Alles zum Thema Spende

Beiträge zum Thema Spende

Panorama
Klaus J. Teichmann (2.v.l.), Stiftungsrat der Manfred-Roth-Stiftung, überreichte den Spendenscheck in Höhe von 10.000 Euro an die Führungsriege des Tierheims Nürnberg: Dagmar Wöhrl (li.), Präsidentin, Christoph Meier, Vizepräsident und Tanja Schnabel, Tierheimleiterin.

Die Manfred-Roth-Stiftung zeigt ihr Herz für Tiere
10.000 Euro für das Tierheim

NÜRNBERG (pm/ak) - Eine großzügige Spende der Manfred-Roth-Stiftung über 10.000 Euro trägt dazu bei, die Unterbringung von derzeit ca. 120 Katzen, die sich in der Obhut des Tierheims Nürnberg befinden, zu finanzieren. Entgegen der landläufigen Meinung ist das Tierheim Nürnberg keine städtische Einrichtung und muss demzufolge aus eigenen Mitteln für Futter und Arzneimittel aufkommen.Einzelspenden, wie im Fall der 10.000 Euro von der Manfred-Roth-Stiftung, tragen neben Futterpatenschaften und...

  • Nürnberg
  • 14.06.19
Panorama
(v.li.n.re.) Chefarzt Professor Dr. Jens Klinge, Oberärztin Dr. Ulrike Walther, OB Thomas Jung; Fördervereinsvorsitzende Susanne Haselmann und Monika Roggatz (sitzend). 

18.000 Euro für die Schwächsten
Neue Überwachungsanlage für Frühchen

FÜRTH (pm/ak) - Große Freude in der Fürther Kinderklinik: Dank zahlreicher Spenden konnte jetzt die bereits vor einigen Jahren angeschaffte Überwachungsanlage für die Frühgeborenen- und Intensivstation erweitert und komplettiert werden. „Ein tolles Geschenk“, bedankte sich Chefarzt Professor Dr. Jens Klinge anlässlich der offiziellen Übergabe bei allen, die dazu beigetragen haben.Sein Dank galt dabei in erster Linie dem Verein Freunde und Förderer der Kinderklinik Fürth, der eifrig...

  • Fürth
  • 06.06.19
Panorama
Michael Müller (Verkaufsleiter Neuwagen Audi Feser Joachim, l.) und Jens Brandscher (Betriebsleiter VW Feser Joachim, r.) freuen sich mit den Gewinnern des 3. und 4. Preises.

Attraktive Preise und Spende für Uwe Feser Kinderstiftung übergeben
Feser Joachim in Roth: Glückliche Gewinner und eine gute Tat

ROTH (pm/vs) - Glückliche Gewinner und gleichzeitig eine gute Tat: Die Teilnahme an der großen Automobilausstellung „Rund ums Rad“ in Roth ist für Feser Joachim ein voller Erfolg gewesen. Mitmachen konnte jedermann per Flyer, die in einer Losbox gesammelt wurden. Der 1. Preis war ein Wochenende im Reisemobil, der 2. Preis ein Wochenende mit dem Seat Tarraco. Ebenfalls ein Wochenende - diesmal im Audi Cabrio - winkte als 3. Preis. Weitere Gewinne waren ein Kugelgrill der Marke Weber und eine...

  • Landkreis Roth
  • 22.05.19
Panorama
Produktionsleiter Joachim Rötzsch (li.), Rolf Bidner (2.v.li.), Geschäftsführer der Werkstatt, und der Werkstattrat Rainer Faltermeier (3.v.re.) bedankt sich für die großzügige Unterstützung bei den Vorstandsmitgliedern der Wohnungsgenossen-schaft Roland Breun (3.v.li.), Gerhard Blank (2.v.re.) sowie Gerhard Niedermann (re.).

Wohnungsgenossenschaft unterstützt soziale Projekte
2.500 Euro für Dambacher Werkstätten

FÜRTH (pm/ak) - Die Wohnungsgenossenschaft Fürth-Oberasbach eG bleibt ihren sozialen Wurzeln treu. Sie unterstützen und fördern regelmäßig gemeinnützige Projekte in der Region. „Wir haben einen sozialen Auftrag“, so der geschäftsführende Vorstand Roland Breun, „bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt“. Und diese Firmenphilosophie kommt den Beschäftigten der Dambacher Werkstätten, eine Einrichtung der Lebenshilfe Fürth, zugute. Sie erhalten eine Spende über 2.500 Euro. Damit werden zwei...

