Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Lokales
Bei der Spendenübergabe an das Projekt „Mentor Nürnberg - Leselernhelfer an Schulen“ (v.l.)  wbg-Maskottchen Hausi, Rektor i.R. Peter Gruber von Mentor Nürnberg, Wolfgang Neumüller, ZAB-Zentrum Aktiver Bürger und wbg- Pressesprecher Dieter Barth.

wbg 2000 Stiftung hilft mit 36.600 Euro
Acht Einrichtungen werden unterstützt

NÜRNBERG (pm/vs) - Die Organe der wbg 2000 Stiftung haben für insgesamt acht sehr unterschiedliche Einrichtungen und Organisationen 36.600 € bewilligt. Die Spendenschecks übergibt wbg- Pressesprecher Dieter Barth als Mitglied des Beirates der wbg 2000 Stiftung. • 17.000 € erhält das Projekt „Mentor Nürnberg - Leselernhelfer an Schulen“ als Finanzierungsbeitrag für die Anschaffung von 20 Notebooks. Damit werden digitale Lesestunden angeboten, die gerade in Zeiten der Pandemie von Bedeutung...

  • Nürnberg
  • 27.01.22
Frankengeflüster
Bei der Spendenübergabe v.l.n.r.: Dr. Christian Büttner (Kustos der Orgel), Katharina Puff-Schwartz (Leitung Meistersingerhalle), Prof. Dr. Julia Lehner (Kulturbürgermeisterin), Michael Frieser (Stiftungsratsvorsitzender Doleschal Stiftung), Michael Langer (stv. Stiftungsratsvors.), Ulrich Mayer (Stiftungsvorstand).

Michael Frieser rettet Steinmeyer-Orgel
Instrument in der Meistersingerhalle wird restauriert

NÜRNBERG – Die Steinmeyer-Orgel im Großen Saal der Meistersingerhalle ist ein Symbol für das größte kommunale Kultur- und Kongresszentrum Nürnbergs. Erbaut im Jahre 1963 ist das einzigartige Instrument, das mit seiner unverwechselbaren Prospektgestaltung das Raumbild prägt, bis heute die größte Orgel in einem bayerischen Konzertsaal. Eine Spende der Hans und Dorothea Doleschal Stiftung ermöglicht nun ihre Wartung. Am Donnerstag hat Bundestagsabgeordneter Michael Frieser (CSU) in seiner Funktion...

  • Nürnberg
  • 25.01.22
Panorama
Bayerischen Staatsoper.

Kritik an Corona-Regeln im Theater und Kino
Kultur fühlt sich benachteiligt: Wenn Bier vor Kultur geht

MÜNCHEN (dpa/lby) - Kulturschaffende fühlen sich durch die Corona-Beschränkungen in Bayern massiv im Nachteil gegenüber der Gastronomie. «Wir können das nur noch so bewerten, dass die Aussage «Bayern ist ein Kulturstaat» ein leere Hülse ist: Bier geht vor Kultur», sagte Daniela Aue vom Verband Freie Darstellende Künste in Bayern (VfdKB) der Deutschen Presse-Agentur in München. Der Hauptverband Deutscher Filmtheater (HDF KINO) kritisierte, Bayern habe die bundesweit schärfsten Corona-Maßnahmen...

  • Nürnberg
  • 12.01.22
Lokales
Kulturreferent Benedikt Döhla sieht im städtischen Haushalt 2022 ein wichtiges Zeichen für die Kultur (Symbolfoto).

Kulturreferent Döhla zum Haushalt 2022
„Ein wichtiges Zeichen für die Kultur“

FÜRTH (pm/ak) - Die Ergebnisse der Haushaltsberatungen für das kommende Jahr sind laut Kulturreferent Benedikt Döhla ein großer Erfolg für die Fürther Kulturszene: „Die Stadt Fürth betont mit diesen Beschlüssen den Stellenwert von Kunst und Kultur. Trotz der schwierigen Haushaltslage nimmt der Stadtrat keine Einsparungen im Kulturbereich vor – das gilt für die städtischen Einrichtungen als auch für die freie Szene." "Darüber hinaus bauen wir die Kulturförderung in Fürth zielgerichtet aus. So...

  • Fürth
  • 09.12.21
Panorama
Mitglieder der jüdischen Gemeinde in Schwerin schmücken die traditionelle Laubhütte mit Zweigen und Früchten.

