Nachrichten

Lokales

Vor der Kulisse der Kaiserpfalz übergibt die offizielle Delegation aus Rovereto mit Bürgermeister Francesco Valduga ein Gastgeschenk: eine Reproduktion einer Plakatwerbung aus den 30-er Jahren vom weltbekannten Roveretaner Futuristen Fortunato Depero.

Feierstunde in der Kaiserpfalz
30jährige Städtepartnerschaft gefeiert

FORCHHEIM (bk/rr) – Zum 30-jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft zwischen Forchheim und Rovereto besuchte eine größere Delegation der „Vigili di Fuoco“ aus der italienischen Partnerstadt Rovereto das Annafest und wurde von den Forchheimer Feuerwehrfreunden herzlich empfangen. Beeindruckend war die Vorführung der „Scala Italiana“, einer akrobatischen Klettervorführung mit Leitern, am Rathausplatz. Am Annafestsamstag begrüßte Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein zusammen mit Bürgermeister...

  • Forchheim
  • 17.08.19
Erster Bürgermeister Kurt Krömer (links) und Geschäftsführer der Stadtwerke Stein René Lukas vor dem Gebäude der Grundschule Mühlstraße.�

Stadtwerke schließen Grund- und Mittelschule ans Glasfasernetz an
Stein macht sich Fit für die Zukunft

STEIN (pm/ak) - Die Stadtwerke Stein bauen das Glasfasernetz weiter aus: Aktuell werden beide Gebäude der Grund- und Mittelschule Stein an das gigabitfähige Netz angeschlossen. Möglich ist das, weil die Stadtwerke einen Förderzuschlag in Höhe von 60.000 Euro vom Freistaat Bayern erhalten. Die übrigen 50.000 Euro investieren die Stadtwerke Stein selbst und setzen damit konsequent den 2018 festgelegten Masterplan um.„Uns ist es wichtig, die Steiner Schüler mit schnellem Internet zu versorgen...

  • Landkreis Fürth
  • 17.08.19
Auch die Stadt Nürnberg hat sich gegen eine geplante Trassenführung in Nürnbergs Süden gesperrt. (Symbolbild).

Deutliches Nein zur Höchstspannungsleitung in Nürnbergs Süden
Oberbürgermeister Maly lehnt geplante Stromtrasse ab

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Stadt Nürnberg positioniert sich klar gegen Trassenvorschläge des Netzbetreibers TenneT TSO GmbH für eine Höchstspannungsleitung, die den Süden des Stadtgebiets betreffen würden. Die sogenannte Juraleitung ist eine rund 160 Kilometer lange Hochspannungsstromleitung, die heute im Abschnitt zwischen Raitersaich und Ludersheim das südliche Nürnberger Stadtgebiet quert. Zur Verbesserung der überregionalen Übertragungskapazitäten soll die seit den 1940er Jahren bestehende...

  • Nürnberg
  • 16.08.19
In Mittelfranken startet jetzt der Einsatz von Body-Cams .

Polizeipräsident Roman Fertinger hofft auf mehr Sicherheit für Beamte
Polizei Mittelfranken setzt jetzt auch auf Body-Cams!

NÜRNBERG (pm/nf)  Um Polizistinnen und Polizisten noch besser vor Übergriffen zu schützen, wurde ab November 2016 ein einjähriger Pilotversuch der Bayerischen Polizei mit verschiedenen Body-Cam-Modellen in Augsburg, München und Rosenheim durchgeführt. Nach einem erfolgreichen Abschluss hat eine Projektgruppe die bayernweite Einführung vorbereitet. Ab sofort werden auch die mittelfränkischen Dienststellen mit Body-Cams ausgerüstet. Mittelfrankens Polizeipräsident Roman Fertinger lobt nach den...

  • Nürnberg
  • 16.08.19

Strecke Hersbruck und Neuhaus (Pegnitz) gesperrt
Deutsche Bahn erneuert vier Pegnitzbrücken

Hilfsbrückeneinbau und Einschub einer Brücke • Regionalzüge werden umgeleitet oder durch Busse ersetzt REGION (pm/nf) - Bis Ende 2020 erneuert die Deutsche Bahn vier Pegnitzbrücken zwischen Hersbruck (r. Pegnitz) und Neuhaus (Pegnitz). Im April 2019 haben bereits die ersten Arbeiten begonnen. Von Freitag, 23. August (20 Uhr), bis Dienstag, 10. September (4 Uhr), wird die zweigleisige Bahnstrecke zwischen Hersbruck (r. Pegnitz) und Neuhaus (Pegnitz) für den Bahnverkehr gesperrt....