  • Fürth
  • 05.04.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Panorama
Armin Kroder (Bezirkstagspräsident von Mittelfranken), Mike Bernasco (Geschäftsführer der Franken-Therme Bad Windsheim), Dr. Herbert May (Museumsleiter), Rainer Volkert (Zweiter Bürgermeister der Stadt Bad Windsheim, v.l.).
2 Bilder

Mittelalterliches Badehaus aus Wendelstein wird wieder aufgebaut
Eine ganz besondere Art der „Krötenwanderung“ im Freilandmuseum

Scheckübergabe der Franken-Therme Bad Windsheim REGION (pm/nf) - Auch in diesem Jahr hat die Aktion „Baden für das Badhaus“ der Franken- Therme Bad Windsheim ein sehr erfreuliches Ergebnis erzielt. Bei der vor zwei Jahren gestarteten Aktion werden zwei Eintrittskarten zum Preis von 1 1⁄2 verkauft und ermöglichen einen Kurzbesuch in der Therme von 2 1⁄2 Stunden. Der Erlös aus dieser Aktion wird von der Franken-Therme für den Wiederaufbau des mittelalterlichen Badhauses aus Wendelstein im...

  • Nürnberg
  • 03.04.19
Anzeige
Lokales
Marianne Lachmann (M.) überreicht den symbolischen Scheck an Oberbürgermeister Matthias Thürauf und Hanne Hofherr (städtische Beauftrage für Städtepartnerschaften).

Herzliches Dankeschön an Marianne Lachmann
Gossas: Schwabacher Patendorf erhält Spende über 1.500 Euro!

SCHWABACH (pm/vs) - 1.500 Euro – das ist die stolze Bilanz einer aktuellen Spendenaktion der Schwabacherin und ehemaligem Stadtratsmitglied Marianne Lachmann. Unterstützt wird damit Schwabachs Patendorf Gossas im westafrikanischen Senegal. Oberbürgermeister Matthias Thürauf bedankte sich im Namen der Stadt für die großzügige Spende. Erzielt wurde dieser Betrag durch den Verkauf ausgesonderter Hauskreuze, die Marianne Lachmann gegen eine Spende auf Trempelmärkten in den letzten rund...

  • Schwabach
  • 29.03.19
Panorama
Stiftungsratsvorsitzender Landrat Matthias Dießl (3.v.l.) übergibt den Scheck der Landkreisstiftung an Frank Bauer, Vorsitzender der AWO Fürth Land e.V. (4.v.l.) und Rowena Praast, AWO Fürth Land e.V. (2.v.r.).

AWO Fürth-Land e.V. erhält 1.000 Euro
Spende für die Taschengeldbörse

ZIRNDORF (pm/ak) - Einen symbolischen Spendenscheck i. H. v. 1.000 € konnte die Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Fürth-Land e.V. aus den Händen des Stiftungsratsvorsitzenden Landrat Matthias Dießl entgegennehmen. Der Frühling steht vor der Tür, die Tage werden wieder länger. Der perfekte Zeitpunkt um mit der Gartenarbeit zu starten. Der ein oder andere würde sich da über helfende Hände freuen. Genau die gibt es mit dem neuen Projekt „Taschengeldbörse“ der AWO ab sofort. Schülerinnen und...

  • Landkreis Fürth
  • 26.03.19
Freizeit & Sport
Die U7-Mannschaft und ihre Betreuer bei der Scheckübergabe für die Wunschhasen-Aktion des Bezirksjugendwerks der AWO Ober- und Mittelfranken.

