Franken

Beiträge zum Thema Franken

Frankengeflüster
Hoch oben auf Schloss Greifenstein (v.l.): 3. Bürgermeister Bernd Büttner, Geschäftsleiter Rüdiger Schmidt, Monika Schenk Gräfin von Stauffenberg, Christoph Schenk Graf von Stauffenberg, Philipp Schenk Graf von Stauffenberg, 1. Bürgermeister Stefan Reichold.

Adeliger Geburtstag
Christoph Schenk Graf von Stauffenberg feierte 70. Geburtstag

HEILIGENSTADT/SCHLOSS GREIFENSTEIN (pm/nf) - Christoph Schenk Graf von Stauffenberg (Großneffe von Widerstandskämpfer Claus Schenk Graf von Stauffenberg, der am 20. Juli 1944 das Attentat auf Hitler verübte) feierte am 1. August auf Schloss Greifenstein nahe Heiligenstadt einen runden Geburtstag. Stellvertretend für die Marktgemeinde überbrachten 1. Bürgermeister Stefan Reichold, 3. Bürgermeister Bernd Büttner und Geschäftsleiter Rüdiger Schmidt Glückwünsche zum 70. Geburtstag. „Viele...

  • Nürnberg
  • 04.08.20
Panorama
Ein Blitz schlägt in der Ferne ein.

Der Blitzatlas zeigt auf
Die wenigsten Blitze gibt es in Franken!

MÜNCHEN/REGION (dpa/lby) - Fränkische Städte sind die blitzärmsten in ganz Deutschland. In keinem Stadt- oder Landkreis schlug es im vergangenen Jahr im Verhältnis seltener ein als in den Stadtkreisen Hof, Bayreuth, Schweinfurt und Würzburg, wie aus dem am Dienstag von Siemens veröffentlichten Blitzatlas hervorgeht. In Hof und Bayreuth kamen nur 0,07 Blitze auf einen Quadratkilometer. Deutscher Durchschnitt waren 0,9 im Jahr 2019. Schweinfurt lag bei 0,14, was auch deswegen überrascht, weil die...

  • Nürnberg
  • 28.07.20
Panorama
Klaus Lindner hob den Bratwurstgipfel seinerzeit mit aus der Taufe.

Tag der fränkischen Bratwurst
Franken feiern ihr Kulturgut!

NÜRNBERG (dpa/lby) - Für manche mag es ein Grundnahrungsmittel sein, für andere ein Ernährungs-No-Go. Für die Franken ist die Bratwurst schlicht ein Kulturgut. Am Samstag (25. Juli) feiern Metzger und Bratwurstliebhaber zwischen Hof, Würzburg und Treuchtlingen den «Tag der Fränkischen Bratwurst» - eine Huldigung eines der ältesten deutschen Imbisse mit hohem Beliebtheitswert, weit über Fußballstadien und Dorffeste hinaus. Vor zehn Jahren war der Fränkische Bratwurstgipfel gegründet worden -...

  • Nürnberg
  • 24.07.20
Freizeit & Sport
Nürnbergs Michael Frey (l.) kämpft um den Ball, im Hintergrund sind Fürths Mergim Mavraj (Mitte) und Paul Seguin (r.) zu sehen.

1. FC Nürnberg und die SpVgg Greuther Fürth
266. Franken-Derby vor leeren Rängen

NÜRNBERG (dpa/lby) - Der 1. FC Nürnberg und die SpVgg Greuther Fürth bestreiten am diesen Samstag (13.00 Uhr/Sky) das 266. Franken-Derby. Die beiden Lokalrivalen sind nach der Corona-Zwangspause noch sieglos. Die Nürnberger sind mit nur 33 Punkten nach 30 Spieltagen sogar akut abstiegsbedroht. Die Fürther haben immerhin sechs Zähler mehr auf ihrem Konto.  Wegen der Pandemie muss das ewig brisante Lokalduell vor leeren Rängen ausgetragen werden. Von den vergangenen 21 Franken-Derbys gewann der...

  • Nürnberg
  • 13.06.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Panorama
Pressekonferenz des Tourismusverband Franken e.V.: Staatsminister Joachim Herrmann, MdL, und Angelika Schäffer (Geschäftsführerin) konnten ein Rekordergebnis verkünden.