Kaum mehr Kontakt zu jüdischem Leben
Umfrage zeigt Bildungsdefizite auf

MÜNCHEN (dpa) - Fast jeder zweite Deutsche ist noch nie mit jüdischem Leben in Berührung gekommen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag der Hanns-Seidel-Stiftung und der Orthodoxen Rabbinerkonferenz Deutschland (ORD). In diesem Jahr, dem Festjahr "1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland", wurden 10.000 Bundesbürger ab 18 Jahren befragt. Dabei zeigte sich, dass viele Menschen nur wenig über jüdisches Leben wissen. Insgesamt 46 Prozent der...

  • Bayern
  • 22.11.21
Lokales
Symbolfoto: © Stockfotos-MG / stock.adobe.com

Erlangens Haushaltsentwurf für 2022 steht
67,9 Millionen für Investitionen!

ERLANGEN (pm/mue) - Mit der Einbringung des Haushaltsentwurfs 2022 im Stadtrat haben die Beratungen zum Finanzpaket für das nächste Jahr begonnen. „Die bayerische Wirtschaft erholt sich glücklicherweise rasch von der Corona-Krise. Auch die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Erlangen sind ebenso wie die Erlanger Unternehmen vergleichsweise gut durch die Krise gekommen“, so Stadtkämmerer Konrad Beugel. Auch im kommenden Haushaltsjahr könne man unter diesen Rahmenbedingungen Investitionen auf...

  • Erlangen
  • 23.09.21
Panorama
Markus Söder ist gegen jeglichen ,,Gender-Zwang".
Aktion

Söder lässt Gender-Sprachleitfäden an Unis überprüfen ++ MarktSpiegel-Umfrage
Hitzige Debatte um Gendersprache: Notwendig oder größter Unfug aller Zeiten?

AUGSBURG (dpa/nf) - Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) lässt die Leitfäden der Hochschulen zur sprachlichen Gleichbehandlung der Geschlechter überprüfen. Zwar sollten alle darauf achten, Sensibilität und Respekt in der Sprache zu zeigen, sagte Söder der «Augsburger Allgemeinen» (Mittwoch). «Es geht aber nicht, dass Sprache am Ende verordnet wird. Es kann nicht sein, dass wir eine Art Gendergesetz oder Genderstrafzettel bekommen.» Daher könne es auch nicht sein, dass Studierende...

  • Nürnberg
  • 15.09.21
Freizeit & Sport
Paul Stowe (USA), Trevor Morriss (GB), Sebastian Dorn (Regensburg) und Dennis Bowers (Belfast) spielen eine vielfältige und einzigartige Mischung auf traditionellen Saiteninstrumenten.

„Kultur in Brunn“ ist abgesagt worden!
Jubiläumskonzert findet nicht statt

Am Freitag, 20. August um 19.30 Uhr, hätte die Reihe „Kultur in Brunn“ einen runden Geburtstag – und das standesgemäß mit renommierten internationalen Musikern - coronakonform im Freien gefeiert. Leider kann die Veranstaltung nicht stattfinden! Seit nunmehr zehn Jahren bringt das Team um Reinhard Figel Kultur ins Sportheim nach Brunn, dieses Mal Matching Ties mit irisch-schottischer Musik auf höchstem Niveau. Matching Ties sind Musiker aus vier verschiedenen Ländern – alles Instrumentalisten...

  • Nürnberg
  • 08.08.21
Panorama
Da hilft auch das Beatles-Denkmal am Pier Head in Liverpool nichts mehr. Die Stadt hat den Weltkulturerbestatus verloren.

Liverpool hat Weltkulturerbe-Titel versemmelt!
Unesco überprüft weltweit Einhaltung der Vorgaben

REGION (dpa) - Die Unesco hat Liverpool als maritime Handelsstadt die Auszeichnung als Weltkulturerbe entzogen. Das zuständige Komitee der UN-Organisation für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Kommunikation (Unesco) traf die Entscheidung auf seiner laufenden 44. Sitzung in der chinesischen Stadt Fuzhou. Es ist erst das dritte Mal in der Geschichte der Welterbekonvention von 1972, dass einer Kultur- oder Naturstätte der angesehene Titel entzogen worden ist. Bauprojekte zerstören Liverpools...

