AWO Ammerndorf – wieder am Herbstmarkt dabei!

Nach einigen Jahren Pause präsentierte sich der AWO-Ortsverein Ammerndorf erstmalig wieder beim Ammerndorfer Herbstmarkt.
Es wurden Federweißer, Käsebrezen, Brot mit Obazda und Griebenschmalz angeboten. Die Kinder konnten ihr Glück am Glücksrad versuchen. Außerdem sammelten wir für den Behindertenbeauftragten des Landkreises Fürth Stephan Beck viele Unterschriften für seine Petition „Barrierefreie Bahnhöfe im Landkreis Fürth“.
Auch einige bekannte Gäste, wie z.B. unser AWO-Kreisvorsitzender Frank Bauer und sein Stellvertreter, der Landtagsabgeordnete Harry Scheuenstuhl schauten vorbei und bewunderten unseren neuen fahrbaren „Luxusverkaufswagen“.
An dieser Stelle nochmals ein riesengroßes Dankeschön an Ewald Schmidt, Ernst Eschenbacher, Franz Schmuck, Marlen Laurien, Andreas Laurien, Stefan Drummer und Rüdiger Praast, die in den letzten Wochen ihre Freizeit dafür opferten, dass wir pünktlich zum Herbstmarkt in dieser wunderschön geräumigen Hütte stehen konnten. Wir freuen uns sehr und bedanken uns herzlich!!!!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.