Alles zum Thema Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Freizeit & Sport
Auch Tänze und Trachten aus Siegenbürgen sind Teil des Programms.

Integrationsrat lädt vom 5. bis 7. April zum Kulturfestival ein
In Schwabach: Den kulturellen Reichtum Rumäniens erleben!

SCHWABACH (pm/vs) - Wer schon einmal das großartige „Concert Romanesc“ vom György Ligeti gehört hat, bekommt vielleicht eine Ahnung von der Schönheit rumänischer Volksweisen. Wer mehr über dieses faszinierende Land wissen möchte, ist in Schwabach vom 5. bis 7. April goldrichtig. Im Rahmen mehrerer Kulturveranstaltungen präsentiert der Integrationsrat Schwabach dieses Land mit seinen vielen Facetten. Veranstaltungsorte sind das Bürgerhaus, sowie die Stadt- und die Franzosenkirche. Am Freitag,...

  • Schwabach
  • 22.03.19
Freizeit & Sport

Kultur in Brunn
Folk-Soul mit Cello und Gitarre

Am Freitag, 29. März, gibt es bei „Kultur in Brunn“ um 19.30 Uhr im Sportheim wieder einen musikalischen Leckerbissen: Cello und Gitarre in einer ganz speziellen Liaison. Golda Heart am Cello und Roy Wilde, Gitarre, lieben gute Melodien und „einfache“ Songs mit großen Emotionen. Singen tun sie zweistimmig, im Vordergrund steht der Song und der Gedanke einen Sound zu kreieren, der den Zuhörer mitnimmt – wohin auch immer – auf jeden Fall ganz weit weg. Live überzeugt das Berliner Duo durch...

  • Nürnberger Land
  • 13.03.19
Freizeit & Sport
Ihr macht mit Euren Freunden coole Musik? - Bewerben können sich auch Jugendbands aus dem Lankreis Roth.
2 Bilder

Jetzt für den Jugendkulturpreis bewerben
Landrat Herbert Eckstein sucht junge Talente!

ROTH (pm/vs) -  „Ich bin mir sicher, dass dieser Landkreis viele junge Talente hat, von denen wir – noch – nichts wissen. Meldet Euch. Wir würden Euch gerne kennenlernen.“ Mit diesem Aufruf möchte Landrat Herbert Eckstein Kinder und Jugendliche ermuntern, sich für den „Jugendkulturpreis des Landkreises“ zu bewerben. Mit dieser Auszeichnung würdigt der Landkreis seit 1995 besondere Leistungen der jungen Generation aus den Bereichen Literatur, Musik, Brauchtums- und Denkmalpflege; ebenso...

  • Landkreis Roth
  • 06.03.19
Freizeit & Sport
Foto: presse.motionbt.de

Wiedersehen in A-cappella
„Alte Bekannte“ im Redoutensaal

ERLANGEN (pm/mue) - Als die Wise Guys 2016 das Ende ihrer Karriere als Gruppe bekannt gaben, war die Betroffenheit der Fans groß. Doch kurz darauf starteten drei ehemalige Mitglieder der Formation zusammen mit zwei befreundeten Sängern als „Alte Bekannte“ (Foto) neu durch. Am 21. März ist das A-cappella-Projekt im Redoutensaal (Theaterplatz 1) erstmals live in Erlangen zu erleben. Grundsätzlich steht die Musik der Alten Bekannten in der Tradition der Wise Guys: Popmusik ohne Instrumente mit...

  • Erlangen
  • 05.03.19
Freizeit & Sport
Rolf-Bernhard Essig bei einem früheren Auftritt im Altdorfer Café.

„Ich kenn doch meine Pappenheimer“

Am 6. März um 19.30 Uhr ist bei „Kultur im Riedner“ wieder Rolf-Bernhard Essig zu Gast. Der „Indiana Jones der Sprachschätze“, so die Nürnberger Nachrichten, liest aus seinen zwei neuen Büchern „Da haben wir den Salat. In 80 Sprichwörtern um die Welt“ und „Ich kenn doch meine Pappenheimer. Wunderbare Geschichten hinter sprichwörtlichen Orten“. Essig lebt in Bamberg und tourt als Autor, Kritiker und Entertainer, auch im Fernsehen und Rundfunk, durch ganz Deutschland in seiner Mission als...

