nürnberg

Beiträge zum Thema nürnberg

Lokales

Mehrfamilienhaus in Maxfeld
50-Jähriger stirbt nach Auseinandersetzung

NÜRNBERG (ots/nf) - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (5. auf 6. Januar) ist ein Mann im Nürnberger Stadtteil Maxfeld offenbar nach einer körperlichen Auseinandersetzung gestorben. Ein 39-jähriger Tatverdächtiger konnte vor Ort festgenommen werden. Gegen 6 Uhr teilte ein 39-jähriger Mann über Notruf mit, dass sich eine leblose Person in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Nürnberger Stadtteil Maxfeld befinden und medizinische Hilfe benötigen solle. Beim Eintreffen der Rettungskräfte...

  • Nürnberg
  • 07.01.21
Panorama
Claudia Obert in ,,Claudias House of Love" – ab 7. Januar 2021 bei Joyn PLUS+ (neue Folgen immer donnerstags).
2 Bilder

10 Männer buhlen im House of Love um die Gunst der schrägen Unternehmerin
Wird Barkeeper Thomas aus Nürnberg Claudia Oberts Herz erobern?

NÜRNBERG (nf/pm) - Zehn außergewöhnliche und unterschiedliche Single-Männer dürfen mit Claudia Obert (Mode-Unternehmerin, bekannt aus diversen Reality-TV-Formaten) in ein Haus ziehen. Die Auserwählten haben acht Tage lang Zeit, um die schlagfertige Unternehmerin von sich zu überzeugen. In ihrem „House of Love“ prüft Claudia Obert (wird dieses Jahr 60) die Männer auf Herz und Leber. Der Nürnberger Thomas Mario (35, Selbstständiger Barkeeper) will Claudias Herz erobern.  Wer zeigt Einsatz bei den...

  • Nürnberg
  • 05.01.21
Lokales

Anti-Corona-Demo in Nürnberg
Polizei weist Kritik am Einsatz zurück

NÜRNBERG (dpa/lby) - Die Nürnberger Polizei hat ihr Vorgehen bei Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen gerechtfertigt. Wegen des hohen Stellenwerts des Versammlungsrechtes sei eine Auflösung der Versammlung nicht gerechtfertigt gewesen, obwohl die Abstands- und Maskenregeln nicht permanent eingehalten worden seien, teilte das Polizeipräsidium Mittelfranken am Montag mit. Es habe unter anderem 117 Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz gegeben, 50 Platzverweise und fünf Anzeigen wegen...

  • Nürnberg
  • 04.01.21
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales

Schreckliche Tragödie
83-jähriger Mann verbrennt vor seiner Wohnung in Nürnberg

Nürnberg (dpa/lby) - Bei einem Brand ist ein 83-jähriger Mann am frühen Donnerstagmorgen in Nürnberg ums Leben gekommen. «Als die Polizei eintraf, fanden sie ihn verbrannt auf einem Stuhl sitzend und in eine Decke eingehüllt vor seiner Wohnung», sagte ein Polizeisprecher. Wie es zu dem Brand kam, war zunächst unklar. Nachbarn hatten die Polizei um kurz nach Mitternacht alarmiert. In Kürze mehr.

  • Nürnberg
  • 31.12.20
Anzeige
Lokales
Bürgermeister Vogel (links) übergibt die Jahreskarte für das Volksbad mit der Nummer 1 an den Weltmeister-Schwimmer Taliso Engel (rechts).
2 Bilder

Projekt Nürnberger Volksbad unterstützen
Schwimm-Weltmeister Taliso Engel erhält Volksbad-Jahreskarte Nummer 1

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Schwimmen hat in Nürnberg Tradition. Begründet hat dies wesentlich das Volksbad am Plärrer als erstes Hallenbad in Nürnberg. Zig Tausende Nürnbergerinnen und Nürnberger haben dort Schwimmen gelernt. Dass die Schwimmtradition weiterbesteht, das beweist Schwimm-Weltmeister Taliso Engel, der vergangenes Jahr bei der paralympischen Schwimm- Weltmeisterschaft in London Gold über 100 Meter Brust geholt hat. „Ich finde seine Leistung einfach beeindruckend. Nicht nur, dass...

