Sparda-Bank Nürnberg e.G. spendet 3.000 Euro für Lebenshilfe Schwabach-Roth

Unterstützung von der Sparda-Bank Nürnberg für die Lebenshilfe Schwabach-Roth e. V. (v. l.): Roland Gasteiger, Elke Rothenbucher, stellvertretende Vorstandsvorsitzende Lebenshilfe Schwabach-Roth e. V., Sybille Meier, Vertreterin der DEVK-Niederlassung in Roth, und Martin Keller. (Foto: Sparda-Bank Nürnberg e.G.)

REGION (pm/vs) - Aus den Mitteln des Gewinn-Sparvereins der Sparda-Bank Nürnberg e. G. hat die Lebenshilfe Schwabach-Roth e. V. aktuell eine Förderung in Höhe von 3.000 Euro erhalten.

Auch die Mitglieder der Sparda-Bank Nürnberg engagieren sich: Im Rahmen der Aktion „Kunden werben Freunde“ beteiligen sie sich gemeinsam mit den neugewonnenen Kunden an der Aktion, indem sie ihre Prämie beziehungsweise ihr Startguthaben an die Lebenshilfe spenden. Filialleiter Roland Gasteiger begrüßt diese Initiative: „Unser soziales Engagement hat eine lange Tradition. Ich freue mich sehr, dass auch unsere Kunden diese Philosophie mittragen und einen aktiven Beitrag zum Wohl der Region leisten.“
Die Lebenshilfe Schwabach-Roth e. V. setzt sich für die Förderung und Inklusion von Menschen mit Behinderungen ein. Seit 1963 trägt der Verein in den mittelfränkischen Städten Schwabach und Roth zu einem inklusiven Miteinander bei. Dabei deckt das Tätigkeitsfeld der Lebenshilfe jedes Alter ab – von der Frühförderung ab der Geburt bis zur Seniorentagesstätte im Alter wird auf die besonderen Bedürfnisse eingegangen. Mit vielseitigen Einrichtungen, wie zum Beispiel dem Förderzentrum, einer heilpädagogischen Tagesstätte, den Werkstätten und der Offenen Behinderten-Arbeit (OBA), bietet der Verein Menschen mit Behinderungen aller Altersstufen Möglichkeiten zur Förderung. In ihren Wohnstätten mit verschiedenen Wohnformen finden Menschen mit Behinderungen ein Zuhause, in dem sie gemeinsam leben und durch die Lebenshilfe-Mitarbeiter in allen Bereichen Unterstützung erfahren. „Wir danken der Sparda-Bank Nürnberg und den Spenderinnen und Spendern herzlich für ihre Unterstützung“, betont Martin Keller, Geschäftsführer der Lebenshilfe Schwabach-Roth e. V. „Wir freuen uns über jede finanzielle Unterstützung, die uns dabei hilft, weiterhin Gutes zu tun.“
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.