  • Nürnberger Land
  • 16.08.19

Programm zur Städtebauförderung
600.000 Euro für Landkreis-Kommunen!

LANDKREIS / BERLIN (pm/mue) – Insgesamt 600.000 Euro aus dem Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ fließen in diesem Jahr an Kommunen im Landkreis Erlangen-Höchstadt. Dies teilt der Wahlkreisabgeordnete im Deutschen Bundestag, Stefan Müller (CSU) mit. Das von Bund und Ländern gemeinsam getragene Städtebauförderungsprogramm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ hat zum Ziel, zentrale Versorgungsbereiche durch eine Kombination von Baumaßnahmen zur Stärkung...

  • Erlangen
  • 16.08.19

Panorama

(v.l.n.r.): Adolf Dodenhöft, Vorstand der Sparkasse Fürth, Melanie Glück, Marktbereichsleiterin der Sparkasse Fürth, Klaus Roscher, Beisitzer des Vereins Kulturhof Langenzenn, Jürgen Habel, Bürgermeister von Langenzenn, Reinhold Gründl, Schatzmeister des Vereins Kulturhof Langenzenn, Rainer Ströbel, Vorsitzender des Vereins Kulturhof Langenzenn; vorne sitzend:  Gabriele Welsch, stellvertretende Vereinsvorsitzende.�

Stadtsparkasse Fürth beteiligt sich an Kosten für Renovierung
Projekt Kulturhof wird 2020 fertig

FÜRTH/LANGENZENN (pm/ak) - Die Sparkasse Fürth unterstützt die Renovierungsmaßnahmen und die Wiederbelebung des Kulturhof-Areals in Langenzenn. Schon fast 100 Jahre gehört das sogenannte „Alte Kino“ zum Langenzenner Stadtbild. Nach wechselvoller Geschichte lagen die Räumlichkeiten schließlich jahrelang brach. Nun soll es zusammen mit dem gesamten Areal restauriert werden. Dabei umfasst das Projekt Kulturhof mehrere Bauabschnitte. Derzeit wird die ehemalige Scheune im hinteren Teil auf...

  • Fürth
  • 16.08.19
Megacity_Nights_Mumbai - Motiv der Sonderausstellung „Bau||Kunst“.
3 Bilder

Architektur als Kunstform
Ausstellung „Bau||Kunst“ des „FotoForumForchheim“

FORCHHEIM (bk/rr) – Die Urbanisierung unseres Lebensraumes schreitet fort - Architektur ist omnipräsent und eine Kunstform. Auch andere Kunstrichtungen befassen sich bereits seit Jahrhunderten mit diesem Sujet: Die Mitglieder des „FotoForumForchheim“ (FoFoFo) tun dies mit dem Ausdrucksmittel der Fotografie und zeigen in ihrer Ausstellung „Bau||Kunst“ bis zum Sonntag, 8. September im Pfalzmuseum Forchheim, Kapellenstr. 16, unterschiedliche Interpretationen des Themas (Dienstag bis Sonntag, 10.00...

  • Forchheim
  • 16.08.19
Die Soroptimistinnen Birgit Rosbigalle, Monika Vieth, Präsidentin Bärbl Flessa und Tanja Mertens überreichten der Leiterin des Bürgerzentrum Mehrgenerationenhaus, Kathrin Reif, einen Scheck über 1500 Euro.

Spende des Club Soroptimist International Forchheim-Kaiserpfalz
1.500 Euro für das Bürgerzentrum Mehrgenerationenhaus

FORCHHEIM (mv/rr) – Der Club Soroptimist International Forchheim-Kaiserpfalz unterstützt das Bürgerzentrum Mehrgenerationenhaus mit einer Spende in Höhe von 1.500 Euro. Der Betrag wurde am 25. Juli an die Leiterin des Bürgerzentrums, Kathrin Reif, übergeben. Die Spende soll für die organisierte Nachbarschaftshilfe, die ab September im Bürgerzentrum starten wird, verwendet werden. Weitere Informationen: www.Clubforchheimkaiserpfalz.soroptimist.de, www.bz-mgh.de

  • Forchheim
  • 16.08.19
Da freut sich auch der Nachwuchs: Im Jahr 2015 lebten 4.858 „Einkommensmillionäre“ in Bayern, 603 mehr als im Jahr zuvor.

