geschäftsführer von Lidl, Sascha Estel eine Sachspende von 17 Stühlen mit dicken Polster, 3 Tische, 3 Sonnenschirme inklusive dazu gehörige Ständer. Die Stühle sind sehr stabil und nicht so schwer zu tragen, wenn man den Standplatz verlegen will,...

  • Landkreis Roth
  • 15.07.19
Der BR machte Aufnahmen für die Rundschau um 18.30 Uhr
77 Bilder

Bayerischer Rundfunk auf der Almoshofer Kärwa
Bleibt vom traditionellen Zug nur der Verordnungsfriedhof übrig?

Zu den Höhepunkten der Kirchweihfeste im Knoblauchsland gehört traditionell der Zug am Sonntag nachmittag. Die Hauptstraße ist jedes Jahr gesäumt von Besuchern aus nah und fern. Politik und Dorfgeschehen wurden in den vergangenen Jahren auf Prachtwagen dargestellt, Pferde zogen Brauereiwagen, Blaskapellen und Tänzerinnen begleiteten die Kärwaburschen. Selbstverständlich sicherten Polizei und Feuerwehr. In diesem Jahr - nach der neuen Sicherheitsverordnung - war alles anders. Die Harmonie war...

  • Nürnberg
  • 15.07.19
27 Bilder

Landrat Matthias Dießl würdigt Arbeit des Verbandes
100 Jahre AWO - Jubiläumssommerfest im Zimmermannspark

Der Veranstaltungshöhepunkt in unserem AWO-Jubiläumsjahr war das große Familiensommerfest im Zimmermannspark, welches von den Kindertagesstätten und dem Helene-Schultheiß-Heim des Kreisverbandes Fürth-Land e.V. sowie dem Bezirksjugendwerk der AWO Ober- und Mittelfranken organisiert und durchgeführt wurde. Die Schirmherrschaft übernahm dankenswerterweise unser Landrat Matthias Dießl, der die Arbeit unseres Verbandes in seiner Begrüßung würdigte. Er beglückwünschte die AWO zum Jubiläum und...

  • Landkreis Fürth
  • 15.07.19

Panorama

OB Thomas Jung überreichte die Auszeichnung an Gerd Huber, Herta Schmitt-Linz, Leonhard Hofmann, Julia Vitez und Walter Lauterbach (v. li.).

Bürger für Engagement ausgezeichnet
Ehrenbriefe zum Dank

FÜRTH (pm/ak) - Die Stadt würdigt seit 1991 Bürgerinnen und Bürger, die sich für das Gemeinwohl engagieren, mit dem Ehrenbrief. Herta Schmitt-Lint ist seit 1967 eine begeisterte und erfolgreiche Wettkampfturnerin. Nach ihrer aktiven Zeit blieb sie Fürth und dem Bezirk Mittelfranken unter anderem als Fachwartin für Kunstturnen erhalten. Julia Vitez steht in Fürth für Anmut, Grazie und Tanz - kurz, das Ballett. Unter anderem geht „Der goldene Schuh“, ein Talentwettbewerb der seit über 20...

  • Fürth
  • 16.07.19
Für den LBV ist die Rechtslage eindeutig: Wird im Rahmen einer Kartierung ein Biotopschutz ausgewiesen, hat sich der Grundstückseigentümer daran zu halten.

Am 17. Juli entscheidet der Bayerische Landtag über ein umstrittenes Begleitgesetz
LBV warnt vor einer Verwässerung des Volksbegehrens Artenvielfalt!

BAYERN (pm/vs) - Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) schlägt Alarm: Das morgen im Bayerischen Landtag zur Abstimmung stehende Volksbegehren Artenvielfalt und das dazugehörige Begleitgesetz verstoße gegen Bundesrecht und könne dem Naturschutz in Bayern schweren Schaden zufügen. Mit einer von der CSU-Fraktion eingebrachten Ergänzung entziehe, so der LBV-Vorsitzende Dr. Norbert Schäfer, die Regierungskoalition aus CSU und den Freien Wählern (FW) dem Naturschutz in Bayern eine wichtige Grundlage....

