Fürther Kirchweih

13 Bilder

Kalendergirls aus dem Knoblauchsland bei der Fädder Kärwa

Erika Höfler
Erika Höfler | Fürth | am 18.10.2016

Auch heuer waren die Kalendergirls von „Reife Früchte Freches Gemüse“ wieder mit von der Partie, am Sonntag früh ging’s los, um 10 Uhr in der Herrenstraße, der Treffpunkt aller Zugteilnehmer, für den großen Fürther Kärwazug. Diesmal mit dem Lastwagen der Grüner Bräu, gut versorgt mit Grüner Bier - alle Mädels on Bord. Zum Glück schien die Sonne, alle waren bester Laune und die vielen Zuschauer am Straßenrand applaudierten...

30 Bilder

Bei Sonnenschein und guter Laune startet die Michaelis-Kirchweih

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Fürth | am 02.10.2016

FÜRTH (web) – Mit viel Sonne und guter Laune wurde die Fürther Kirchweih am Samstag eröffnet. Zwei Schläge benötigte Oberbürgermeister Thomas Jung, dann war das erste Fass Grüner Kärwa-Bier angezapft und die Michaelis-Kirchweih offiziell eröffnet. Vor dem Bieranstich auf dem Theatervorplatz sorgte der Musikzug Burgfarrnbach für Musik, der Volkstrachtenverein Stadeln zeigte traditionelle Tänze, während Volker Heißmann in...

3 Bilder

Die Fürther Kärwa ist und bleibt ein fröhliches Familienfest

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Fürth | am 28.09.2016

FÜRTH - (web) Bei aller Vorfreude auf die Michaelis-Kirchweih (1. - 12. Oktober), die am Samstag beginnt, will man in Fürth keineswegs die Augen vor der Sicherheitsfrage verschließen. Deshalb wurde auch das bislang bereits gut funktionierende Sicherheitskonzept weiter aktualisiert und verbessert. „Da kommen wir nicht drumherum“, erklärt Oberbürgermeister Thomas Jung und verweist dabei auf die aktuelle „Weltlage“. Die Fürther...

6 Bilder

Die Kirchweih verzaubert ganz Fürth

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Fürth | am 28.09.2016

FÜRTH - (web) Die Fürther Innenstadt schlüpft wieder für zwölf Tage in ihr bunt-glitzerndes Festgewand, lockt mit dem Duft von gebrannten Mandeln, Bratwürsten und Zuckerwatte und verwandelt sich mit den vielen Fahrgeschäften und Buden in einen pulsierenden Vergnügungspark. Vom 1. bis 12. Oktober ist „Fädder Kärwa“. Mit ihrer besonderen Mischung aus Markt, Kirchweih, und Straßenfest wird sie auch in diesem Jahr wieder für...

1 Bild

Spende für das Projekt "Gesundes Schulfrühstück"

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Fürth | am 01.12.2015

FÜRTH - Das Freiwilligen Zentrum Fürth (FZF) durfte sich jetzt über eine Spende in Höhe von 2.000 Euro von Schausteller Ronald Morawski freuen. Während der Fürther Kirchweih verkaufte Morawski an seiner „Theaterschänke“ Anstecker in Kleeblatt- oder Herzform für je zwei Euro. Wer wollte, durfte auch mehr bezahlen. Den Erlös aus dem Kirchweihverkauf spendete der Schausteller nun dem Freiwilligen Zentrum Fürth. Hier soll der...

13 Bilder

Kirchweih Fürth: Bilder der Eröffnung

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Fürth | am 04.10.2015

Tipp: Heute, 4. Oktober 2015, ist verkaufsoffener Sonntag! FÜRTH (nf) - Die ersten Bilder vom Anstich durch Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung bei schönstem Herbstwetter. Er brauchte drei Schläge um das erste Fass Freibier anzustechen. Die Fürther Kirchweih läuft noch bis 14. Oktober 2015.

1 Bild

Ein Kleeblatt-Herz für die Fürther Kirchweih

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Fürth | am 04.08.2015

FÜRTH - (web) Für die Fürther Kirchweih wird wieder mit einem neuen Plakat geworben. Das Motiv stammt von Jürgen Burgmayr - wie schon im vergangenen Jahr. Erneut durfte die Fürther Bevölkerung via Internet entscheiden, welches Motiv das Kärwa-Plakat 2015 denn zieren soll. Die Online-Abstimmung hat mittlerweile Tradition und kommt bestens an. Durchgesetzt hat sich ein alter Bekannter. Das Motiv von Jürgen Burgmayr ziert...

1 Bild

Baggers nach Schmidt‘scher Art

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Fürth | am 07.10.2014

Beim Besuch der Fürther Michaelis-Kirchweih mit seiner Familie hat Christian Schmidt, Bundesminister und Fürther Bundestagsabgeordneter, es sich nicht nehmen lassen, auch in diesem Jahr wieder die Schürze umzubinden und am Stand der Familie Grauberger selbst gebackene Baggers zu verkaufen. Nicola Grauberger (l.) und Renate Grauberger (r.) assistierten dem Minister hervorragende Backgenüsse. Auch die Kirchweihbesucher waren...