Spende

Beiträge zum Thema Spende

Panorama
Spende der Landkreisstiftung unterstützt Ausbildung von alleinerziehenden Mütter: Landrat Matthias Dießl übergibt als Vorsitzender des Stiftungsrats einen symbolischen Spendenscheck an Andreas Müßig, Geschäftsführer des Wertstoffzentrums Veitsbronn.

Lankreisstiftung unterstützt Ausbildung
Spende für alleinerziehende Mütter

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Die Landkreisstiftung unterstützt die Wertstoffzentrum Veitsbronn gGmbH mit 2500 Euro. Das Geld dient für ein neues Kassensystem, mit dessen Hilfe alleinerziehende Mütter eine IHK-Umschulung durchlaufen können. Der Stiftungsratsvorsitzende, Landrat Matthias Dießl, überreichte den symbolischen Spendenscheck an den Geschäftsführer des Wertstoffzentrums Veitsbronn, Andreas Müßig. “Wir unterstützen das Projekt sehr gerne, weil es jungen Frauen eine neue Chance auf dem...

  • Landkreis Fürth
  • 10.09.20
Panorama
EPHK Thomas Lintl (Vorsitzender der Bayerischen Polizeistiftung), MdL Prof. (Univ. Lima) Dr. Peter Bauer, und PP Roman Fertinger (Polizeipräsident des Präsidiums Mittelfranken).

MdL Prof. (Univ. Lima) Dr. Peter Bauer spendet für die Bayerische Polizeistiftung
Diätenerhöhung kommt Polizei zugute

MÜNCHEN/SACHSEN b. ANSBACH (pr/ak) - Als Zeichen der Solidarität in der Corona-Pandemie verzichtet MdL Dr. Bauer wie die gesamten Abgeordneten der Fraktion der FREIEN WÄHLER im Bayerischen Landtag auf die jährliche Diätenerhöhung. Im Rahmen eines Besuchs im Polizeipräsidium in Nürnberg übergab er eine Spende für die Bayerische Polizeistiftung an den Polizeipräsidenten des Präsidiums Mittelfranken PP Roman Fertinger und den Vorsitzenden der Bayerischen Polizeistiftung EPHK Thomas Lintl. Seit...

  • Nürnberg
  • 09.09.20
Panorama
Foto (v.l.n.r.): Monika Roggatz (Teamleiterin der Intensivstation für Neugeborene), Dr. Ulrike Walther (Oberärztin der Klinik für Kinder und Jugendliche), Susanne Haselmann (Vorsitzende des Fördervereins) und Prof. Jens Klinge (Chefarzt der Klinik für Kinder und Jugendliche).

Viele Spenden machten die Anschaffung möglich
Fünf Wärmebettchen für Neugeborene

FÜRTH (pm/ak) - Die Freunde und Förderer der Kinderklinik Fürth e.V. haben für über 30.000 Euro fünf neue Wärmebetten für die Neugeborenen- und Intensivstation (=P1) angeschafft. Die kuscheligen Nester für die Frühchen sind in der Klinik für Kinder und Jugendliche angekommen und können ab sofort belegt werden. Weil Frühgeborene ihre Körpertemperatur noch nicht eigenständig regulieren und aufrecht halten können, brauchen sie zusätzliche Wärme, die sie in einem Wärmebett bekommen. Drei...

  • Fürth
  • 08.09.20
Lokales
Stiftungsvorstand Dr. Wilhelm Polster (2. v. r.) und Stiftungsratsmitglied Klaus Teichmann (l.) bei der Übergabe der Spende in Höhe von 10.000 Euro an Dr. med. vet. Rainer Hussong (2.v.l.) am NORMA-Hauptsitz in Fürth. Ebenfalls bei der Übergabe mit dabei: Der Fürther Landrat Matthias Dießl (rechts). Die Spende kommt der Greifvogelauffangstation zugute.
3 Bilder

Manfred Roth Stiftung spendet 10.000 Euro für verletzte Tiere
Unterstützung für die Greifvogel-Retter!