  • Bayern
  • 16.07.19
Johannes Ballas, Petra Beck und Pfr. Klemm
22 Bilder

Rückersdorfer Kärwa 2019
Bilder vom Ökumenischen Festgottesdienst im Zelt

Unter der Leitung von Pfarrer Volker Klemm und Wortgottesbeauftragter Petra Maria Beck fand der Ökumenische Zeltgottesdienst mit großer Beteiligung unter dem Motto Maria 2.0 bzw. 1.0 statt. Musik und Liedbegleitung übernahm in bewährter Weise die Blaskapelle Durnholz aus der Partnergemeinde im Sarntal, das Anspiel Gertrud Sembach und Norbert Vogt von der Theaterabteilung des TSV Rückersdorf. Eröffnet wurde die Veranstaltung vom Vorsitzenden des Vereinskartells Johannes Ballas, unter den...

  • Nürnberg
  • 15.07.19
17 Bilder

Rund um Burg Hoheneck
Der Ipsheimer Wanderweg durch die Weinberge

Wer einen Kurzurlaub oder einfach einen schönen Tag in den Weinbergen verbringen möchte, ist in der Gegend um Burg Hoheneck zwischen Ipsheim und Bad Windsheim sehr gut aufgehoben. Das Getreide steht reif auf den Feldern, Korn- und Mohnblumen, Konraden und Kamillen setzen Farbtupfer. Fleißige Arbeiter sind in den Weinbergen und pflegen die edlen Stöcke. Eine kleine Kapelle lädt zum Ausruhen ein. Die Burg Hoheneck ist eine Bildungsstätte und nicht öffentlich zu besichtigen, außer an bestimmten...

  • Mittelfranken
  • 15.07.19

Bürger zeigen großes Interesse
Aurachtalbahn Erlangen-Bruck - Herzogenaurach

In den letzten Wochen ist die Aurachtalbahn wieder in das Interesse der Bürger gerückt. Nun erschien jüngst die 2. Auflage folgender Broschüre Lokalbahn Erlangen-Bruck - Herzogenaurach -- Schienenstrang im unteren Aurachgrund. 125 ereignisreiche Jahre sind zwischenzeitlich vergangen, seit Herzogenaurach die Grundlage für ein gedeihliches Wachstum erhalten hatte. Nach hartnäckigem Streben bildete erst der südlich von Erlangen abzweigende Schienenweg die Basis zur rasanten Entwicklung...

  • Erlangen
  • 15.07.19
Anzeige
Anzeige

Ratgeber

v.l. Beate Pohlmann, Führerin eines Trümmerhundes, und Hundeführer Johannes Kistner mit den beiden Flächenhunden Aaron (2,5 Jahre) und Dusty (9 Jahre).
4 Bilder

Fünf Jahre im Dienst der Patienten
Erfolgreicher Tag der offenen Tür des Gesundheitszentrums

FORCHHEIM (fs/rr) – Anlässlich seines fünfjährigen Bestehens veranstaltete das Gesundheitszentrum in der Krankenhausstraße 8 einen Tag der offenen Tür. Trotz sonnigen Sommerwetters fanden sich zahlreiche Interessierte im Gebäude gegenüber dem Klinikum ein. Die dort ansässigen Veranstalter, - die Ärztliche Notfallpraxis UGeF GmbH & Co KG, Apotheke am Klinikum, BMT Service GmbH, MEDIKON Gemeinschaftspraxis, Psychiatrische Tagesklinik der Sozialstiftung Bamberg, Reha Team Forchheim -...

