Nürnberger Land

Beiträge zum Thema Nürnberger Land

Lokales

Corona-Update
Nürnberger Land bei einem Inzidenz-Wert von 40

NÜRNBERGER LAND (lra) – Heute sind im Nürnberger Land 11 Neuinfektionen zu vermelden, davon fünf Nachmeldungen von gestern aus Burgthann (+1), Hersbruck (+1), Lauf a.d.P. (+4), Röthenbach (+1), Schwaig (+1), Schwarzenbruck (+2), Simmelsdorf (+1). Damit beträgt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis Nürnberger Land nunmehr 913. 747 Personen gelten als genesen, es bleibt bei 45 mit oder am Corona-Virus Verstorbenen. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt nun 68, umgerechnet auf 100.000 Einwohner...

  • Nürnberger Land
  • 20.10.20
Lokales
Corona-Fallzahlen Nürnberger Land.

Coronapositiv Getestete nach Orten
Nürnberger Land hat den Warnwert von 35 Neuinfektionen überschritten!

REGION (lra/nf) - Seit gestern sind im Nürnberger Land 16 Neuinfektionen zu vermelden, aus Feucht, Happurg, Lauf, Neunkirchen, Offenhausen, Röthenbach, Schnaittach und Schwarzenbruck. Damit beträgt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis Nürnberger Land nunmehr 868. 744 Personen gelten als genesen, es bleibt bei 45 mit oder am Corona-Virus Verstorbenen. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt nun 60, umgerechnet auf 100.000 Einwohner erreicht sie 35,29. Damit ist das Nürnberger Land beim in...

  • Nürnberger Land
  • 16.10.20
Lokales
Nürnberger Land ist mit einem Gemeinschaftsstand auf der Consumenta vertreten.

24. Oktober bis 1. November
Update: Consumenta abgesagt!

NÜRNBERGER LAND (lra) – In diesem Jahr ist der Landkreis Nürnberger Land zum siebten Mal in Folge Aussteller auf der Verbrauchermesse Consumenta, die vom 24. Oktober bis 1. November stattfindet. Wie bereits in den vergangenen Jahren, zeigt der Landkreis unter dem Motto „Vielfalt und Stärke“, in Zusammenarbeit mit Partnern aus der Region, was das Nürnberger Land ausmacht. Die Durchführung der Messe wird durch ein umfangreiches Schutz- und Hygienekonzept, das Aussteller und Besucher...

  • Nürnberger Land
  • 15.10.20
Lokales

7-Tage-Inzidenz bei 21
Neue Corona-Infektionen in Lauf, Feucht und Schnaittach

NÜRNBERGER LAND (lra) – Drei Neuinfektionen wurden am Mittwoch aus Lauf, Feucht und aus Schnaittach gemeldet. Damit beträgt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis Nürnberger Land nunmehr 792. 701 Personen gelten als genesen, es bleibt bei 45 mit oder am Corona-Virus Verstorbenen.  Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 21 bzw. 12,35 auf 100.000 Einwohner. Im Detail (Nennung ab 5 Fällen): Altdorf: 63, Burgthann: 54, Feucht: 66, Verwaltungsgemeinschaft Happurg: 16, Hersbruck: 39,...

  • Nürnberger Land
  • 30.09.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Auf der Bio-Regio-Tour erfahren Teilnehmerinnen und Teilnehmer Wissenswertes über Ziegen.
2 Bilder

Bio-Regio-Tour auf Bauernhöfe
Ausflugstipp: Was Sie noch nicht über Ziegen und Hühner wussten!

NÜRNBERG (pm/nf) - Auf einer Bio-Regio-Tour im Nürnberger Land können Teilnehmerinnen und Teilnehmer Bio-Besonderheiten kennenlernen. Die Reise am Samstag,19. September 2020, dauert von 8 bis 15 Uhr. Die Reisenden werden mit dem Bus durch das Nürnberger Land gefahren und erkunden drei Bio- Highlights. Vormittags erwarten sie zwei Bio-Betriebe und geben einen Einblick in den Arbeitsalltag des Öko-Geflügelhofs der Familie Winkelmann und des Reimehofs, einem Bio-Milchziegenbetrieb mit...

