Nachrichten

Lokales

Oberbürgermeisterkandidat der SPD für die Kommunalwahl 2020.

Klimaschutz und gesellschaftlicher Zusammenhalt sind seine Themen
Kommunalwahl 2020: Nürnbergs SPD-Vorsitzender Thorsten Brehm wiedergewählt

NÜRNBERG (pm/nf) - Nürnbergs SPD-Vorsitzender Thorsten Brehm wurde auf der Jahreshauptversammlung seiner Partei mit 91 Prozent und stehenden Ovationen im Amt bestätigt. Wiedergewählt wurden darüber hinaus seine beiden Stellvertreter, die Bundestagsabgeordnete Gabriela Heinrich und der Stadtrat Nasser Ahmed. Brehm, der sich am 16. Mai auch um die Oberbürgermeister-Kandidatur seiner Partei bewirbt, zeigte sich in seiner Rede optimistisch für die Kommunalwahl 2020. „Die Nürnberger SPD ist die...

  • Nürnberg
  • 23.03.19
Giraffenbulle Leon in der Freianlage des Giraffengeheges im Tiergarten der Stadt Nürnberg. Leon, der seit längerem an gesundheitlichen Beschwerden litt, war am Freitag, 22. März 2019, tot im Gehege gefunden worden.

Nun braucht Lubaya schnell einen neuen Gefährten
Tiergarten Nürnberg trauert um Giraffenmännchen Leon

NÜRNBERG (pm/nf) - Im Tiergarten der Stadt Nürnberg ist der knapp zehn Jahre alte Giraffenbulle Leon gestorben. Am Freitag, 22. März 2019, haben Pfleger das Tier zu Dienstbeginn tot im Stall aufgefunden. Die herbeigerufenen Tierärzte konnte den Sachverhalt nur bestätigen. Leon kam am 19. August 2009 in der Wilhelma in Stuttgart auf die Welt und lebte seit dem 16. Mai 2012 im Tiergarten Nürnberg. Leider hat er in all den Jahren nicht für Nachwuchs gesorgt, obwohl er zeitweise mit drei...

  • Nürnberg
  • 22.03.19
Staatsministerin Melanie Huml mit Dr. Florian Rehner bei der Übergabe des Förderbescheides.
2 Bilder

Niederlassungsförderung für Ärzte im ländlichen Raum
Gesundheitsministerin Huml übergibt 500. Förderbescheid an Hausarzt Dr. Rehner aus Altdorf

NÜRNBERG (pm/nf) - Der große Erfolg des Förderprogramms von Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml zur Niederlassung von Haus- und Fachärzten im ländlichen Raum geht weiter. Den 500. Förderbescheid überreichte Huml am Freitag in Nürnberg an den Allgemeinmediziner Dr. Florian Rehner, der seit Januar 2019 im mittelfränkischen Altdorf bei Nürnberg eine Hausarztpraxis führt. Melaie Huml betonte: ,,Mein Ziel ist es, dass es in Bayern auch künftig eine gute und möglichst wohnortnahe...

  • Nürnberg
  • 22.03.19
FSJ-lerin Kim Ullmann und Roman Kellner, Betreuter in der Förderstätte der Regnitz-Werkstätten. Foto: Lebenshilfe Erlangen

Jetzt noch für 2019 bewerben
Freiwillig sozial bei der Lebenshilfe

ERLANGEN (pm/mue) - Jedes Jahr fangen etwa 15 junge Leute einen freiwilligen Dienst bei der Lebenshilfe Erlangen an – aktuell wird noch diesbezügliche Verstärkung fürs Team gesucht. Etliche entscheiden sich danach für einen Beruf im sozialen Bereich. „Aber auch, wenn man das nicht vorhat, ist es eine sehr wertvolle Erfahrung“, so Kim Ullmann, die bereits in der Förderstätte der Regnitz-Werkstätten mitgeholfen hat. Sie will nun eine Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin beginnen. Stellen für...

  • Erlangen
  • 22.03.19
Thomas Fischer, Alexander Tritthart, Karin Klein-Schmidt und Johannes Marabini lassen sich im Rahmen des gemeinsamen Artenschutzprojektes von Baumpfleger Norbert Mehl zeigen, wie der Kronenschnitt funktioniert. Foto: LRA ERH

Kopfeichen werden geschnitten
Artenschutz mit Klettertechnik

MÖHRENDORF (pm/mue) - Baumpfleger Norbert Mehl stutzt derzeit 20 historische Kopfeichen in der Nähe des Sportplatzes in Möhrendorf. Rund 130 solcher knorrigen Bäume stehen dort insgesamt. Ihre Äste ragen wie lange Tentakel in den blauen Himmel, und bei Sturm wird das gefährlich. „Werden sie nicht geschnitten, können die Bäume durch die Sturmwinde einfach auseinanderbrechen“, erklärt Mehl. Daher sei es jetzt höchste Zeit für einen Kronenschnitt, um die Bäume gesund zu erhalten. Wie das geht,...

