Freiwillige vor: „Mein Main muss sauber sein!“

Auch im vergangenen Jahr wurde erfolgreich Müll gesammelt. Foto: Flussparadies Franken e.V.

REGION (pm/mue) - Auch in diesem Jahr werden bei der gemeinsamen Müll-Sammel-Aktion „Mein Main muss sauber sein!“ wohl wieder jede Menge Glasflaschen, Autoreifen, Dosen und viel Plastik von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern gefunden – über 20 Organisationen setzen zum Weltwassertag 2014 ein Zeichen zum Schutz der Umwelt und der Meere.


Los geht es am 22. März in Ebensfeld und Baunach; am 29. März sind dann Gruppen an 14 Orten landkreisübergreifend – von Michelau i.OFr. bis Viereth-Trunstadt – unterwegs. Am 5. April sind noch einmal fünf Gruppen in Unterleiterbach, Breitengüßbach, Kemmern, Bischberg und Staffelbach im Einsatz, wobei einige Aktionen auch vom Boot aus stattfinden. Jung und Alt sind zum Mithelfen eingeladen, die Teilnehmer sollten wetterfeste Kleidung, Arbeitshandschuhe sowie Eimer oder stabile Tüten mitbringen. Eine Übersicht der Termine und Treffpunkte gibt’s im Internet:

www.flussparadies-franken.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.