Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Lokales

Kulturamt Fürth unterstützt freie Fürther Kulturschaffende!

FÜRTH (pm/tom) - Fürth ist eine Künstlerstadt – und sie soll es nach der Corona-Pandemie auch noch sein. Rund 10 Prozent der Wirtschaftsleistung wird in Fürth im Kultur- und Kreativsektor erbracht. Durch das mit der Corona-Pandemie einhergehende Veranstaltungsverbot geraten auch freie Fürther Künstler/-innen und Kulturschaffende in Existenznot. Sonderetat für kreative Projekte, die Fürther Kunst und Kultur sichtbar machen Damit Kunst und Kultur in Fürth auch während der Pandemie sichtbar...

  • Fürth
  • 30.03.20
Lokales
Gehen optimistisch in die Kommunalwahl am 15. März (v.l.) Oberbürgermeisterkandidat Marcus König, Prof. Dr. Julia Lehner, Kulturreferentin Stadt Nürnberg und CSU-Vorsitzender Dr. Markus Söder.

Prof. Dr. Julia Lehner steht als Kandidatin für die Kulturbürgermeisterin zur Wahl
Markus Söder sieht in Marcus König den idealen Erben Malys

NÜRNBERG (pm/vs) - Im Rahmen einer Pressekonferenz hat Marcus König weitere konkrete Maßnahmen vorgestellt, die er im Falle seiner Wahl zum Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg anpacken werde: Von Sicherheit und Sauberkeit über mehr Grün, einen besseren ÖPNV bis zur Wirtschaftspolitik. CSU-Chef Markus Söder lobte das Programm des CSU-Kandidaten und sprach ihm vollstes Vertrauen aus. Die Kandidatin für das Amt der Kulturbürgermeisterin, Prof. Dr. Julia Lehner, präsentierte ihre Ideen für das...

  • Schwabach
  • 04.03.20
Lokales
Prof. Dr. Julia Lehner (CSU), Kulturreferentin der Stadt Nürnberg, kandidiert bei der Kommunalwahl als Bürgermeisterin.
2 Bilder

Nürnbergs Kulturreferentin erklärt im MarktSpiegel-Interview ihre Ziele
Wie machen Sie Nürnberg zur Kulturhauptstadt Europas 2025, Frau Prof. Dr. Lehner?

NÜRNBERG (nf) - Wenn es um hochkarätige Kulturprojekte in Nürnberg geht, setzt sie die Impulse: Prof. Dr. Julia Lehner (promovierte zur Dr. phil. in den Fächern Geschichte und Kunstgeschichte) ist seit 2002 Kulturreferentin der Stadt Nürnberg – seit 2000 Honorarprofessorin der Akademie der Bildenden Künste. Zur Kommunalwahl 2020 am 15. März bewirbt sie sich neben Marcus König (Oberbürgermeisterkandidat der CSU) als Kulturbürgermeisterin – bereits seit 2013 gehört sie dem Parteivorstand der CSU...

  • Nürnberg
  • 04.03.20
Panorama
(Jocki_Foto, Erlangen): Tommie Goerz signiert seine ersten Bücher von »Meier«

Bestsellerautor Tommie Goerz mit einem schonungslosen Krimi
»Meier« Der neue Krimi von Tommie Goerz

Sie hatten ihm alles genommen. Leben, Arbeit, Wohnung, Freunde, Kollegen, seinen Ruf. Zehn Jahre hatten sie ihm gestohlen. Für nichts… Ein Mann, Meier, wird unschuldig verurteilt und sitzt ein. Für einen Mord, den er nicht begangen hat. Zwölf Jahre hat er dafür bekommen, nach zehn kommt er frei – das ist die Ausgangslage in »Meier«, dem neuen Kriminalroman von Tommie Goerz. Doch Meier ist kein gebrochener Mann: Er hat die Zeit im Knast genutzt. Hat von denen gelernt, die mit ihm saßen. Was sie...