Die höchste Dichte an Superreichen hat Oberbayern
Da klingelt die Kasse: 482 Einkommens-Millionäre gibt es in Mittelfranken!

REGION (pm/nf) - Im Jahr 2015 lebten 4.858 „Einkommensmillionäre“ in Bayern, 603 mehr als im Jahr zuvor. Wie das Bayerische Landesamt für Statistik anhand der jetzt vorliegenden Ergebnisse der Lohn- und Einkommensteuerstatistik weiter mitteilt, hatten 54 Prozent der Steuerpflichtigen mit jährlichen Einkünften von mehr als einer Million Euro ihren Wohnsitz in Oberbayern. Die höchste Dichte an Einkommensmillionären war im Landkreis Starnberg mit 19,2 Millionären je 10.000 Einwohner zu...

  • Nürnberg
  • 16.08.19
Das Angebot an die Belegschaft, E-scooter zu leasen, ist bei der WBG Zirndorf ein voller Erfolg.�

Mitarbeiter testen erfolgreich E-scooter
WBG fährt neue Wege

ZIRNDORF (pm/ak) - In einer vierwöchigen Testphase wurde erfolgreich der Einsatz von E-scootern für die kurzen Wege getestet. Die städtische Wohnungsbaugesellschaft nimmt gerne innovative Ideen auf. Ressourcenschonendes planen und wirtschaften wird beispielsweise durch Aufstockung bestehender Gebäude und die bevorzugte Verwendung von Holz als ökonomischem Werkstoff praktiziert. Die Erschaffung von Stellplätzen fördert weitere Gedanken. Carsharingabstellplätze, E-Ladesäulen für Fahrräder und...

  • Landkreis Fürth
  • 15.08.19
Anzeige
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Ratgeber

Wunschgewicht langfristig halten
Neuer Abnehmkurs im Klinikum

FORCHHEIM (fs/rr) – In der Zeit vom 19. August bis zum 7. Oktober findet im Klinikum Forchheim wieder ein achtwöchiger Ernährungs- und Abnehmkurs statt. Der Kurs ist geeignet für Personen mit leichtem bis mittlerem Übergewicht (BMI über 25 bis unter 30, ab einem BMI über 30 nur nach ärztlicher Rücksprache) und zeigt, worauf es beim Abnehmen ankommt und wie das Wunschgewicht im Rahmen einer gesunden und leichten Ernährung langfristig gehalten werden kann. Wöchentliche individuelle...

  • Forchheim
  • 17.08.19

Neue Veranstaltungsreihe
Engagiert im Ruhestand

LANDKREIS (pm/mue) - Wer sich „zu jung für alt“ fühlt, ist bei der neuen Veranstaltungsreihe im Landkreis Erlangen-Höchstadt genau richtig. Menschen vor oder im (Un- )Ruhestand, die etwas bewegen und sich engagieren wollen, können sich beim Weißwurstfrühstück am Samstag, 5. Oktober, von 11.00 bis 14.00 Uhr im Hallerhof in Buckenhof (Tennenloher Straße 3) über vielfältige Möglichkeiten informieren. Glücksforscher Prof. Dr. Karl-Heinz Ruckriegel informiert hier über Grundlagen für ein...

  • Erlangen
  • 16.08.19

Smartphone- und PC-Kurse
Neue Smartphone- und PC-Kurse in Heroldsberg

Nicht nur für Senioren!Alle aktuellen Kurstermine und die Anzahl der freien Plätze finden Sie im Internet unter der Adresse senioren.kernfranken.de. Die Kurse finden statt im Seniorenbüro Heroldsberg, Hauptstraße 77. Rund um den PCDieser Kurs richtet sich an etwas fortgeschrittene PC-Anwender. Alle Themen rund um den PC sind denkbar. Die Kursinhalte werden beim ersten Termin vereinbart. Wir verwenden im Kurs Windows 10 und Microsoft Office 2010. Der Kurs umfasst 4 Termine: 17.09., 24.09.,...