Kinder spenden für Kinder
430 Euro für den Wunschhasen

CADOLZBURG (pm/ak) - Anfang des Jahres hat die U7-Mannschaft (Kinder ab vier Jahre) des TSV Ammerndorf ein Hallenturnier in Cadolzburg organisisert. Die Einnahmen in Höhe von 430 Euro wurden nun an das Bezirksjugendwerk der AWO gespendet. Das Geld wird die Aktion „Wunschhase“ unterstützen. Der „Wunschhase“ erfüllt schwerkranken Kindern Wünsche. „Wir sind unheimlich stolz auf unsere G-Jugend Mannschaft und würden uns freuen wenn durch unsere Aktion weitere Vereine auf die Idee kommen das...

  • Landkreis Fürth
  • 25.03.19
Panorama
Hans Goppert (li.), Geschäftsführer NOVA-Druck, Kalender - Organisatorin Ines Schindler (mi.), Oberbürgermeister Thomas Jung, und Kalender-Projektleiterin Claudia Güttler (re.) übergeben gemeinsam eine Spende über 5.000 Euro an Tafel-Chefin Traudel Cieplik.

Kalenderverkauf bringt 5.000 Euro
Große Spende für die Tafel Fürth

FÜRTH (pm/ak) - Im September letzten Jahres wurde er groß vorgestellt, der Erotik-Kalender der Bäuerinnen aus dem Knoblauchsland. „Reife Früchte - Freches Gemüse“, so der Titel der zwölf Pin-Up Motive der feschen Landwirtinnen. Die Erlöse aus dem Verkauf sollten die Arbeit der Fürther Tafel unterstützen. Nun war es soweit, Ines Schindler und Claudia Güttler, beide Organisatorinnen des Projektes, Hans Goppert, Geschäftsführer der Druckerei NOVA-Druck, und OB Thomas Jung übergaben gemeinsam...

  • Fürth
  • 25.03.19
Panorama
Die Hort-Fußballmannschaften hatten viel Spaß beim eigenen Fußballturnier mit den Funzl-Kickers e.V.

500 Euro-Spende für den Kinderhort
Fußballturnier mit den „Funzl-Kickers“ im Städtischen Kinderhort Sattlertor

FORCHHEIM (pm/rr) – Als Empfänger einer 500-Euro-Spende wurde der städtische Kinderhort Sattlertor in Forchheim von den Funzl-Kickers e.V. bei der diesjährigen Forchheimer Hallenstadtmeisterschaft ausgewählt. Die Scheckübergabe an die Hortkinder und ein eigenes Fußballturnier folgten am 1. Februar, einem hausaufgabenfreien Freitagnachmittag. Der „1 FC trifft nix“ traf doch Einige Mitglieder des Funzl-Kickers e.V. besuchten den Hort und sorgten für viel Fußballspass: Im Vorfeld hatten die...

  • Forchheim
  • 05.03.19
Frankengeflüster
Clubpräsidentin Dr. Nina Zeitler (li.) und Karin Wittenstein überreichen den Scheck an Nürnbergs OB Dr. Ulrich Maly.

Lions Club Albrecht Dürer spendet Erlös aus 13. Benefiz-Dinner

NÜRNBERG (mask) - Zum 13. Mal richtete der Lions Club Nürnberg Albrecht Dürer sein jährliches Benefiz-Dinner aus. Vier renommierte Köchinnen und Köche bereiten dabei ehrenamtlich ein Vier-Gang-Menü für 130 Gäste, das die Clubmitglieder mit passenden Weinen servieren. Der Erlös der in den Pausen stattfindenden Versteigerungen und der Lotterie geht stets an eine wohltätige Einrichtung in Nürnberg. In diesem Jahr wird die Schulmittelaktion des Bayerischen Roten Kreuzes mit einer Spende von 7.000...

  • Nürnberg
  • 26.02.19
Lokales
Die Vorstände der FF Wellerstadt Helga Roß und Wolfgang Gruber, Kurt Gumbrecht (techn. Betriebsführung RSV AG), die Vorstände der RSV AG Wolfgang Geus und Christian Sponsel, dazwischen Andreas Galster (Bürgermeister von Baiersdorf), sowie die Kommandanten Philipp Andrasch und Rainer Kauschke (v. li)

3.000 Euro für die Freiwillige Feuerwehr Wellerstadt

FORCHHEIM (pm/rr) – Die Regnitzstromverwertung AG wird seit Jahren tatkräftig von der Freiwilligen Feuerwehr Wellerstadt unterstützt. Die langjährige gute Zusammenarbeit würdigt die RSV AG mit einer Spende in Höhe von 3.000 Euro für die stets unkomplizierte und unbürokratische Hilfe durch die FF Wellerstadt. Die RSV AG erzeugt im Wasserkraftwerk Wellerstadt schon seit Jahrzehnten jährlich zirka vier Millionen Kilowattstunden Strom aus Wasserkraft. Diese umweltfreundliche Art der...