  • Erlangen
  • 01.03.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Cornelia Schiffel und Moritz Plschke mit den Programmheften, die Lust auf die ION 2020 machen sollen.

Am 26. Juni startet die ION 2020
Geistliche Musik kann so spannend sein!

NÜRNBERG (pm/vs) - Moritz Puschke freut sich bereits auf den 26. Juni. Dann startet mit der schon Kult gewordenen ION-Nacht die 69. Auflage des gleichnamigen Musikfestes mit Schwerpunkt in der Nürnberger Innenstadt. Reich gefüllt mit Top-Veranstaltungen ist das Programmheft, das Moritz Puschke als Künstlerischer Leiter und Cornelia Schiffel als Geschäftsführerin aktuell im Rahmen einer Presskonferenz vorgestellt haben. „INS OFFENE. ÜBER MUT“ ist das Motto des diesjährigen Festivals für...

  • Nürnberg
  • 14.02.20
Anzeige
Lokales
© Stadt Erlangen

Fast 5.000 Inhaber im letzten Jahr
ErlangenPass kommt nach wie vor gut an

ERLANGEN (pm/mue) - Wie das Sozialamt der Stadt informiert, haben 869 Personen den ErlangenPass im vergangenen Jahr erstmalig beantragt, weitere 4.126 haben ihn verlängert. Damit waren insgesamt 4.995 Erlangerinnen und Erlanger im Besitz der Vergünstigungskarte. Die hohe Inanspruchnahme seit Einführung zeige auf der einen Seite die Attraktivität des „ErlangenPasses“, auf der anderen Seite aber auch die Bedeutung für finanziell benachteiligte Bürgerinnen und Bürger. Aktuell können die...

  • Erlangen
  • 12.02.20
Freizeit & Sport

Musik-Tipp für Familien
Applaus - die Bubbels präsentieren eine neue Kinder-CD

Kinder in der Region lassen sich gerne von den Musikshows der Bubbels begeistern. Nun präsentiert das Kindermusik-Duo sein neues Album „Applaus“ mit 12 charmanten Ohrwürmern im frivolen Polka-Reggae-Rock-Geräuschemix zum Mitsingen und gemeinsamen Feiern. Beifall und Wertschätzung ertönt hier für all das, was Kinder Freude bereit: Superhelden, Party, Pizza, Ferien. Die Bubbels das sind die beiden Pädagogen Petra und Markus Wengler, die sich in Bubbelmaus und Bubbelbär verwandeln. Gemäß ihrem...

  • Landkreis Roth
  • 20.01.20
Freizeit & Sport
Gitarrist und Mundharmonikaspieler Peter Crow C. und sein Partner Ferdinand ‚Jelly Roll’ Kraemer.

Kultur in Brunn
Filigraner und berührender Blues

NÜRNBERG - Die renommierte Reihe „Kultur in Brunn“ startet am Freitag, 31. Januar um 19.30 Uhr, mit einem neuen Blues-Highlight ins neue Jahr: Das Münchner Duo Black Patti ist zu Gast im lauschigen Sportheim in Brunn. Seit 2011 bilden der mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnete Gitarrist und Mundharmonikaspieler Peter Crow C. und sein Partner Ferdinand ‚Jelly Roll’ Kraemer, der neben Gesang und Gitarre auch an der Mandoline glänzt, das nach einem obskuren Plattenlabel...

  • Nürnberg
  • 02.01.20
Freizeit & Sport
2 Bilder

Neue Motto-Show des Sound-Orchesters Burgthann
Amor Latino - eine wahre Geschichte

Das Sound-Orchester Burgthann lädt zu seiner diesjährigen Show mit dem Motto "Amor Latino - eine wahre Geschichte" ein. Die Shows finden am Freitag, 15. November 2019 und Samstag, 16. November 2019 jeweils um 20 Uhr in der Sportarena Burgthann statt. Das Orchester erzählt dabei musikalisch die wahre Geschichte eines seiner Mitglieder, das in Deutschland zunächst seine große Liebe findet. Erleben Sie, wie es das junge Paar nach Südamerika verschlägt und wie es dabei einige Abenteuer erfährt. Das...