  • Bayern
  • 22.07.21
Freizeit & Sport
Auch die bekannten Wellküren sind Teil des Open-Air-Programms.
2 Bilder

Jetzt anmelden und Karten sichern
Viel Musik und Mitmachspaß im Rother Stadtgarten

ROTH (pm/vs) - Der Lockdown wegen der Corona-Pandemie ist weitgehend aufgehoben und das tut den Kulturschaffenden gut! Die Stadt Roth bietet in Kooperation mit der Kulturfabrik und dem Stadtorchester am kommenden Wochenende mit dem Sommer Open Air im Stadtgarten ein reichhaltiges Kultur- und Veranstaltungsprogramm an. Start ist am Freitag, 25. Juni, mit dem Christina Jung Trio. Es folgen Andreas Rebers und die Wellküren am 26. Juni, bevor am Sonntag die Leonhard-Schmidt-Show den Abschluss...

  • Landkreis Roth
  • 22.06.21
Freizeit & Sport
Das Duo MYsik fANtasTIK: Christine und Caroline Hausen.

Duo MYsik fANtasTIK
Klangerzählung "Unterwegs mit Odysseus"

Datum: Sonntag, 20.6.2021 Uhrzeit: 19:30 - 20:30 Uhr Ort: Schlosshof des Tucherschlosses, Hirschelgasse 9 - 11, (Eingang über Treibberg 6) 90403 Nürnberg Nürnberg - Im Schlosshof des Tucherschlosses (Open-Air!) führt das Duo MYsik fANtasTIK (Christine Hausen: Konzeption und Erzählung, Caroline Hausen: Blockflöten und Live Elektronik) am Sonntag, dem 20.Juni 2021 um 19.30 Uhr die Klangerzählung "Unterwegs mit Odysseus" auf. Das Kriegsgetümmel um Troja ist eben vorüber, da bricht der listenreiche...

  • Bayern
  • 16.06.21
Freizeit & Sport

1 Wochenende | 1000 Routen | 9 Euro
Stadt(ver)führungen 2021

Wegweiser Die Stadt(ver)führungen bieten die Möglichkeit Nürnberg und Fürth aus unterschiedlichsten Perspektiven kennenzulernen. In seiner 22. Ausgabe widmet sich der dreitägige Führungsmarathon „Wegweisern". Bekannte Persönlichkeiten, Institutionen, gemeinnützige Organisationen und Menschen mit besonderen Interessen geben mit über 500 Führungsthemen Einblicke in unbekannte oder normalerweise verschlossene Orte. Von der Kaffeerösterei über die neue Umweltstation bis zum Kostümverleih, in...

  • Nürnberg
  • 04.06.21
Lokales
Die Inzidenz sinkt in Fürth unter 50: Dadurch entfällt die Testpflicht in vielen Bereichen.

Inzidenz unter 50 kippt in vielen Bereichen die Testpflicht
Endlich mehr Freiheit in Fürth

FÜRTH (pm/ak) - Nachdem die Sieben-Tage-Inzidenz weiter stabil unter 50 liegt, hat die Stadt Fürth weitere Lockerungen beim Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege beantragt und genehmigt  bekommen. Das Amt für Umwelt, Ordnung und Verbraucherschutz gibt somit in einer Allgemeinverfügung folgende weiteren Lockerungen bekannt, die ab Freitag, 4. Juni, in Kraft treten: Gastronomie und Kultur unter freiem HimmelDie Testpflicht entfällt für den Besuch von Außengastronomie, Theatern,...

  • Fürth
  • 02.06.21
Lokales

So geht es für Schüler nach den Pfingstferien weiter
Corona-Krise: Diese Lockerungen gelten im Landkreis Bamberg

BAMBERG (pm/nf) - Am Sonntag, 30. Mai, hat der Landkreis Bamberg den fünften Tag in Folge die 7-Tages-Inzidenz von 50 unterschritten. Deshalb treten gemäß der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmen-Verordnung (12. BayIfSMV) ab Dienstag, 1. Juni, 0 Uhr, Lockerungen in Kraft. Aktueller Inzidenzwert (1. Juni 2021): 42,8. Überblick: Gastronomie Die Außengastronomie im Landkreis Bamberg darf unter neuen Rahmenbedingungen öffnen. Dabei gilt: • An einem Tisch ohne Einhalten des Mindestabstands von...

  • Nürnberg
  • 01.06.21
Freizeit & Sport
Miroslav Nemec: Alexis Sorbas
3 Bilder

Das Stadttheater Fürth startet die Saison am 4. Juni
Endlich wird wieder Theater gespielt!