  • Forchheim
  • 15.02.19
Lokales
Von links zu sehen: stellv. Vorsitzender Peter Pinzel, OB Dr. Uwe Kirschstein, Erna Stein, Vorsitzender Josua Flierl eingerahmt von einer kleinen Abordnung fleißiger Helferinnen und Helfer.

4.500 Euro für brandverletzte Kinder

FORCHHEIM (pm/rr) – Der bundesweit tätige Verein „Paulinchen – Initiative für brandverletzte Kinder e.V.“ erhält zum wiederholten Male die Spende vom Feuerwehr Weinstadl am Forchheimer Annafest. Für jeden verkauften Schoppen werden 10 Cent gespendet, ebenso steht eine große Spendenbox bereit. „Ich freue mich sehr, dass es uns auch beim vergangenen Annafest wieder gelungen ist, die stattliche Summe von 4.500 Euro als Spende zu generieren“ so der Vorsitzende Josua Flierl. Erna Stein, die...

  • Landkreis Forchheim
  • 15.02.19
Lokales
Die Spender Fritz Jonak, Daniel Draws und André Fiedler sowie Klaus Schardt von der Stephan Fürstner-Stiftung und Peter Rahn, Geschäftsführender Leiter der Klinik Hallerwiese/Cnopfsche Kinderklinik (von links).

Putzig: 1.000 Plüschtiere für die Cnopfsche Kinderklinik!

NÜRNBERG (pm/vs) - Tausend kleine Plüschelefanten sorgen in der Cnopfschen Kinderklinik der Diakonie Neuendettelsau ab sofort für Ablenkung und Trost bei den kleinen Patienten. Die Fürther Daniel Draws und André Fiedler haben die Spendenaktion „Der Elefant“ ins Leben gerufen. Unterstützt wurden sie dabei von Fritz Jonak, Geschäftsführer von Harley-Davidson Nürnberg. Geschäftskollegen, Freunde und Familie der drei Unternehmer beteiligten sich an der Aktion. Für zehn Euro erwarben sie eine...

  • Nürnberg
  • 08.02.19
Panorama

Prüfrex spendet 4.600 Euro für die Lebenshilfe

CADOLZBURG (pm/ak) - Mit einer Spende in Höhe von 4.600 Euro erfüllt die Cadolzburger Firma Prüfrex Innovative Power Products GmbH einige Wünsche der Tagesstätte der Hallemann Schule. Zwei neue Kickertische mit Teleskopstangen und eine gemütliche Sitzgruppe für den Außenbereich konnten angeschafft werden. Im Beisein von Elke Kuhlmann-Müller (2.v.li), Mitglied der Geschäftsführung und Vorstandsmitglied der Lebenshilfe, und dem Geschäftsführer Kurt Müller (1.v.li) sowie dem Bereichsleiter der...

  • Fürth
  • 05.02.19
Lokales
Die fleißigen Christbaum-Sammlerinnen sammelten 9.790 Euro für den guten Zweck.

Ausgediente Christbäume brachten fast 10.000 Euro

Christbaum-Sammelaktion hilft Obdachlosen FORCHHEIM (pm/rr) – Wie jedes Jahr sammelten die fleißigen Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen des CVJM und die sie unterstützenden Helfer der Organisationen des THW, der Freiwilligen Feuerwehr, der Pfadfinder & der Royal Rangers aus Ebermannstadt am 12. Januar die ausgedienten Christbäume im Stadtgebiet Forchheim ein. Dank großzügiger Spenden von Forchheimer Metzgern und Bäckern war auch dieses Jahr wieder für Verpflegung gesorgt. Seit über 30...

