Nürnberg - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Staatsministerin Melanie Huml mit Dr. Florian Rehner bei der Übergabe des Förderbescheides.
2 Bilder

Niederlassungsförderung für Ärzte im ländlichen Raum
Gesundheitsministerin Huml übergibt 500. Förderbescheid an Hausarzt Dr. Rehner aus Altdorf

NÜRNBERG (pm/nf) - Der große Erfolg des Förderprogramms von Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml zur Niederlassung von Haus- und Fachärzten im ländlichen Raum geht weiter. Den 500. Förderbescheid überreichte Huml am Freitag in Nürnberg an den Allgemeinmediziner Dr. Florian Rehner, der seit Januar 2019 im mittelfränkischen Altdorf bei Nürnberg eine Hausarztpraxis führt. Melaie Huml betonte: ,,Mein Ziel ist es, dass es in Bayern auch künftig eine gute und möglichst wohnortnahe...

  • Nürnberg
  • 22.03.19
Lokales
Der Vorstand des SPD-Ortsvereins Gibitzenhof-Steinbühl (v.l.): Malte Kohring, Tilman Gänsler, Ilka Soldner, Igor Korovin, Robert Kästner, Anil Altun (Vorsitzender), Kerstin Gardill, Orhan Bayhan und Canan Candemir.

Erster Schritt für mehr Grün in der Wölckernstraße
Grau, eng, laut: Das soll sich jetzt in der Südstadt ändern

NÜRNBERG (pm/nf) - Die SPD in der Südstadt freut sich über die Pläne der Stadtverwaltung und der SPD-Stadtratsfraktion, die Wölckernstraße aufzuwerten und den Verkehr für Fußgänger sicherer zu gestalten. Die Wölckernstraße ist ein Ärgernis für viele Menschen in der Südstadt. Sie steht symbolisch für das Imageproblem des Stadtteils. „Eng, laut, trist und grau – so wird die Wölckernstraße oft beschrieben“, so der Vorsitzende des Ortsvereins Gibitzenhof-Steinbühl Anil Altun. Er sieht in der...

  • Nürnberg
  • 22.03.19
Lokales
Panzernashorn Sanjay läuft in seine Transportkiste.
4 Bilder

Der Jungbulle hat den Nürnberger Tiergarten verlassen
Panzernashorn Sanjay ist jetzt ein Schotte!

NÜRNBERG (pm/nf) - Alles Gute, Sanjay! Das am 1. März 2017 im Tiergarten Nürnberg geborene Panzernashorn hat jetzt seine fränkische Heimat in Richtung Edinburgh (Schottland) verlassen und ist dort mittlerweile auch gut angekommen. Die zunehmenden Auseinandersetzungen des Jungbullen mit der Mutter, die üblicherweise im Alter von rund zwei Jahren beginnen, machten eine Abreise erforderlich. Im Rahmen des Europäischen Arterhaltungsprogramms (EEP) fiel Ende Februar die Entscheidung für...

  • Nürnberg
  • 21.03.19
Lokales

Bis zum 13. April 2019
Nachtarbeiten an der Kanalbrücke Hügelstraße

NÜRNBERG (pm/nf) - Im Zuge der Sanierung der Brücke Hügelstraße über den Main-Donau- Kanal wird von Montag, 25. März, bis Samstag, 13. April 2019, Tag und Nacht gearbeitet. Die Arbeiten werden werktags in drei Schichten ausgeführt. Der Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör) nutzt eine dreiwöchige Schleusensperre, in der es keinen Schiffsverkehr auf dem Kanal gibt. Die Arbeiten sind wegen der vom Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt vorgegebenen Schleusensperre nur in diesem...

  • Nürnberg
  • 20.03.19
Lokales
Hummelsteiner Schloss im Hummelsteiner Park in Nürnberg.