  • Erlangen
  • 22.03.19
Erfolg macht Spaß: Gute Laune bei der Vergabe der Auszeichnungen. Foto: © Stadt Erlangen

Für 16 Unternehmen und zwei Schulen gab‘s ein Gütesiegel
Wirtschaftsförderung vom Feinsten!

ERLANGEN (pm/mue) - Insgesamt 16 Unternehmen, die Hermann-Hedenus-Mittelschule und die Ernst-Penzoldt-Schule sind mit dem Gütesiegel „Qualifiziertes Praktikum“ (QP) ausgezeichnet worden. Oberbürgermeister Florian Janik nahm die erstmals vergebene Ehrung gemeinsam mit Bildungsreferentin Anke Steinert-Neuwirth, Wirtschaftsreferent Konrad Beugel sowie dem Leiter der Industrie- und Handelskammer-Geschäftsstelle Erlangen, Knut Harmsen, und dem Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, Wolfgang...

  • Erlangen
  • 22.03.19

Panorama

Ein Dankeschön nach einem gelungenen Vortrag (v.l.) Stefan Kosmann, Helga Janich (stellvertretende Kreisvorsitzende der Senioren Union), Reinhold Bocklet und Karl Freller (Vorsitzender CSU-Kreisverband Schwabach).
5 Bilder

Staatsminister a.D. Reinhold Bocklet wirbt für die Wahl am 26. Mai
Fastepredigt zum Schwabacher Josephitag macht Mut für ein friedliches Europa!

SCHWABACH (vs) - Mit dem ehemaligen Saatsminister Reinhold Bocklet hat die Senioren Union heute Abend zusammen mit der Kreis-CSU Schwabach im Casa Fontana ihren traditionellen Josephitag gefeiert. Es war ein im doppelten Sinne historischer Moment. Zum einen fand die Fastenpredigt unter der Regie des Vorsitzenden der Senioren Union Schwabach, Stefan Kosmann, zum zehnten Mal statt, und zum anderen ist es 40 Jahre her, seitdem Reinhold Bocklet sich in Schwabach als Kandidat der Jungen Union für...

  • Schwabach
  • 22.03.19
v.li.n.re. Geschäftsführer Alexander Bacsics, , Wirtschaftsreferent Horst Müller,  Oberbürgermeister Thomas Jung und Ferbedo-Eigentümer Erik Petraschek präsentieren das in diesem Jahr vorgestellte weltweit erste Rutschauto aus 100 % recycelbarem Bio-Kunststoff.

Spielzeughersteller hat sich gut erholt
Stadtspitze besucht Ferbedo

FÜRTH (pm/ak) - Mitte der 1960er Jahre zog der 1898 von Ferdinand Bethäuser in Nürnberg gegründete Kinderspielzeug-Hersteller Ferbedo nach Fürth. Seither hat der Spezialist für hochwertige Rutschfahrzeuge, Go-Carts und Kinderschlitten seinen Sitz auf der Hardhöhe. Der mittelständische, ehemals familiengeführte Betrieb wurde im vergangenen Jahr vom Grünwalder Investor Auxeos aus der Insolvenz heraus übernommen und steht nun wieder auf festem Fundament.Oberbürgermeister Thomas Jung und...

  • Fürth
  • 22.03.19
v. l. Josef Nullinger, Alina Krugmann, Günther Krugmann, Hannah Krugmann, Florian Nerreter, Petra Kehrstephan, Jan Kehrstephan, Waldemar Kehrstephan, Max Ammon, Leon Ammon, Landesinnungsmeister Konrad Ammon

Bayerns Metzger ehren ihre Besten
Man schmeckt den Unterschied

REGION (pm/ak) - Bayerns Metzger wollten es genau wissen. Im Rahmen einer zweitägigen Qualitätsprüfung in der Fleischerschule Augsburg ließen sie ihre Produkte auf Herz und Nieren prüfen. Fast 700 Proben aus ca. 180 bayerischen Betrieben und Berufsschulen hatten die Sachverständigen zu verkosten. „An diesen Produkten kann man sehen, riechen und schmecken, was unser Handwerk ausmacht. Kein Produkt schmeckt wie das andere“, freute sich Metzgermeister Konrad Ammon., Landesinnungsmeister der...

  • Landkreis Fürth
  • 22.03.19
Große Auszeichnung: Oberbürgermeister Thomas Jung hat Hella Heidötting (2. v. re.) mit dem Goldenen Kleeblatt und Günther Kleinlein (2. v. li.) mit dem Ehrenbrief der Stadt Fürth im Rahmen der jüngsten Stadtratssitzung geehrt. Mit ihnen freuten sich ihre Ehepartner Petra Kleinlein (li.) und Hans Heidötting (re.).