  • Landkreis Forchheim
  • 30.01.19
Panorama
Bei der Spendenübergabe (v.l.) Nadja Reidelshöfer (Kinderhort),Bürgermeister Walter Schnell, stv. Kindertagesstättenleitung Karin Gundel, Wolfgang Großmann, Geschäftsleiter der Firma FT Fuchs Tiefbau GmbH und Ilka Radeck-Damberger (Kinderkrippe).

1.000 Euro-Spende für Kindertagsstätte

KAMMERSTEIN (pm/vs) - Kürzlich überraschte Wolfgang Großmann, Geschäftsführer der Firma FT Fuchs Tiefbau GmbH aus Haag, die Kindertagesstätte Kammerstein und Bürgermeister Walter Schnell mit einer großzügigen Spende über 1.000 Euro für die Kindertagesstätte Kammerstein. Die stellvertretende Leiterin der Kindertagesstätte Karin Gundel und ihre Kolleginnen Nadja Reidelshöfer (Kinderhort) und Ilka Radeck-Damberger (Kinderkrippe) freuten sich sehr, dass die Firma FT Fuchs erneut ihre Einrichtung...

  • Landkreis Roth
  • 18.01.19
Lokales
von links : Eduard Nöth, Stephan Buchner, Wolfgang Riedelmeier und Herbert Meier

Spende für die Chorakademie

1.200 Euro aus Benefizkonzert übergeben HEROLDSBACH (en/rr) - Stephan Buchner, der 1. Vorsitzende des Männergesangvereins Eintracht Thurn, hat gemeinsam mit dem Kassier des Chores, Wolfgang Riedelmeier, den Erlös des Benefizkonzertes aus Anlass des 140-jährigen Bestehens des Chores an den Förderverein "Chorakademie im Benediktinerkloster Weißenohe" übergeben. Den Scheck über 1.200 Euro nahmender 1. Vorsitzende Eduard Nöth und der Schatzmeister des Fördervereins Herbert Meier entgegen....

  • Oberfranken
  • 17.01.19
Panorama
Der Verein "HOPE FOR YOU" e.V. wurde durch eine großzügige Spende unterstützt.

Frühstücken und Gutes tun

OBERASBACH - Eine Benefiz-Veranstaltung der besonderen Art bot das Hotel Bomonti in Oberasbach allen Freunden und Unterstützern des Vereins ,,HOPE FOR YOU e.V.“ im Dezember letzten Jahres. Murat Baydemir (r.) Investor, und Murat Erdogan (l.), Geschäftsführer des Hotel Bomonti, hatten zum Advents-Frühstück in die Räumlichkeiten des Hotels geladen. Das Besondere an diesem Frühstück: Das Hotel Bomonti spendete die gesamten Einnahmen an das Projekt ,,HOLD HANDS Uganda“, deren Vorsitzende...

  • Landkreis Fürth
  • 08.01.19
Panorama
v.l. vorne Hanne Pfetzing-Scheitinger und Johanna Dippold vom Sozialverein Lichtblick, dahinter v.l. Erster Bürgermeister Kurt Krömer, Schulleiter Gerhard Nickl, Herbert Lang vom Sozialverein und Lehrer Bastian Lechner.

Hilfe für Sozialverein Lichtblick e.V. - „Helping Hands“ spenden über 3000 Euro

STEIN - (pm/ak) Rund 100 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Stein bescherten dem Sozialverein Lichtblick ein großes Weihnachtsgeschenk: Sie arbeiteten im Sommer in Betrieben und erwirtschafteten dabei eine Spendensumme von insgesamt 3013 Euro, die sie nun zur Unterstützung sozial schwacher Menschen und Familien in Stein weitergaben. Einen „Grundpfeiler des Schulprofils“ nennt Schulleiter Gerhard Nickl das gemeinnützige Engagement, das die Schüler des Gymnasiums Stein jedes Schuljahr...