Denkmalgerechte Sanierung kostet rund 770.000 Euro
Ein neues Dach für das Hummelsteiner Schloss

NÜRNBERG (pm/nf) - Das städtische Hochbauamt saniert seit Anfang Februar 2019 bis voraussichtlich Frühjahr 2020 das Dach des Wohnhauses des Hummelsteiner Schlosses in der Normannenstraße 45. Die Maßnahme kostet rund 770.000 Euro.Das Wohngebäude ist komplett mit einem Gerüst versehen, um die Dachdeckung inklusive der Dachgeschossverkleidungen zu erneuern. „Schäden an der Holzdachkonstruktion und den Anschlusspunkten zur Holzbalkendecke werden denkmalgerecht saniert, das Dach im...

  • Nürnberg
  • 20.03.19
Lokales
Sinnvoll oder nicht? Kann die Kampagne „Luisa ist hier“ Frauen vor Belästigungen in Clubs schützen?
2 Bilder

Hilfsangebote in der Nürnberger Partyszene verstärken
Kampagne „Luisa ist hier“ soll Frauen vor Belästigungen schützen

NÜRNBERG (pm/nf) - Die SPD-Stadtratsfraktion unterstützt die Kampagne „Luisa ist hier“, mit der Frauen in der Partyszene vor sexueller Belästigung und unangenehmen Situationen geschützt werden sollen. Auch in Nürnberg gibt es leider immer wieder Situationen in Bars und Discos, bei denen Mädchen und Frauen Schutz brauchen – diskret und schnell. Frauen, die Hilfe benötigen, zeigen dies beim Personal der teilnehmenden Betriebe mit der Frage „Ist Luisa hier?“ an. Die Frage fungiert als Code, um...

  • Nürnberg
  • 20.03.19
Lokales
Die Südwesttangente wird zwischen der Anschlussstelle Schweinau und dem Kreuz Hafen in Fahrtrichtung Feucht saniert. Der Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör) erneuert von Montag, 25. März, bis Freitag, 12. April 2019, die Fahrbahndecke.

Baustellenjahr 2019 in Nürnberg
Oh weh! Bauarbeiten auf der Südwesttangente

NÜRNBERG (pm/nf) - Hier müssen sich Autofahrer wieder in Geduld üben: Die Südwesttangente wird zwischen der Anschlussstelle Schweinau und dem Kreuz Hafen in Fahrtrichtung Feucht saniert. Der Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör) erneuert von Montag, 25. März, bis Freitag, 12. April 2019, die Fahrbahndecke. Die vorbereitenden Maßnahmen werden von Montag bis Donnerstag, 25. bis 28. März 2019, durchgeführt. Währenddessen finden Arbeiten an den Mittelstreifenüberfahrten statt....

  • Nürnberg
  • 20.03.19
Lokales
Neuer Professor für Wirtschaftsrecht an der FOM in Nürnberg: (v.l.) Prof. Dr. Harald Kupfer, Prof. Dr. Michael Schörnig, Prof. Dr. Ingrid Eumann (Vize-Kanzlerin FOM Hochschule).

Jurist und langjähriger Experte für erneuerbare Energien
Prof. Dr. Michael Schörnig bringt sein Wissen aus der Praxis in den Hörsaal

NÜRNBERG (pm/nf) - Seit 2017 ist er nebenberuflicher Dozent. Jetzt wurde der Rechtswissenschaftler Dr. Michael Schörnig an der FOM Hochschule in Nürnberg zum Professor für Wirtschaftsrecht ernannt. Durch seine langjährige Tätigkeit als Anwalt ist er in der regionalen Wirtschaft bestens vernetzt. An der FOM in Nürnberg reizt ihn vor allem die Mischung aus fachlichem Austausch, Forschung und Praxistransfer in die Lehre.In seiner Regensburger Kanzlei vertritt Prof. Dr. Michael Schörnig...

  • Nürnberg
  • 20.03.19
Lokales
Polizeipräsident Roman Fertinger zieht bei der Vorstellung der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) eine positive Bilanz.