  • Nürnberg
  • 24.12.20
Lokales
Volker Wolfrum, Leiter des Sozialamts, Lisa Ries, Referentin für Jugend, Familie und Soziales, Oberbürgermeister Marcus König, Kevin Schwarzer, Regionalvorstand der Johanniter Mittelfranken. Im Vordergrund liegt Hündin Molly (v.l.).

Schönstes Geschenk: Projekt Quar Tier
Endlich! Unterkunft für Obdachlose mit Hund

NÜRNBERG (pm/nf) - Obdachlose Menschen mit Hund hatten bisher nur begrenzt die Möglichkeit, Obdach zu bekommen, da Hunde in Regelunterkünfte für Obdachlose mit Rücksicht auf die übrigen Bewohnerinnen und Bewohner oft nicht mitgenommen werden können. Dem Sozialamt der Stadt Nürnberg ist es nun gelungen, sowohl ein geeignetes Objekt zu finden als auch einen kompetenten Partner für den Betrieb zu gewinnen. Damit kann die Stadt Nürnberg eine Bedarfslücke in der Obdachlosenhilfe schließen...

  • Nürnberg
  • 24.12.20
Lokales

Termin für Hauptverhandlung unklar
Prozessauftakt um U-Bahn-Schubser überraschend verschoben

NÜRNBERG (dpa/lby) - Der Prozessauftakt gegen einen Mann, der in Nürnberg einen Kontrahenten auf die U-Bahn-Gleise gestoßen haben soll, findet am Mittwoch überraschend nicht statt. Wie das Landgericht Nürnberg-Fürth am Morgen mitteilte, sei ein Verteidiger verhindert. Wann die Hauptverhandlung beginnen soll, stand zunächst nicht fest. Angeklagt ist ein 33 Jahre alter Mann, der am Heiligen Abend 2019 am Nürnberger Hauptbahnhof einen Kontrahenten auf die U-Bahn-Gleise gestoßen haben soll. Der...

  • Nürnberg
  • 09.12.20
Lokales

Besonders Alleinerziehende leben in beengten Verhältnissen
Wie wohnen Familien in Nürnberg?

NÜRNBERG (pm/nf) - Homeoffice, Schulunterricht daheim, häusliche Quarantäne: Für viele Familien bekommen die Wohnverhältnisse in Corona-Zeiten noch einmal eine besondere Bedeutung. Die Pandemie setzt sie unter großen sozialen und emotionalen Druck. Vor allem, wenn Alleinerziehende oder Eltern und ihre Kinder unter beengten Verhältnissen leben. Ohne Balkon, ohne Terrasse, ohne Garten. Umso dringlicher stellt sich die Frage nach den Wohnverhältnissen der Familien in Nürnberg. Das Amt für...

  • Nürnberg
  • 09.12.20
Lokales

Keine Ozon-Warnung in Nürnberg
Positive Ozon-Entwicklung 2020

NÜRNBERG (pm/nf) Nach Abschluss des dritten Quartals zieht das Referat für Umwelt und Gesundheit eine positive Bilanz für die Ozon-Saison 2020. Anders als im vergangenen Jahr 2019, welches mit Ozon-Rekorden in negativer Erinnerung geblieben ist, ist 2020 im Hinblick auf die Ozon-Kennwerte unauffällig. Die Informationsschwelle der 39. Bundesimmissionsschutz-Verordnung von 180 μg/m3 zum Schutz von sensiblen Bevölkerungsgruppen wurde 2020 nicht überschritten. Daher musste keine Ozon-Warnung...

  • Nürnberg
  • 09.12.20
Panorama
Gleise sind vor einem Hauptbahnhof zu sehen.

Zwischen Nürnberg und Crailsheim
S-Bahn soll zwischen Baden-Württemberg und Bayern fahren

NÜRNBERG/CRAILSHEIM (dpa) - Zum ersten Mal soll eine S-Bahn die beiden südlichen Bundesländer Bayern und Baden-Württemberg verbinden. Die Verbindung zwischen Nürnberg und Crailsheim (Kreis Schwäbisch Hall) werde bis Dezember 2024 fertiggestellt, teilte das baden-württembergische Verkehrsministerium mit. Dazu muss die Strecke der S4 von Dombühl bei Ansbach nach Crailsheim verlängert werden. Bayerns Verkehrsministerin Kerstin Schreyer (CSU) und Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann...

