Jahreshauptversammlung des Bürgervereins Langwasser

Die CSU Langwasser und deren Vorsitzender Stadtrat Alexander Christ gratulieren dem neuen Vorstand des Bürgervereins Langwasser um Kristina Brock, Gerhard Berr und Anna Springhart zur Wahl.

Lang war die Tagesordnung für die diesjährige Jahreshauptversammlung des Bürgervereins am 06.05.2016. Endsprechend lang war auch die Veranstaltung. Aber dank der guten Disziplin und Diskussionskultur der Mitglieder konnte sich das Ergebnis sehen lassen: Eine neue Satzung, die die Gemeinnützigkeit des Bürgervereins zum 01.01.2017 gewährleistet, sowie ein neuer Vorstand!

Nach der Begrüßung durch die alte und neue Vorsitzende Kristina Brock standen u.a. deren Bericht sowie die der Ausschüsse (Redaktion, Internet und Medien sowie Veranstaltungen), der Kassenverwalterin Herta Zitterbart, der Kassenprüfer und der Mitgliederverwaltung auf dem Programm.
Den im vergangenen Jahr verstorbenen Mitgliedern wurde ebenso gedacht wie die langjährigen geehrt wurden.

Über 60 Jahre nach seiner Gründung gab sich der Bürgerverein Langwasser eine neue Satzung. Sachlich und diszipliniert wurden einzelne Fragen von Mitgliedern noch geklärt, ehe es „grünes Licht“ gab: Mit sehr großer Mehrheit wurde eine neue Vereinssatzung beschlossen.

Bei der sich anschließenden turnusgemäßen Neuwahl, die von CSU Stadtrat Alexander Christ, Ex-Stadtrat Werner Gruber und dem SPD Vorsitzenden Andreas Bohm geleitet wurde, setzten die Mitglieder auf Kontinuität:
Kristina Brock bleibt auch in den kommenden zwei Jahren die 1. Vorsitzende des mitgliederstärksten Bürgervereins Nürnbergs. Als Stellvertreter stehen ihr Gerhard Berr (wie bisher) und Anna Springhart (neu) zur Seite. Herta Zitterbart bleibt Kassiererin und Annelore Schweiger weiterhin zuständig für den Chor und die ZbV.

Die CSU Langwasser und deren Vorsitzender Alexander Christ bedanken sich ganz herzlich bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Dieter Oehler sowie bei den Gewählten für deren Engagement und wünschen dem Bürgerverein Langwasser für die Zukunft alles Gute sowie gute Entscheidungen für das Wohl der Bürger unseres Stadtteils.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.