  • Forchheim
  • 12.07.19

ADFC gab Tipps für das passende Pedelec
Sicher auf dem E-Bike

FORCHHEIM (pm/rr) - Auf dem Verkehrsübungsplatz der Polizei in Forchheim hat die Veranstaltung „Sicher auf dem E-Bike: Tipps für das passende Pedelec mit praktischen Fahrtipps und Übungsfahrt“ des Seniorenbeirates der Stadt Forchheim, des ADFC und der Gesundheitsregion plus stattgefunden. Wertvolle Tipps Begeisterte Radfahrer aus Forchheim und Umgebung folgten interessiert dem Vortrag von Sepp Martin, ADFC Forchheim, mit wertvollen Tipps zur Wahl eines passenden Pedelecs. Manual Heilmann...

  • Forchheim
  • 09.07.19
2 Bilder

Vermittlungsportal für Hebammen freigeschaltet
Hebammen gibt's jetzt online

FORCHHEIM (pm/rr) – Das neue Vermittlungsportal für Hebammen im Landkreis Forchheim ist ab sofort online. Im Landkreis besteht ein Hebammenengpass: weit über 1.000 Geburten und nur 16 Hebammen, die überwiegend in Teilzeit niedergelassen sind. Daher verlässt jede fünfte Mutter die Geburtsstation am Klinikum Forchheim ohne eine Wochenbettversorgung. Wartezeiten werden immer länger Täglich rufen mindestens 3 Schwangere pro Hebamme an, um sich für einen Kurs in Geburtsvorbereitung, in...

  • Forchheim
  • 09.07.19
Svenja Schmitt überprüft die Händedesinfektion von Chefarzt Prof. Dr. Jürgen Gschossmann.
3 Bilder

Vorbeugende Maßnahme zum Schutz von Patienten, Personal und Angehörigen
Aktion Saubere Hände im Klinikum FO

FORCHHEIM (fs/rr) – Auch dieses Jahr beteiligt sich das Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz an der Aktion „Saubere Hände“. Händehygiene ist ein wichtiger Bestandteil der täglichen persönlichen Gesundheitspflege, aber auch eine vorbeugende Maßnahme zum Schutz von Patienten, Personal und Angehörigen vor Ansteckung mit Erregern. Svenja Schmitt, Schülerin der Berufsfachschule für Gesundheits- und Krankenpflege erklärt, wie die Händedesinfektion korrekt durchgeführt wird: Mit einer...

  • Forchheim
  • 05.07.19
Anzeige

Marktplatz

Anzeige

Gesundheitstag
AOK bietet Auszeit von der Pflege

Die Pflege eines Angehörigen kostet Zeit, Kraft und Energie. Dabei fällt es allerdings nicht immer leicht, auch an das eigene Wohlbefinden zu denken. „Selbst bei Kräften zu bleiben, ist aber eine wichtige Voraussetzung, um die Pflegesituation meistern zu können“, so Sabine Ripper, Pflegeberaterin aus Lauf. Die AOK in Lauf unterstützt sie dabei mit dem Seminar „Auszeit von der Pflege durch Entspannung“ am Freitag, 27.9.2019 von 17.30 – 19.00 Uhr. Hier lernen Sie die bekanntesten...

  • Nürnberger Land
  • 10.07.19
5 Bilder

Es gibt viele Ideen, wie man eine bestehende Innendekoration auffrischen kann
Zaubern Sie Interieurs mit femininem Charme – wählen Sie eine beeindruckende Fototapete!

Ein zartes, aber ausdrucksstarkes Arrangement? Stilvoll und beeindruckend, aber zugleich zeitlos? Wir wissen, was zu tun ist, um aus einem einfachen Interieur ein schönes, feminines Arrangement zu machen. Wir haben einen Experten gefragt und er hat uns von einer einfachen Idee für eine sofortige Wohnungsmetamorphose erzählt. Setzen Sie sich also bequem und lassen Sie sich von uns auf eine Reise mit schönen Vorschlägen mitnehmen. Es gibt viele Ideen, wie man eine bestehende Innendekoration...