Mittelfranken gehört zu den sichersten Regionen Deutschlands
Kriminalstatistik 2018: Rückgang der Straftaten um drei Prozent

Gleichbleibend hohe Aufklärungsquote +++ Polizeipräsident Roman Fertinger zieht bei der Vorstellung der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) eine positive Bilanz NÜRNBERG (pm/nf) - Trotz steigender Einwohnerzahlen in Mittelfranken ging die Gesamtzahl der registrierten Straftaten im zurückliegenden Jahr im Regierungsbezirk Mittelfranken um 3% (-2.706 Fälle) von 90.498 auf 87.792 zurück, was im Zehnjahresvergleich ein Rekordtief darstellt. Die Aufklärungsquote (AQ) hält mit 67,1 % exakt den...

  • Nürnberg
  • 20.03.19
Lokales
OB-Kandidat der SPD Thorsten Brehm: ,,Es zeigt sich, dass die Kulturhauptstadtbewerbung mit dem Boulevard Babel im letzten Herbst durchaus Impulsgeber für die Stadtentwicklung sein kann."

Aufwertung der Südstadt
Thorsten Brehm: Wölckernstraße wird grüner und fußgängerfreundlicher

NÜRNBERG (pm/nf) - Am 28. März stellt die Verwaltung im Verkehrsausschuss die Planungen für eine Neuordnung des Verkehrs in der Wölckernstraße dar. Die SPD-Stadtratsfraktion war an den Vorgesprächen beteiligt und begrüßt das Ergebnis. „Bislang steht kein einziger Baum in der Wölckernstraße. Es ist Zeit, dass sich das ändert: Mit 20 mobilen Bäumen werden wir die Südstadt grüner machen. Hier zeigt sich auch, dass die Kulturhauptstadtbewerbung mit dem Boulevard Babel im letzten Herbst durchaus...

  • Nürnberg
  • 20.03.19
Lokales
Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly (58, SPD) beim Interview-Termin in seinem Amtszimmer.
4 Bilder

Was er nach seinem Amtsende tun will und was nicht:
Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly spricht Klartext im MarktSpiegel-Interview!

Von PETER MASKOW NÜRNBERG (mask) – Seine Ankündigung, 2020 nicht mehr zur OB-Wahl anzutreten, ist für Nürnberg die Nachricht des Monats. Aber was hat Dr. Ulrich Maly (SPD) nach Ende seiner Amtszeit vor? Der MarktSpiegel hat mit ihm darüber gesprochen.  MarktSpiegel: Herr Oberbürgermeister, bei der Kommunalwahl 2020 werden Sie nicht mehr als SPD-Kandidat für das Amt des OB zu Verfügung stehen. Sie wollen einen Generationenwechsel in der Nürnberger SPD ermöglichen. Soweit das bisher...

  • Nürnberg
  • 19.03.19
Lokales
Thorsten Brehm (l.) will Nürnbergs nächster Oberbürgermeister werden. Christian Vogel möchte in seinem ,,Traumberuf" Bürgermeister bleiben.
6 Bilder

Blitzentscheidung: Thorsten Brehm wird Oberbürgermeisterkandidat
Nürnberger SPD läutet Generationswechsel ein

NÜRNBERG (nf) - Nächster Paukenschlag der Nürnberger SPD in einer Woche: SPD-Vorsitzender Thorsten Brehm bewirbt sich als OB-Kandidat für die Kommunalwahl 2020. In einem Pressegespräch mit der stellvertretenden Parteivorsitzenden Gabriela Heinrich, der Fraktionsvorsitzenden Anja Prölß-Kammerer und Bürgermeister Christian Vogel wurde die Neuigkeit heute verkündet. Die SPD legt Eile an den Tag. Noch vor allen anderen Parteien offenbarten die Sozialdemokraten ihren jungen Kandidaten für das...

  • Nürnberg
  • 15.03.19
Lokales

Hinweise der Polizei +++ Umleitungen
Sperrungen und Staus wegen Demo ,,Verkehrswende – jetzt"

NÜRNBERG – Heute, Freitag, 15. März 2019, findet im Stadtgebiet Nürnberg eine Demo  „Verkehrswende – jetzt“ mit anschließendem Demonstrationszug statt. Die Versammlung beginnt gegen 11 Uhr mit der Auftaktkundgebung auf dem Platz vor der Lorenzkirche. Anschließend findet ein Aufzug auf folgender Wegstrecke statt: Lorenzer Platz - Lorenzer Straße – Königstorgraben – Königstraße – Hallplatz – Kornmarkt (Zwischenkundgebung) – Dr.-Kurt-Schumacher-Straße – Ludwigsplatz – Josephsplatz –...

