Spieß

Beiträge zum Thema Spieß

Freizeit & Sport
Rolf-Bernhard Essig bei einem früheren Auftritt im Altdorfer Café.

„Ich kenn doch meine Pappenheimer“

Am 6. März um 19.30 Uhr ist bei „Kultur im Riedner“ wieder Rolf-Bernhard Essig zu Gast. Der „Indiana Jones der Sprachschätze“, so die Nürnberger Nachrichten, liest aus seinen zwei neuen Büchern „Da haben wir den Salat. In 80 Sprichwörtern um die Welt“ und „Ich kenn doch meine Pappenheimer. Wunderbare Geschichten hinter sprichwörtlichen Orten“. Essig lebt in Bamberg und tourt als Autor, Kritiker und Entertainer, auch im Fernsehen und Rundfunk, durch ganz Deutschland in seiner Mission als...

  • Nürnberger Land
  • 21.02.19
Freizeit & Sport
Acker und Netzer

NACHHOLTERMIN: Gitarrenvirtuosen in Brunn

Das Konzert am Freitag, 25. Januar, bei „Kultur in Brunn“ musste krankheitsbedingt leider ausfallen. Für das brandneue Programm der beiden renommierten Gitarristen Werner Acker und Ignaz Netzer gibt es nun einen Nachholtermin am Sonntag, 24. Februar um 17 Uhr. Dabei trifft Werner Acker, Hochschuldozent für filigrane Jazzgitarre, auf den Blueser Ignaz Netzer. Netzer steht seit mehr als 40 Jahren auf der Bühne und blickt auf über 2000 Konzerte in vielen Ländern Europas zurück. Er...

  • Nürnberger Land
  • 26.12.18
Freizeit & Sport

Time for Folk

"Mistle Toe & Ivy" bei "Kultur in Brunn" Am Freitag, 29. Juni, ist bei „Kultur in Brunn“ um 19.30 Uhr im Sportheim des SV Brunn wieder Folkmusic angesagt. „MistleToe & Ivy“ (Mistelzweig und Efeu) stehen für authentische, handgemachte Musik aus dem englischsprachigen Raum, die ihr Publikum ganz ohne synthetische Geräuschkulisse und technischen Firlefanz in die Stimmung gefühlvoller Balladen oder mitreißender Klassiker entführt. Und zwar mit sensiblen Arrangements, mehrstimmigem Gesang und einer...

  • Nürnberger Land
  • 23.06.18
Freizeit & Sport

Haberkamm liest bei „Kultur im Riedner“

Am 7. Februar um 19.30 Uhr ist Helmut Haberkamm wieder im Altdorfer Café Riedner zu Gast. Mit seinem Debütband „Frankn lichd nedd am Meer“ betrat er 1992 die literarische Szene in Franken – und feiert seitdem verlässlich, wie der Franke halt ist, konstant Erfolge. Nach seiner Mundart-Lesung im Jahr 2015 stellt Helmut Haberkamm dieses Mal seinen von der Literaturkritik hochgelobten Roman „Das Kaffeehaus im Aischgrund“ vor. Aber auch der fränkischen Mundart gibt er wieder einen breiten Raum:...

  • Nürnberger Land
  • 30.01.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport

BobMila bei "Kultur in Brunn"

Melancholisch-groovende Songs Am 29. September gibt es bei „Kultur in Brunn“ wieder einen Musik-Leckerbissen aus der Region zu hören: Die Altdorfer Band BobMila, inzwischen längst nicht mehr Geheimtipp, ist um 19.30 Uhr im Sportheim in Brunn zu Gast. Mila und Bernd Fischer sind als BobMila seit nun mehr als zwei Jahren fester Bestandteil der hiesigen Musikszene. Herausstechend ist die ganz besondere Stimme Milas und die klanglich perfekte Harmonie ihrer Stimmen – und die liegt wohl in den...

  • Nürnberger Land
  • 11.09.17
Anzeige
Freizeit & Sport
Wolfrum bei seinem letzten Auftritt in Altdorf. Foto: Spieß

Alexander Wolfrum zu Gast bei "Kultur im Riedner"

Akustische Lieder und Songs Am Mittwoch, 4. Oktober, ist der Sänger und Gitarrist Alexander „Sandy“ Wolfrum mit seiner aktuellen CD „Fairness“ ab 19.30 Uhr im Altdorfer Café zu Gast. Dazu wird es aber natürlich auch etliche „Klassiker“ seines umfangreichen Repertoires geben. Alexander „Sandy“ Wolfrum war 25 Jahre Kopf der legendären Band „Feelsaitig“. Der Musiker ist seit mehr als 30 Jahren mit seinen Liedern und Songs unterwegs, stand zusammen mit Haindling, Hannes Wader, Konstantin Wecker,...