  • Nürnberger Land
  • 21.02.19
Freizeit & Sport
Das Organisationsteam zusammen mit den Musikern von Smokestack lightnin‘ und Bürgermeister Hans Raithel.
4 Bilder

13 Konzerte machen Roth neun Tage lang zum Mekka der Bluesfreunde

ROTH (vs) - Wenn es um die 28. Auflage der Rother Bluestage geht, dann ist die 13 eine Glückszahl, denn genau soviele Konzerte sind vom 29. März bis 7. April geplant. Man sieht ihm die Vorfreude an: Der Zweite Bürgermeister von Roth, Hans Raithel, ist ein Fan dieser Musikreihe:  Neben dem DATEV Challenge für ihn das Jahresevent. Nur bei den Übernachtungsmöglichkeiten für auswärtige Gäste müsse noch nachgebessert werden. Doch hier sei die Stadt dran. Silke Rieger, Festivaleitung und...

  • Landkreis Roth
  • 21.02.19
Ratgeber

Freizeittipps für die kalte Jahreszeit

Neuer FO:KUS erschienen FORCHHEIM (rr) - Die neue Ausgabe des „FO:kus – Veranstaltungskalender für das Forchheimer Land und die Fränkische Schweiz“ für das erste Quartal ist erschienen und liegt bei allen Tourist-Informationen und Gemeinden des Verbreitungsgebietes sowie dem Landratsamt Forchheim, Sparkassenfilialen im Landkreis Forchheim, der Volkshochschule des Landkreises Forchheim sowie zahlreicher weiterer Verteilstellen aus. Schwerpunkt der aktuellen Ausgabe sind Freizeittipps für...

  • Landkreis Forchheim
  • 03.02.19
Freizeit & Sport
Acker und Netzer

NACHHOLTERMIN: Gitarrenvirtuosen in Brunn

Das Konzert am Freitag, 25. Januar, bei „Kultur in Brunn“ musste krankheitsbedingt leider ausfallen. Für das brandneue Programm der beiden renommierten Gitarristen Werner Acker und Ignaz Netzer gibt es nun einen Nachholtermin am Sonntag, 24. Februar um 17 Uhr. Dabei trifft Werner Acker, Hochschuldozent für filigrane Jazzgitarre, auf den Blueser Ignaz Netzer. Netzer steht seit mehr als 40 Jahren auf der Bühne und blickt auf über 2000 Konzerte in vielen Ländern Europas zurück. Er...

  • Nürnberger Land
  • 26.12.18
Freizeit & Sport
Fenster der Musikschule.
4 Bilder

5 Jahre Mögeldorfer Adventskalender: 24 Fenster öffnen sich!

Bis zum Heiligen Abend gibt es viel Kultur und spannende Begegnungen NÜRNBERG (pm/nf) - Ganz traditionell, wie bei einem gewöhnlichen Adventskalender, öffnet sich täglich vom 1. bis 24. Dezember um 17 Uhr ein Fenster und bringt Licht in die dunkle Jahreszeit. Nur, dass dieser Kalender weit mehr ist, denn er bietet Begegnungsraum für die Bewohner des Stadtteils. Vom Kulturladen Loni-Übler-Haus (einer Einrichtung des Amtes für Kultur und Freizeit der Stadt Nürnberg) organisiert, kann...

  • Nürnberg
  • 16.11.18
Lokales
Ein gutes Beispiel für erfolgreiche Kulturarbeit ist der Kunsthandwerkermarkt in und um die Kaiserpfalz.

Wohin entwickelt sich die Kultur in Forchheim?

Bürger dürfen mitbestimmen FORCHHEIM (pm/rr) – Eine „Allianz der Willigen schaffen“ möchte Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein mit dem Projekt „Kulturentwicklungsplan der Stadt Forchheim“. Bereits im Januar beschloss der Haupt-, Personal- und Kulturausschuss des Forchheimer Stadtrates, die wichtigsten Leitlinien für die künftige Kulturpolitik Forchheims zu fixieren. Inzwischen hat die Verwaltung der Stadt Forchheim damit begonnen, das Strategiepapier mit Handlungsempfehlungen für die...

  • Forchheim
  • 07.11.18
Freizeit & Sport
Foto: Josef Lamber 9. Okt 17, Disharmonie Schweinfurt

Erlanger KulturDonnerstag: CHE – Ein Leben für die Revolution

Wie kaum ein anderer war Ernesto „Che“ Guevara ein Vorbild ganzer Generationen. Am 9. Oktober 2017 jährte sich sein Todestag zum 50. Mal. Nach erfolgreicher Revolution in Kuba, ließ er 1967 bei einem erneuten Kampf gegen den Imperialismus in Bolivien sein Leben. Vier Künstler wollen nun Stationen seines Lebens Revue passieren lassen. In Wort, Musik und Tanz zeichnen „Agua y Vino 3D“ mit Barbara Puppa, Erik Weisenberger und Anke Horling zusammen mit Schauspieler Peter Hub das Porträt des...