Vielfalt auf Fränkisch ++ 23 Millionen Übernachtungen
Zum 7. Mal in Folge toppt der Fränkische Tourismus sein Rekordergebnis

FRANKEN (pm/nf) - Das vielfältige Reiseland Franken gilt bei vielen Gästen als „verkleinertes Abbild Deutschlands“. Jede der 16 Reiselandschaften hat ihren eigenen, unverwechselbaren Reiz. Hier lassen sich die fränkische Küche, Bier- und Weinspezialitäten, Sehenswürdigkeiten und Museen sowie das abwechslungsreiche Kulturleben genießen. „Ein gesundes und stetiges Wachstum“ hat der Vorsitzende des Tourismusverbandes Franken, Bayerns Innenminister Joachim Herrmann, MdL, dem fränkischen Tourismus...

  • Nürnberg
  • 10.02.20
Anzeige
Panorama
Marlies Bernreuther, Inhaberin der Pyraser Landbrauerei, spricht am 7. Februar 2020  im SWR Nachtcafé vom Glauben an sich selbst.

TV-Tipp
Pyraser-Chefin Marlies Bernreuther zu Gast im SWR Nachtcafé

FRANKEN (pm/nf) - „Diesen Glauben an mich selbst habe ich mir durch viele Umwege und Wendungen in meinem Leben und den stets guten Ausgang, selbst erarbeitet. Die Wurzeln, die mir viele Generationen schenken, unterstützen mich in meinem Urvertrauen.“, sagt Pyraser Brauereichefin Marlies Bernreuther rückblickend auf ihren bisherigen Lebenslauf. „Vom Glauben an sich selbst“ lautet auch das Thema der Fernsehsendung „Nachtcafé“ am kommenden Freitag, 7. Februar, um 22 Uhr im Südwestrundfunk,...

  • Nürnberg
  • 31.01.20
Lokales
  3 Bilder

Neuer Blick auf Nürnberg
Hurra! Das Stadtmagazin

Warum ist es so schön, ein Nürnberger zu sein? Ganz klar, wegen der Menschen, die hier leben. Nicht nur Lebkuchen, Bratwürste, „Schäufala“, Aischgründer Karpfen, Burgmauern oder Fachwerkhäuser machen Nürnberg aus, sondern vor allem wir, die hier lebenden Menschen. Um uns und um euch geht es in DAS STADTMAGAZIN, das brandneue Magazin aus dem Hause MarktSpiegel. Denn eines ist klar: Ob feiern, lachen, weinen, arbeiten oder Witze reißen, Franken machen es auf ihre einzigartige Weise. Menschen...

  • Nürnberg
  • 05.12.19
Panorama
„urig, fetzig und modern“ wollen die Eckentaler Frankenlumpen in neuer Besetzung die Partylandschaft weit über Franken hinaus aufmischen.

Motto: „urig, fetzig und modern“
Partystimmung pur mit den Eckentaler Frankenlumpen!

REGION - Wenn jemand das Vorurteil eindrucksvoll widerlegen kann, die Franken seien reserviert, redefaul und am liebsten daheim, dann sind dies die Eckentaler Frankenlumpen. Denn daheim sind Frank, Michl, Flaminia, Rene, Uwe und Daniel nur selten. Lieber sorgen die 6 Bühnenkünstler mit Leib und Seele für Bomben-Stimmung und volle Tanzflächen und das in Franken und weit darüber hinaus. Während das Wort „Lump“ im allgemeinen Sprachgebrauch meistens negativ besetzt ist, bedeutet es in der...

  • Nürnberg
  • 13.11.19
Lokales
Das Nürnberger Land, die Stadt Nürnberg und der Landkreis Roth bleiben Öko-Modellregion. Erklärtes Ziel des Projektes ist die Steigerung des Flächenanteils des ökologischen Landbaus.

Erfolgsgeschichte mit regionaler Getränkeserie ,,Pomme200" ++ 200 verschiedene Apfelsorten
Nürnberg, Nürnberger Land und Landkreis Roth bleiben Öko-Modellregion

NÜRNBERG (lra/nf) – Das Nürnberger Land, die Stadt Nürnberg und der Landkreis Roth bleiben Öko-Modellregion: Das Bayerische Staatsministerium für Landwirtschaft und Forsten hat einer Verlängerung der Förderung bis 2022 zugestimmt. Erklärtes Ziel des Projektes ist die Steigerung des Flächenanteils des ökologischen Landbaus. Die Pläne für die nächsten drei Jahre, die das Nürnberger Land, die Stadt Nürnberg und der Landkreis Roth im Antrag auf Verlängerung vorlegten, haben das Ministerium...