  • Landkreis Erlangen-Höchstadt
  • 10.08.19
Karte in größerer Auflösung: https://www.statistik.bayern.de/mam/statistik/gebiet_bevoelkerung/zensus/himmelfahrt_karte.pdf
Feiertag ja: blau
Feiertag nein: weiß
Gemeindefreie Gebiete: grau

Karte: Gemeinden nach überwiegend katholischer oder evangelischer Bevölkerung
Jährliches Rätselraten: Ist bei uns Mariä Himmelfahrt jetzt Feiertag oder nicht?

REGION (nf) - Diese Frage kommt jedes Jahr – besonders bei der Urlaubsplanung im August ein Dauerbrenner: Ist Mariä Himmelfahrt jetzt ein Feiertag oder nicht? Wir klären auf! Die offizielle Regel: In bayerischen Gemeinden ist nach dem Gesetz über den Schutz der Sonn- und Feiertage „Mariä Himmelfahrt" (15. August) dann ein gesetzlicher Feiertag, wenn sich die Bevölkerung einer Gemeinde überwiegend aus Angehörigen der katholischen Kirche zusammensetzt. Auf welche Kommunen dies zutrifft,...

  • Nürnberg
  • 09.08.19
Anzeige

Marktplatz

Herbstbasar Kita Effeltrich
Herbstbasar Kita Effeltrich

Herbstbasar Kita Effeltrich 21.09.2019 13-15 Uhr; Einlass für Schwangere mit Mutterpass ab 12:30 Uhr Ort: Schulturnhallte, Jahnstr. 2; 91090 Effeltrich Parkplätze: Forchheimer Str. 3; neues Ärztehaus Veranstalter: Elternbeirat Kita Effeltrich Angebot: Baby- und Kinderbekleidung bis Größe 164, Bücher, CD´s, Spielwaren, Auto- und Fahrradsitze, Fahrräder, Laufräder, Kinderwagen uvm.

  • Landkreis Forchheim
  • 13.08.19
2 Bilder

4. Steinbacher Garagenflohmarkt

Nach einem Jahr Pause findet am 8. September 2019 wieder der beliebte Steinbacher Garagenflohmarkt statt! In ganzem Dorf öffnen wieder zahlreiche Steinbacher ihre Garagen und Höfe zum Trödeln. Einige bieten auch Getränke, Kuchen usw. an. Kommen Sie nach Steinbache und halten Sie Ausschau nach den Luftballons!

  • Landkreis Fürth
  • 11.08.19

Großer Garagenflohmarkt in Bräuningshof am 22.09.19
Jede Menge los am 22. September 2019 von 10-15 Uhr in Bräuningshof

Am 22.09.2019 findet der 1. Garagen-Flohmarkt in Bräuningshof statt. Von 10-15 Uhr bieten im ganzen Ort ca. 70 Verkäufer eine große Auswahl an Keller- und Dachbodenschätzen und die Gelegenheit für Schnäppchen aller Art ist günstig. Ein Ortsplan mit den teilnehmenden Haushalten hängt am zentralen Dorfplatz aus. Dort wird auch für das leibliche Wohl gesorgt. Der Kindergarten verkauft leckeren selbstgebackenen Kuchen und Kaffee. Zusätzlich bietet der Erlebnisbauernhof Schmitt...

  • Bayern
  • 09.08.19
Anzeige

AOK-GeWinn – Gemeinsam aktiv und gesund älter werden
AOK fördert Gesundheitsprogramm für Senioren

Gesund alt werden, das wünscht sich jeder. Richtige Ernährung, ausreichend Bewegung, geistige Anregung sowie soziale Kontakte können dazu beitragen. Die AOK in Mittelfranken fördert deshalb das innovative Programm „AOK-GeWinn – Gemeinsam aktiv und gesund älter werden“. Es richtet sich an bayerische Kommunen, die mit einem eigenen Gruppenprogramm die Gesundheit und Lebensqualität ihrer Bürgerinnen und Bürger ab 60 Jahre fördern wollen. Entwickelt wurde das Angebot vom Institut für angewandte...