Hella Heidötting und Günther Kleinlein wurden ausgezeichnet
Goldenes Kleeblatt und Ehrenbrief für verdiente Fürther

FÜRTH (pm/ak) – Die Fürther Stadtspitze hat Hella Heidötting mit dem Goldenen Kleeblatt und Günther Kleinlein mit dem Ehrenbrief ausgezeichnet. Frau Heidötting hat mit viel Energie und Ausdauer das „Zentrum Aktiver Bürger“ aufgebaut und stets begleitet. Darüber hinaus startete sie das Projekt „Kinderbuchhaus“. Später gesellten sich noch „Musische Erziehung“ und „Theater AG“ dazu. Die gelernte SeniorTrainerin zeigte mit ihren Aktivitäten ein enormes freiwilliges Engagement. Günther...

  • Fürth
  • 22.03.19
35 Bilder

Frühlingsfest und Geburtstagsparty im Sportpark Ronhof Thomas Sommer

FÜRTH (ak) - Ingrid Hofmann und ihre Tochter Sonja Heinrich feiern gemeinsam Geburtstag und welche Party-Location könnte geeigneter sein als der VIP-Bereich der SpVgg Greuther Fürth? Als frisch gebackenes Mitglied im Aufsichtsrat und Premium-Trikot Sponsor des Kleeblatts stellt sie ihre Begeisterung für den Verein und seine Kicker gerne zur Schau. Eine großartige Motto-Party - alle waren eingeladen im Trikot „ihrer“ Sportart zu kommen - für Familie, Freunde, Mitarbeiter, Geschäftspartner...

  • Fürth
  • 22.03.19
Der älteste Bleistift wurde auf das 17. Jahrhundert datiert.
4 Bilder

Tag des Bleistifts am 30. März
Ältester Bleistift der Welt im Faber-Castell'schen Schloss zu sehen

Der Älteste, der Teuerste, der Größte und der Kleinste: Das sind die vier Superstifte! STEIN (pm/nf) - Beim Thema Bleistift kann der weltgrößte Hersteller holzgefasster Stifte mit allerhand Superlativen aufwarten: So ist etwa der älteste Bleistift der Welt Blickfang der historischen Dauerausstellung im Faber-Castell’schen Schloss in Stein. Er wurde einst in einem schwäbischen Dachgebälk entdeckt, wo ihn im 17. Jahrhundert ein Zimmerer vergessen hatte. Faber-Castell kaufte schließlich das...

  • Nürnberg
  • 20.03.19

Ratgeber

2 Bilder

Fachnachmittag der KoKi – Netzwerk frühe Kindheit
„Tatort Familie – Kinder im Spannungsfeld häuslicher Gewalt“

FORCHHEIM (pm/rr) – Was bedeutet es für Kinder, wenn sich die Eltern ständig streiten und der Streit in Gewalt ausartet? Eine Frage, die sich nicht nur Eltern sondern auch Fachkräfte regelmäßig stellen. Zu diesem Fachnachmittag hat Landrat Dr. Hermann Ulm ins Landratsamt eingeladen. Der Landrat erinnerte daran, dass Gewalt in allen sozialen Schichten unabhängig von Einkommen, Beruf oder Religion vorkommt. Dagmar May, die Leiterin des Amtes für Jugend, Familie und Senioren, betonte in ihrer...

  • Landkreis Forchheim
  • 20.03.19
2 Bilder

Es gibt unterschiedliche Einsatzbereiche für Übersetzer in verschiedenen Berufssparten.
Was macht ein Übersetzer und woran erkennt man einen guten Anbieter?

Wenn man es auf den Punkt bringen möchte, könnte man sagen: Ein Übersetzer überträgt fremdsprachige Texte in die eigene Muttersprache. Dabei arbeiten Übersetzer üblicherweise alleine, selten in einem Team, das kommt ganz auf das Einsatzgebiet an. Wichtige Eigenschaften Wichtige Eigenschaften sind dabei die gute Beherrschung der Zielsprache. Aus gutem Grund wird hierbei normalerweise die Muttersprache gewählt, da hier das Sprachgefühl besser ist als in einer Fremdsprache. Ein Übersetzer...

  • Nürnberg
  • 18.03.19
6 Bilder

Mit Kindern den Palmsonntag feiern
Jesus zieht in Jerusalem ein

Am Palmsonntag sind in vielen Gemeinden die Konfirmationen. In der Kinderkirche könnte man die Geschichte mit den Kindern spielen und zu dem Lied "Jesus zieht in Jerusalem ein. Hosianna" entsprechend zu den Strophen Kleider, Zweige oder Blumenbilder auf den Weg legen. Mit einem Beamer wird der Esel durchs Stadttor projiziert und anschließend von einem Kind über den Weg geführt. Die anderen Kinder sind die singende Menge. Wenn noch Zeit ist, kann das Ganze als Bild festgehalten werden.

  • Nürnberg
  • 13.03.19

Ökumenischer Kurs für ehrenamtlichen Besuchsdienst im Klinikum Forchheim – Fränkische Schweiz
„Zeit schenken – Sinn spüren“

FORCHHEIM (pm/rr) – Die katholische und evangelische Klinikseelsorge am Klinikum Forchheim bietet unter der Leitung von Pastoralreferent Dietmar Denzler und Pfarrer Ulrich Bahr den Kurs „Zeit schenken – Sinn spüren“ für Menschen an, die an einer ehrenamtlichen Tätigkeit in einem Besuchsdienst am Klinikum bzw. der Klinik Ebermannstadt interessiert sind. Ziel ist die regelmäßige Übernahme von Besuchen auf einer Station im Umfang von 2 bis 3 Stunden pro Woche. Themenschwerpunkte sind u. a. die...