  • Nürnberg
  • 05.07.19
Anzeige
Zuhause kann immer etwas passieren...! Sorgen Sie für Ihre Angehörigen vor.
3 Bilder

Urlaub ohne Sorgen um Mutter und Vater
Urlaubsversorgung von Angehörigen

Nürnberg, 3.7.19. Wer ältere oder kranke Angehörige betreut, fährt oft aus Sorge um deren Versorgung selbst nicht in den Urlaub, obwohl Erholung dringend nötig wäre. Für diesen Fall bieten die Malteser aus Nürnberg während der Ferienzeit ihre sozialen Dienste an, damit die Daheimgebliebenen je nach Bedarf regelmäßigen Kontakt, warme Mahlzeiten und Hilfe auf Knopfdruck bekommen. „Wir können unseren Kunden so eine liebevolle, professionelle, aber auch bezahlbare Betreuung in den eigenen vier...

  • Nürnberg
  • 03.07.19
Anzeige

Eistee – das ideale Getränk für den Sommer
AOK Bayern gibt Tipps zum gesunden Durstlöscher

Die bisherigen Sommertage waren sehr heiß und auch die nächsten Wochen ist noch kein Ende in Sicht. Um den hitzigen Arbeitstag gut zu überstehen, kommt es auf ausreichend Flüssigkeit an. Wasser ist bekanntlich das beste und gesündeste Getränk. Doch wer ein bisschen Abwechslung rein bringen will, hat vielfältige Alternativen. „Selbst gemachter Eistee ist das optimale und gesunde Erfrischungsgetränk für den Sommer. Die Geschmacksrichtung kann jeder individuell wählen und die Zubereitung nimmt nur...

  • Nürnberger Land
  • 28.06.19
Anzeige

AOK informiert
AOK-Gesundheitsprogramm für Herbst/Winter 2019

Wer für seine Gesundheit aktiv werden will, findet im aktuellen Gesundheitsprogramm der AOK jede Menge Möglichkeiten. Es stehen wieder vielfältige Kurse aus den Bereichen Bewegung, Entspannung und Ernährung zur Auswahl. Das Gesundheitsprogramm liegt in den AOK-Geschäftsstellen zur Abholung bereit. „Online“ sind die Informationen unter www.aok-gesundheitskurse.de zu finden. Bei Interesse reservieren Sie Ihren Platz persönlich bei der Geschäftsstelle, online oder unter der Telefonnummer...

  • Nürnberger Land
  • 28.06.19
Anzeige

Freizeit & Sport

Beim Festumzug am Sonntag stehen historische Motive im Vordergrund.

Fünf Tage mit tollem Programm für Jung und Alt
Tradition trifft auf Moderne auf dem Heidecker Heimatfest

HEIDECK (pm/vs) - Historie, Kultur, Sport und Unterhaltung: Beim Heidecker Heimatfest vom 18. bis 22. Juli ist fast für jeden Geschmack etwas geboten. Organisiert vom Heimat- und Verkehrsverein zusammen mit der Stadt Heideck steht im Mittelpunkt ein klassisches Volksfest mit Festzelt, Buden und Fahrgeschäften. Zum offiziellen Start am Freitag wird der Heidecker Trommlerhaufen um 18 Uhr durch die Altstadt ziehen. Der Bieranstich mit Bürgermeister Ralf Beyer und der Stadtbrauerei Spalt erfolgt...

  • Landkreis Roth
  • 16.07.19
Musikerinnen und Musiker der Schembart-Gesellschaft Nürnberg werden in stilechter Kleidung am 20. Juli auf der Cadolzburg aufspielen. �

Das Mittelfränkische Burgenfest lädt am 19. und 20. Juli ein
Nürnberg und Fürth: In alten Gemäuern die Ritterzeit erleben!