  • Mittelfranken
  • 08.08.19
Anzeige

Angst vor exotischen Zecken wächst
KKH forsa-Umfrage: Fast jeder Zweite fürchtet sich vor der Übertragung gefährlicher Krankheiten

Feucht, 07.08.2019 Angst vor exotischen Zecken wächst Jüngst berichteten die Medien über die tropische Hyalomma-Zecke, die laut der Universität Hohenheim und dem Münchner Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr erstmals in Deutschland überwintert hat. Die spinnenartige Riesenzecke ist eigentlich in Asien, Afrika und Südeuropa heimisch. Fast jeder zweite Deutsche (43 Prozent) fürchtet sich vor der Übertragung gefährlicher Krankheiten durch solche exotischen Arten, wie eine aktuelle...

  • Nürnberger Land
  • 07.08.19
Anzeige

Freizeit & Sport

Am 24. August erwartet große und kleine Bücherwürmer im ORO Schwabach ein tolles Angebot für den guten Zweck.

Freudentag für alle Bücherwürmer
Bücherbasar im ORO am 24. August

SCHWABACH (pm/vs) - Am Samstag, 24. August, lädt Renate Seitz, ehrenamtliche Mitarbeiterin der DiakonieRoth/Schwabach in der Zeit von 8.30 bis 17 Uhr im ORO-Einkaufscenter in Schwabach zu einem Bücherflohmarkt ein. Wer Lust am Lesen hat, wird bei über 400 „neuwertigen“ Büchern ab einem Euro mit großer Wahrscheinlichkeit fündig. Der komplette Erlös der Aktion, die vom ORO-Centermanagement unterstützt wird, geht an die Palliativ-Station im Krankenhaus Roth. Das Ziel dieser umfassenden,...

  • Schwabach
  • 16.08.19
Letztes Jahr hatten OB Jung und seine Begleiter viel Spaß bei der Radltour.�

OB Thomas Jung lädt die Bevölkerung zu einer Radtour ein
„Frisch und knackig“ im Umland

FÜRTH (pm/ak) - Auch in diesem Jahr lädt Oberbürgermeister Thomas Jung die Fürther Bevölkerung zu einer ebenso unterhaltsamen wie informativen Radtour am Samstag, den 24. August, ein. Unter dem Motto „Frisch und knackig“ geht es zu einigen landwirtschaftlichen Betrieben in Poppenreuth, Ronhof, Steinach und Stadeln – die Palette reicht von Gemüse- und Jungpflanzenanbau über Tabak bis hin zur Milchwirtschaft. Die lokalen Anbieter und Direktvermarkter stellen jeweils ihre Betriebe kurz vor,...

  • Fürth
  • 16.08.19
4 Bilder

Buntes Fest mit viel Musik
Auf geht’s zur Buttenheimer Kerwa

BUTTENHEIM (rr) – Von Freitag, 16. – Montag 19. August feiern die Buttenheimer mit Gästen aus nah und fern. Der Festbetrieb startet am Freitag ab 19.00 Uhr im Festzelt mit Live-Musik von „Prima ohne Donna“. Gleichzeitig beginnt die Freiwillige Feuerwehr mit ihrem Barbetrieb in der St. Georgen Bräu, und auch an der Bier-Insel wird gefeiert. Nachwuchs mit Tradition Am Kerwa-Samstag holen die Kerwas-Buam gegen 15.00 Uhr den Kirchweihbaum ein. Musikalisch umrahmt von der Buttenheimer...

  • Oberfranken
  • 16.08.19
Klosterbibliothek.
3 Bilder

Orte besuchen, die sonst nie zugänglich sind
Tag des offenen Denkmals: Teufelshof und Klosterchor

Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 8. September, in Bad Windsheim REGION (pm/nf) - Unter dem Motto „Von der Ackerbürgerstadt zur Kurstadt“ werden am Tag des offenen Denkmals Baudenkmäler präsentiert, die sonst nicht zugänglich sind.Die Reichsstadt Stadt Windsheim war von den Bürgern geprägt, die neben städtischen Gewerben auch Landwirtschaft betrieben und entsprechende Höfe mit Scheunengebäuden bewohnten. Mit dem Neubeginn als erfolgreiche Kur- und Bäderstadt ergab sich...