FÜRTH/NÜRNBERG (pm/n) - Die nach dem NORMA-Gründer benannte Manfred Roth Stiftung hat kürzlich eine Spende in Höhe von 10.000 Euro überreicht. Begünstigt wurde die Greifvogelauffang- und Pflegestation von Dr. med. vet. Rainer und Hans Kurt Hussong mit Sitz in Fürth und Schwarzenbruck. Damit würdigt die Stiftung die ehrenamtliche Arbeit für den Tierschutz in der Region. Dr. Wilhelm Polster, Vorstand der Manfred Roth Stiftung, bei der Übergabe: „Ich habe das Engagement der...

  • Nürnberg
  • 02.09.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Hanne Henke (Vorsitzende Verein Klabautermann) erhält die Spende in Höhe von 300 Euro von Brandmeister Jonas Högner.
5 Bilder

Lehrgangskasse geht an den Klabautermann e.V.
Junge Feuerwehrler haben ein Herz für kranke Kinder

NÜRNBERG (sm) - Feuerwehrleute aus der Region zeigen ein Herz für chronisch kranke Kinder: 300 Euro hat Brandmeister Jonas Högner stellvertretend für seine 25 männlichen und eine weibliche Kollegin aus dem Grundausbildungslehrgang der Berufsfeuerwehr Nürnberg 2019 an den Verein Klabautermann überreicht. „Wir wollten etwas Gutes für chronisch kranke Kinder tun“, sagte Högner. Die Idee zu der Spendenaktion hatte Luigi Gallo (Ausbildungsabteilung, Nachwuchsgewinnung), der seit Jahren...

  • Nürnberg
  • 27.08.20
Anzeige
Lokales
Bei der Scheckübergabe an den CVJM von links: Stiftungsrat Dr. Günther Beckstein, Nürnbergs CVJM-Geschäftsführer Thomas Schmitz, Dr. Wilhelm Polster, Vorstand Manfred-Roth-Stiftung, sowie  Klaus J. Teichmann, Stiftungsrat Manfred-Roth-Stiftung.
2 Bilder

Projekte für benachteiligte Kinder
Manfred-Roth-Stiftung unterstützt den CVJM

NÜRNBERG (nf) - Für das Projekt ,,Alle miteinander - und Du bist dabei!" erhielt der Christliche Verein Junger Menschen (CVJM) von der Manfred-Roth-Stiftung eine Spende in Höhe von 10.000 Euro. Bayerns Ministerpräsident a.D. Dr. Günther Beckstein ist Stiftungsrat der Manfred-Roth-Stiftung und war bei der Übergabe des Spendenschecks mit dabei.   Ziel von ,,Alle miteinander - und Du bis dabei!" ist es, die Arbeit für behinderte und sozial benachteiligte Kinder noch attraktiver zu machen....

  • Nürnberg
  • 26.08.20
Lokales
Florian Fiedler, Leiter der Stationären Altenhilfe bei der Diakonie Fürth und Petra Weiskopf, Pflegedienstleiterin im Seniorenpflegeheim Sofienheim, freuen sich über den neuen Defibrillator.

Neuer Defibrillator im Seniorenpflegeheim Sofienheim
Eine Spende, die Leben retten kann

FÜRTH (pm/ak) - Der plötzliche Herztod ist nach wie vor eine der häufigsten Todesursachen in Deutschland. 70 Prozent dieser tragischen Fälle könnten durch den flächendeckenden Einsatz von Defibrillatoren vermieden werden. Im Kampf gegen den Herztod in Fürth leistet nun auch das Seniorenpflegeheim Sofienheim einen wichtigen Beitrag. Im Foyer des Seniorenpflegeheims der Diakonie Fürth am Südstadtpark ist ein so genannter „Laiendefibrillator“ - oder kurz Defi - angebracht. Das Gute ist: Jeder...