  • Nürnberger Land
  • 28.10.19
Freizeit & Sport
Wenn Simone Solgar den Bundesadler rupft, werden die Lachmuskeln trainiert.

Kabarettistin kommt am 25. Oktober nach Schwanstetten
Simone Solga rupft Bundesadler und Regierungsvögel

SCHWANSTETTEN (pm/vs) - Mit ihrem Programm „Das gibt Ärger“ gastiert Simone Solga am 25. Oktober in der Gemeindehalle Schwanstetten, Rathausplatz 2. Bekannt als Kanzlersouffleuse lässt die Kabarettistin unter dem Motto „Jetzt geht die Party richtig los“ alle Hemmungen fallen und rechnet endgültig mit ihrem Arbeitgeber ab, denn was Berlin mit Deutschland macht, das haut den stärksten Gaul um. Beginn ist um 20 Uhr. Karten gibt es in der Buchhandlung am Sägerhof, an der OMV Tankstelle sowie per...

  • Landkreis Roth
  • 16.10.19
Freizeit & Sport
"German Winds" vor Bamburgh Castle
4 Bilder

Musiker der Stadtkapelle Zirndorf tourten mit „German Winds“ durch das Vereinigte Königreich
„German Winds“ begeistert das Publikum in Schottland und Nordengland

Es begann schon besonders – Das symphonische Blasorchester „German Winds“, überraschte das schottische Publikum mit einem Auftritt als Chor. „Loch Lomond“, eine bekannte schottische Ballade trugen die Musiker des Orchesters a capella als gemischter Chor vor, wobei Hellinghausen hier als Solist glänzte. Die Zuhörer waren gerührt und begeistert, was der ausgiebige Applaus bestätigte. Die Gesangseinlage war der Auftakt jedes der drei Konzerte des deutschen Ensembles welches sich aus Musiker aus...

  • Landkreis Fürth
  • 16.10.19
Die EXPERTENAnzeige
2 Bilder

Max-Reger-Stadt Weiden
Auf den Spuren des großen Komponisten durch die Altstadt

Geboren am 19.03.1873 in Brand im Fichtelgebirge, wächst Max Reger in Weiden i.d.OPf. auf und erhält schon früh Musikunterricht. Als 15-jähriger komponiert er bereits sein erstes Werk, eine Ouvertüre in h-Moll. Nach Studien beim berühmten Musiktheoretiker Hugo Riemann und Lehrtätigkeiten in Wiesbaden, kehrt Max Reger von 1898 bis 1901 ins Elternhaus nach Weiden zurück. In dieser Zeit verfasst er etwa 70 Lieder, viele Klavierstücke und fast all seine bedeutenden Orgelwerke. Sie sehen, schon...

  • Nürnberg
  • 01.08.19
Freizeit & Sport

Kulinarischer und musikalischer Genuss
"Einfach unkompliziert" in der kleinen Schleckerei

Schwabach. „Simply Complicated“, die beliebte Schwabacher Band hatte am Sonntag, 28.07. einen Auftritt in der kleinen Schleckerei in Schwabach. Das urgemütliche Café, das 2019 den Umwelt- und Naturschutzpreis der Stadt Schwabach erhalten hat, war voll besetzt und alle waren von der handgemachten Musik sowie von den selbstgebackenen Schleckereien begeistert. Die Band, bestehend aus drei Frauen und einem Mann überzeugten ihr Publikum mit Gitarre, Keyboard, Cajon und mehrstimmigem Gesang. Für...