  • Mittelfranken
  • 14.08.19

Stadt(ver)führungen 2019 in Fürth
Entdecken Sie Geheimnisse in der Kleeblattstadt

Zum 13. Mal präsentiert sich Fürth bei den Stadt(ver)führungen vom 20. bis 22. September unter dem diesjährigen Motto „Geheimnisse“. Von den insgesamt 469 Führungsterminen führen 195 durch Fürth. 57 Anbieter tragen zur Geheimniskrämerei in der Kleeblattstadt bei, allen voran die Gästeführer*innen der Tourist-Information und von Geschichte Für Alle e.V., die Museen und Kirchen, Autoren, Musiker, Künstler, Freizeitanbieter, Kultureinrichtungen sowie zahlreiche weitere Institutionen, Vereine und...

  • Fürth
  • 14.08.19
siehe https://www.kirchevach.de
3 Bilder

960. Vacher Kirchweih der St. Matthäuskirche (1059-2019)
Sankt Matthäus Vach feiert 960. Geburtstag

Sonntag, 15. September 2019  um 9.30 Uhr: Festgottesdienst zur 960. Kirchweih von St. Matthäus Vach (1059-2019) mit Pfarrer Pöllinger, Pfarrer Deusing und dem Vacher Posaunenchor um 14.00 Uhr: Kirchweihumzug mit Kirchenmodell Herzliche Einladung siehe https://www.kirchevach.de Von den Ursprüngen der Vacher Matthäus-Kirchweih… Am Anfang war die Kirche… Die erste urkundliche Erwähnung Vachs findet sich in den Gründungshandschriften Bischofs Gundekars II von Eichstätt. Der Urkunde...

  • Fürth
  • 14.08.19

Auto & Motor

Im Test: die neue Staumelder App BayernInfo.
3 Bilder

Informiert über Staus und Baustellen
Staumelder in Echtzeit auf der App ,,BayernInfo"

Neue Webcams verschaffen Überblick über Wartezeit an der Grenze, aber auch in den Städten  ++ „Bayernnetz für Radler“ zeigt Wege durch Bayern REGION (pm/nf) - Die bayerischen Sommerferien haben begonnen und auf den Straßen Bayerns drohen lange Staus. Bayerns Verkehrsminister Dr. Hans Reichhart empfiehlt deshalb vorab den Blick auf die App „BayernInfo“, die in Echtzeit die unterschiedlichen Staus bayernweit meldet. „Wer sich die App auf sein Smartphone lädt, kann sich zudem über alle...

  • Nürnberg
  • 31.07.19
Der Mini One schlug mit dem geringsten Wertverlust zu Buche.
Foto: Mini

Was wenig kostet, verliert weniger Wert
Restwert-Riesen stehen fest!

(ampnet/mue) - Audi, Mercedes, BMW, Dacia, Porsche, Skoda: „Focus online“ und die Restwert-Analysten von Bähr & Fess Forecasts haben die wertstabilsten Autos ermittelt. Die Redaktion nennt es eine bittere Wahrheit: Ein Neuwagen verliert an Wert, sobald er vom Hof des Händlers rollt. Deswegen veröffentlichen die beiden Partner zwei Mal im Jahr die wertstabilsten Neuwagen als Prognosen auf Basis langjähriger Erfahrungen und umfangreicher Daten. Das Auto mit dem geringsten Wertverlust war...

  • Nürnberg
  • 25.07.19
BMW 2er Gran Coupé in der Erprobung.
Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Beinahe auf der Zielgeraden
Finaler Feinschliff für den BMW 2er Gran Coupé

(ampnet/mue) - Bei Abstimmungsfahrten rund um München erhält der BMW 2er Gran Coupé derzeit in der finalen Erprobungsphase seinen letzten Feinschliff. Die Vorserienfahrzeuge des neuen Viertürers mit coupéhafter Linienführung tragen neben einer auffälligen, mehrfarbigen Tarnlackierung auch jeweils einen großen QR-Code auf den vorderen Türen. Dieser führt direkt auf eine Homepage, auf der im Vorfeld der Weltpremiere im November auf der Los Angeles Auto Show Informationen über das neue Modell...