  • Nürnberg
  • 21.08.20
Anzeige
Lokales

Gesamtzahl ist wieder gestiegen
Neue Corona-Fälle in Feucht und Schnaittach

NÜRNBERGER LAND (lra/nf) – Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Infektionen im Landkreis Nürnberger Land ist auf 660 gestiegen. Es gibt also seit gestern drei neue Fälle (zwei in Feucht, einer in Schnaittach). Unverändert gelten 590 Personen als genesen. Die Zahl der an Corona Verstorbenen beträgt nach wie vor 45. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 13 – bezogen auf 100.000 Einwohner bei 7,65. Im Detail (Nennung ab 5 Fällen): Altdorf: 44, Burgthann: 32, Feucht: 51, Verwaltungsgemeinschaft...

  • Nürnberger Land
  • 29.07.20
Lokales
Warnung für Mountainbiker.

Die Fallen können zu schweren Verletzungen führen
Wahnsinn: Waldweg zwischen Happurg und Pommelsbrunn mit Nägeln präpariert!

NÜRNBERGER LAND (lra/nf) – Die Polizei teilt mit, dass auf einem Waldweg zwischen dem Hohlen Felsen (Gemeinde Happurg) und Reckenberg (Gemeinde Pommelsbrunn) am Kopfende angespitzte Nägel in Baumwurzeln geschlagen wurden. Die Strecke ist bei Wanderern und Mountainbikern sehr beliebt. Wanderer können sich verletzen, wenn sie auf die Nägel treten, Biker schweben in großer Gefahr, wenn die Nägel ihr Rad beschädigen und sie in voller Fahrt in der Nähe der steilen Hänge stürzen. Die Nägel...

  • Nürnberger Land
  • 03.06.20
Panorama
Die Bayerische Staatsministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Michaela Kaniber stattete dem Nürnberger Land beim traditionellen Ministerrundgang einen Besuch ab.

Nürnberger Land auf der Berliner Verbrauchermesse
Fränkischer ,,Fregger" will die Grüne Woche erobern!

NÜRNBERGER LAND (lra/nf) – Die internationale Grüne Woche in Berlin öffnete heute ihre Pforten. Auch das Nürnberger Land ist auf der weltgrößten Verbrauchermesse wieder vertreten, um für die qualitativ hochwertigen regionalen Produkte und für den Landkreis als Freizeit- und Tourismusregion zu werben. Beim traditionellen Ministerrundgang der Bayerischen Staatsministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Michaela Kaniber, begrüßten der stellvertretende Landrat Norbert Reh, Hersbrucks...

  • Nürnberger Land
  • 17.01.20
Panorama

Partei für Franken nominiert Stadtratsliste
„Die Franken“ treten in Lauf an

Lauf - Der Ortsverband Lauf der Partei für Franken hat die Kandidatenliste für die Stadtratswahl 2020 aufgestellt. Der Kreisvorsitzende im Nürnberger Land Ralph Zagel, der Ortsvorsitzende und stellvertretende Parteivorsitzende Andreas Brandl sowie Ute Knab wurden auf die ersten Plätze gewählt. Die Mitglieder des Ortsverbandes Lauf haben die Stadtratsliste für die kommende Kommunalwahl bestimmt. Ralph Zagel führt die neunköpfige Kandidatenliste der Partei für Franken an. Ihm folgen Andreas...

  • Nürnberger Land
  • 13.12.19
Freizeit & Sport
8 Bilder

50 Jahre Fischereiverein Diepersdorf e.V.
„Petri Heil“ - 50 Jahre Fischereiverein Diepersdorf e.V.

Diepersdorf - Ausschlaggebend für das 50-jährige Jubiläum war eine Handvoll Angelbegeisterte, die 1969 den Fischereiverein Diepersdorf in der Scherau gründeten. Kurz darauf, 1971, schlossen sich die Fischerkollegen aus Leinburg an. Aus dieser kleinen Gruppe heraus wuchs der Verein stetig auf heute rund 180 Mitglieder. Der Festakt zum 50-jährigen Bestehen fand im gemütlichen Ambiente vom Landgasthof Löhner statt, wo sich 1. Vorsitzender Florian Beckstein freute, zahlreiche Mitglieder mit...

  • Nürnberger Land
  • 10.12.19
Panorama

„Die Franken“ wollen in den Kreistag
Partei für Franken kürt Kandidaten für die Kommunalwahl

Feucht - Der Kreisverband Nürnberger Land der Partei für Franken hat die Kandidatenliste für die Kreistagswahl 2020 aufgestellt. Der stellvertretender Parteivorsitzender und Laufer Ortsverbandsvorsitzender Andreas Brandl führt die zwanzigköpfige Liste an. Werner Hasenest (Neunkirchen am Sand), Roland Pudalik (Feucht), Ralph Zagel (Lauf) und Bianka Strickstock aus Feucht folgen auf den weiteren Plätzen. Die Mitglieder des Kreisverbandes Nürnberger Land haben im Gasthof Zeidlerhof in Feucht...

