Nürnberg - Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Bei VR-NUE können Besucher*innen in virtuelle Welten eintauchen.

Jetzt anmelden und bei den besten Events dabei sein!
Noch mehr Vielfalt erleben auf dem Nürnberg Digital Festival 2019

REGION (pm/vs) - 10 Tage, über 260 Events – Vom 12. bis 22. Juli 2019 lädt das Nürnberg Digital Festival wieder dazu ein, Digitalisierung in all ihren Facetten zu erleben. Das diesjährige Nürnberg Digital Festival (#nuedigital) bietet zahlreiche Veranstaltungen in der gesamten Metropolregion. Mit Themen wie Coding, E-Commerce, VR, New Work, IT sowie Digitalisierung für Kinder und Jugendliche sind die Events ebenso vielfältig wie die Akteure. Mit von der Partie sind Kultur- und...

  • Nürnberg
  • 19.06.19
Foto: Auto-Medienportal.Net / Kara / Fotolia.com

Umweltbundesamt (UBA) hat Zahlen veröffentlicht
Stickoxidbelastung sinkt nur langsam

(ampnet/mue) - Im Jahre 2018 überschritten im Bundesgebiet 57 Städte den Luftqualitätsgrenzwert von 40 Mikrogramm NO2 pro Kubikmeter Luft (µg/m³) im Jahresmittel. Wie das Umweltbundesamt (UBA) meldet, waren im Jahr 2017 noch 65 Städte betroffen. Im Vergleich zum Vorjahr wurde in 13 Städten der Grenzwert nicht mehr überschritten. Gleichzeitig liegen fünf Städte wieder geringfügig über dem Wert: Leipzig, Ulm, Koblenz, Eschweiler und Sindelfingen. Insgesamt setzt sich der langsame Rückgang der...

  • Nürnberg
  • 18.06.19
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann im Gespräch mit dem jordanischen Innenminister Salameh Hammad
6 Bilder

Zusammenarbeit zwischen Bayern und Jordanien bei der Bekämpfung von Kriminalität und Terrorismus
Bayerns Innenminister Herrmann: Treffen mit jordanischer Führungsspitze

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann nach Treffen mit jordanischem Innenminister Salameh Hammad und Seiner Königlichen Hoheit Prinz Rashid bin Hassan in Amman: Engere Zusammenarbeit zwischen Bayern und Jordanien bei der Bekämpfung von Kriminalität und Terrorismus vereinbart - Sicherheitslage in Syrien hat sich stabilisiert REGION (pm/nf) - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat in Amman mit dem jordanischen Innenminister Salameh Hammad und Seiner Königlichen Hoheit Prinz Rashid bin...

  • Nürnberg
  • 18.06.19
Der Künstler der Metropolregion Nürnberg stellt ab 21. Juni 2019 (Ausstellungseröffnung) in der Kaiserburg in Lauf aus.

Künstler der Metropolregion Nürnberg und Ehrenpreisträger der Erlanger Kulturstiftung
Maler Michael Engelhardt aus Erlangen stellt im Wenzelschloss Lauf aus

REGION (pm/nf) - Der im Oktober 1952 in Erlangen geborene Künstler Michael Engelhardt gehört mit seinen bislang über 500 geschaffenen Werken mit zu derjenigen Gruppe von bildenden Künstlern, die durch ein Höchstmaß an qualitativ hochwertigen Arbeiten und stilistisch eigenständigen Ausführungen stets für Aufsehen und Bewunderung gesorgt haben. Bedeutende Sammlungen, Museen und Privatsammler sind in Besitz dieser einzigartigen Meisterwerke. Vom 21. Juni bis 6. Oktober stellt Engelhardt im...

  • Nürnberg
  • 18.06.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ibiza-Mode von Nina Halbig vor dem weißen Märchenschloss in Reichenschwand: Agentur-Chefin Marie-Luise Cawi (Mitte), die amtierende Miss Franken Classic Sophia Fröba (r.) und Model-/Bewegungstrainerin für die Miss Franken Classic Anwärterinnen Silvia Nicotra Mozzicato.
40 Bilder

Sommermode im Dormero Schlosshotel Reichenschwand
Erste Ibiza-Fashionshow in romantischer Kulisse

NÜRNBERG (nf) - Sie hat eine eigene Modelinie, ist DJane und Moderatorin: Multitalent Nina Halbig, das herzlich-charmante Temperamentsbündel, präsentierte in der prächtigen Kulisse des DORMERO Schlosshotel Reichenschwand die erste eigene Ibiza-Fashionshow. Für die perfekten Wohlfühlmomente und den ausgezeichneten Service sorgten Hotelmanagerin Vesna Schafft und ihr Team. Schöner hätte es an diesem warmen Sommertag für die Gäste gar nicht sein können. Klangschalen, Musik, Traumfänger,...