  • Nürnberg
  • 24.07.19
Der Mini Cooper SE unterscheidet sich von seinen konventionellen Brüdern mit Verbrennermotoren nicht großartig: Konzept und Design sind nahezu identisch, ebenso wie Maße, Raumausnutzung.
�Fotos: © Auto-Medienportal.Net/BMW

Kleiner Kraftprotz bald elektrisch
Mini Cooper SE soll ab November vom Band laufen

(ampnet/mue) - Elektroautos gehören längst zum urbanen Lifestyle – dem die darauf abonnierten Mini-Fahrer bislang nur neidisch hinterhersehen konnten. Doch Rettung naht: Ab November rollen die ersten vollelektrischen Minis von den Werksbändern. Der Lithiumionen-Akku ist beim Mini Cooper SE T-förmig im Fahrzeugboden zwischen den vorderen und unterhalb der hinteren Sitzplätze untergebracht. Das schafft nicht nur Platz, sondern auch einen tieferen Schwerpunkt sowie eine stabilere Straßenlage....

  • Nürnberg
  • 22.07.19
Das Fahrwerk verfügt über eine aufwendige Mehrlenkerachse hinten, der M135i xDrive kommt zudem mit elektronisch gesteuerter Torsen-Differentialsperre und 18-Zoll-Felgen auf 225er-Reifen der Serie 40. Die Stabilitätskontrolle arbeitet nochmals schneller und präziser als bisher.
Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Frontantrieb mit nagelneuen Proportionen
BMW verlagert beim 1er den Antrieb nach vorn

(ampnet/mue) - Manche Visionen werden Realität, auch wenn es etwas länger dauert: Schon 2010 hat BMW angekündigt, dass der BMW 1er, damals und bis heute einziges hinterradgetriebenes Modell seiner Klasse, auf den Frontantrieb wechseln würde. Jetzt ist es soweit: Die dritte Generation des BMW 1er steht auf einer neuen Plattform, bei der die Kraft auf die Vorderräder, optional auf alle vier Räder verteilt wird. Gleichzeitig verschwindet ein weiteres Alleinstellungsmerkmal: Es gibt in Zukunft...

  • Nürnberg
  • 10.07.19
Opel Zafira Life.
Fotos: Auto-Medienportal.Net/Opel

Nächste Generation eines Autos mit viel Platz
Opel Zafira Life knüpft neue Familienbande

(ampnet/mue) - Der Zafira Life soll ein professioneller Reisebegleiter sein – hierzu stattet Opel ihn mit hohen inneren Werten aus. Lounge-Komfort mit Vierer-Sitzgruppe und Klapptischen, Panoramadach und Ledersitze sollen ihn als VIP-Shuttle prädestinieren, aber auch für Patchwork-Familien mit überdurchschnittlichem Platzbedarf begehrlich machen. Die Formensprache ist solide, knappe Überhänge und eine wuchtige Frontpartie kennt man schon vom ersten Produkt der französisch-deutschen...

  • Nürnberg
  • 09.07.19

Frankengeflüster

6 Bilder

++ VIP-Gewinn im Gesamtwert von ca. 3.000 Euro ++
Das alles gewinnst Du als Opernball-Prinzessin!

NÜRNBERG - Hier kommt DAS Gewinnspiel des Jahres für Frankens Frauen: Wir verlosen einen unvergesslichen Abend für Dich und Deine Begleitung auf dem Nürnberger Opernball am 13. September 2019. Einmal richtiger Promi sein? Für die Gewinnerin des Marktspiegel-Gewinnspiels zum Opernball 2019 bleibt das kein Märchen mehr. Denn zu den Eintrittskarten gehört ein bombastisches VIP-Paket. Dafür legen sich die Nürnberger Promi-Designer und Stylisten voll ins Zeug. Und das alles gewinnst Du als...

  • Nürnberg
  • 13.08.19
3 Bilder

Zirndorfer Filmemacher prämiert Wortidee seines Enkels

Der Zirndorfer Filmemacher Jens Grauhering plant vor einem Jahr, also im Sommer 2018, den Dokumentarfilm über Menschen und Mentalitäten im und am Brenner Basistunnel. Dafür einen interessanten Filmtitel zu finden, beschäftigt ihn seit einigen Tagen schwer. Bis endlich Enkel Jannes bei einem Gespräch über die Schule von seinem ZWEI-ECK berichtet. Ja, er hat im Unterricht beim Zusammentragen von geometriechen Figuren das Zweieck gemeldet und dazu auch eine Zeichnung gemacht. Herzlich gerührt von...