  • Fürth
  • 24.08.20
Lokales
Prof. Dr. Martin Wilhelm, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin 5, Schwerpunkt Onkologie / Hämatologie, Prof. Dr. Achim Jockwig, Vorstandsvorsitzender am Klinikum Nürnberg, Oberärztin Dr. Gerda Hofmann-Wackersreuther, Landtagsabgeordnete Barbara Regitz, Helga Beyerlein, pflegerische Stationsleitung (v.l.).

Barbara Regitz gibt Diätenerhöhung weiter
Landtagsabgeordnete spendet für Palliativstation

NÜRNBERG - Die Landtagsabgeordnete Barbara Regitz hat 1.272 Euro für die Palliativstation am Klinikum Nürnberg Nord gespendet. Die Nürnberger CSU-Politikerin gab damit einen Teil der Erhöhung der Diäten für die Abgeordneten im Bayerischen Landtag an das Klinikum weiter. Auf der Palliativstation werden Menschen behandelt und gepflegt, die unheilbar krank sind und unter körperlichen Beschwerden wie Schmerzen oder Atemnot oder unter psychosozialen Belastungen wie Ängsten leiden. Ein...

  • Nürnberg
  • 13.08.20
Marktplatz
v.l. Andreas Scheucher, Ulla König, Christiane Scheucher und Sven Oelkers mit dem Fahrzeug.

Autohaus Hirsch spendet Opel Vectra
Ein „neuer Alter“ für das Klinikum

EBERMANNSTADT (fs/rr) - Obwohl der Opel Vectra kein junger Hüpfer mehr ist, strahlt er bordeauxrot im Sonnenlicht vor dem Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz. Die Inhaber der Autohaus Hirsch OHG, Christiane und ihr Bruder Andreas Scheucher, spendeten das Auto dem Klinikum in Ebermannstadt. „Der TÜV wurde immer wieder erneuert“, betont Andreas Scheucher. „In unserer 1A-Werkstatt wurde der Wagen gepflegt und gewartet und ist in einem sehr guten Zustand.“ Mit der Spende will er auch ein...

  • Forchheim
  • 08.08.20
Lokales
Eröffnung (v.l.): Dr. Wilhelm Polster, Vorstand Manfred Roth Stiftung, Dr. Siegfried Nüßlein, Leitender Arzt DR. ERLER REHA, Klaus J. Teichmann, Stiftungsrat Manfred Roth Stiftung, Dr. Nicole Resimius, Leitende Ärztin DR. ERLER REHA, Prof. Dr. Martin Börner, Vorsitzender des Stiftungsvorstandes der DR. FRITZ ERLER STIFTUNG,  Anja Saemann-Ischenko, Stabsstelle Kommunikation / Unternehmensentwicklung, Silja Pfeiffer, Stv. Leitung Therapie und Markus Stark, Geschäftsführer.
3 Bilder

20.000 Euro von der Manfred Roth Stiftung
Neuer Reha-Rundweg: Schritt für Schritt ins Gleichgewicht!

NÜRNBERG (pm/nf) - Über den Dächern von Nürnberg mit Blick auf die Altstadt lässt es sich gut trainieren: Zunächst noch etwas auf wackligen Beinen, aber mit jeder Runde schon fester im Tritt finden frisch operierte Reha-Patienten auf dem neu angelegten Rundweg auf der Dachterrasse der Erler-Reha Schritt für Schritt zurück ins Gleichgewicht. Möglich gemacht hat die Anlage, die sich aus verschiedensten Bodenuntergründen, Steigungen und Gefällen zusammensetzt, eine großzügige Spende über 20.000...

  • Nürnberg
  • 17.07.20
Freizeit & Sport
3 Bilder

Spendenlauf für die Welthungerhilfe
1.600 Euro Spendensumme

Never Walk Alone Nürnberg e.V. organisierte an der Wöhrder Wiese, unter der Schirmherrschaft von MdB Sebastian Brehm, am 11. Juli den #ZeroHungerRun zu Gunsten der Welthungerhilfe. Die erlaufene Spendensumme betrug 800 Euro, die Sebastian Brehm verdoppelte und so können 1.600 €uro an die Welthungerhilfe gespendet werden. Neben Brehm liefen weitere bekannte Gesichter der Metropolregion Nürnberg, wie Prof. Dr. Klaus L. Wübbenhorst, Dr. Dr. Bengt Zikarsky, MdL Jochen Kohler, MdL Arif Tasdelen,...