  • Nürnberg
  • 15.06.19
Anzeige
Klaus J. Teichmann (2.v.l.), Stiftungsrat der Manfred-Roth-Stiftung, überreichte den Spendenscheck in Höhe von 10.000 Euro an die Führungsriege des Tierheims Nürnberg: Dagmar Wöhrl (li.), Präsidentin, Christoph Meier, Vizepräsident und Tanja Schnabel, Tierheimleiterin.

Die Manfred-Roth-Stiftung zeigt ihr Herz für Tiere
10.000 Euro für das Tierheim

NÜRNBERG (pm/ak) - Eine großzügige Spende der Manfred-Roth-Stiftung über 10.000 Euro trägt dazu bei, die Unterbringung von derzeit ca. 120 Katzen, die sich in der Obhut des Tierheims Nürnberg befinden, zu finanzieren. Entgegen der landläufigen Meinung ist das Tierheim Nürnberg keine städtische Einrichtung und muss demzufolge aus eigenen Mitteln für Futter und Arzneimittel aufkommen.Einzelspenden, wie im Fall der 10.000 Euro von der Manfred-Roth-Stiftung, tragen neben Futterpatenschaften und...

  • Nürnberg
  • 14.06.19
Gruppenbild nach dem Auszeichnungsmarathon.
7 Bilder

Großer Ehrungstag in der NürnbergMesse
Bayerischer Gründerpreis 2019 ist in Nürnberg übergeben worden!

NÜRNBERG (pm/jrb) - Im Umfeld der jährlichen UnternehmerKonferenz in der NürnbergMesse zeichneten die bayerischen Sparkassen bereits zum 17. Mal die Gewinner des Bayerischen Gründerpreises aus. Sie wollen damit zu Innovationsfreude und Entschlossenheit ermutigen und fördern so das Arbeitsplatzwachstum und die regionale Entwicklung in Bayern. „Unser Ansatz wird mit jedem Jahr wichtiger, weil die Zahl der Gründer und Gründerinnen in Deutschland rückläufig ist. Immer mehr Menschen in Deutschland...

  • Nürnberg
  • 12.06.19
Die Kärwamacher mit Marcus König
22 Bilder

Mögeldorfer Kärwa-Freitag
Freibier am Plärrer und Kärwa-Festzug mit Dr. Markus Söder

Am Freitag begünstigte bestes Wetter die Veranstaltungen der Mögeldorfer Kärwa: Freibier und Popup zur 100-Jahr-Feier am Mögeldorfer Plärrer und der traditionelle Festzug mit vielen Vereinen, Institutionen und Musikgruppen durch Mögeldorf. Ministerpräsident Dr. Markus Söder, ein Mögeldorfer, lief ebenfalls im Zug mit. Danach war der Kärwaplatz an der Satzinger Mühle überfüllt, lange Schlangen zu Getränken und Essen, Ballons, die in den Himmel flogen und die Stimmungsmusik von Sperrstund über...

  • Nürnberg
  • 08.06.19
Prof. Dr. Lucie Heinzerling (Uni-Klinik Erlangen), Dr. Michael May (l.) und Dierk Neugebauer (beide Bristol-Myers Squibb) bei der Übergabe des Spenden-Schecks, der die Datenauswertung für ein ganzes Jahr sichert.
Foto: © Udo Dreier

Mehr Lebensqualität nach Krebsdiagnose
Anschubfinanzierung: 100.000 Euro für Register in der Immunonkologie

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - „Die Immunonkologie hat die Krebsbehandlung revolutioniert“, so Prof. Dr. Lucie Heinzerling, Oberärztin der Hautklinik (Direktor: Prof. Dr. med. univ. Gerold Schuler) des Universitätsklinikums Erlangen. „Doch über einige Nebenwirkungen der neuen Tumortherapien ist noch zu wenig bekannt – das wollen wir mit einem speziellen Online-Register ändern“, erläutert die Wissenschaftlerin weiter. Dank einer großzügigen Förderung können Prof. Heinzerling, die den Bereich...