  • Forchheim
  • 11.03.19

Darmkrebs ist die zweithäufigste Krebserkrankung
Darmkrebsmonat März - Klinikum informiert über Darmkrebs

FORCHHEIM (pm/rr) – Aufgerufen von der Felix Burda Stiftung, der Stiftung LebensBlicke und dem Netzwerk gegen Darmkrebs e.V. steht der Monat März im Zeichen der Darmkrebsvorsorge. Unter dem Motto „Es gibt kein zu jung für Darmkrebs. Rede mit Deiner Familie!“ engagieren sich Medien, Gesundheitsorganisationen und Kliniken für die Vorsorge. Das Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz informiert. Zweithäufigste Krebserkrankung Nach Prostata- bzw. Brustkrebs sind bösartige Neubildungen des...

  • Forchheim
  • 11.03.19
Die Omas lieben es für den guten Zweck zu kochen.
2 Bilder

Verstärkung für Beertrude, Rhabarbara und Bromhilde
Löffeln für den guten Zweck

REGION (pm/ak) - Löffeln für den guten Zweck – nach diesem Motto produziert das soziale Startup MyOma seit 2018 Kompott nach Omas Rezept. Jetzt kommt zu den bekannten Sorten Beertrude (Waldbeeren, Kirsche und Minze), Rhabarbara (Rhabarber, Erdbeere, Apfel und Holunderblüte) und Bromhilde (Brombeere, Apfel und Waldmeister) eine neue fruchtige Sorte hinzu: Pfirsich, Mango, Maracuja und Vanille vereinen sich ab April für den guten Zweck. Wie schon bei den bisherigen Sorten können...

  • Fürth
  • 08.03.19

Marktplatz

Anzeige
Der Hyundai Kona wird am Aktionswochenende zum ersten Mal als Sondermodell YES angeboten.

Großes Frühlingsfest am 23. und 24. März 2019
Streetdating im Hyundai Autohaus Kummich

FÜRTH (pm/ms) - Hyundai steigert die Frühlingsgefühle. Unter dem Motto „Streetdating bei Hyundai“ lädt das Autohaus Kummich in Fürth (Flößaustraße 190 – 193) vom 23. bis zum 24. März zum diesjährigen Frühlingsfest ein. An diesem Wochenende steht das erste Date mit den YES!-Sondermodellen auf dem Programm. Viele zusätzliche Ausstattungen und Designmerkmale werten die ab sofort beim Autohaus Kummich bestellbaren YES!- oder YES! Plus-Sondermodelle in den Baureihen i10, i20, i30 und Kona...

  • Fürth
  • 22.03.19
Anzeige
Bernhard Nuss – der eiserne Franke (vo. re.) wird am kommenden Samstag den 70.3 Ironman Dubai (Triathlon Halbdistanz) im Autohaus Bronner absolvieren. Das Bronner-Team sorgt zusammen mit den Besuchern für tatkräftige Unterstützung.

Sportliche Höchstleistungen am Renault-Tag in Nürnberg
23. März: Triathlontag im Autohaus Bronner

NÜRNBERG (pm/ms/vs) - Das Autohaus Bronner in Nürnberg-Langwasser (Lübener Straße 16) präsentiert am kommenden Samstag (23. März) beim Renault-Tag vielfältige Unterhaltung und äußerst attraktive Fahrzeugangebote. Geboten werden an diesem Tag alle aktuellen Renault Modelle zu unschlagbaren Finanzierungs- und Leasingangeboten für private und gewerbliche Kunden, bei denen neben der Abwrackprämie von bis zu 7.000 €, auch eine Diesel Umweltprämie von bis zu 10.000 € in Anspruch genommen werden...

  • Nürnberg
  • 22.03.19
Anzeige
v.l. oben: Christine Brummer, Pressesprecherin der AOK in Mittelfranken, Dr. Christiane Kohlhof, Konrektorin der Grundschule Wiesenschule, Nathalie Büttner, Lehrerin an der Maria-Ward-Grundschule, Carmen Steffan, Lehrerin an der Birkenwald Grundschule, Stefanie Tluczynski, Lehrerin an der Maria-Ward-Grundschule, Silke Schatz, Lehrerin an der Grundschule Scharrerschule, Claudia Hirsch, Schulleiterin der Georg-Paul-Amberger-Schule, Rebecca Welsel, Gesundheitsförderin „Klasse2000“, Silke Kuhr, regionale Koordinatorin Bayern Nord des Vereins „Klasse2000 e.V.“, Claudia Oelsner, Gesundheitsförderin „Klasse2000“, Yvonne Wohlleben, stellv. Schulleitung der Konrad-Groß-Schule, Lieselotte Niekrawitz, Schulleiterin der Gretel-Bergmann-Schule, Melanie Scheuerbrand, Lehrerin an der Birkenwald Grundschule, und Manuel Riester, Gesundheitsförderer „Klasse2000“, freuen sich über die Förderurkunden des Projekts „Klasse2000“.

