Ein Hoch auf die Kirschblüte

Für Gemütlichkeit beim Fest sorgt auch ein Musikprogramm. Foto: oh

ERMREUTH (rr) - Am Himmelfahrtstag, 25. Mai wird in Gleisenhof ein Fest zu Ehren der „Kirschblüte“ veranstaltet.


Auf der Hochebene des Hetzleser Berg, am südlichen Beginn der Fränkischen Schweiz, erwarten die Besucher preiswerte Spezialitäten vom Grill, hausgemachte Kuchen, fränkisches Bier, zünftige Musik und vor allem eine grandiose Landschaft. Auch wenn die Kirschbäume längst nicht mehr blühen, gilt das gemütliche Fest in der Region schon länger als Geheimtipp.

Bekannt wurde es auch durch die Verlosung einiger sehr attraktiver Preise wie z.B. 20 Liter Fassbier, Spanferkelessen für vier oder zehn Personen, Spare-Rips Essen für 6 Personen, Kanufahren für eine ganze Familie auf der Wiesent oder einen Ausflug mit der historischen Dampfeisenbahn in die fränkische Schweiz. Besonders zu empfehlen ist eine Wanderung über den Hetzleser Berg bis zum Festplatz. Für den Rückweg kann man ab Festplatz per Anrufsammeltaxi alle VGN-Haltestellen im Landkreis Forchheim anfahren, oder direkt nach Hause kommen. Der Gottesdienst beginnt um 9.00 Uhr, anschließend beginnt der Festbetrieb mit einem Weißwurstfrühschoppen. Die angebotenen Speisen stammen alle aus einheimischen Betrieben rund um Gleisenhof.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.