REGION (pm/vs) - Das Erlebnis für die ganze Familie: Am 19. und 20. Juli lädt der bayerische Finanz- und Heimatminister Albert Füracker zum Mittelfränkischen Burgenfest ein. Am Freitag auf der Kaiserburg in Nürnberg und am Samstag auf der Cadolzburg mit dem ersten Burgenerlebnismuseum Deutschlands ist ein umfangreiches Programm bei freiem Eintritt geboten. Die Öffnungszeiten auf der Kaiserburg (19. Juni) und auf der Cadolzburg (20. Juni) sind jeweils von 14 bis 20 Uhr. Geboten werden an...

  • Nürnberg
  • 16.07.19
Die Königsdisziplin Schach begeistert auch viele Kinder und Jugendliche.

Chance für alle jungen Schachspieler
Wer gewinnt am Samstag die Rother Stadtmeisterschaft?

BÜCHENBACH (pm/vs) - Die Schachgemeinschaft Büchenbach/Roth veranstaltet am Samstag, 20. Juli, wieder ihre jährliche „Offene Rother Jugend-Schachmeisterschaft“. Daran können alle Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre teilnehmen. Unter der Schirmherrschaft von Roths Erstem Bürgermeister Ralph Edelhäußer werden sieben Runden mit einer Bedenkzeit von 20 Minuten pro Spieler und Partie gespielt. Start ist am Samstag im Vereinsheim der SG Büchenbach-Roth (Kühedorfer Weg 11) in Büchenbach um 10 Uhr....

  • Landkreis Roth
  • 16.07.19
Klaus Jäckle beim Konzert im Schlosskeller Höchstadt
2 Bilder

Neues aus dem Atelier Zimmermann am Altmühlsee
Spanische Nacht mit Klaus Jäckle

26. Juli 2019, Freitag, 20.30 Uhr, Garten, Spanischer Abend mit Klaus Jäckle, Gitarre, Anette Maiburg, Querflöte, Friederike v. Krosigk, Kastagnetten Wer je die Spanische Nacht im Garten des Ateliers Zimmermann (Atelier Zimmermann, Mörsach/Arberg im Landkreis Ansbach)  mit seinen zauberhaften Bronzen und Pflanzen, der mitreißenden Gitarrenmusik von Klaus Jäckle und seinen ausgewählten Partnern erlebt hat, kommt immer wieder. In diesem Jahr hat Klaus Jäckle die Flötistin Anette Maiburg und...

  • Mittelfranken
  • 16.07.19
So wie 2018 ist Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel auch heuer in Bayreuth: Im Vorjahr stellte sie sich mit Ehemann Joachim Sauer (links) und Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder (rechts) sowie dessen Gattin Karin und Marc Rutte, Ministerpräsident der Niederlande, den Fotografen.
6 Bilder

Am 25. Juli zur Neuinszenierung des „Tannhäuser“
Bundeskanzlerin Angela Merkel besucht Premiere der Bayreuther Festspiele

BAYREUTH/FRANKEN – Am 25. Juli hebt sich am Grünen Hügel in Bayreuth der Vorhang für die diesjährige Festspielsaison. Zur Premierenaufführung werden die Festspielleitung und Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe prominente Gäste aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur begrüßen können. Die Besucher erwartet die Wagner-Oper „Tannhäuser“ in Regie von Tobias Kratzer unter der musikalischen Leitung von Valery Gergiev.Die Liste der Premierengäste wird erneut von Bundeskanzlerin Dr. Angela...

  • Nürnberg
  • 16.07.19
Die Sebalduskirche gegenüber dem Rathaus beherbergt das kunsthistorisch wertvolle Sebaldsgrab.
3 Bilder

Bevölkerung darf bei der Öffnung mit dabei sein
Sind die Gebeine des Heiligen Sebald noch da? - Am Samstag gibt es die Antwort!