  • Nürnberg
  • 30.08.19
Frankengeflüster
Diese fünf Ladies aus Franken stehen im Finale zum Gewinnspiel Opernball-Prinzessin 2019. Bis zum 08.09.2019 kann auf unseren Social Media Kanälen abgestimmt werden.
  12 Bilder

++ Onlineabstimmung läuft bis einschließlich 08.09.19 ++
MarktSpiegel-Opernball-Prinzessin: Die Finalistinnen stehen fest!

NÜRNBERG – Das große Gewinnspiel zur MarktSpiegel-Opernball-Prinzessin 2019 geht in die heiße Phase. Fünf Finalistinnen gehen jetzt ins Social-Media-Voting und haben die Chance auf einen unvergesslichen Abend mit Begleitung auf dem Nürnberger Opernball am 13. September 2019. Die MarktSpiegel-Redaktion hat die fünf Finalistinnen ausgewählt. Mit dem Ende der Bewerbungsfrist am vergangenen Sonntag haben sich insgesamt 23 Ladies über Social Media für das Gewinnspiel qualifiziert. Die...

  • Nürnberg
  • 20.08.19
Lokales
Erschreckende Bilder erreichten die MarktSpiegel-Redaktion aus Roth-Büchenbach.
  10 Bilder

Sör beseitigt Sturmschäden ++ Stadionbad geschlossen ++ Bildergalerie aus Roth-Büchenbach
Unwetter wütete in Mittelfranken: Jetzt beginnt das große Aufräumen!

REGION (nf/pm) - Gestern kam es ab 19 Uhr für circa eine halbe Stunde (örtlich nur fünf Minuten) im südlichen Nürnberger Stadtgebiet zu schwallartigem Starkregen mit starken Windböen und Hagel. Die kurze Zeit reichte, um in Teilen der Stadt ein Bild der Verwüstung zu hinterlassen. Menschen wurden nach ersten Erkenntnissen glücklicherweise nicht verletzt. Bilder erreichten uns auch aus Roth-Büchenbach. Allein im Stadtgebiet Nürnberg wurden zwischen 19:00 Uhr und 01:20 Uhr von der...

  • Nürnberg
  • 19.08.19
Lokales
Stromtrassen: Belastungen für die Menschen und Eingriffe in die Natur müssen auf ein Minimum reduziert werden, sagen Nürnbergs OB-Kandidat Marcus König und Schwabachs OB-Kandidat Dr. Michael Fraas, beide CSU. (Symbolbild).

Es betrifft Katzwang, Kornburg, Wolkersdorf und Limbach sowie das Rednitztal
Stromtrasse P53: Darum lehnt die CSU die Aufrüstung ab

NÜRNBERG (pm/nf) -  CSU-Oberbürgermeisterkandidat und Fraktionsvorsitzender Marcus König und Schwabachs CSU-Oberbürgermeisterkandidat Dr. Michael Fraas sprechen sich unisono gegen die aktuellen Trassen-Vorplanungen des Netzbetreibers TenneT in den Bereichen Katzwang, Kornburg, Wolkersdorf, Limbach und im Rednitztal aus. Nürnbergs OB-Kandidat Marcus König sagt: „Bereits die bestehende 220kV-Trasse durchquert das Rednitztal und durchschneidet den Nürnberger Stadtteil Katzwang.“ Schwabachs...

  • Nürnberg
  • 09.08.19
Panorama

Weitergabe der Spenden an die Stiftung für Innovative Medizin:
Gemeinsam gegen DIPG

Der Verein Franken-Hilft e.V. hat den nächsten großen Meilenstein genommen und die erste Scheckübergabe des noch jungen Vereins gefeiert: Am 13.07.2019 konnte dem Vertreter der Stiftung für Innovative Medizin, Herrn Dr. Alexander Beck, in Nürnberg ein Scheck über insgesamt €17.080,11 überreicht werden, um die Forschung an Kindlichen Hirntumoren weiter zu betreiben. Franken-Hilft e.V. entstand aufgrund des Schicksals der kleinen Lina aus Nürnberg, die wenige Tage nach ihrem 7. Geburtstag an...

