Consumenta: Brückentag zum Bummeln und Genießen nutzen

Verschiedene Aussteller machten das 500. Reformationsjubiläum zum Thema ihrer Angebote und sogar im Spielebereich wird Luther somit zum Star. (Foto: AFAG)

NÜRNBERG (nf/pm) - Die Kreativmesse „Do it“ im Rahmen der Consumenta hat nach drei Messetagen zwischen Wolle, Glitzerperlen und Fondant geschlossen. Viele Besucher nutzten die Möglichkeit, in den verschiedenen Workshops kreativ zu werden und neue Bastel-Trends auszuprobieren.

Die Consumenta war auch am Reformationstag ein beliebtes Ausflugsziel. Viele nutzten den freien Tag, um das Angebot im Messezentrum zu entdecken und sich in der fem für die abendliche Halloween-Party stylen zu lassen.Weiter geht's mit den anderen spannenden Themen. Der Smart-Home-Themenpark kommt gut an. Die Besucher treten mit ihren individuellen Smart Home-Projekten zahlreich und gezielt an die Aussteller heran und nutzen damit das Informationsangebot der Consumenta. Die Consumenta bietet in den Themenbereichen Bauen, Genießen und Region Fachvorträge, Workshops und Mitmachaktionen an.

Schließlich zogen die Pferde der Faszination Pferd ins Messezentrum ein. Alles ist bereit für das Reitsportevent. Die Faszination Pferd bietet bis zum 5. November Spitzensport, Show und eine angeschlossene Messe für alles, was Reiter und Pferdefreunde benötigen. Die Consumenta läuft noch bis Sonntag, 5. November, und bietet ein vielfältiges Angebot rund um die Themen Bauen, Wohnen, Spielen, Kochen, Genießen und Heimat. Weitere Informationen unter
www.consumenta.de.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.