  • Nürnberg
  • 07.06.19
Anzeige
Die Geschäftsführung der Dorfner Gruppe (v. l.): Harald Griebel, Gesamtgeschäftsführer Peter Engelbrecht, Sinan Akdeniz, Karlheinz Rohrwild, Geschäftsführender Gesellschafter, und Holger Lösch.

Dorfner Gruppe zieht positive Bilanz
Erfolgreichstes Jahr der 70-jährigen Unternehmensgeschichte

NÜRNBERG (pm/ak) – Die Dorfner Gruppe konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 das starke Ergebnis aus dem Vorjahr erneut steigern. Mit einem Gesamtumsatz von 258 Millionen Euro (Vorjahr: 252 Millionen Euro) hat das Familienunternehmen das erfolgreichste Jahr seiner 70-jährigen Geschichte absolviert. Für Peter Engelbrecht, den Gesamtgeschäftsführer, Grund zur Freude: „Auf dieses Ergebnis können wir alle sehr stolz sein. Das Marktumfeld ist weiterhin außerordentlich herausfordernd. Umso...

  • Nürnberg
  • 06.06.19
Eröffnung des Museums der Bayerischen Geschichte an der Regensburger Donaupromenade (v.l.): Bayerischer Innennminister Joachim Herrmann, bayerischer Finanz- und Heimatminister Albert Füracker, Bürgermeisterin Regensburg Gertrud Maltz-Schwarzfischer, Ministerpräsident Markus Söder, bayerischer Staatsminister für Wissenschaft und Kunst Bernd Sibler und Museumsdirektor Richard Loibl.
11 Bilder

Markus Söder zollt dem Museum der Bayerischen Geschichte an der Regensburger Donaupromenade höchsten Respekt
Der Ministerpräsident hat sich „verliebt“

REGENSBURG (mh)  - „Wer Bayern verstehen will, muss nach Regensburg kommen.“ Ministerpräsident Markus Söder war voll des Lobes für das neue Museum der Bayerischen Geschichte, das am Dienstag feierlich eröffnet wurde. Der 95-Millionen-Euro-Prunkbau, der in nur vier Jahren errichtet wurde, sei eine „Liebeserklärung von Bayern, für Bayern“, erklärte der Landesvater. Das „Who is who“ der bayerischen Gesellschaft strömte bei strahlendem Sonnenschein an die Uferpromenade an der Donau....

  • Nürnberg
  • 06.06.19
Große Freude beim Windsbacher Knabenchor und ihrem Leiter Martin Lehmann (r.): Nach Daniela Schadt übernimmt TV-Entertainer Thomas Gottschalk die Förderung junger Menschen.

TV-Moderator Thomas Gottschalk übernimmt Schirmherrschaft für Patronat
Prominente Unterstützung für den Windsbacher Knabenchor

REGION (pm/nf) - Nach dem erfolgreichen Abschluss der jüngsten CD-Produktion haben die Sänger des Windsbacher Knabenchors und ihr Leiter Martin Lehmann einen weiteren Anlass zur Freude: TV-Moderator Thomas Gottschalk übernimmt mit Beginn der Konzertsaison 2019/20 die Schirmherrschaft des „Patronats Windsbacher Knabenchor“. Dieses Ehrenamt wird ihm von der bisherigen Schirmherrin Daniela Schadt, Lebensgefährtin von Bundespräsident Joachim Gauck a.D., bei einem ersten Treffen mit den...

  • Nürnberg
  • 31.05.19
15 Bilder

Von der Leichtigkeit des Seins
Himmelfahrtsgottesdienst im Schloss Almoshof

Erstmalig veranstaltete die Subregion Versöhnungskirche Schniegling, St. Andreas Thon und St. Georg Kraftshof einen Himmelfahrtsgottesdienst im Garten des Kulturladens Schloss Almoshof und wurde vom großen Besucherandrang überrascht. Eigentlich gehört noch "Zum guten Hirten" Boxdorf zur Subregion, die Gemeinde feiert aber traditionell an diesem Tag mit der Gemeinde Großgründlich einen Open-Air-Gottesdienst. Jedenfalls waren viele Christen im Nürnberger Norden unter freiem Himmel, der an...

  • Nürnberg
  • 31.05.19
3 Bilder

Nürnberg
Nürnberg-Fürther Straßenbahn-Archäologie

In der Fürther Straße zu Nürnberg fuhren von 1881 bis 1981 Straßenbahnen im Linienverkehr. Bis 1981 verkehrten dort die Linien 1, 11 und 21. Danach diente der Abschnitt Maximilianstraße - Muggenhof als eingleise Zufahrt zur Hauptwerkstätte in der Fuchsstraße . Mit Aufgabe der Hauptwerkstatt 2003 wurde auch die Zufahrtsstrecke dort stillgelegt. Von diesem Zweck ist dieses Gleis übrig geblieben. Es befindet sich exakt zwischen Spohr- und Schuhmannstraße. Warum es nicht entfernt wurde, ist mir ein...