  • Landkreis Roth
  • 31.07.19
Die EXPERTENAnzeige
2 Bilder

Die kommunale Allianz Kernfranken
Freizeit, Kultur und Genuss im Herzen Mittelfrankens

Bruckberg – Dietenhofen – Heilsbronn –Lichtenau – Neuendettelsau – Petersaurach – Sachsen b. Ansbach – Windsbach sind die Mitglieder einer kommunalen Allianz, die sich im Jahr 2014 unter dem Namen „Kernfranken“ zusammengeschlossen hat. Freizeit & Sport Das Gebiet der Kommunalen Allianz Kernfranken ist auch mit dem öffentlichen Nahverkehr bestens erreichbar und präsentiert sich als attraktives Naherholungsgebiet zum Genuss-Radeln und -Wandern für Erholungssuchende jeden Alters. Entdecken...

  • Nürnberg
  • 30.07.19
Lokales
Oberbürgermeister Ulrich Maly, Nürnbergs Kulturreferentin Julia Lehner und Hans-Joachim Wagner (v.l.), der Leiter des Bewerbungsbüros, bei der Präsentation des Bewerbungskonzepts.
3 Bilder

Nürnbergs Bewerbung als Kulturhauptstadt Europas 2025 tritt in die heiße Phase
Das Alte mit dem Neuen verbinden und selbstbewusst in die Zukunft blicken

Nürnberg (tom) – Mit der Präsentation zentraler „Bausteine" ist die Stadt Nürnberg vergangene Woche in die heiße Phase ihrer Kulturhauptstadt-Bewerbung gestartet. Im Rahmen eines Pressetermins stellten Oberbürgermeister Ulrich Maly, Nürnbergs Kulturreferentin Julia Lehner und Hans-Joachim Wagner, der Leiter des Bewerbungsbüros, neben dem Motto der Bewerbung – „Past Forward“ – auch einige Leitprojekte vor. „Past Forward“ – was zunächst wie ein Schreibfehler wirkt (,Fast Forward‘, der schnelle...

  • Nürnberg
  • 23.07.19
Freizeit & Sport
Das Theaterstück "Oskar und das Geheimnis der verschwundenen Kinder" wird am 30. Juni nicht im Schloss Ratibor aufgeführt.

Für die Vorstellung am 30. Juni sind zu wenig Karten verkauft worden
Kindertheater am Sonntag muss entfallen!

ROTH (pm/vs) -  Das für Sonntag 30. Juni 2019 in den Ratsstuben im Schloss Ratibor geplante Stück „Oskar und das Geheimnis der verschwundenen Kinder“ vom Theater "Salz + Pfeffer" im Rahmen des 25. Kindertheaterfestivals der Kulturfabrik Roth muss aufgrund zu geringer Nachfrage abgesagt werden. Die tropischen Temperaturen lassen vermutlich kleine und große Theaterfreunde das Freibad oder die Badeseen vorziehen, vermutet der Veranstalter. Bereits gekaufte Karten können an den jeweiligen...

  • Landkreis Roth
  • 26.06.19
Panorama

Kultur on Tour
KulturNetzwerk Schwarzenbruck war wieder auf Tour zu „El Anatsui. Triumphant Scale“

Es war wieder eine spannende KulturTour des KulturNetzwerks Schwarzenbruck. Es ging nach München zu der Monster-Ausstellung „El Anatsui. Triumphant Scale“ im Haus der Kunst mit einem umfassenden Überblick über die Arbeit des renommierten Künstlers El Anatsui (*1944 in Anyako, Ghana). Im Mittelpunkt der Ausstellung, die sich auf das Triumphale und Monumentale konzentriert, stehen die typischen Arbeiten aus Flaschenverschlüssen aus den letzten zwei Jahrzehnten – Werke von imposanter Präsenz und...

  • Nürnberger Land
  • 14.06.19
Freizeit & Sport
Giftwood in Bandbesetzung

"Kultur in Brunn"
Giftwood in Bandbesetzung

Am Freitag, 5. Juli, ist um 19.30 Uhr Giftwood in Bandbesetzung zu Gast bei „Kultur in Brunn“. Die Musiker um Jörg Szameitat und Mike Kolb haben aktuell ein akustisches Songwriter-Rock-Programm erarbeitet, platzsparender und etwas leiser als die bisherige große Band-Lösung. Aber eben mit mehr Sound und Groove als das Duo, denn dabei bereichern Akkordeon, Klavier, Bass und Percussion die zwei Gitarren und den mehrstimmigen Gesang. Nach mehr als 20 Jahren Bühnenpräsenz und etlichen...