NÜRNBERG (pm/vs) - Sind noch alle vorhandenen Gebeine von Nürnbergs Stadtpatron St. Sebald vorhanden? Eine Antwort auf diese Frage gibt es am kommenden Samstag, 20. Juli. In regelmäßigen Abständen wird der Sebaldusschrein in der gleichnamigen Nürnberger Kirche gegenüber dem Rathaus geöffnet, damit sich Restauratoren einen Überblick über die darin enthaltenen Reliquien verschaffen können. Bisher durfte nur ein ausgewähltes Publikum mit dabei sein. Weil seit der Fertigstellung des kostbaren...

  • Nürnberg
  • 16.07.19

Auto & Motor

Das Fahrwerk verfügt über eine aufwendige Mehrlenkerachse hinten, der M135i xDrive kommt zudem mit elektronisch gesteuerter Torsen-Differentialsperre und 18-Zoll-Felgen auf 225er-Reifen der Serie 40. Die Stabilitätskontrolle arbeitet nochmals schneller und präziser als bisher.
Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Frontantrieb mit nagelneuen Proportionen
BMW verlagert beim 1er den Antrieb nach vorn

(ampnet/mue) - Manche Visionen werden Realität, auch wenn es etwas länger dauert: Schon 2010 hat BMW angekündigt, dass der BMW 1er, damals und bis heute einziges hinterradgetriebenes Modell seiner Klasse, auf den Frontantrieb wechseln würde. Jetzt ist es soweit: Die dritte Generation des BMW 1er steht auf einer neuen Plattform, bei der die Kraft auf die Vorderräder, optional auf alle vier Räder verteilt wird. Gleichzeitig verschwindet ein weiteres Alleinstellungsmerkmal: Es gibt in Zukunft...

  • Nürnberg
  • 10.07.19
Opel Zafira Life.
Fotos: Auto-Medienportal.Net/Opel

Nächste Generation eines Autos mit viel Platz
Opel Zafira Life knüpft neue Familienbande

(ampnet/mue) - Der Zafira Life soll ein professioneller Reisebegleiter sein – hierzu stattet Opel ihn mit hohen inneren Werten aus. Lounge-Komfort mit Vierer-Sitzgruppe und Klapptischen, Panoramadach und Ledersitze sollen ihn als VIP-Shuttle prädestinieren, aber auch für Patchwork-Familien mit überdurchschnittlichem Platzbedarf begehrlich machen. Die Formensprache ist solide, knappe Überhänge und eine wuchtige Frontpartie kennt man schon vom ersten Produkt der französisch-deutschen...

  • Nürnberg
  • 09.07.19
Der Seat Arona TGI sorgt für frischen Wind in seinem Segement – und soll die Verkaufszahlen ankurbeln.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Seat

Umtriebiger Spanier fährt auch mit Erdgas
Seat Arona 1.0 TGI vom Pioniergeist beseelt

(ampnet/mue) - Neben der Entwicklung von elektrifizierten Lösungen geraten zunehmend alternative Kraftstoffe ins Visier der Automobil-Entwickler; dazu gehört Erdgas oder CNG (Compressed Natural Gas), das in Italien bereits seit dem Ende der 1930er Jahre als Alternative zu Benzin und Diesel genutzt wird. Trotz seiner Vorteile – mit CNG angetriebene Automobilen lassen sich die CO2-Belastung um bis zu 25 Prozent und die Betriebskosten um 30 bis 50 Prozent verringern – führt diese...

  • Nürnberg
  • 09.07.19
Beste Stimmung herrschte auch bei den Gastgebern Markus Rehm (Geschäftsführer) und Neuwagenverkaufsleiter André Störzer (links).
3 Bilder

Audi Zentrum feierte unter Palmen
Rooftop-Party am Marienberg

Am vergangenen Donnerstag wurde unter Palmen auf dem Parkdeck des Audi Zentrums Nürnberg-Marienberg die erste Audi RS After-Work-Party gefeiert. Rund 180 geladene Gäste genossen diese exklusive Veranstaltung bei lauschigen 30 Grad. Bei der Einladung zur Feier des Audi Zentrum Nürnberg-Marienberg konnte man sich noch nicht wirklich viel vorstellen bzw. mutete es etwas nüchtern an, denn als Location war nur das oberste Parkdeck angegeben. Als dann aber der Einlass zu diesem Parkdeck geöffnet...