  • Landkreis Fürth
  • 24.12.18
Panorama
Die Vertreterinnen und Vertreter der Hans-Böckler-Schule, der AWO-Stiftung und der Musikschule nahmen von Oberbürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzender der infra, Dr. Thomas Jung (hintere Reihe, 2. v. links), und infra-Chef Marcus Steurer (hintere Reihe, 5. v. links) die symbolischen Spendenschecks entgegen.

infra übergibt Weihnachtsspenden - Versorger zeigt kulturelles und soziales Engagement

FÜRTH - (pm/ak) Im Rahmen der alljährlichen Weihnachtsspendenaktion der infra wurden auch in diesem Jahr drei Fürther Einrichtungen mit der Zusage über Geldspenden von insgesamt 6.000 Euro überrascht. Über einen symbolischen Scheck aus den Händen des Fürther Oberbürgermeisters und infra-Aufsichtsratsvorsitzenden Dr. Thomas Jung und des infra-Geschäftsführers Marcus Steurer in Höhe von jeweils 2.000 Euro durften sich so heute die Verantwortlichen der AWO Stiftung Soziales Engagement in Fürth,...

  • Fürth
  • 20.12.18
Panorama
Die Bäckerinnen Alina Julius und Michaela Schneider (von links) mit Jörg Schlag (Geschäftsführer Arvena Hotels) und Arvena-Marketingleiterin Marion Buchinger.

Im Arvena Hotel: Plätzchen backen für Kinder in Not

NÜRNBERG (mask) - Bereits zum 14. Mal wurde jetzt im Arvena Park Hotel fleißig ausgestochen, gebacken und verziert: 53 Gäste – groß und klein – taten auch heuer wieder doppelt Gutes: Sie zauberten aus leckerem Teig kreative Plätzchen, um diese dann zu Hause der Familie zu präsentieren. Außerdem halfen sie mit ihrem Eintrittserlös der Kindernothilfe. Dank des Sponsorings der Bäckerei Wild aus Fürth, die den Teig spendete, sowie der Unterstützung des Arvena Park Hotels, das Räume, Personal,...

  • Nürnberg
  • 28.11.18
Panorama
Grund zur Freude: Der Gesamtgeschäftsführer Kai Lerch (2.v.li.) überreicht zusammen mit dem Niederlassungsleiter des Standortes in Zirndorf, Christian Singer (2.v.re.) einen Scheck über 2.500,00 Euro an die zweite Vorsitzende der Lebenshilfe Fürth Hannelore Schreiber (re.) und an den Geschäftsführer der Frühförderung Werner Steinkirchner (li.).

Lebenshilfe: Gebhardt Bauzentrum spendet 2.500

FÜRTH (pm/ak) - Spenden statt Schenken! Das Gebhardt Bauzentrum - die Niederlassungen Erlangen und Fürth – haben sich dieses Motto auf die Fahne geschrieben und sich entschlossen, auf die sonst üblichen Weihnachtspräsente an Kunden und Geschäftspartnern zu verzichten. Stattdessen spenden sie den Betrag an lokale, karitative Einrichtungen. Zugute kam diese Unterstützung der Kind und Eltern-Frühförderung der Lebenshilfe Fürth, die sich über die großzügige Spende von 2.500 Euro freut...

  • Fürth
  • 16.11.18
Lokales
Bei der Spendenübergabe von Dr. Wilhelm Polster (2. von rechts), Vorstand der Manfred Roth Stiftung (NORMA), an Dr. Thomas Jung (mitte), Vorsitzender der Lebenshilfe Fürth, freuten sich auch Rolf Bidner (links), Geschäftsführer der Dambacher Werkstätten, Jörg Bauer, Bereichsleiter Dienstleistung und Service bei den Dambacher Werkstätten, und die beiden Servicekräfte Yasmin Müller und Yannic Ginser vom Samocca, über den großzügigen Betrag.

10.000-Euro-Spende für Arbeit mit Behinderten

FÜRTH (pm/ak) - Die Manfred Roth Stiftung des NORMA-Gründers unterstützt das neue Beschäftigungsangebot der Dambacher Werkstätten der Lebenshilfe Fürth.  Das Café Samocca bietet derzeit vierzehn Menschen mit Behinderung sinnstiftende Arbeitsplätze inmitten der Gesellschaft. Mit einem Cafébetrieb auf dem neuen Fürther Wochenmarkt zwischen Adenaueranlage und Fürther Freiheit, soll für die Samocca-Beschäftigen ein neues Arbeitsfeld hinzukommen und gleichzeitig zwei bis drei neue Arbeitsplätze...

  • Fürth
  • 09.11.18