  • Nürnberger Land
  • 12.06.19
Panorama
von links nach rechts:
2. Vorstand Jürgen Pfaff, Kassen-Vorstand Anita Bielefeldt, neuer 1. Vorstand Carmen Lösch und Fritz Schneider

KulturNetzwerk Schwarzenbruck
KulturNetzwerk Schwarzenbruck hat neuen Vorstand

Am 28. Februar gab es eine erste Mitgliederversammlung des KulturNetzwerkes Schwarzenbruck mit dem Ziel, einen neuen 1. Vorstand zu wählen. Fritz Schneider stellte sich für diese Aufgabe nicht mehr zur Verfügung - auch weil es ihm aus seiner Sicht in all den Jahren mit vielen Konzerten, Ausstellungen, KulturTouren, MondscheinMärkten und vielen kulturellen Initiativen nicht gelungen war, diese Begeisterung und Leidenschaft in die politische Gemeinde zu tragen und dort zu etablieren. Leider...

  • Nürnberger Land
  • 03.06.19
Freizeit & Sport
Heuer am „Dechser“ mit von der Jazz-Partie: George Benson.
Foto: © Rick Triana
3 Bilder

George Benson & Band geben sich die Ehre
Jazz-Legende am „Dechser“

ERLANGEN (pm/mue) - Musikalischer Leckerbissen am Dechsendorfer Weiher: Der legendäre amerikanische Jazzgitarrist und Sänger George Benson wird mit seiner Band den zweiten Teil des Abends bei Jazz am See am 21. Juli gestalten (Beginn: 19.45 Uhr). Bensons musikalisches Talent zeigte sich schon im Kindesalter: Mit zehn Jahren nahm er unter dem Namen Little Georgie seine erste Single „She Makes Me Mad“ auf, und ab da kam seine Karriere in Fahrt. Mit 21 spielte er sein erstes Album ein und wurde...

  • Erlangen
  • 29.05.19
Freizeit & Sport
Peter Vollmer

Männer-Kabarett: Peter Vollmer mit "Er hat die Hosen an – sie sagt ihm, welche"

Für den Mann des 21. Jahrhunderts wird die Luft immer dünner: Sein Auto fährt demnächst alleine los. Seine digitale Demenz ist so weit fortgeschritten, dass er ohne Navigations-App nicht mal mehr dem Weg zum Kleiderschrank findet. Und die Industrie entwickelt Roboter, die man auf „Kuschelsex“ programmieren kann. Gehört der männliche homo sapiens also auf die Liste der bedrohten Arten? Oder kann er zeigen, dass er doch noch für irgend etwas zu gebrauchen ist? Peter Vollmer jedenfalls ist...

  • Erlangen
  • 21.05.19
Freizeit & Sport
DILLBERG bei seinem ersten "Wohnzimmerkonzert" im Café Riedner im Jahr 2015.

Kultur im Riedner
DILLBERG – ganz nah dran

Das Café Riedner in Altdorf zeigt sich am Mittwoch, 26. Juni, wieder von seiner speziellen Seite. Ab 19.30 Uhr ist es erneut Schauplatz eines besonderen Konzertes: Die Band DILLBERG ist bei der letzten Runde von „Kultur im Riedner“ vor der Sommerpause dabei quasi hautnah und eher leise zu erleben. Das Altdorfer Café war im Jahr 2015 der erste Ort, an dem die Neopopularmusiker ihr erstes „Wohnzimmerprogramm“ präsentiert hatten. Auch dieses Mal rücken sie mit kleinem Besteck an, minimalistisch...

  • Nürnberger Land
  • 11.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.