  • Nürnberg
  • 31.05.19
Über 250 regionale Spezialitäten gehen ins Rennen um den Titel „Unsere Originale“. Eine hochkarätig besetzte Jury hat bei ihrer Sitzung in Kulmbach nun die Gewinnerinnen und Gewinner ausgewählt.

2. Spezialitätenwettbewerb der Metropolregion Nürnberg
Von Herkunft bis Geschmack: Regionale Köstlichkeiten im Test

Jury bewertete über 250 Einreichungen zum  ++ Offizielle Prämierung auf der Consumenta im Oktober NÜRNBERG/REGION (pm/nf) - Das Interesse am 2. Spezialitätenwettbewerb der Metropolregion Nürnberg ist groß. Über 250 regionale Spezialitäten gehen ins Rennen um den Titel „Unsere Originale“. Eine hochkarätig besetzte Jury hat bei ihrer Sitzung in Kulmbach die Gewinnerinnen und Gewinner ausgewählt. Etwa vier Stunden nahm sich die Jury Zeit für die Verkostung, die in der Koch- und Backschule...

  • Nürnberg
  • 29.05.19
Umfrage: Ursache für 87 Prozent der Schadensfälle durch Überflutungen war in Mittelfranken Starkregen. Dieser Wert wird sonst nur noch in der Oberpfalz erreicht und liegt acht Prozentpunkte über dem Landesdurchschnitt.

Bayernweite Befragung zum Hochwasserschutz ++ Die unterschätzte Gefahr
Risiko Überflutung: Schuld an 87 Prozent der Schadensfälle ist Starkregen

NÜRNBERG/REGION (pm/nf) - Hochwasser kann fast alle Menschen in Bayern treffen. Doch viele Bayern fühlen sich davon nicht bedroht. Das ist ein Ergebnis der repräsentativen Umfrage „Hochwasserschutz in Bayern“, die anlässlich des Pfingsthochwassers 1999, das sich 2019 zum 20. Mal jährt, durchgeführt wurde. Befragt wurden im Auftrag der Initiative Hochwasser.Info.Bayern insgesamt 1.400 Personen im Freistaat. „Ein Ergebnis ist für mich besonders beunruhigend“, bilanziert Ulrich Fitzthum,...

  • Nürnberg
  • 22.05.19
Dank ihrer Unterstützung war auch der 6. Nürnberger Suppentreff ein voller Erfolg (v.l.): Gerswid Herrmann, Frau des bayerischen Innenministers, Ann-Katrin Glaßl, Charivari, Jasmin Tannert, Sorat Hotel Saxx, Markus Balek, Charivari, Inge Weise, Vorsitzende der Bürgerstiftung Nürnberg, und Petra Maly, Frau von Oberbürgermeister Dr. Uli Maly.

Essen und damit Gutes tun
6 Jahre Nürnberger Suppentreff

NÜRNBERG (pm/ak) - Vor fünf Jahren wurde die Idee erstmals umgesetzt, Nürnberger Bürgerinnen und Bürger dazu zu bewegen auf eine Suppe auf dem Rathausplatz vorbeizukommen und mit einem Unkostenbeitrag die Arbeit der Bürgerstiftung zu unterstützen. Diese Idee gefiel Petra Maly, der Frau von Oberbürgermeister Dr. Uli Maly, so gut, dass sie jetzt schon zum sechsten Mal die Schirmherrschaft für das Projekt übernommen hat und selbst jedes Mal bei der Ausgabe der Suppen tätig geworden ist....

  • Nürnberg
  • 22.05.19
Wie riecht eigentlich ein Gurkensetzling? Das erfahren die Schülerinnen und Schüler der Johann-Daniel-Preißler Mittelschule bei dem Projekt GemüseAckerdemie.