  • Nürnberg
  • 04.12.20
Lokales

Nürnberg Hauptbahnhof
U-Bahn-Schubser wegen versuchten Totschlags vor Gericht

NÜRNBERG (dpa) - Am Landgericht Nürnberg-Fürth muss sich von nächstem Mittwoch an ein 33 Jahre alter Mann wegen versuchten Totschlags verantworten, weil er einen Mann absichtlich vor eine einfahrende U-Bahn geschubst haben soll. Das Opfer war bei dem Vorfall am Heiligen Abend vergangenen Jahres am Nürnberger Hauptbahnhof unter der Bahn eingeklemmt worden und hatte mehrere Knochenbrüche erlitten, wie das Gericht am Donnerstag mitteilte. Die Staatsanwaltschaft hatte Anklage wegen versuchten...

  • Nürnberg
  • 03.12.20
Lokales

Langwasser
Millionen-Klage um Brandschutz an Hochhäusern eingereicht

NÜRNBERG (dpa/lby) - Auf 15,7 Millionen Euro Schadenersatz verklagen die Wohnungseigentümer in fünf Hochhäusern in Nürnberg die ehemalige Hausverwaltung. Nach Ansicht der Kläger hatte die Vonovia Immobilien Treuhand Ende Oktober 2018 die Fassaden von den Wohntürmen im Stadtteil Langwasser aus Gründen des Brandschutzes voreilig entfernt. Sie verlangen, dass diese die Kosten für Abriss und Sanierung übernimmt. Die Klage sei am 23. November beim Amtsgericht eingegangen und der ehemaligen...

  • Nürnberg
  • 03.12.20
Lokales

Am Färbertor
Zwei Männer zünden Maskenpflicht-Plakat an!

NÜRNBERG (ots/nf) - Auf frischer Tat nahmen Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte am Mittwochabend zwei Tatverdächtige vorläufig fest. Die beiden Männer (19, 32) stehen im Verdacht, zuvor ein Plakat angezündet zu haben. Kurz vor 23:00 Uhr beobachteten die Polizeibeamten zwei Männer am Färbertor, die ein Plakat der Stadt Nürnberg, auf welchem Hinweise bzgl. der Maskenpflicht im Stadtgebiet abgebildet waren, in Brand setzten. Als die beiden Männer die Streife bemerkten, flüchteten sie zu...

  • Nürnberg
  • 03.12.20
Lokales
Designstudie der neuen Straßenbahnen für Nürnberg.
12 Bilder

Option auf weitere 75 Bahnen
Baubeginn für Nürnbergs neue Straßenbahnen!

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Startschuss für den Bau der neuen Straßenbahnen für Nürnberg ist erfolgt. Siemens Mobility hat den Auftrag Ende 2019 erhalten und baut die Fahrzeuge nun, nachdem Bau- und Designpläne bis ins kleinste Detail erstellt und verabschiedet sind, im Siemens-Werk in Kragujevac in Serbien. Die Basisbestellung umfasst zwölf Bahnen des bewährten Typs Avenio. Für das erste Fahrzeug ist die Lieferung für den Sommer 2022 geplant. Anschließend erfolgt die Inbetriebsetzung. Bis...

  • Nürnberg
  • 02.12.20
Panorama
Der Handelsverband Bayern befürchtet eine weitere Belastung für die Händler in den Innenstädten.

Corona-Situation belastet Einzelhandel
Regeln treiben Hunderte Millionen Umsatz ins Netz!

REGION (dpa/lby) - Die neuen Corona-Regeln für den Einzelhandel werden in Bayern Hunderte Millionen Euro Umsatz ins Internet treiben. Der Handelsverband Bayern hat seine Prognose für das Weihnachtsgeschäft angepasst, wie die Deutsche-Presseagentur erfuhr. Er geht zwar weiter von Gesamtumsätzen von 14 Milliarden Euro aus, doch der Onlineanteil wird nun noch stärker steigen. Bereits bisher war im Vergleich zu 2019 ein Wachstum um 19 Prozent auf 2,3 Milliarden Euro erwartet worden, nun geht der...