  • Nürnberger Land
  • 11.09.17
Freizeit & Sport

"Kultur in Brunn" präsentiert Wolfgang Kalb

Ehrlicher, authentischer Blues Am 7. Juli um 19.30 Uhr ist bei „Kultur in Brunn“ mit Wolfgang Kalb eine feste Größe der deutschen Country-Blues-Szene zu Gast. Mehr als 40 Jahre spielt und singt Wolfgang Kalb akustisch, vorwiegend Country Blues, angereichert durch Ragtimes, Gospelsongs oder auch Jazzballaden. Im Fingerpickingstil oder mit der Bottleneckspielweise interpretiert er die Lieder der alten Meister auf eigene Weise, verändert Musik und Texte und passt sie an seine persönliche...

  • Nürnberger Land
  • 30.05.17
Freizeit & Sport

"Wollmond" im Riedner

Zwei Stimmen und zehn Saiten Das Duo „Wollmond“ ist am 21. Juni in Altdorf bei „Kultur im Riedner“ zu Gast. Was 2009 als Straßenmusikprojekt zweier Musiker aus Altdorf begann, ist mittlerweile eine feste Institution der lokalen Szene geworden: Wollmond, das sind zwei Stimmen, zehn Seiten und handgemachte Songs irgendwo zwischen Folk und Americana. Das erste Album „Stupid Old Songs“ nahmen Wolfgang Völkl (Kontrabass) und Simon Reuter (Gitarre) 2014 komplett in Eigenregie auf, die zugehörige...

  • Nürnberger Land
  • 29.05.17
Freizeit & Sport
Schauspieler und Rezitator Jürgen Wegscheider

Jürgen Wegscheider bei "Kultur im Riedner"

„Der Vogel, scheint mir, hat Humor“ Eine amüsant-satirische szenische Lesung mit Jürgen Wegscheider gibt es am 3. Mai um 19.30 Uhr bei „Kultur im Riedner“. Nach dem bekannten Zitat von Wilhelm Busch erörtert der Münchner Schauspieler Jürgen Wegscheider in seiner szenischen Lesung auf humoristische Art und Weise die alltäglichen Schwächen und Stärken, aber auch die Gegensätze der Menschen: Skurrile Situationen und Geschichten, die sich unter anderem mit den Fragen auseinander setzen: „Wie...

  • Nürnberger Land
  • 15.04.17
Freizeit & Sport

Fränkisch – flott und heiter

„Kultur in Brunn“ präsentiert am Freitag, 28. April um 19.30 Uhr, Steffis kleine Zachmusik mit fränkischen Liedern und Geschichten. Seit ihrer Kindheit ist die Nürnbergerin Steffi Zachmeier mit verschiedenen Formationen und Solo auf Bühnen und bei Festen unterwegs – kein Wunder, denn sie ist mit den fränkischen Melodien aufgewachsen. Als Moderatorin ist sie seit etlichen Jahren in den Volksmusiksendungen des Bayerischen Rundfunks zu hören. Die Mitherausgeberin von Notenmaterial und...

  • Nürnberger Land
  • 20.03.17
Freizeit & Sport
Weidinger bei ihrem letzten Auftritt im Café Riedner. Foto: Erich W. Spieß

Ute Weidinger erzählt bei „Kultur im Riedner“

Heiter, herzig und heftig Am Mittwoch, 8. März um 19.30 Uhr, gibt es im Altdorfer Café Riedner einen Erzählabend mit der Nürnberger Erzählerin Ute Weidinger über die Abenteuer der kraftvollen weiblichen Gestalten aus der Mythen-, Sagen- und Märchenwelt. Japanische Sumoringerinnen, fränkische Köchinnen, Isolde, Medusa und manch andere tauchen an diesem Abend auf. Lassen Sie sich überraschen, fesseln und erheitern – wie immer mit spannenden, lustigen, aber auch besinnlichen Momenten. Ute...

  • Nürnberger Land
  • 28.02.17
Freizeit & Sport

Lesung bei "Kultur in Brunn"

Humorvolles zum Thema Weihnachten mit Jürgen Wegscheider und Markus Maria Winkler bei „Kultur in Brunn“ Die beiden Schauspieler Jürgen Wegscheider und Markus Maria Winkler bringen am Mittwoch, 30. November um 19.30 Uhr, auf humorvolle Art und Weise vorweihnachtliche Stimmung nach Brunn. Im Gepäck haben sie Geschichten und Gedichten vieler bekannter Autoren, darunter Kurt Tucholsky, Christian Morgenstern, Joseph Freiherr von Eichendorff, Theodor Fontane sowie eigene Texte. Nach ihrem...

  • Nürnberger Land
  • 10.11.16
Freizeit & Sport

Volker Groß bei "Kultur in Brunn"

Für die Sommerveranstaltung am 15. Juli um 19.30 Uhr haben die Veranstalter Volker Groß eingeladen, der – wenn es das Wetter erlaubt – ein Konzert im Freien geben wird. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Sportheim statt. Groß ist wohl der besten Gitarren-Picker, den das Nürnberger Land zu bieten hat. Nicht nur, dass er für seine Eigenkompositionen halsbrecherische Gitarrenakrobatik und eine ausdrucksstarke Stimme ins rechte Licht zu rücken weiß, er beeindruckt auch durch seine...