  • Nürnberg
  • 01.07.19
Foto: Auto-Medienportal.Net/FCA

Bestseller
Dreimillionster Fiat 500 verkauft

(ampnet/mue) - Fiat hat den dreimillionsten Wagen der Baureihe 500 (Foto) in Europa verkauft. Es handelt sich um einen 500 Cabriolet. Das Fahrzeug ist in Stella Weiß lackiert, das mit einem Hauch von Rosa auf die neuen Farben der Sitzbezüge abgestimmt ist. Diese sind in einer Kombination aus Schwarz und Weiß mit Effekten in Matelassé ausgeführt und weisen Eco-Leder im Schulterbereich sowie in Bordeaux gestickte „500“-Logos auf. Stolze 62 Prozent aller Fahrzeuge der aus dem 500, dem 500 L und...

  • Nürnberg
  • 26.06.19
Audi SQ8 TDI.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Audi

Perfektion im Zeichen der Ringe
Audi schickt den stärksten Serien-Diesel auf die Straße

(ampnet/mue) - Mit dem SQ8 TDI schickt Audi im Spätsommer den stärksten Serien-Diesel Europas auf die Straße. Der V8 TDI mit vier Litern Hubraum leistet 435 PS (320 kW) und damit noch einmal 14 PS mehr als im Touareg. Der Motor entwickelt zwischen 1.250 und 3.250 Umdrehungen pro Minute ein Drehmoment von 900 Newtonmetern. Die 100 km/h-Marke fällt nach 4,8 Sekunden, bei 250 km/h wird der SQ8 TDI dann elektronisch eingebremst. Die Kraftübertragung erfolgt über eine Acht-Stufen-Tiptronic und...

  • Nürnberg
  • 26.06.19

Frankengeflüster

Stolz auf ihr neues Geschäft: 
Modelady Dominic Armbrüster (2.v.li.) mit ihren Models.
11 Bilder

Im feinen Hotel Maritim
Modelady Dominic Armbrüster feiert ihre neue Luxus-Hochzeitsboutique!

NÜRNBERG – Wochenlang bohrten und hämmerten fleißige Handwerker in der bekannten Boutique von Nürnbergs Modelady Nr. 1 – jetzt lüftete Dominic Armbrüster ihr Geheimnis: Die Pronovias Group, international führend bei Luxus-Brautkleidern, verstärkt ihre Präsenz auf dem deutschen Markt – mit Herzog Braut- und Abendmoden als Partner! Dominic Armbrüsters Laden wird damit Deutschlands erster „Pronovias Group Brands only Store“. Nach den umfangreichen Umbauten bietet die bekannte Boutique an der...

  • Nürnberg
  • 11.07.19
Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly (SPD) mit Ralph Junge (r.), Cheftrainer und sportlicher Leiter des Nürnberg Falcons BC.
6 Bilder

Halbfinal-Sieg über Heidelberg macht den Weg frei ins Basketball-Oberhaus
1. Liga! Aufsteiger Falcons feiern mit Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly

NÜRNBERG (mask) - Mit einem Halbfinal-Sieg über Heidelberg haben sie die Saison in der 2. Basketball-Bundesliga als Vizemeister beendet – und den Aufstieg in die 1. Liga geschafft: Die Nürnberg Falcons von Coach Ralph Junge! Jetzt empfing Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly (SPD) die Korb-Helden im Schönen Saal des Rathauses zu einer Feierstunde. Hauptthema des Abends: Der Falcons BC braucht eine Halle! Die bisherige Spielstätte, der Eventpalast am Airport im Knoblauchsland, ist zu klein. Für...