AOK fördert Kindergesundheit:
„Klasse2000“-Patenschaft für neun Nürnberger Grundschulen

Stark, gesund und selbstbewusst: Das gesunde Aufwachsen der Kleinsten liegt der AOK besonders am Herzen. Deshalb unterstützt die Gesundheitskasse im vierten Jahr in Folge Grundschulen vor Ort mit dem Projekt „Klasse2000“ – einem Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung sowie zur Sucht- und Gewaltvorbeugung. In diesem Schuljahr hat die AOK in Nürnberg die Patenschaft für 18 erste Klassen aus neun Nürnberger Grundschulen übernommen. Zur Übergabe der offiziellen Förderurkunden lud Christine...

  • Nürnberg
  • 22.03.19
Anzeige
Das hochmotivierte Team um Jennifer Iaszenszky (links) freut sich über viele neue Kontakte in Fürth.

STUDIO IMPERIAL – Einfach schön

FÜRTH – Jennifer Iaszenszky und ihr Team haben sich seit 2016 mit dem Hightech Beautysalon STUDIO IMPERIAL in Altdorf einen hervorragenden Namen gemacht. Anfang des Jahres eröffnete nun in der Fürther City, am Rande der Fußgängerzone der zweite Standort. Das hochqualifizierte Team pflegt die Philosophie, ausschließlich bewährte und innovative Behandlungen anzubieten deren Wirksamkeit bestätigt ist. Unwirksame Technologien, die lediglich dem Umsatz gut tun, gibt es hier nicht....

  • Fürth
  • 19.03.19
Anzeige
Freuen sich, dass die Philipp Lahm Schultour an der Adolf-Reichwein Schule Station macht: v.l.: Ruth Johnke, Direkto-rin der Adolf-Reichwein-Schule, Jakob Weinzierl, Roadshow-leiter spiel & sport team GmbH, Andreas Lange, Lehrer Adolf-Reichwein-Schule, Julia Veitengruber, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit AOK in Nürnberg.

Kindergesundheit
Philipp Lahm Schultour geht in die nächste Runde

Die Philipp Lahm Schultour startet wieder durch. Sie macht jetzt Station bei der Adolf-Reichwein-Schule in Nürnberg. Ziel der Schultour ist es, so vielen Kindern wie möglich Spaß an Bewegung und gesunder Ernährung zu vermitteln und deren soziale Kompetenzen zu stärken. „Dazu haben wir gemeinsam mit der Philipp Lahm-Stiftung ein Konzept entwickelt, mit dem die Mädchen und Buben die Inhalte spielerisch entdecken kön-nen und mit Spaß lernen“, so Stefan Schumann, Bewe-gungsfachkraft der AOK in...

  • Mittelfranken
  • 14.03.19
Anzeige

Tag der Rückengesundheit am 15. März
Rückenfit am Arbeitsplatz

Zu häufiges Sitzen, ungünstiges Heben und Tragen, Leistungsdruck: Drei von vier Menschen in Deutschland klagen zumindest einmal im Leben über Probleme im Rückenbereich. Meistens be-steht bei Rückenschmerzen kein Grund zur Sorge: In rund 90 Prozent der Fälle haben sie keine schwerwiegenden Ursachen wie die aktuelle Nationale Versorgungsleitlinie Kreuzschmerz der medizini-schen Fachgesellschaften besagt. Dies gilt auch, wenn Rückenschmerzen häufig wiederkommen oder lange andauern. „Sie treten...

  • Nürnberger Land
  • 11.03.19

Freizeit & Sport

Rasante  Rundenjagd am 31. März  im Nürnberger Norden.
3 Bilder

Auftakt-Veranstaltung am 31. März im Nürnberger Norden
Vier Radrennen zum 100. Jubiläum des RC Herpersdorf!

NÜRNBERG (mm) - Eine gute Nachricht für Frankens Radsportfans: Der RC Herpersdorf, der heuer sein 100. Vereins-Jubiläum feiert, will aus diesem Anlass vier Radrennen veranstalten! Das erste der vier Rennen, die als „Jubiläums-Cup des RC Herpersdorf" durchgeführt werden, findet bereits am 31. März 2019 im Nürnberger Norden statt. Auf einem rasanten 900m-Rundkurs am Kleinreuther Weg kämpfen die Teilnehmer in fünf Klassen um den „Großen Auto-Neuser-Preis“. Rund sechs Stunden lang wird den...