  • Nürnberger Land
  • 16.06.16
Freizeit & Sport

BobMila bei „Kultur in Brunn“

Am 29. April gibt es bei „Kultur in Brunn“ einen regionalen Musik-Leckerbissen: BobMila – inzwischen in neuer Besetzung – sind um 19.30 Uhr im Sportheim in Brunn zu Gast. Mila und Bernd Fische sind als BobMila seit anderthalb Jahren eine Art Lieblingsgeheimtipp unter den Altdorfer Bands. Herausstechend ist die ganz besondere Stimme Milas und die klanglich perfekte Harmonie ihrer Stimmen – und die liegt wohl in den Genen: Als Vater und Tochter sind ihre Stimmen natürlich grundverschieden,...

  • Nürnberger Land
  • 22.03.16
Lokales
Foto: Erich W. Spieß

Michl Zirk zu Gast bei "Kultur im Riedner"

Stark wie der Tod ist die Liebe Bei „Kultur im Riedner“ in Altdorf ist am 10. Februar um 19.30 Uhr der Geschichtenerzähler Michl Zirk zu Gast. Er erzählt von den großen Themen Liebe und Tod. Die Liebe und der Tod, zwei der stärksten Kräfte im menschlichen Leben, stellen zentrale Motive in Märchen und Geschichten dar. Zwischen diesen beiden Polen pendeln die Erzählungen dieses Abends hin und her und stellen die unterschiedlichsten Charaktere vor: von traurig-schön über poetisch-kunstvoll bis...

  • Nürnberger Land
  • 06.01.16
Freizeit & Sport

Gerd Berghofer bei „Kultur im Riedner“

In seinen „Freitagsglossen“ beleuchtet der mehrfach ausgezeichnete Publizist und Rezitator Gerd Berghofer die Zeit, in der wir leben. Mit Humor und Sprachwitz, klug und manchmal auch boshaft widmet er sich den Themen, die ihn und uns bewegen. Bissig, ironisch und immer mit fest sitzenden Pointen kommentiert Gerd Berghofer am Mittwoch, 28. Oktober bei „Kultur im Riedner“ unsere Gesellschaft. Es ist ein bunter Reigen von Themen, denen sich der Autor widmet – und fast nichts ist vor seinen...

  • Nürnberger Land
  • 24.10.15
Freizeit & Sport

Fränggische Dexde bei "Kultur im Riedner"

Am 30. September ist der Mundartdichter Helmut Haberkamm bei „Kultur im Riedner“ zu Gast. Helmut Haberkamm wurde 1961 in Dachsbach im mittelfränkischen Aischgrund geboren. Aufgrund der Kindheit auf dem elterlichen Bauernhof wurde die Aischgründer Mundart dieser Karpfen- und Krengegend für ihn zur ersten, eigentlichen und wahrhaft eigentümlichen Sprache. Es folgten Gymnasium in Neustadt/Aisch, Zivildienst und schließlich das Studium der Anglistik, Amerikanistik und Germanistik in Erlangen und...

  • Nürnberger Land
  • 19.08.15
Lokales
3 Bilder

Franken-Tatort-Dreh in Rockenbrunn

Mord im „Roggers“ – Pressetermin am „Franken-Tatort“-Schauplatz Rockenbrunn – Alle Hauptakteure live am Set ROCKENBRUNN – Schauplatz im zweiten „Franken-Tatort“ ist neben Nürnberg, Würzburg und Winkelhaid (wir berichteten) auch die ehrwürdige, alte Wirtschaft in Rockenbrunn, im Volksmund kurz „Roggers“ genannt. Dorthin hatte das Bayerische Fernsehen, das im Auftrag der ARD den Krimi verfilmt, zu einer großen Pressekonferenz eingeladen. Alle beteiligten Hauptakteure, Dagmar Manzel als...

  • Nürnberger Land
  • 13.08.15
Lokales
Trio Collegio

Neue CD zum Jubiläum

20 erfolgreiche Jahre Trio Collegio – Brauchtum als Motivation OBERRIEDEN/ALTDORF – Drei Musiker aus Mittelfranken und der Oberpfalz feiern in diesem Jahr 20-jähriges Jubiläum ihres „grenzüberschreitenden“ Musikprojektes und nahmen das zum Anlass, ihre zweite CD auf den Markt zu bringen. Vor zwei Jahrzehnten wurden die Musikschullehrer Edith Hilbich (staatlich anerkannte Lehrerin für Zither) und Bernhard Hilbich (staatliche Anerkennung als Lehrer für Zither/Gitarre) – beide wohnen in...

  • Nürnberger Land
  • 13.08.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.