  • Nürnberg
  • 30.07.19
Freizeit & Sport
Vater, Mutter und zwei Söhne haben Spaß beim Familienfoto unter Wasser.

Trotz Hitzewelle: Cool bleiben! Die schönsten Bademöglichkeiten der Region

REGION (pm/ak) - Bei andauernden Außentemperaturen von über 35 Grad im Schatten ist es nicht nur angenehm sondern auch gesund sich im Wasser abzukühlen. Der Marktspiegel gibt Ihnen einen Überblick über die schönsten Bademöglichkeiten. Fürthermare Scherbsgraben 15 90766 Fürth Öffnungszeiten (Spaßbad, Therme, Sauna) Täglich von 10 bis 23 Uhr Einlass-Schluss: 22 Uhr Sommerfreibad Fürth Scherbsgraben 25 90766 Fürth Öffnungszeiten (bis 31. August): Montag, Dienstag, Samstag...

  • Fürth
  • 08.08.18
Lokales
Bayerischer Verdienstorden für Prof. Dr. Julia Lehner, Kulturreferentin der Stadt Nürnberg und Historikerin.
  9 Bilder

Bayerischer Verdienstorden für diese Franken!

REGION (nf) - In der Residenz München (27. Juni 2018) wurden im Rahmen einer Feierstunde 64 Persönlichkeiten mit dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet. Darunter Nürnbergs Kulturreferentin Prof. Dr. Julia Lehner, Fußballtrainer und Ex-FCN-Spieler Marek Mintál, Martin Rassau sowie Volker Heißmann aus der Comödie Fürth. Über den Bayerischen Verdienstorden freute sich übrigens auch Comedian Django Asül, der bürgerlich Ugur Bagislayici heißt.  Ministerpräsident Dr. Markus Söder: „Bayern...

  • Nürnberg
  • 29.06.18
Freizeit & Sport
Neu ist in diesem Jahr der ,,Gottesgarten-Express" im Landkreis Lichtenfels.

Per Express in die Freizeit: 22 Freizeitlinien starten in die Saison

REGION (pm/nf) - Wenn die Temperaturen steigen, ist es Zeit, Wanderstiefel und Rucksack aus dem Keller zu holen. Ideale Partner für aktiven Freizeitgenuss sind die Freizeitbuslinien des Verkehrsverbunds Großraum Nürnberg (VGN). Sie starteten am 1. Mai in die Saison und bringen den Menschen die schönsten Seiten der Region ein Stück näher. Ab sofort gibt es den Gesamtfahrplan aller Linien. Neu ist in diesem Jahr der Gottesgarten-Express, der zwischen Burgkunstadt und Weismain mit einem...

  • Nürnberg
  • 02.05.18
Lokales
Rettungshundeführerinnen und -führer aus ganz Franken und aus der Oberpfalz trafen sich auf dem Baustellengelände am Nürnberger Hauptbahnhof, um den Ernstfall zu trainieren.
  23 Bilder

Rettungshundeführer trainierten den Ernstfall in der Alten Hauptpost

NÜRNBERG (pm/nf) - Den Karfreitag nutzten acht Rettungshundeführerinnen und -führer aus ganz Franken und aus der Oberpfalz um auf dem Baustellengelände am Nürnberger Hauptbahnhof den Ernstfall zu trainieren. Seit mehreren Wochen wird bereits die Alte Hauptpost am Hauptbahnhof Nürnberg abgerissen. Auf den übergebliebenen Trümmerteilen und im nebenliegenden, denkmalgeschützten Rundbau üben die Rettungshundeführerinnen und -führer. Rettungshunde können auf unwegsamen Gelände Personensuchen...

  • Nürnberg
  • 30.03.18
Panorama
Der Fränkische Bund e.V. war zusammen mit 40 (von insgesamt über 100) Vertretern von Bürgerinitiativen bei der Demonstration gegen die Strabs zum Auftakt der 3-tägigen CSU-Tagung in Schloss Banz vor Ort vertreten.
  3 Bilder

Künftiger Ministerpräsident Söder will die ,,Strabs“ abschaffen!

REGION (nf) - Die Abgeordneten der CSU diskutierten im fränkischen Kloster Banz (Bad Staffelstein) – davor demonstrierten der Fränkischer Bund e.V. (1. Vorsitzender Joachim Kalb) und weitere Bürgerinitiativen für die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge (Strabs). Ein Thema, das besonders den Franken auf den Nägeln brennt. Die, so der der Fränkische Bund, ungerechte Sondersteuer sorgt für viel Unfrieden und muss fallen. Der künftige Bayerische Ministerpäsident Dr. Markus Söder hat direkt aus...