  • Nürnberg
  • 23.03.19

Mit GPS-Chip und Navigation umgehen
Wandern mit dem Tablet

NÜRNBERG (pm/nf) -  Im nächsten Seminar der Reihe „Die wunderbare Welt der Tablets“ dreht sich alles um Orientierung. Am Mittwoch, 27. März 2019, um 14 Uhr geben Chris Bellaj und Jochen Wölfel im Seniorentreff Bleiweiß, Hintere Bleiweißstraße 15, Tipps und Tricks für den sinnvollen Einsatz eines Tablets mit GPS-Chip und Navigationsanwendung beim Wandern oder auf Reisen. Die Teilnahmegebühr beträgt 18 Euro. Anmeldungen nimmt der Seniorentreff unter Telefon 09 11 / 2 31-82 24 entgegen....

  • Nürnberg
  • 22.03.19
Sebastian Reinwand trainiert aktuell intensiv, um beim DATEV Challenge unter der magischen Acht-Stunden-Marke zu finishen.

Sportler aus Kammerstein will den Landkreisrekord brechen
Sebastian Reinwand ist ein neuer Stern am Rother Triathlon-Himmel

ROTH (pm/vs) - Die Weltbestzeit beim DATEV Challenge Roth hält seit 2016 Jan Frodeno mit einer Zeit von 7:35:39. Der Landkreisrekord steht bei 8:19 Stunden, aufgestellt von Dorian Wagner 2012. Doch das könnte sich ändern: Sebastian Reinwand möchte in diesem Jahr in einer Zeit unter acht Stunden finishen. Der 31-Jährige aus Kammerstein bei Roth, bislang bekannt als ausgesprochen erfolgreicher Marathonläufer, absolviert beim DATEV Challenge Roth seine erste Triathlon-Langdistanz. Der...

  • Landkreis Roth
  • 22.03.19
Ab 1. April 2019 wieder im Museum Tucherschloss: Picknick und Boule.

Museum Tucherschloss startet in die Saison
Neue Saison für „Picknick und Boule“ im Schlossgarten

NÜRNBERG (pm/nf) - Mit Picknick und Boulespiel im Renaissancegarten startet das Museum Tucherschloss 2019 bereits ab 1. April in die Sommersaison. Beiden Aktivitäten können Besucher bis 31. Oktober 2019 sonntags von 10 bis 17 Uhr, montags von 10 bis 15 Uhr sowie donnerstags von 13 bis 17 Uhr in der Hirschelgasse 9-11 nachgehen. Das Angebot, einen Museumsbesuch mit geselliger Freizeitgestaltung zu kombinieren, erfreute sich in den vergangenen Sommern stetig wachsender Beliebtheit. Für...

  • Nürnberg
  • 22.03.19
Foto: © Veranstalter

Symphonische Klangwelten von Hans Zimmer
Ausflug in die Welt der Filmmusik

ERLANGEN (pm/mue) - Mit Fanfaren ins Filmmusik-Konzert: Die großartigen symphonischen Klangwelten von Hans Zimmer sind in Erlangen erstmals am 27. April um 20.00 Uhr in der Heinrich-Heides-Halle in einem einmaligen Konzert zu erleben. Wohl kein Komponist hat mit seinen überwältigenden Kompositionen die Welt des Films in den vergangenen zwei Jahrzehnten so sehr geprägt wie der Oscar-, Globe- und Emmy-Gewinner Hans Zimmer. Die Besucher erwartet ein besonderer musikalischer Abend in großer...

  • Erlangen
  • 22.03.19
Auch Tänze und Trachten aus Siegenbürgen sind Teil des Programms.

Integrationsrat lädt vom 5. bis 7. April zum Kulturfestival ein
In Schwabach: Den kulturellen Reichtum Rumäniens erleben!

SCHWABACH (pm/vs) - Wer schon einmal das großartige „Concert Romanesc“ vom György Ligeti gehört hat, bekommt vielleicht eine Ahnung von der Schönheit rumänischer Volksweisen. Wer mehr über dieses faszinierende Land wissen möchte, ist in Schwabach vom 5. bis 7. April goldrichtig. Im Rahmen mehrerer Kulturveranstaltungen präsentiert der Integrationsrat Schwabach dieses Land mit seinen vielen Facetten. Veranstaltungsorte sind das Bürgerhaus, sowie die Stadt- und die Franzosenkirche. Am Freitag,...

  • Schwabach
  • 22.03.19

Auto & Motor

Star des Abends: der neue Audi e-tron.
5 Bilder

Im Uhrenhaus der N-ERGIE in Sandreuth
Feser-Graf Gruppe präsentiert den neuen Audi e-tron in Nürnberg

NÜRNBERG - Premiere für den neuen Audi e-tron in Nürnberg! Vor mehreren hundert geladenen Gästen präsentiert die Feser-Graf Gruppe den neuen vollelektrischen SUV. Dabei handelt es sich um das erste Fahrzeugmodell der neuen e-tron Baureihe. Der Begriff "e-tron" steht damit nicht mehr nur – wie bisher – für die Kennzeichnung einer Antriebstechnologie, sondern als Oberbegriff für alle vollelektrischen Fahrzeuge mit den "4 Ringen". Mit dem Audi e-tron wird der Begriff somit zur...