  • Landkreis Fürth
  • 31.07.19
Stolz auf ihr neues Geschäft: 
Modelady Dominic Armbrüster (2.v.li.) mit ihren Models.
11 Bilder

Im feinen Hotel Maritim
Modelady Dominic Armbrüster feiert ihre neue Luxus-Hochzeitsboutique!

NÜRNBERG – Wochenlang bohrten und hämmerten fleißige Handwerker in der bekannten Boutique von Nürnbergs Modelady Nr. 1 – jetzt lüftete Dominic Armbrüster ihr Geheimnis: Die Pronovias Group, international führend bei Luxus-Brautkleidern, verstärkt ihre Präsenz auf dem deutschen Markt – mit Herzog Braut- und Abendmoden als Partner! Dominic Armbrüsters Laden wird damit Deutschlands erster „Pronovias Group Brands only Store“. Nach den umfangreichen Umbauten bietet die bekannte Boutique an der...

  • Nürnberg
  • 11.07.19
Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly (SPD) mit Ralph Junge (r.), Cheftrainer und sportlicher Leiter des Nürnberg Falcons BC.
6 Bilder

Halbfinal-Sieg über Heidelberg macht den Weg frei ins Basketball-Oberhaus
1. Liga! Aufsteiger Falcons feiern mit Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly

NÜRNBERG (mask) - Mit einem Halbfinal-Sieg über Heidelberg haben sie die Saison in der 2. Basketball-Bundesliga als Vizemeister beendet – und den Aufstieg in die 1. Liga geschafft: Die Nürnberg Falcons von Coach Ralph Junge! Jetzt empfing Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly (SPD) die Korb-Helden im Schönen Saal des Rathauses zu einer Feierstunde. Hauptthema des Abends: Der Falcons BC braucht eine Halle! Die bisherige Spielstätte, der Eventpalast am Airport im Knoblauchsland, ist zu klein. Für...

  • Nürnberg
  • 14.05.19
Monika Klar (re.) mit dem Schleier ihrer Mutter Marianne und Dominic Armbrüster.
2 Bilder

HERZOG-Chefin Dominic Armbrüster freut sich über besonderes Geschenk
69 Jahre nach der Hochzeit! Schleier kehrt ins Brautmodengeschäft zurück

NÜRNBERG (mask) - Zu HERZOG Braut- & Abendmode kehrte jetzt ein Schleier zurück, der für eine Hochzeit vor 69 Jahren dort gekauft wurde! 1950 heiratete der Nürnberger Anton Dax (damals 28) seine Marianne (25). Die beiden starben vor rund 15 Jahren. Tochter Monika Klar brachte es nicht übers Herz, den Brautschleier ihrer Mutter zu entsorgen und vermachte ihn der heutigen HERZOG-Chefin Dominic Armbrüster: ,,Ich hatte Gänsehaut, sie überreichte mir den Schleier in der Verpackung, die seit...

  • Nürnberg
  • 14.05.19
Südwestpark-Manager Daniel Pfaller mit Beefuture-Chef Frank Weiß, Ulrike Sippel (BW Bildung und Wissen) und den Azubis (v.re.).

Jetzt brummen nicht nur die Unternehmen
Vier Bienenvölker im Südwestpark angesiedelt

NÜRNBERG (mask) - Es brummt im Südwestpark mit 230 Unternehmen und 8500 Jobs – und jetzt summt's auch noch! Mit Auszubildenden des Medienunternehmens BW Bildung und Wissen sowie der Beefuture GmbH leistet das Standort-Management einen Beitrag zum Naturschutz: In den Grünzonen wurden jetzt vier Bienenvölker angesiedelt. Hintergrund: Während in den 1950er Jahren noch zwei Millionen Bienenvölker in Deutschland ausschwärmten, waren es zuletzt weniger als 700.000 „Wir unterstützen die Aktion gern,...

  • Nürnberg
  • 14.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.