Geldautomaten

1 Bild

Der neue 50-Euro-Schein kommt im Frühjahr 2017

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 06.07.2016

Sicherer denn je – nach dem Fünfer, Zehner und Zwanziger erhält auch der Fünfziger ein frisches Gewand REGION (pm/nf) - Am 5. Juli 2016 wurde die neue 50-Euro-Banknote von der Europäischen Zentralbank offiziell präsentiert, am 4. April 2017 wird sie in Umlauf kommen. Die im Eurosystem am häufigsten emittierte Stückelung wird deutlich fälschungssicherer. Die Europäische Zentralbank und die 19 nationalen Zentralbanken...

1 Bild

Manipulation an Sparda Bank - Geldautomaten: Thema bei Aktenzeichen XY

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 08.02.2016

Vielzahl von Bankkunden betroffen NÜRNBERG (nf/ots) - In den Monaten Mai 2015 und Juni 2015 kam es zu wiederholten Manipulationen an Geldautomaten in den Nürnberger Filialen der Sparda-Bank. Die Kriminalpolizei bittet nochmals um Hinweise. In der Sendung ,,Aktenzeichen XY" bittet die Nürnberger Kriminalpolizei am Mittwoch (10. Februar 2016) nochmals um Zeugenhinweise. Es werden auch weitere Videosequenzen der...

Geldautomaten entleert - Kripo Fürth sucht Zeugen

MarktSpiegel Online
MarktSpiegel Online | Fürth | am 20.10.2015

FÜRTH (ots) - Die Fürther Kriminalpolizei bearbeitet seit heute zwei Fälle des sog. Computerbetruges. Dabei entleerten bisher unbekannte Täter zwei Geldautomaten und erbeuteten Bargeld im fünfstelligen Eurobereich. Betroffen sind zwei Geldautomaten der Postbank. Der erste Fall ereignete sich im Zeitraum zwischen dem 16.10.2015, 18:00 Uhr und 19.10.2015, 08:20 Uhr in der Zirndorfer Filiale in der Nürnberger Straße. Nach...

1 Bild

Geldautomaten manipuliert - Betroffene werden gebeten, sich zu melden

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 24.02.2015

NÜRNBERG (nf/ots) - Vergangene Woche gingen vermehrt Anzeigen bei der Polizei ein, dass bei Kunden der Sparkasse Nürnberg unberechtigt Beträge vom Konto abgebucht worden waren. Die Sparkasse gab Warnmeldungen an ihre Kunden heraus, jedoch sind mittlerweile etwa 100 Anzeigen diesbezüglich bei der Polizei eingegangen. Bei ersten Nachforschungen des zuständigen Fachkommissariates der Nürnberger Kriminalpolizei stellte...