  • Nürnberg
  • 21.03.19
Produktion des BMW 7er im Werk Dingolfing.
Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Produktion im Werk Dingolfing bereits angelaufen
BMW 7er mit Sechszylinder-Hybrid

(ampnet/mue) - Im BMW-Werk Dingolfing hat die Produktion der neuen 7er Limousine begonnen. Eine besondere Herausforderung stellte beim Produktionsbeginn der digitale Anlauf dar. Dabei wird die Produktion eines neuen Fahrzeugs von einem Tag auf den anderen auf die volle Tagesstückzahl hochgefahren. Komplexe Bauteile wurden bereits vor Produktionsbeginn virtuell auf Passgenauigkeit überprüft. Beim Einbau von seltenen Sonderausstattungen, wie zum Beispiel der Mittelkonsole im Fond, werden die...

  • Nürnberg
  • 20.03.19
Kia Sportage „Dream-Team Edition“.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Kia

Serienmäßiges Multitalent
Dream-Team Edition des Kia Sportage

(ampnet/mue) - Kia bietet den Sportage ab sofort mit erweiterter Ausstattung in der Sonder-Edition „Dream-Team“ an. Das Sondermodell ist mit dem 132 PS starken 1,6-Liter-Benzindirekteinspritzer motorisiert, welcher der neuesten Abgasnorm Euro 6d-Temp entspricht und über einen Ottopartikelfilter sowie ein Start-Stopp-System verfügt. Die Dream-Team Edition des Kia Sportage, die auf der Ausführung Vision aufbaut, beinhaltet serienmäßig 7-Zoll-Kartennavigation (inklusive Multimediadienst Kia...

  • Nürnberg
  • 20.03.19
Tesla Model Y.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Tesla

Model Y soll Verkaufsschlager werden
Tesla gibt sich optimistisch

(ampnet/mue) - Es soll das meistgebaute Auto der Marke werden: das SUV namens Model Y, das Tesla-Chef Elon Musk im kalifornischen Hawthorne enthüllte. Er rechne damit, vom Model Y mehr Einheiten zu bauen als von den existierenden Modellen Model S, Model X und Model 3 zusammen, so Musk. Um das zu erreichen, haben sich die Kalifornier auf den wachsenden Markt der mittelgroßen SUV fokussiert. Fünf oder sieben Sitze, optionaler Allradantrieb, vollelektrischer Antrieb: Dieses Rezept soll das...

  • Nürnberg
  • 20.03.19
Mazda CX-5.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Mazda

Fahrverhalten soll optimiert werden
Update für den Mazda CX-5

(ampnet/mue) - Mazda spendiert seinem Bestseller CX-5 ein Update. Modifikationen an Chassis und Lenkung sowie die weiterentwickelte Fahrdynamik-Regelung G-Vectoring Control Plus sollen das Fahrverhalten optimieren. Das 2,5-Liter-Top-Triebwerk Skyactiv-G 194 mit Zylinderabschaltung, das ausschließlich mit Skyactiv-Drive Sechs-Stufen-Automatik verfügbar ist, ist neben der Allradversion zum Modelljahr 2019 auch in Verbindung mit Frontantrieb verfügbar. Das neue Sports-Line-Plus-Paket umfasst...

  • Nürnberg
  • 20.03.19
Jaguar F-Pace 300 Sport.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Jaguar

Zwei Sondermodelle bereits ab Juli
Jaguar poliert den F-Pace auf

(ampnet/mue) - Jaguar schickt den F-Pace mit zwei Sondereditionen ins Modelljahr 2020. Der F-Pace 300 Sport und der F-Pace Chequered Flag verfügen ab Werk über Allradantrieb, zudem rüstet Jaguar alle Modellvarianten der Baureihe serienmäßig mit einem Smartphone-Paket aus. Der Toter-Winkel-Spurassistent ist ab sofort auch als Einzeloption bestellbar, während neue Leichtlaufreifen je nach Größe die CO2-Emissionen um bis zu 4,1 Gramm je Kilometer senken. Der 300 Sport ist sowohl als...

  • Nürnberg
  • 20.03.19

Frankengeflüster

Gong-Moderator Danny Keck freut sich auf das exklusive Unplugged-Konzert von Doro am 21. März.
2 Bilder

Übertragung am 21. März 2019
Rocklegende Doro! Exklusivkonzert für 30 Fans im Studio von Gong 97.1

NÜRNBERG (mask) - Nürnbergs Rocksender Nr. 1 hat Rock-Legende Doro für ,,Gong Unplugged – über den Dächern der Stadt“ gewinnen können! Sie feierte gerade 35-jähriges Bühnenjubiläum u.a. vor 80.000 Fans beim Wacken Open Air. Exklusiver wird ihr Auftritt im Gong-Studio sein: nur 30 Hörer sind dabei, die Tickets werden am Mittwoch bei Radio Gong und auf der Facebook-Seite der Pyraser-Brauerei verlost! Wer keins hat: Das Konzert gibt's am Donnerstag ab 20 Uhr live bei Radio Gong.