  • Nürnberg
  • 15.07.20
Panorama
Eva-Maria Zurek von der Vita-Stiftung übergibt die 10.000 Euro Finanzspritze an den Lebenshilfe-Vorsitzenden Dr. Thomas Jung (2.v.li.) und an die SAMOCCA-Mitarbeiter.

Vita-Stiftung der P&P Gruppe spendet 10.000 Euro
Hilfe für Einrichtungen der Lebenshilfe

FÜRTH (pm/ak) - Eine großzügige Ausschüttung der P&P Vita-Stiftung in Höhe von 10.000 Euro unterstützt die Arbeit der Lebenshilfe Fürth. Die Lebenshilfe betreut in Stadt und Landkreis Fürth über 1.200 Menschen. In 18 Einrichtungen werden Menschen mit Behinderung vom Kleinkind- bis in das Rentenalter gefördert, begleitet und mit ihren betroffenen Familien beraten. Während der Einschränkung des öffentlichen Lebens durch die Corona-Krise mussten einige Einrichtungen der Lebenshilfe...

  • Fürth
  • 13.07.20
Lokales
Prof. Dr. Werner Daniel (Vorstandsvorsitzender Forschungsstiftung Medizin), Klaus Teichmann (Stiftungsrat Manfred-Roth-Stiftung), Prof. Dr. Holger Hackstein (Leiter Transfusionsmedizin) und Dr. Wilhelm Polster (Vorstand Manfred-Roth-Stiftung / v.l.n.r.) bei der Scheckübergabe auf dem Maximiliansplatz.
Foto: Michael Rabenstein / Uni-Klinikum Erlangen

54.000 Euro für die Forschung
Finanzspritze für Entwicklung von COVID-19-Immunplasma

ERLANGEN (pm/mue) - Bei besonders schwerwiegenden Krankheitsverläufen nach einer Corona-Infektion soll das so genannte Immunplasma den Patientinnen und Patienten helfen, das Virus zu bekämpfen. Das Team um Prof. Dr. Holger Hackstein, Leiter der Transfusionsmedizinischen und Hämostaseologischen Abteilung des Universitätsklinikums Erlangen, gewinnt seit März von bereits genesenen SARS-CoV-2-Infizierten Blutplasma mit Antikörpern gegen das Virus. Nun gibt es weitere Unterstützung für die...

  • Erlangen
  • 16.06.20
Lokales
Tierheim-Vorstand Christoph Maier, Stiftungsrat Klaus J. Teichmann, Tierheim-Präsidentin Dagmar Wöhrl mit American Bulldog Rüde Yuri (seit kurzem im Tierheim, sucht dringend ein Zuhause) und Stiftungsrat Dr. Wilhelm Polster (v.l.). Die Spende über 25.000 Euro soll für die Renovierung der 20 Hundeboxen verwendet werden.
4 Bilder

„AWENG WAS“ FÜR UNSERE TIERE
Manfred-Roth-Stiftung spendet zum 7. Mal an das Nürnberger Tierheim

NÜRNBERG (pm/nf) - „Aweng was für die Tiere“ mit diesen Worten hat Klaus J. Teichmann gemeinsam mit Dr. Wilhelm Polster im Nürnberger Tierheim den großzügigen Spendenscheck an Präsidentin Dagmar Wöhrl und Vorstand Christoph Maier übergeben. Bereits zum siebten Mal hilft die Manfred -Roth -Stiftung in einer Notsituation mit großzügigen Spenden – diesmal sogar mit dem stolzen Betrag von 25.000 Euro. ,,In der jetzigen schweren Zeit eine sehr große Hilfe für uns, über die wir uns...