  • Nürnberg
  • 17.01.18
MarktplatzAnzeige
  2 Bilder

Weihnachtliches Forchheim

Die historische Innenstadt Forchheims ist geprägt von Bauwerken mit eindrucksvollen Barock- und Fachwerkfassaden und zeugt von der stolzen Geschichte der Stadt und dem Charme alter fränkischer Stadtarchitektur. Besonders reizvoll präsentiert sich Forchheim jetzt in der Adventszeit, wenn im Herzen der mehr als 1200 Jahre alten Stadt wieder einer der reizvollsten Weihnachtsmärkte im weiten Umkreis seine Pforten öffnet und Besucher aus Nah und Fern anlockt. Der schönste Adventskalender der...

  • Nürnberg
  • 08.12.17
Lokales
Die Franken haben gut lachen und zeigen eine hohe Lebenszufriedenheit.
  4 Bilder

Glücksatlas 2017: Die Franken sind ein glückliches Volk

NÜRNBERG - Der von der Deutschen Post erstellte „Glücksatlas 2017“ zeigt es: Die Lebenszufriedenheit der Deutschen bleibt weiterhin auf einem hohen Niveau. In Schleswig-Holstein sind die Bürger am zufriedensten, die Franken liegen im Glücksranking noch vor den Südbayern auf Rang fünf. Insgesamt liegt das Lebensglück der Deutschen auf einer Skala von 0 bis 10 bei einem Wert von 7,07 (Vorjahr 7,11). Im europaweiten Vergleich bleibt Deutschland auf dem neunten Rang von 33, Spitzenreiter ist...

  • Nürnberg
  • 08.11.17
Freizeit & Sport
Sängerin Christina Camara (Foto: CC)

Christina Camara singt auf der Première des Kinofilms Macho Man 2 

Christina Camara singt auf der Première des Kinofilms Macho Man 2 Das Remake des Achtzigerjahre Action-Kultfilms Macho Man steigt am 27. September mit viel Prominenz im Nürnberger Kinozentrum Cinecittà. Es geht - wie schon damals - auch bei Macho Man 2 wieder um Fäuste, ganze Kerle und sexy Frauen. Passend dazu hat Filmmacher Peter Althof die langbeinige Sängerin mit der Löwenmähne für die Premierenfeier gebucht. Christina Camara. Es werden an diesem Abend gut 2.000 Gäste erwartet.  Die...

  • Nürnberg
  • 27.09.17
Lokales
Georg Link mit dem kleinen Dank vor "seiner" Goldenen Straße
  6 Bilder

Schulprojekt: 800 Jahre Erlenstegen

Erlenstegen (li) Das Schulfest der Gebrüder-Grimm-Schule stand in diesem Jahr unter dem Motto "800 Jahre Erlenstegen - Ein Dorf an der Goldenen Straße". Nach dem Einzug der Kinder mit selbstgebastelteten Frankenfähnchen und dem Lied der Franken eröffnete Rektorin Sabine Teibach das Programm. Es wurde in vielen Spielen, Rätseln, Bastelangeboten, Darbietungen, Film, Liedern und Kärwatänzen die Geschichte Erlenstegens bunt dargestellt. Ein Angebot war auch die Bemalung des Zaunes für die...

  • Nürnberg
  • 27.07.17
Freizeit & Sport
Morgenmoderatorin Sabrina von Radio Gong 97.1 machte in dieser Woche Wahlkampf für Rockmusik.

Es muss ein ,,Rock" durch Franken gehen

NÜRNBERG (pm/nf) - In der „King Gong Show“ bei Radio Gong 97.1 heißt es einmal in der Woche: „Sabrina, kannst du eigentlich....?“ Diese Woche wollten die Morgenmoderatoren Guido und Martin von ihrer Kollegin Sabrina wissen, ob sie Wahlkampf machen kann. Das probierte sie in der Nürnberger Innenstadt vor dem Weißen Turm aus. Unter dem Motto „Es muss ein Rock durch Franken gehen“ warb die 25-Jährige dafür, dass Passanten in Sachen Musik Rock wählen. Dabei sollten Plakate mit den Slogans...

  • Nürnberg
  • 21.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.