  • Nürnberg
  • 15.03.19
Lokales
Hübnerstor nördlich der Pegnitz.
2 Bilder

CSU will Verbesserung am Hübnerstor erzielen
Konflikte zwischen Radfahrern und Fußgängern

NÜRNBERG (pm/nf) - Die CSU-Stadtratsfraktion stellte jetzt zur Verbesserung der Situation für Fußgänger und Radfahrer am „Hübnerstor“ einen Antrag an die Verwaltung. Nördlich der Pegnitz führt ein Geh- und Radweg vom Prinzregentenufer durch das Hübnerstor in die Nürnberger Altstadt. Es kommt wegen dem engen Durchlass häufiger zu Konflikten zwischen Fußgängern und Radfahrern, zumal der Weg am Zugang zum U-Bahnhof Wöhrder Wiese mit einem 90°-Winkel abbiegt. Eine ähnliche Situation findet...

  • Nürnberg
  • 14.03.19
Lokales
Die  für die Kulturhauptstadtbewerbung gewählten Claims „Embracing Humanity“, „Exploring Reality“ und „Evolving Community“ legen nahe, dass Nürnberg eine Stadt für alle sein sollte.

Es geht um barrierefreies Reisen
SPD-Stadtratsfraktion will Tourismus für alle in Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - SPD-Stadträtin Yasemin Yilmaz und der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Fabian Meissner wollen die barrierefreien Angebote für Touristen in Nürnberg stärken. Deshalb fordern sie die Verwaltung der Stadt und die Congress- und Tourismuszentrale auf, die Nürnberger Infrastruktur für barrierefreies Reisen und Transparenz des vorhandenen Angebots zu fördern. „Wie wichtig der Tourismus für Nürnbergs Wirtschaft ist, zeigt nicht zuletzt die Studie Wirtschaftsfaktor...

  • Nürnberg
  • 14.03.19
Lokales
Nach und nach wird jetzt auch der Fuhrpark auf emissionsarme Antriebe umgestellt.
2 Bilder

Neue Schlepperflotte fährt elektrisch
Airport fliegt auf Strom

NÜRNBERG (pm/nf) - Im Rahmen seines Energiemanagements wird der Airport Nürnberg seit letztem Jahr mit 100 Prozent Ökostrom versorgt. Nach und nach wird jetzt auch der Fuhrpark auf emissionsarme Antriebe umgestellt: Nach einzelnen Nutzfahrzeugen mit Hybrid- oder Elektromotor ersetzte der Flughafen seine Schlepperflotte für den Gepäck- und Frachttransport durch Modelle mit reinem E-Antrieb. „Ein nachhaltiger Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist uns gerade als Flughafen sehr wichtig“, so...

  • Nürnberg
  • 14.03.19
Lokales
Ab Montag, 18. März 2019, führen der Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör) und die Stadt Fürth Straßenbauarbeiten an der Kreuzung Fürther Straße - Höfener Straße - Nürnberger Straße - Ludwig-Quellen-Straße durch. Bei den gemeinsam mit der Stadt Fürth ausgeführten Baumaßnahmen werden auf Fürther Seite unter anderem Arbeiten an einer Gasleitung durchgeführt und eine Bushaltestelle verlegt. Auf Nürnberger Seite werden die Ampelanlage der Kreuzung erneuert, ein Radwegstreifen auf der Fahrbahn der Fürther Straße eingezogen und zum Teil Fahrbahndeckensanierungen ausgeführt.
2 Bilder

Umfangreiche Bauarbeiten bis 9. August 2019
Bauarbeiten an der Stadtgrenze: Busse und NightLiner weichen aus

NÜRNBERG (pm/nf)  Ab Montag, 18. März, bis voraussichtlich Freitag, 9. August 2019, finden an der Stadtgrenze – zwischen Fürther und Nürnberger Straße – umfangreiche Straßenbauarbeiten statt. Diese betreffen die Buslinien 37 (Heilig-Geist-Spital – Fürth Hauptbahnhof), 38 (Virnsberger Straße – Stadtgrenze), 73 (Gustav-Adolf-Straße – Stadtgrenze) und die NightLiner N9 (Burgfarrnbach – Nürnberg Hauptbahnhof) und N11 (Stadt-grenze – Hauptbahnhof) der VAG sowie die Fürther Linie 175 (Vach Nord...