  • Nürnberg
  • 19.03.19
Marcel Remus (rechts) wird von Hubert Gronauer, dem Geschäftsführer des Restaurants ,,Imperial" an der Königstraße, in Nürnberg begrüßt.
5 Bilder

Autobiographie im Restaurant "Imperial" vorgestellt
Millionärs-Makler Marcel Remus! Blitz-Besuch daheim in Franken

NÜRNBERG (mask) - Er ist Franke, einem TV-Millionenpublikum als DER Luxus-Makler von Mallorca bekannt. Seine ,,Lifestyle Night" mit VIPs wie Supermodel Elle Macpherson ist die begehrteste Party der Insel: Marcel Remus (32). Jetzt kam er zurück in die alte Heimat! In knapp zehn Jahren hat Remus (war bis zur 10. Klasse auf dem Leibnitz-Gymnasium in Altdorf) geschafft, wovon viele träumen – erfolgreich im Ausland zu leben. Sein Motto: „Alles anders als alle anderen“. So heißt auch die...

  • Nürnberg
  • 19.03.19
Pesonaltrainer Bernhard Nuss (Mitte) mit seinen Schützlingen Mark Kaller (li.) und Marcus König (re.)

51,5 Kilometer rund um die Wöhrder Wiese
CSU-Fraktionschef Marcus König finisht Ultra-Marathon

NÜRNBERG (mask) - Mega-Erfolg beim 6-Stunden-Lauf um die Wöhrder Wiese in Nürnberg für CSU-Stadtratsfraktionschef Marcus König! Der Mann, der als OB-Kandidat gehandelt wird, hat bei seinem Debüt die Ultra-Marathon-Distanz von 51,5 km bewältigt! König: ,,Ein geniales Gefühl!" Sein Coach Bernhard Nuss: ,,Wenn man bedenkt, dass Marcus vorher noch nicht einmal einen Halbmarathon bestritten hat, ist diese Leistung noch viel höher zu bewerten!"

  • Nürnberg
  • 19.03.19
Die „Neulinge“ Barbara Regitz (3.v.li.) und Jochen Kohler (Mitte hinten) mit Ministerpräsident Dr. Markus Söder.

Jetzt auch seniorenpolitische Sprecherin der CSU-Franktion
Neu-Landtagsabgeordnete Barbara Regitz zieht 1. Bilanz

REGION (mask) Die 14 neuen Abgeordneten der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag arbeiten seit mehr als 100 Tagen im Maximilianeum. Zeit für eine erste Bilanz! „Inzwischen bin ich angekommen in der Sacharbeit“, sagt Barbara Regitz (war 22 Jahre in der Nürnberger Kommunalpolitik als Stadträtin aktiv). Sie ist Mitglied der Ausschüsse „Bildung und Kultus“ sowie „Eingaben und Beschwerden“. Ihr erstes Fazit: „Die Abläufe sind ähnlich. Die Arbeit für und mit den Menschen mache ich mit großer...

  • Nürnberg
  • 19.03.19
Tucher Marketingdirektor Kai Eschenbacher (li.) mit den Preisträgern. Seit 2015 verleihen die Stadt Nürnberg und die Traditionsbrauerei das „Nürnberger Herz“.
2 Bilder

Gemeinsame Dankeschön-Aktion von der Stadt Nürnberg und der Tucherbrauerei
Ehrenamtliche erhalten das "Nürnberger Herz"

NÜRNBERG (mask) - Bereits zum siebten Mal bedanken sich die Stadt Nürnberg und die Traditionsbrauerei Tucher mit dem „Nürnberger Herz“ bei ehrenamtlich tätigen Menschen ihrer Heimatregion! Die Preistäger: RDJ Rummelsberger Dienste für junge Menschen gGmbH in Nürnberg, ROCK YOUR LIFE! Metropolregion Nürnberg e.V. und Naturschutzjugend (NAJU) im Landesbund für Vogelschutz e.V. (LBV), Kreisgruppe Nürnberg. Sie erhalten jeweils den mit 1.050 Euro dotierten Preis für Anerkennungskultur. „Ohne...

  • Nürnberg
  • 19.03.19
Ministerpräsident Dr. Markus Söder (CSU, li.) und Fürths OB Dr. Thomas Jung (SPD) sorgen bei Jubilar Volker Heißmann für  den passenden Rahmen!
7 Bilder

Zusammen mit seinem Partner Martin Rassau schon viele Erfolge gefeiert
Kein Witz! Hier feiert Kult-Komödiant Volker Heißmann 50. Geburtstag

REGION (mask) - Frankens bester Gaudi-Export ist 50: Nachdem er acht (!) Rollen im Broadway-Musical ,,Little Me" im Fürther Stadttheater gespielt hatte, feierte Kult-Komödiant Volker Heißmann seinen Geburtstag – mit vielen Freunden! Schon mit 5 Jahren stand er auf der Bühne, mit 16 war er die „Maria“ beim Krippenspiel seiner Kirchengemeinde St. Paul. Seinen genialen Partner Martin Rassau lernte er in der Schule kennen. Das Duo spielte im Nürnberger Mautkeller und der „Kleinen Komödie...

  • Nürnberg
  • 12.03.19