  • Nürnberg
  • 27.11.20
Lokales

Schülerverkehr soll entzerrt werden
Corona: Späterer Unterrichtsbeginn in Gymnasien

NÜRNBERG (pm/nf) - Aufgrund der weiterhin hohen Fallzahlen von mit COVID-19 Infizierten in Nürnberg haben die Gymnasien im innerstädtischen Bereich in der Nordstadt (Labenwolf-Gymnasium, Johannes-Scharrer-Gymnasium, Willstätter-Gymnasium und Hans-Sachs-Gymnasium) in Abstimmung mit der Stadt Nürnberg und dem Ministerialbeauftragten für Gymnasien einen versetzten Unterrichtsbeginn ab Montag, 23. November 2020, vereinbart. Wenn man sich an den Taktzeiten der U-Bahnen orientiert, kann man so...

  • Nürnberg
  • 20.11.20
Marktplatz
Die HOGA 2021 findet nun vom 17. bis 19. Oktober 2021 statt und läutet damit als erstes großes Branchenevent den Start in den gastgewerblichen Messeherbst ein.

Februar-Termin wird in den Herbst verschoben
Neuer Termin für die HOGA 2021

NÜRNBERG (pm/nf) - Aufgrund der unklaren Aussichten für den Jahresstart kann die HOGA 2021 nicht wie geplant vom 7. bis 9. Februar in der Messe Nürnberg stattfinden. Der HOGA-Veranstalter AFAG Messen und Ausstellungen hat gemeinsam mit dem ideellen Träger DEHOGA Bayern sowie großen Partnern bereits einen neuen Termin gefunden, der in den Jahreskalender der Branche passt: Die HOGA 2021 findet nun vom 17. bis 19. Oktober 2021 statt und läutet damit als erstes großes Branchenevent den Start in...

  • Nürnberg
  • 19.11.20
Lokales
Anlässlich des 100. Geburtstags des Stadtverbandes Nürnberg der Kleingärtner e.V. haben Oberbürgermeister Marcus König (l.)  und Bürgermeister Christian Vogel (r.) 52 neue Parzellen in der Kleingartenanlage Ideal e.V. in Röthenbach bei Schweinau an die Kleingärtner, vertreten durch den Vorsitzenden des Stadtverbandes Jochen Obermeier (Mitte), übergeben.
3 Bilder

100 Jahre Stadtverband der Kleingärtner
52 neue Parzellen für die Kleingartenanlage Ideal e.V.

NÜRNBERG (pm/nf) - Oberbürgermeister Marcus König und Bürgermeister Christian Vogel haben 52 neue Parzellen in der Kleingartenanlage Ideal e.V. in Röthenbach bei Schweinau eingeweiht und dem Vorsitzenden des Stadtverbands Jochen Obermeier übergeben. Diese sind Teil des Jubiläumsgeschenks der Stadt Nürnberg an den Stadtverband Nürnberg der Kleingärtner e.V., der heuer sein hundertjähriges Bestehen begeht. Insgesamt umfasst das Geburtstags-Paket 160 neue Gärten überall im Stadtgebiet....

  • Nürnberg
  • 19.11.20
Lokales
Nürnberger Hauptmarkt.

Nürnberg zählt zu den beliebtesten Städten

NÜRNBERG (pm/nf) - Nürnberg gehört zu den zehn beliebtesten Städten in Deutschland und gilt als starke Marke unter den großen Kommunen. Besonders punkten kann die Frankenmetropole bei Familien und in der Altersgruppe der 30- bis 49- Jährigen.Das geht aus dem neuen Brandmeyer-Stadtmarken-Monitor 2020 hervor. Befragt wurden bundesweit 10.000 Bürgerinnen und Bürger ganz bewusst nach ihrer subjektiven Wahrnehmung von Städten. In die Befragung einbezogen wurden die 49 größten Städte...