  • Nürnberg
  • 14.03.19
Lokales

„Sparda macht’s möglich“
Förderwettbewerb zum Mitmachen startet zum sechsten Mal

Einfallsreiche Projekte aus den Kategorien Umwelt, Gesellschaft und Talente gesucht – Bewerbungsphase startet am 13. März 2019, die Abstimmung am 6. Mai 2019. NÜRNBERG (pm/nf) – Bereits zum sechsten Mal lädt die Sparda-Bank Nürnberg Kitas, Krippen, Kindergärten, Schulen und nichtschulische Lernzentren in Nordbayern zur Teilnahme an ihrem interaktiven Förderwettbewerb „Sparda macht’s möglich“ ein. Auch in diesem Jahr fließen wieder mehr als 100.000 Euro Fördergelder an innovative...

  • Nürnberg
  • 13.03.19
Lokales
OB Ulrich Maly will nicht mehr: ,,Ich bin zutiefst überzeugt, dass jetzt der richtige Zeitpunkt für einen Stabwechsel ist, schon weil ich mir sicher bin, dass 2026 auf jeden Fall zu spät ist.“

Stabwechsel im Nürnberger Rathaus
Nach 18 Jahren: Oberbürgermeister Ulrich Maly tritt nicht mehr an

NÜRNBERG (pm/nf) - Im März 2020 wird in Nürnberg wie in allen bayerischen Kommunen ein neuer Oberbürgermeister und Stadtrat gewählt. Amtsinhaber Ulrich Maly hat sich dazu entschieden, nicht mehr zu kandidieren und stattdessen einen Stabwechsel im Rathaus einzuleiten. Über seine Beweggründe informierte Maly zusammen mit dem Parteivorsitzenden Thorsten Brehm und der Fraktionsvorsitzenden Dr. Anja Prölß-Kammerer. Statement von Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly: „Nach reiflicher Überlegung...

  • Nürnberg
  • 11.03.19
Lokales
Die Preisträger der Buber-Rosenzweig-Medaille 2019: Dervis Hizarci (2.v.l.), Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus, und Ralf Hron (2.v.r), Vorstandsvorsitzender des  Netzwerk für Demokratie und Courage e.V. (NDC) zusammen mit (v.l.) Elke Büdenbender (Ehefrau von Frank-Walter Steinmeier), Dervis Hizarci, Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier,  Ralf Hron (NDC) und Charlotte Knobloch, Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München (r.).
20 Bilder

Feierliche Auftaktveranstaltung in der Oper Nürnberg
Bundespräsident Steinmeier eröffnet ,,Woche der Brüderlichkeit"

NÜRNBERG (nf) -  Im Staatstheater Nürnberg eröffnete Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die ,,Woche der Brüderlichkeit". Nach 29 Jahren fand die zentrale Eröffnungsfeier zum zweiten Mal in der Noris statt.  Seit 1952 veranstalten die Gesellschaften für Christlich- Jüdische Zusammenarbeit im März eines jeden Jahres die Woche der Brüderlichkeit. In allen Teilen des Landes werden aus diesem Anlass Veranstaltungen durchgeführt, um auf die Zielsetzung der Gesellschaften und auf ihr...

  • Nürnberg
  • 10.03.19
Lokales
Das Sturmtief Eberhard hat Schäden in Mittelfranken angerichtet. Es wird geraten, zu Hause zu bleiben und wenn möglich, Autofahrten zu vermeiden.

