Wechsel von Dreispringerin perfekt

ZIRNDORF - Nachdem der Vereinswechsel im letzten Jahr noch gescheitert ist, dürfen wir nun Tina Pröger in Zirndorf wieder willkommen heißen. Sie hat bereits bis 2008 die Farben des TSV 1861 Zirndorf unter anderem bis auf Landesebene erfolgreich vertreten. Ab 1. Januar 2016 wird sie nun nach 7 Jahren Absenz in der Nachbarstadt Fürth wieder für die Bibertstadt die Spikes binden.

Tina ist einigen wahrscheinlich noch als Mehrkampf- und 800m-Talent bekannt. In den letzten Jahren hat sie sich aber immer mehr spezialisiert und ist nun beim Weit- bzw. Dreisprung gelandet. Sie trainiert weiterhin unter ihrem Trainer Dimitri Antonov. Neben mehreren Bayerischen Meistertiteln war sie in den letzten Jahren auch auf Deutschen Meisterschaften vertreten. So sprang Tina in diesem Jahr bei der Deutschen U23 Meisterschaft in Wetzlar auf Platz 6. Im ablaufenden Jahr ist ihr auch der sensationelle Sprung auf die 6m-Marke gelungen.

Wir freuen uns, Tina wieder an alter Wirkungsstätte begrüßen zu dürfen und freuen uns bereits auf die anstehende Saison.

Den ersten Freiluftauftritt wird sie auf unserer heimischen Anlage im Rahmen der Bahneröffnung am 23. oder 30. April 2016* geben.

*Termin steht noch nicht zu 100% fest.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.