FÜRTH (pm/ak) - Das Stadttheater Fürth öffnet wieder seine Türen und nimmt den Spielbetrieb auf. Die erste Produktion wird der poetisch-musikalische Frühlingsgruß mit dem Titel „Komm, lieber Mai“ sein (4. & 6.Juni). Dieser Titel ist zwar im Juni etwas verspätet, aber der nächste Mai kommt ja bestimmt. Außerdem stehen zwei Konzerte der Bamberger Symphoniker (5. Juni) und der Besuch von Miroslav Nemec mit der Schelmengeschichte mit Musik „Alexis Sorbas“ am 6. Juni auf dem Programm. Komm, lieber...

  • Fürth
  • 27.05.21
Lokales
Fürth lockert: Sieben-Tage-Inzidenz stabil unter 100.

Ab Freitag Lockerungen in Fürth
UPDATE ++ Das gilt in Fürth für Kino, Sport, Kultur, Tourismus und Freizeit

++UPDATE++ Nachdem die Sieben-Tage-Inzidenz weiter stabil unter 100 liegt, hat die Stadt Fürth weitere Lockerungen beim Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege beantragt und genehmigt bekommen. Das Amt für Umwelt, Ordnung und Verbraucherschutz gibt somit in einer Allgemeinverfügung folgende weiteren Öffnungsschritte bekannt, die ab Freitag, 28. Mai, in Kraft treten: Die Außengastronomie darf für Gäste mit vorheriger Terminbuchung und Kontaktdatenerfassung wieder öffnen. Sitzen...

  • Fürth
  • 26.05.21
Lokales
Sport unter freiem Himmel ist nicht nur alleine, sondern auch in Gruppen mit bis zu 20 Kindern unter 14 Jahren erlaubt.

Gastro ++ Kultur ++ Sport ++ Grillplätze ++ Freibäder
Diese Corona-Lockerungen gelten jetzt in Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Im Vergleich zu anderen bayerischen Städten und Landkreisen sinken die Inzidenzwerte in Nürnberg nur sehr langsam, jüngster Grund ist ein größerer Corona-Ausbruch in einer Gemeinschaftsunterkunft. Dennoch wird es in der Stadt einige Lockerungen geben, weil der Wert stabil unter 100 bleibt. Oberbürgermeister Marcus König sagt: „Ich freue mich, dass durch die Inzidenz unter 100 wieder Lockerungen in der Stadt möglich sind. Dazu zählen Öffnungen für die Außengastronomie...

  • Nürnberg
  • 26.05.21
Lokales
Man kann jetzt wieder ohne negativen Corona-Test zum Friseur gehen.

Wann die Testpflicht entfällt
Diese Corona-Regeln gelten jetzt im Nürnberger Land!

NÜRNBERGER LAND (lra) – Das Robert Koch-Institut meldet für das Nürnberger Land am Donnerstag, 20. Mai mit einer 7-Tage-Inzidenz von 67,9 den fünften Tag in Folge einen Wert von unter 100. Auf Basis der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung gelten damit ab Samstag, 22. Mai, 0.00 Uhr, neue Regelungen für den Landkreis. Während einige Regelungen automatisch in Kraft treten, bedarf es in anderen Bereichen wie zum Beispiel der Außengastronomie, bestimmten kulturellen und touristischen...

  • Nürnberg
  • 21.05.21
Lokales
Tanja Maier, Seniorenbeauftragte des Landkreises Fürth und Landrat Matthias Dießl stellen den neuen Seniorenratgeber vor.
2 Bilder

Tipps für Generation 60+ und pflegende Angehörige
Seniorenratgeber in achter Auflage

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Der Seniorenratgeber zählt zu den beliebtesten kostenlosen Broschüren des Landkreises Fürth. Nun erscheint der informative Ratgeber in der achten Auflage und wurde entsprechend wieder komplett aktualisiert. Erhältlich ist das Heft im Landratsamt, in den Rathäusern sowie bei den örtlichen Seniorenvertretungen, den Seniorenkreisen der Kirchen und den Seniorenkreisen der Wohlfahrtsverbände und des VDK. Zusätzlich gibt es eine Online-Version, die über die Homepage des...

  • Landkreis Fürth
  • 21.05.21
Lokales
Weitere Öffnungen im Landkreis Fürth – Lockerungen im Sport- und Kulturbereich sowie für Freibäder.