  • Erlangen
  • 18.09.18
Freizeit & Sport
7 Bilder

KulturDonnerstag in Erlangen startet mit Trasnú - Irish Folk

Der KulturDonnerstag Erlangen geht im Herbst 2019 in eine neue Runde mit 7 interessanten abendfüllenden Veranstaltungen.  Bereits am 13.09.2018, 20:00 Uhr ist die Irish Folk Gruppe "Trasnú" im Kulturforum Logenahus in Erlangen zu Gast. 2008 erschien die Debut-CD von Trasnú „One For The Road“. Trasnú, das sind Guido Plüschke (Banjo, Bodhran, Gesang), Steffen Gabriel (Flute, Whistle, Akkordeon, Gesang) und Cornelius "Zorny" Bode (Gitarre, Gesang) Sie gewann noch im selben Jahr den Deutschen...

  • Erlangen
  • 03.09.18
MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Hof - in Bayern ganz oben!

Geographisch, aber auch im übertragenen Sinn „Hof – in Bayern ganz oben!“: Ein Slogan, der für sich spricht, denn Hof ist nicht nur geographisch voll auf der Höhe: Die Hofer Innenstadt ist auch „das“ Einkaufszentrum Hochfrankens. Zwischen Ludwigstraße, Altstadt und Lorenzstraße findet man weit mehr als nur Ware von der Stange. Deshalb sollte man sich Zeit für einen Bummel nehmen und unbedingt auch einen Besuch beim Hofer „Wärschtlamo“ einplanen. Besucher lieben ihn genauso wie die Hofer,...

  • Nürnberg
  • 15.08.18
MarktplatzAnzeige

Zu Gast in Frankens Saalestück

Hier treffen Genuss, Kultur und Sport zusammen Auen, Wälder, sanfte Hügel, Weinberge und herrliche Flusslandschaften – Frankens Saalestück, rund um Bad Kissingen und Hammelburg bietet Natur pur verbunden mit einer Vielzahl an. Gönnen Sie sich zum Beispiel bei einer Kanutour zwischen Bad Kissingen und Gemünden eine Auszeit vom Alltag. Ebenso entspannt gestalten sich Radtouren auf den Qualitäts-Radwegen oder Wanderungen durch die Weinberge. Eine echte Attraktion sind auch das Kulturprogramm...

  • Nürnberg
  • 15.08.18
MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Vergangenheit trifft Gegenwart

Im Kirchenburgmuseum Mönchsondheim Das Kirchenburgmuseum Mönchsondheim ist ein Freilicht-museum der besonderen Art. Die Kirchenburg und die zum Museum gehörenden Gebäude des Dorfes stehen immer noch an ihrem Originalstandort mitten in dem Dorf, in dem die Besucher auch in die gegenwärtige Alltagswelt eines mainfränkischen Dorfes eintauchen können. Historische Gebäude entdecken Neben der Kirchenburg samt Pfarrkirche laden das 1557 erbaute Rathaus mit Gemeindebäckerei und...

  • Nürnberg
  • 15.08.18
MarktplatzAnzeige
3 Bilder

Auf Richard Wagners Spuren

Jahr für Jahr pilgern Opernliebhaber nach Bayreuth Ein Theater, erbaut für einen einzigen Komponisten: das Bayreuther Festspielhaus auf dem Grünen Hügel am nördlichen Stadtrand von Bayreuth. 1876 fanden in dem Bau mit seiner markanten Architektur und der weltweit einzigartigen Akustik die ersten Festspiele statt. Auf dem Spielplan stand die erste vollständige Aufführung von Richard Wagners „Ring der Nibelungen“. Wagner-Kenner, Freunde des großen Komponisten aber auch viele Skeptiker...

  • Nürnberg
  • 15.08.18
MarktplatzAnzeige
3 Bilder

Berching

Mittelalterliche Stadtromantik im Naturpark Altmühltal Malerisch in das Sulztal eingebettet, gilt der staatlich anerkannte Erholungsort als Oberpfälzer „Kleinod des Mittelalters“. Die herrliche Altstadt verzaubert mit ihrem vollständig erhaltenen Mauerring aus dem 15. Jahrhundert, den 13 wehrhaften Türmen und den vier Stadttoren. Mit dem gemütlichen Stadtbach, den weiten Plätzen und engen Gassen lädt Berching zu einem beschaulichen Bummel durch vergangene Zeiten ein. Kaum eine andere Stadt...