  • Nürnberg
  • 13.11.20
Lokales
Bürgermeister Christian Vogel und Angelika Weikert, MdL a.D. und Präsidentin der AWO Nürnberg, enthüllen gemeinsam eine der fünf Infotafeln zum Leben der Namensgeberin des Parks, Marie Juchacz.
3 Bilder

St. Leohnhard
Marie-Juchacz-Park wieder geöffnet!

NÜRNBERG (pm/nf) - Der frisch sanierte Marie-Juchacz-Park im Stadtteil St. Leonhard ist wieder geöffnet. Bürgermeister Christian Vogel übergab den Park zusammen mit der Präsidentin der Nürnberger Arbeiterwohlfahrt Angelika Weikert der Öffentlichkeit. „Die umfangreiche Bürgerbeteiligung ist wirklich sehr erfolgreich gewesen: Der Platz sieht auch jetzt im Herbst herrlich aus und bietet für Jeden und Jede etwas. Klasse finde ich die erhöhte Sitzbank mit Armlehne, die ein leichteres...

  • Nürnberg
  • 12.11.20
Lokales
Ein Nürnberger Straßenbahnwagen verbindet wie kein anderer die heutigen Partnerstädte Nürnberg und Krakau in Polen: der Zeppelinwagen 144. Er gilt als Ausgangspunkt der über 40-jährigen Partnerschaft der beiden Städte und soll jetzt zum Symbol der langjährigen Freundschaft werden.
9 Bilder

Zeppelinwagen 144 von 1906
Die Geschichte eines Nürnberger Straßenbahnwagens

NÜRNBERG (pm/nf) - Die wechselhafte Geschichte des Triebwagens 144 beginnt 1906 in Nürnberg. Eigens für die Bayerische Jubiläums-Landesausstellung wurde damals eine elektrische Ausstellungsrundbahn durch das Gelände am Luitpoldhain und Dutzendteich eingerichtet. Die MAN baute dafür zehn Sommer-Triebwagen. Nach dem Ende der Ausstellung erwarb die Nürnberg-Fürther Straßenbahn-Gesellschaft die Wagen, verschrottete die Aufbauten und lagerte die Drehgestelle und weitere Teile ein. 1909 Die...

  • Nürnberg
  • 11.11.20
Lokales
Es wird keinen Christkindlesmarkt 2020 geben. Die weihnachtliche Beleuchtung in der Altstadt wird am 16. November eingeschaltet und soll mindestens bis 10. Januar 2021 leuchten.

Weihnachtsbeleuchtung installiert
Altstadt soll trotz Corona leuchten

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Installation der Weihnachtsbeleuchtung in der Nürnberger Altstadt hat begonnen. Zwar wird es keinen Christkindlesmarkt geben, doch wie jedes Jahr soll die Altstadt zur Advents- und Weihnachtszeit in weihnachtlichem Glanz erstrahlen. Die Beleuchtung wird am 16. November eingeschaltet und soll mindestens bis 10. Januar 2021 leuchten. Organisiert und finanziert wirddie Weihnachtsbeleuchtung in der Fußgängerzone und den großen Einkaufslagen der Nürnberger Altstadt vom...

  • Nürnberg
  • 03.11.20
Lokales
Schade für Nürnberg. Die Stadt hat den Titel Kulturhauptstadt Europas nicht erreichen können.
2 Bilder

Chemitz wird Kulturhauptstadt Europas 2025
Enttäuschung in Nürnberg: Die Noris hat es leider nicht geschafft!

NÜRNBERG (nf/pm) - Heute, am  Mittwoch, 28. Oktober 2020, ist die Entscheidung, ob Nürnberg im Jahr 2025 Kulturhauptstadt Europas wird, gefallen. Sylvia Amann, Vorsitzende der Europäischen Auswahljury, verkündete den Sieger aus Österreich zugeschaltet. Chemnitz wurde als Kulturhauptstadt auserkoren – Nürnberg, Hannover, Hildesheim und Magdeburg gehen leer aus.  Kulturschaffende, Bürgerinnen und Bürger, das Bewerbungsteam und dieStadtspitze haben die Entscheidung mit großem Bedauern...

  • Nürnberg
  • 28.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.