Gemüse pflanzen, Gesundheit ernten
AOK fördert GemüseAckerdemie an der Johann-Daniel-Preißler Mittelschule in Nürnberg

Warum wachsen Kartoffeln unter der Erde? Was ist eigentlich Palmkohl oder das Bamberger Hörnle? Und ist Rhabarber Obst oder Gemüse? Diese Fragen können die Schülerinnen und Schüler der Johann-Daniel-Preißler Schule mittlerweile aus dem ff beantworten, denn sie verbringen einen Teil ihrer Unterrichtszeit im schuleigenen Gemüsegarten. Ermöglicht wird das durch die GemüseAckerdemie, ein Programm, das die AOK Bayern seit zwei Jahren unterstützt. Seit April bauen Schülerinnen und Schüler der 5.- 8....

  • Nürnberg
  • 22.05.19
Mit ihrem Engagement bei der Sat.1-TV-Show „Dancing on Ice“ entdeckte Sarah Lombardi ihre Liebe für Eiskunstlauf. Jetzt wird sie bei HOLIDAY ON ICE wieder die Schlittschuhe schnüren.
2 Bilder

Die ,,Dancing on Ice"-Gewinnerin läuft in der berühmten Eisshow
Sarah Lombardi bei HOLIDAY ON ICE!

REGION (pm/nf) - HOLIDAY ON ICE präsentierte in Hamburg eine spektakuläre neue Welt für die kommende Saison und erweitert mit der neuen Show SUPERNOVA und der Erfolgsproduktion SHOWTIME (Nürnberg, 12. bis 15. Dezember 2019, Arena NÜRNBERGER Versicherung) die Tournee-Route. „Das erste Jahr nach unserem erfolgreichen Jubiläum kennzeichnet die Weiterentwicklung einer neuen Ära visionären Eis-Entertainments“, sagt Peter O’Keeffe, CEO und Produzent von HOLIDAY ON ICE. „Für diese Ambition...

  • Nürnberg
  • 21.05.19
Mit einer Stimme für Europa: Vertreterinnen und Vertreter der Europäischen Metropolregion Nürnberg sprechen sich für Europa aus.

Vertreter der Europäischen Metropolregion Nürnberg geben gemeinsame Erklärung zur Europawahl ab
Mit einer Stimme für Europa

REGION (pm/nf) - Um die Bedeutung der europäischen Staatengemeinschaft und der Europawahl am 26. Mai zu betonen, haben sich 60 OberbürgermeisterInnen, LandrätInnen, BürgermeisterInnen und Mitglieder der Fachgremien der Europäischen Metropolregion Nürnberg eine gemeinsame Erklärung verfasst. Sie appellieren an die Bürgerinnen und Bürger am 26. Mai zur Wahl zu gehen, um der Europäischen Union Gewicht zu verleihen und die Werte der Demokratie und des friedlichen Miteinanders zu...

  • Nürnberg
  • 21.05.19
Die EU hat u.a. ein Vermarktungsverbot für Kunstofftrinkhalme erlassen.

Europäischer Rat beschließt strikte Vorgaben für Plastikprodukte
Das Aus für Plastik-Strohhalme, Wattestäbchen, Einwegbecher & Co.

REGION (pm/nf) - Die Europäische Union schafft neue rechtliche Grundlagen für einen nachhaltigen Umgang mit Kunststoffen. Der Rat der EU-Mitgliedstaaten hat dazu heute die Einweg-Plastik-Richtlinie verabschiedet. Die Zustimmung der Mitgliedstaaten war der letzte Schritt im europäischen Gesetzgebungsverfahren. Die Richtlinie umfasst unter anderem ein Vermarktungsverbot für bestimmte Einweg-Kunststoffprodukte, die die Meere belasten. Damit will die Europäische Union den Eintrag von Abfällen in...

  • Nürnberg
  • 21.05.19
Europa-Wahl am Sonntag, 26. Mai 2019

Am 26. Mai 2019 sind mehr als 64 Millionen Deutsche aufgefordert, das EU-Parlament zu wählen
EU-Wahl 2019: Flagge zeigen für Europa!

REGION (nf) - Rund 400 Millionen wahlberechtigte Bürgerinnen und Bürger sind in den 28 EU-Mitgliedsstaaten zwischen dem 23. und 26. Mai 2019 aufgerufen über das neue Europaparlament abzustimmen. In Deutschland (rund 64,8 Millionen Wahlberechtigte, etwa fünf Millionen Erstwähler) findet die EU-Wahl am Sonntag, 26. Mai statt (alle fünf Jahre). Das erste Mal wurden im Jahr 1979 Abgeordnete für das Europa-Parlament bestimmt. Seit der ersten Wahl im Jahr 1979 ist die Wahlbeteiligung...

  • Nürnberg
  • 21.05.19

Beiträge zu Panorama aus