  • Nürnberg
  • 14.08.18
MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Rund um Thalmässing

Nach dem Premiumwandern im Freibad entspannen Reiche Vergangenheit und lebendiges Heute. Der Markt Thalmässing, am Rande des Fränkischen Seenlands und im Norden des Naturparks Altmühltal gelegen, lockt mit Geschichte, Kultur, Erholung und Natur. Wanderern zum Beispiel bietet die Juragegend um Thalmässing rund 200 Kilometer Wanderwege mit wunderbarem Ausblick. Inzwischen sind bereits drei der Wanderwege mit dem Wandersiegel des Deutschen Wanderinstituts ausgezeichnet. So kann der Wanderer –...

  • Nürnberg
  • 10.08.18
Panorama
Geschäftsführer Raimond Heinzl übergibt die neue Broschüre an Landrat Hermann Ulm .
2 Bilder

Neue Broschüre über den Landkreis Forchheim

FORCHHEIM (pm/rr) – Auf 130 Seiten präsentiert sich der Landkreis Forchheim mit allen seinen Gemeinden in der neuen Informationsbroschüre, die jetzt vom Landratsamt zusammen mit dem SPM Verlag aus Schwabach herausgegeben wurde. Mit einer Auflage von 10.000 Exemplaren liefert die Broschüre einen kompakten Überblick über wirtschaftliche, touristische und kulturelle Angebote des Landkreises. In kurzen Portraits stellen sich auch die 29 Gemeinden des Landkreises vor. So dient die Publikation...

  • Landkreis Forchheim
  • 25.07.18
Freizeit & Sport
3 Bilder

Mit Strategie, Intuition und Kreativität zum Sieg

Gelungener Ostasien-Nachmittag - zum Sommerfest des FSV Erlangen-Bruck e.V. wurde im diesen Jahr einiges geboten. Neben den traditionellen Programmpunkten gab es in diesem Jahr unter anderem auch eine Vorführung der Karate-Abteilung, Einführungen in das über 3.000 Jahre alte Brettspiel Go mit anschließendem Go-Einsteigerturnier sowie chinesische Kalligrafie und die japanische Papierfaltkunst Origami Sportler zeigten im Karate-Gi und am Go-Brett ihr Können Am Samstag, den 14. Juli trafen...

  • Erlangen
  • 20.07.18
Freizeit & Sport

Time for Folk

"Mistle Toe & Ivy" bei "Kultur in Brunn" Am Freitag, 29. Juni, ist bei „Kultur in Brunn“ um 19.30 Uhr im Sportheim des SV Brunn wieder Folkmusic angesagt. „MistleToe & Ivy“ (Mistelzweig und Efeu) stehen für authentische, handgemachte Musik aus dem englischsprachigen Raum, die ihr Publikum ganz ohne synthetische Geräuschkulisse und technischen Firlefanz in die Stimmung gefühlvoller Balladen oder mitreißender Klassiker entführt. Und zwar mit sensiblen Arrangements, mehrstimmigem Gesang und einer...

  • Nürnberger Land
  • 23.06.18
Freizeit & Sport
Die Veranstalterinnen zusammen mit einigen Künstlern präsentieren die Symbolzahl 7 als Wiedererkennung für die Frauenkulturtage 2018.

Frauenkulturtage locken vom 4. bis 6. Mai in die Rother Kulturfabrik

ROTH (pm/vs) - Vom 4. bis 6. Mai wird die Kulturfabrik zur großen Bühne für alle Künstlerinnen. Im Rahmen der 7. Frauenkulturtage erhält die Bevölkerung faszinierende und facettreneiche Einblicke. Da werden nicht nur Kunstwerke in den Bereichen Malerei, Plastik, Fotografie und Installation gezeigt, sondern die Kulturwelt der Frauen umfassend - auch im Rahmen zahlreicher Workshops - dargestellt. Stichpunkte sind unter anderem Trommeln, Bauchtanz, Lach-Yoga sowie Gesundheit allgemein. Als...

  • Landkreis Roth
  • 30.04.18
Freizeit & Sport
Die beiden Sprecherinnen des Organisationsteams Caroline Linner (l.) und Magdalena Reiß präsentieren den Flyer für die SPD-Kulturtage 2018.

Jetzt anmelden! SPD-Kulturtage warten mit regionalen Talenten auf

SCHWABACH (pm/vs) - Der Frühling ist im Anmarsch – und mit ihm die SPD-Kulturtage. Seit mehr als 20 Jahren starten die Schwabacher Sozialdemokraten mit kulturellen Appetithappen ins neue Jahr. Heuer verwöhnen sie ihre Gäste mit Schwabacher Goldstückchen, mit einem vergnüglichen Mitsing-Event und mit der zwölften Ausgabe des Förderpreises „heimatnah und grenzenlos“. Seit 1996 bietet die SPD bei ihren hauseigenen Kulturtagen eine stets stimmige Mischung an. Da haben sich „Blockbuster“ der...

  • Schwabach
  • 28.02.18