Lockerungen im Sport- und Kulturbereich
Weitere Öffnungen im Landkreis Fürth

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Zum 19.05.2021 traten im Landkreis Fürth einige Lockerungen in Kraft. Für den Sport- und Kulturbereich sowie für Freibäder gibt es ab dem 21.05.2021 nun weitere Erleichterungen. Diese werden durch die weiterhin stabile 7-Tage-Inzidenz unter dem Wert von 100, am heutigen Tag 73,8 (Stand 20.05.2021, Quelle: RKI), und die jüngsten Rechtsänderungen möglich. Ab dem 21.05.2021 ist zusätzlich Folgendes erlaubt: Sport- und Kulturveranstaltungen Kulturelle Veranstaltungen (im...

  • Landkreis Fürth
  • 20.05.21
Panorama
Ministerpräsident Dr. Markus Söder.

Kabinett mit Lockerungen, Hochschulreform und Halbzeitbilanz

MÜNCHEN (dpa/lby) - Das bayerische Kabinett will heute die nächsten Corona-Lockerungen beschließen. Zudem steht die geplante Hochschulreform auf der Tagesordnung. Und schließlich wollen Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) nach gut zweieinhalb Jahren gemeinsamer Regierung eine Zwischenbilanz ziehen. CSU und Freie Wähler regieren seit Herbst 2018 - die Legislaturperiode läuft noch bis Herbst 2023. Die nächsten Corona-Öffnungsschritte hatte...

  • Nürnberg
  • 18.05.21
Lokales
Ehrenamtliches Engagement wird in Nürnberg groß geschrieben: Daher sind auch über 100.000 Bürgerinnen und Bürger mit dabei. Das Foto – aufgenommen in Zeiten vor Corona – zeigt nur einen kleinen Teil der Engagierten.
2 Bilder

Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik
Bundespreis kooperative Stadt für Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Für ihre hervorragende Kooperationskultur ist die Stadt Nürnberg auf dem digitalen 14. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik mit dem „Bundespreis kooperative Stadt“ ausgezeichnet worden. Nürnberg ist mit zwölf weiteren prämierten Städten Vorbild für viele andere Kommunen in Deutschland. Nürnberg hatte sich gleich mit drei Projekten beworben, die gemeinsam von der Jury herausgehoben wurden. Das Preisgeld beträgt 15.000 Euro. Der Preis wird von der...

  • Nürnberg
  • 05.05.21
Lokales
Bürgermeisterin Prof. Dr. Julia Lehner und Wirtschafts- und Wissenschaftsreferent Dr. Michael Fraas freuen sich über erste Erfolge bei der Unterstützung und Vermittlung von Pop-up-Stores in leerstehenden Ladenimmobilien in der Innenstadt - hier die Schaufensterausstellung ,,Mellow Mind" der Fotografin Marion Hammer in einem Ladenleerstand in der Breiten Gasse 30.

Ladenleerstände werden zwischengenutzt
Pop-up-Stores starten in Nürnbergs City

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Stadt Nürnberg vermeldet erste Erfolge bei der Unterstützung und Vermittlung von Pop-up-Stores in leerstehenden Ladenimmobilien in der Innenstadt. So starten drei Zwischennutzungen. Dass hierbei Branchen eine Rolle spielen können, die nicht auf den ersten Blick mit Einzelhandelsnutzungen in Fußgängerzonen in Verbindung gebracht werden, zeigt das Beispiel der Messebau Wörnlein GmbH. Das Unternehmen nutzt nun das vormalige „Runners Point“ in der Breiten Gasse 76 für eine...

  • Nürnberg
  • 22.04.21
Freizeit & Sport
„Klick & Kultur“ – Online-Bühne für Groß und Klein. Das Neue Kultur-Angebot der Stadt Stein beginnt am 23.04.2021 um 19.30 Uhr. Grafik: Stadt Stein

Neues Kultur-Angebot der Stadt Stein
„Klick & Kultur“ – Online-Bühne für Groß und Klein

STADT STEIN (pm/ak) - Seit mehr als einem Jahr hat die Pandemie unser Leben fest im Griff. Auch die Künstler trifft diese Zeit besonders hart. Die Stadt Stein schafft hier nun Abhilfe mit der Online-Bühne „Klick & Kultur“. Für das Programm wurden regionale Künstler unterschiedlicher Sparten zu einer Aufzeichnung nach Stein eingeladen. Jeweils an den kommenden Freitagen werden die einzelnen Beiträge nun auf der Webseite der Stadt Stein präsentiert. „Ich freue mich, dass wir unseren Steiner...

  • Landkreis Fürth
  • 19.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.