  • Nürnberger Land
  • 29.11.19
Lokales
Bei einem Wildschwein wurden Trichinen festgestellt. Das sind wurmförmige Parasiten, die durch den Verzehr von befallenem und nicht durcherhitztem Fleisch übertragen werden können.
2 Bilder

Fleischkontrollen greifen ++ Parasiten können dem Menschen gefährlich werden
Trichinen bei einem Wildschwein im Nürnberg Land festgestellt

NÜRNBERGER LAND (lra/nf) – Das Fleisch eines jeden Tieres, das für den Verzehr durch den Menschen bestimmt ist, wird in Deutschland untersucht, bevor es zur Weiterverarbeitung freigegeben wird. Bei einem im Nürnberger Land geschossenen Wildschwein wurden Trichinen gefunden, Parasiten, die auch dem Menschen gefährlich werden können. Der Fund zeigt, dass die amtlichen Fleischkontrollen nötig sind, aber auch, dass sie greifen. Vor der Schlachtung wird das lebende Tier bei der sogenannten...

  • Nürnberger Land
  • 21.08.19
Freizeit & Sport

STADTRADELN für die Umwelt im Nürnberger Land

Nürnberger Land - Der Auftakt der STADTRADELN-Aktion vom 23.06. - 13.07. fand heuer in Neunkirchen am Sand statt. Die relativ kleine Gemeinde Neunkirchen am Sand möchte ihren dritten Platz des Vorjahres, unter acht teilnehmenden Kommunen, wieder verteidigen oder gar noch verbessern, so Bürgermeisterin Martina Baumann, die nach ihrer Begrüßung eine Picknick-Tour nach Happurg (ca. 30 Km) anführte. Gleichzeitig starteten eine Pegnitzterrassen-Tour (ca. 25 km) und eine Rennrad-Tour (ca. 50 km,...

  • Nürnberger Land
  • 24.06.19
Lokales
Gemütliche Runde und gute Laune bei den Ehrenamtlichen der Repair-Cafés.

Alte Hasen helfen den Neulingen
Für mehr Repair-Cafés im Landkreis

NÜRNBERGER LAND (lra/nf) – In einigen Orten des Landkreises gibt es sie schon, in anderen besteht Interesse, welche zu gründen: Repair-Cafés oder auch Reparaturcafés. Damit weitere dieser Initiativen im Landkreis entstehen, trafen sich Erfahrene und Neulinge zu einem Informationsaustausch. In Repair-Cafés reparieren Ehrenamtliche zusammen mit den Eigentümern Gegenstände des täglichen Gebrauchs, damit diese weiterhin benutzt werden können und nicht im Abfall landen. In erster Linie geht es...

  • Nürnberger Land
  • 12.06.19
Lokales
Uwe Scharrer, Leiter des Sachgebiets für den Personennahverkehr am Landratsamt, ist gespannt auf die Anregungen  aus der Bevölkerung zum neuen Nahverkehrsplan.
2 Bilder

Nahverkehrsplan Nürnberger Land mitgestalten
Online-Befragung: Bus und Bahn - Ihre Meinung ist gefragt!

NÜRNBERGER LAND (lra/nf) – Von wo nach wo, wann und wie oft sollen öffentliche Nahverkehrsbusse im Nürnberger Land fahren? Diese Fragen stellt das Landratsamt seinen Bürgerinnen und Bürgern im Rahmen der Aktualisierung des Nahverkehrsplans. Wer mitgestalten möchte, kann dies online auf der Startseite des Landkreises (https://landkreis.nuernberger-land.de/ ) unter dem Stichwort „Online-Befragung zum Busliniennetz“ gerne tun. In den Bussen hängen darüber hinaus entsprechende Plakate aus,...

  • Nürnberger Land
  • 12.05.19
MarktplatzAnzeige

AOK Bayern – Direktion Mittelfranken
Im Landkreis Nürnberger Land gibt es 2018 mehr Krankmeldungen wie im Vorjahr

Die aktuelle Auswertung der AOK zum Krankenstand für 2018 zeigt: Im Nürnberger Land sind AOK-versicherte Arbeitnehmer kränker als im bayernweiten Vergleich. Mit 5,3 Prozent liegt der Krankenstand über dem Bayernwert von 4,8 Prozent bzw. dem Mittelfrankenwert von 5,0 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr haben sich mehr Beschäftigte krank gemeldet. Atemwegserkrankungen sind der häufigste Grund für Krankschreibungen. 48,3 Krankmeldungen je 100 erwerbstätige AOK-Mitglieder gab es im vergangenen...