Feuerwehren rückten zu 50 Einsätzen aus
Update: Sturmtief Eberhard fegt durch Franken

Schäden im gesamten Leitstellenbereich Update: 20.00 Uhr Mittlerweile wurden bis 19:15 Uhr 283 Einsätze im Leitstellengebiet der Integrierten Leitstelle Nürnberg abgearbeitet, davon allein im Stadtgebiet Nürnberg 112. Weiterhin laufen Meldungen zu Unwettereinsätzen ein. Die ILS Nürnberg ist weiterhin mit zusätzlichen Disponentinnen und Disponenten voll besetzt. Alle Wachen der Berufsfeuerwehr sowie zahlreiche Freiwillige Feuerwehren sind im Einsatz. Glücklicherweise sind weiterhin keine...

  • Nürnberg
  • 10.03.19
Lokales
Fischessen bei der CSU-Nürnberg (v.l.):  Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder, Marlene Mortler  (MdB), Sebastian Brehm (MdB), Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU-Vorsitzende), Michael Frieser (MdB) und Macus König (CSU-Fraktionsvorsitzender Nürnberg).
28 Bilder

Traditionelles CSU-Fischessen im Genossenschaftssaalbau
,,AKK“ und Söder sorgen für ein volles Haus und reden Klartext

Mit MarktSpiegel-Bildergalerie NÜRNBERG (nf) - Der Genossenschaftssaalbau platzte aus allen Nähten. Rund 400 Gäste kamen zum traditionellen politischen CSU-Fischessen (fand zum 44. Mal statt) am Freitag nach Aschermittwoch. Die Zugpferde: ,,AKK“ Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) und Dr. Markus Söder (CSU). „Es war die erste Rede einer CDU-Vorsitzenden bei dieser Traditionsveranstaltung und einer der ersten Auftritte Kramp-Karrenbauers in Bayern. Ihre Zusage ehrte uns sehr“, so Gastgeber...

  • Nürnberg
  • 09.03.19
Lokales
Manipulierte Wurstköder in Johannis gefunden.
2 Bilder

Mit Schrauben gespickte Würstchen ausgelegt
Warnung vor miesem Hundehasser in St. Johannis

NÜRNBERG (ots/nf) - Gestern Abend (7. März 2019) wurden im Nürnberger Stadtteil St. Johannis Wurststücke mit kleinen Schrauben aufgefunden. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Gegen 23:25 Uhr fand ein Zeuge auf seinem Nachhauseweg mehrere Wurststückchen auf dem Gehweg in der Julienstraße. Bei näherer Betrachtung stellte er fest, dass die Wurststücke mit kleinen Schrauben gespickt waren und verständigte die Polizei. Die Wurstköder wurden sichergestellt. Hunde kamen nach bisherigen...

  • Nürnberg
  • 08.03.19
Lokales
In Nürnberg findet die Anmeldung zur Einschulung für das Schuljahr 2019/2020 am Mittwoch, 20. März 2019, von 14 bis 18 Uhr in den zuständigen Grundschulen statt. Zu diesem Termin werden alle Eltern schulpflichtiger und potentiell schulpflichtiger Nürnberger Kinder schriftlich eingeladen. Interessant für die Eltern der zukünftigen Erstklässler ist, dass sich die Rahmenbedingungen zur Schulpflicht geändert haben.

Neue Rahmenbedingungen zur Schulpflicht
Das hat sich bei der Einschulung von Kindern geändert!

NÜRNBERG (pm/nf) - In Nürnberg findet die Anmeldung zur Einschulung für das Schuljahr 2019/2020 am Mittwoch, 20. März 2019, von 14 bis 18 Uhr in den zuständigen Grundschulen statt. Zu diesem Termin werden alle Eltern schulpflichtiger und potentiell schulpflichtiger Nürnberger Kinder schriftlich eingeladen. Interessant für die Eltern der zukünftigen Erstklässler ist, dass sich die Rahmenbedingungen zur Schulpflicht geändert haben. Grundsätzlich schulpflichtig sind alle Kinder, die...

  • Nürnberg
  • 08.03.19

Beiträge zu Lokales aus