Lions Club spendet 1.000 Euro für die Uwe Feser-Kinderstiftung

Dr. Michael Sauter (Lions Club / l.) übergab den Scheck an Uwe Feser (M.) zugunsten seiner Kinderstiftung. Mit dabei war auch Markus Rehm (Geschäftsführer Audi + VW Nürnberg-Marienberg). Foto: MStingl

NÜRNBERG - Vergangene Woche übergab Dr. Michael Sauter – stellvertretend für den Lions Club – im Audi Zentrum Nürnberg Marienberg eine Spende über 1.000 Euro an Uwe Feser für dessen Kinderstiftung.


Gleichzeitig vereinbarte man eine Kooperation für das große Charity-Event „Entencup“ am 1. Juli der Lions Clubs der Metropolregion. Das Volkswagen- und Audi-Zentrum Nürnberg-Marienberg wird einerseits einen der Gewinne für den Entencup zur Verfügung stellen und andererseits für seine Kunden insgesamt 200 Enten kostenpflichtig erwerben, die bei dem Event auf der Pegnitz mit ins Rennen gehen. Die Lions Clubs der Metropolregion werden alle Einnahmen aus dieser Aktion auf der Nürnberger Insel Schütt wohltätigen Zwecken zukommen lassen.

Das gleiche Ansinnen hat auch der fränkische Vorzeige-Unternehmer Uwe Feser mit seiner Kinderstiftung. Durch zahlreiche Spendenaktionen auf Events und durch die Hilfe vieler Unterstützer konnte Uwe Feser seit 2014 mehr als 150.000 Euro an Hilfsgeldern für notleidende Kinder übergeben. Die betroffenen Kinder leiden unter den Folgen zerrütteter Familienverhältnisse, unter Armut, Krankheiten, mangelnder Schulbildung oder sind sogar obdachlos. Alle wichtigen Fakten zur Uwe Feser Kinderstiftung – und wie vielleicht auch Sie helfen können – erfährt man im Internet unter:

www.ein-zeichen-fuer-kinder.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.