  • Nürnberger Land
  • 30.04.19
Lokales
Jüdisches Museum in Fürth: Der Rathausturm spiegelt sich in einem der Museumsfenster.

Der Bezirk und die Stadt Fürth zahlen mehr für Jüdisches Museum

Finanzierung neu geregelt REGION (pm/nf) - Der Bezirkstag von Mittelfranken hat eine neue Finanzvereinbarung des Trägervereins Jüdisches Museum Franken e. V. einstimmig gebilligt. Dem Verein gehören neben dem Bezirk noch die Stadt Fürth, der Landkreis Nürnberger Land, die Marktgemeinde Schnaittach und die Stadt Schwabach an. Sie tragen gemeinsam die ungedeckten Kosten des Museums mit seinen Standorten Fürth, Schnaittach und Schwabach. Mit der Eröffnung des Anbaus in Fürth im Mai...

  • Mittelfranken
  • 14.02.19
Panorama

Bianka Turinsky für Zukunftstechnologien

Unsere Landtagskandidatin für Nürnberg Ost, Bianka Turinsky, zur Möglichkeit einer Versuchsstrecke für den Transrapid Die Kommunen brauchen neue Konzepte für den Nahverkehr und übersehen dabei, was in unserer Gegend möglich wäre. So hat die Firma Max Bögl aus Neumarkt den vielfach totgesagten Transrapid in Eigenregie weiterentwickelt und ein fertiges Transportmittel realisiert. Der Fokus liegt dabei aber nicht mehr auf dem Fern-, sondern auf dem öffentlichen Nahverkehr. Für die örtliche...

  • Nürnberger Land
  • 01.10.18
Freizeit & Sport

Altdorfer Wallensteiner legen wieder los

ALTDORF/NÜRNBERG - Die neue Saison für Werbung zu den Wallensteinfestspielen in Altdorf wurde eröffnet. Beim Festumzug zum Nürnberger Altstadtfest führte die Landsknechtsgruppe 'Zeh' eine gemischte Gruppe an Gewandeten vom Jakobsplatz zum Hans-Sachs-Platz. Mit Freude begrüßten die Nürnberger die Festspielgruppe mit dem schon traditionellem Grußwort "Jubel". Bei besten Herbstwetter trafen sich am Samstag fast 40 Personen im Namen des Wallenstein-Festspielvereins am Jakobsplatz in Nürnberg....

  • Nürnberger Land
  • 19.09.18
Freizeit & Sport
Die 20 Ausflugspakete können alle mit dem Zug angefahren werden.
2 Bilder

Urlaubstipp: Mit der Bahn umweltfreundlich das Nürnberger Land entdecken!

REGION (pm/vs) - Das Nürnberger Land bietet eine Fülle naturnaher Freizeitmöglichkeiten - ganz gleich, ob Radeln, Kanufahren, Klettern, Bogenschießen oder Wandern. Eine bunte Kombination aus all dem bietet der „Bahnsommer Nürnberger Land“. Unter diesem Motto sind zwanzig nicht ganz alltägliche Ausflugspakete entstanden, die für die Sommermonate online beim Nürnberger Land Tourismus buchbar sind. Die Anreise mit dem VGN beziehungsweise DB Regio Bayern ist dabei immer inklusive. Es gibt sowohl...

  • Nürnberger Land
  • 25.07.18
Panorama
DIE FRANKEN aus dem Nürnberger Land

DIE FRANKEN aus dem Nürnberger Land sind vorne dabei

Die Partei für Franken – DIE FRANKEN im Bezirk Mittelfranken hat in Stein über die Wahlkreislisten für die Landtags- und Bezirkstagswahl abgestimmt. Dabei sind DIE FRANKEN aus dem Nürnberger Land ganz vorne mit vertreten. So wählten die Mitglieder den Laufer Andreas Brandl für die Landtagswahl gleich hinter Bezirksrat und Parteichef Robert Gattenlöhner auf den zweiten Platz. Damit honorierten die Mittelfranken im Saal das gute Abschneiden bei Brandls erstem Einsatz zur Landtagswahl 2013 im...

  • Nürnberger Land
  • 14.07.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.