Müll

1 Bild

Zum Verzweifeln: Dauerärger mit dem Gelben Sack! 1

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 12.07.2017

Sind die Nürnberger Hauseigentümer jetzt die Sündenböcke? Mitmachen bei unserem Voting der Woche (Startseite oben rechts)! NÜRNBERG (nf) - Bürgermeister Christian Vogels neue Satzung, wonach die Vermieter verantwortlich gemacht werden, sollten sich die Mieter nicht an die Regeln der Abfallsatzung halten und die Gelben Säcke vogelwild lagern oder zu früh rauslegen, treibt Rechtsanwalt Gerhard Frieser, Vorsitzender von...

1 Bild

Verschmutzter Landkreis Fürth - Mehr als 37 Tonnen Abfall in Wald und Flur

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Fürth | am 11.04.2017

FÜRTH-LAND – Am vergangenen Wochenende stand erneut die Aktion „Saubere Landschaft“ im Landkreis Fürth auf dem Plan. Rund 1.400 freiwillige Helfer, darunter auch viele Kinder und Jugendliche, hatten am Ende knapp 37,4 Tonnen Abfall in Wald und Flur aufgesammelt. Landrat Matthias Dießl freute sich über die große Resonanz und die Bereitschaft der engagierten Bürger und Bürgerinnen, den Dreck, den andere achtlos in der...

1 Bild

In der guten Stube gehört mal gekehrt

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 22.04.2016

Nürnberg: Hauptmarkt | Schnappschuss

1 Bild

Igel Willy hat wieder einmal gründlich aufge(t)räumt

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Roth | am 20.04.2016

Roth - (pm/vs) - Auch 2016 fand in 13 Kindergärten wieder ein Aufführung des Umwelttheaterstückes „Igel Willy träumt auf“ statt. Das Ziel: Die Mädchen und Buben sollen für Müllvermeidung und -trennung sensibilisiert werden. Igel Willy hält Winterschlaf und träumt von seiner schönen, sauberen Wiese, auf der er lebt. Doch als er aufwacht, traut er seinen Augen kaum und stöhnt: „Wie kommt denn dieser ganze Müll hier her“. So...

8 Bilder

Ist das Kunst oder kann das weg?

Ulf Siefker
Ulf Siefker | Nürnberger Land | am 20.01.2016

Schwaig bei Nürnberg: Oberer Röthelweg | Diese Frage konnte sich am 20. Januar stellen, wer im Südteil Schwaigs unterwegs war. Die Straßen waren gesäumt von sorgsam aufgehäuften "Skulpturen" aus Gelben Säcken und (über)vollen Papiertonnen. Klar, es war Abholtag, und die wirklich freundlichen Männer von der Müllabfuhr (Foto 8) erledigten ihren Job wieder gut und schnell. Aber warum waren die Haufen so groß und die Tonnen so voll? Die Antwort: Hier - wie in...

1 Bild

CSU fordert Maßnahmen gegen Vandalismus und Vermüllung

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 04.09.2015

NÜRNBERG (pm/nf) - ,,Es ist erschreckend, was in den vergangenen Wochen über Verschmutzungen und Zerstörungen in öffentlichen Anlagen berichtet wurde", sagt Stadtrat Andreas Krieglstein, SÖR-Sprecher der CSU-Stadtratsfraktion. Vandalismus im Annapark oder auf Bolzplätzen, benutzte Spritzbestecke auf Spielplätzen oder Tonnen von Müll in Parks und Grünanlagen - die CSU-Stadtratsfraktion hat jetzt einen Antrag zur Behandlung...