Ute Weidinger erzählt bei „Kultur im Riedner“

Weidinger bei ihrem letzten Auftritt im Café Riedner. Foto: Erich W. Spieß
Altdorf: Cafe Riedner |

Heiter, herzig und heftig

Am Mittwoch, 8. März um 19.30 Uhr, gibt es im Altdorfer Café Riedner einen Erzählabend mit der Nürnberger Erzählerin Ute Weidinger über die Abenteuer der kraftvollen weiblichen Gestalten aus der Mythen-, Sagen- und Märchenwelt. Japanische Sumoringerinnen, fränkische Köchinnen, Isolde, Medusa und manch andere tauchen an diesem Abend auf. Lassen Sie sich überraschen, fesseln und erheitern – wie immer mit spannenden, lustigen, aber auch besinnlichen Momenten.
Ute Weidinger hat im Erzählen nicht nur ihre Berufung sondern auch ihren Beruf gefunden. Ursprünglich war sie beruflich in Richtung Steuerberater unterwegs, als sie von der Lektüre des Buches „Die Wolfsfrau“ von Clarissa Pinkola Estés fasziniert wurde. Diese Geschichten, Märchen und Mythen aus verschiedenen Kulturkreisen waren der Auslöser für ihre nun folgende intensive Auseinandersetzung mit dieser Welt. Inzwischen ist sie seit mehr als zehn Jahren hauptberuflich als Erzählerin und Seminarleiterin im gesamten deutschsprachigen Raum unterwegs und leitet Kurse, Workshops und Fortbildungen für mündliche Präsenz und Erzählkunst.
Kartenreservierungen bitte unter Tel. 09187 5261.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.