  • Nürnberg
  • 14.05.19
Monika Klar (re.) mit dem Schleier ihrer Mutter Marianne und Dominic Armbrüster.
2 Bilder

HERZOG-Chefin Dominic Armbrüster freut sich über besonderes Geschenk
69 Jahre nach der Hochzeit! Schleier kehrt ins Brautmodengeschäft zurück

NÜRNBERG (mask) - Zu HERZOG Braut- & Abendmode kehrte jetzt ein Schleier zurück, der für eine Hochzeit vor 69 Jahren dort gekauft wurde! 1950 heiratete der Nürnberger Anton Dax (damals 28) seine Marianne (25). Die beiden starben vor rund 15 Jahren. Tochter Monika Klar brachte es nicht übers Herz, den Brautschleier ihrer Mutter zu entsorgen und vermachte ihn der heutigen HERZOG-Chefin Dominic Armbrüster: ,,Ich hatte Gänsehaut, sie überreichte mir den Schleier in der Verpackung, die seit...

  • Nürnberg
  • 14.05.19
Südwestpark-Manager Daniel Pfaller mit Beefuture-Chef Frank Weiß, Ulrike Sippel (BW Bildung und Wissen) und den Azubis (v.re.).

Jetzt brummen nicht nur die Unternehmen
Vier Bienenvölker im Südwestpark angesiedelt

NÜRNBERG (mask) - Es brummt im Südwestpark mit 230 Unternehmen und 8500 Jobs – und jetzt summt's auch noch! Mit Auszubildenden des Medienunternehmens BW Bildung und Wissen sowie der Beefuture GmbH leistet das Standort-Management einen Beitrag zum Naturschutz: In den Grünzonen wurden jetzt vier Bienenvölker angesiedelt. Hintergrund: Während in den 1950er Jahren noch zwei Millionen Bienenvölker in Deutschland ausschwärmten, waren es zuletzt weniger als 700.000 „Wir unterstützen die Aktion gern,...

  • Nürnberg
  • 14.05.19
Volle Hütte auf dem Festplatz!
2 Bilder

Nürnberger Frühlingsfest zieht Bilanz
2,3 Millionen Besucher und ein kaputter Haxn!

NÜRNBERG (mask) - Drei Wochen dauerte das Jubiläums-Frühlingsfest – und 2,3 Millionen Menschen waren da! Schausteller-Chef Lorenz Kalb: „Die letzte Woche war zu kalt und zu nass. Aber das Wetter können wir nicht beeinflussen. Es bleibt der Blick auf ein grandioses, sensationelles Fest." Pechvogel: ,,Hax'n Liebermann"-Wirt Fritz Stahlmann: ,,Beim Aufbau meines Zeltes hab ich mich am Bein verletzt." So arg, dass er zum Arzt musste, eine Orthese bekam.

  • Nürnberg
  • 14.05.19
Staatssekretärin Anna Stolz (li.) händigte Gertrud Steinl das Bundesverdienstkreuz am Bande aus.

Ehrung für selbstlosen Einsatz
Jüdin gerettet: Verdienstkreuz für mutige Gertrud Steinl

NÜRNBERG (mask) - Gertrud Steinl bewahrte eine jüdische Mitbürgerin im Dritten Reich vor der Verfolgung. Für ihren couragierten Einsatz wurde sie nun mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens ausgezeichnet. „Ihr Mut, ihr couragierter Einsatz für ihre Überzeugung und ihre Selbstlosigkeit sind Vorbild für unser eigenes Handeln“, so Kultusstaatssekretärin Anna Stolz in Nürnberg bei der Ehrung. Gertrud Steinl hat in den letzten Kriegsjahren unter großem persönlichen Risiko eine ihrer...

  • Nürnberg
  • 14.05.19