  • Nürnberg
  • 05.06.20
Panorama

Spende
FFP2-Maskenspende

FFP2-Maskenspende der Franken Express GmbH an die Stadt Nürnberg Am 28.05.20 hat Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas im Namen von Oberbürgermeister Marcus König die 1000 Masken von Jürgen Gassmann und Bernhard Nuss entgegengenommen und sich herzlichst dafür bedankt.

  • Nürnberg
  • 03.06.20
Lokales
Der eingehaltene Sicherheitsabstand auf der Treppe im Rathaus sorgt für ein ungewöhnliches Übergabefoto des symbolischen Haupt-Spendenschecks (v.l.)  Knut Engelbrecht (Sozialreferent), Sandra Niyonteze, Christine Roch (beide Mitglieder des Rotary-Clubs Schwabach), Margot Feser (Vorsitzende des Gossas-Komitees) sowie Oberbürgermeister Peter Reiß.

Unterstützung während der Coronakrise
Patengemeinde Gossas kann auf Schwabach zählen!

SCHWABACH (pm/vs) - Die Coronakrise ist auch eine Nagelprobe für die Städtepartnerschaften. Vorbildlich: Der Rotay Club und das Komitee für die Patenschaft Schwabachs für Gossas vergessen in diesen schweren Zeiten ihr Partnerland Senegal nicht! Beide Gruppen haben aktuell gemeinsam insgesamt 4.000 Euro Spendengelder an Oberbürgermeister Peter Reiß übergeben. Mit diesen finanziellen Mitteln werden Menschen im Senegal unterstützt, die aufgrund der Corona-Krise von Hunger bedroht sind. Die...

  • Schwabach
  • 27.05.20
Lokales
Deutsch-chinesische Freundschaft: Lions Club Zirndorf-Franconia und  die Lieferung aus China.�
3 Bilder

Internationale Partner-Aktion der Lions-Clubs
Mehr als 4.500 Masken für Zirndorf

ZIRNDORF (pm/ak) - Als sich im März die Corona-Pandemie abzeichnete, hatten das Mitglied des Lions Clubs Zirndorf-Franconia Dr. Norbert Steiger und seine Frau Sophie die Idee, über ihre Kontakte nach China Mund- und Nasenschutzmasken für Alten- und Pflegeheime sowie Arztpraxen zu besorgen. Dies stellte sich als ziemlich kompliziertes Unterfangen dar, da die Preise für Masken explodierten und auch Fake-Produkte den Markt überfluteten. Zum Glück landete das Hilfegesuch auch bei den...

  • Landkreis Fürth
  • 25.05.20
Lokales
Nesrin Kaya vom Nachsorgehaus, Heike Mundel vom Klabautermann, Hanne Henke (Vorsitzende Klabautermann), Silvia Manca von Allianz Silvia Manca aus Ziegelstein und Francesco Ceccio Manca vor der Straßenbahn des Vereins Klabautermann im Garten der Kinderklinik am Klinikum Nürnberg Süd mit den kuscheligen Stoff-Entchen für die Kinder. Achtung: Abstand wurde stets eingehalten, Hände wurden desinfiziert und Masken wurden außer beim Foto immer getragen. 
2 Bilder

Silvia Manca aus Ziegelstein: Jede Woche ,,eine gute Tat"
130 Stoff-Entchen für die Kinderklinik am Südklinikum

NÜRNBERG (pm/nf/sem) -  Kürzlich haben Silvia Manca und Francesco Ceccio Manca den Verein Klabautermann im Sternstunden-Nachsorgehaus besucht - und drei Kartons süße kuschelige Stoff-Entchen ,,Silvis" für die Kinder im Nürnberger Südklinikum vorbeigebracht. ,,Wir bedanken uns sehr für diese süßen Entchen. Das ist eine echte Sternstunde für uns", sagte Hanne Henke, Vorsitzende im Ehrenamt des Vereins Klabautermann. ,,Die heutige Aktion war aber eine Herzenssache", sagte Silvia Manca. ,,Wer...

  • Nürnberg
  • 19.05.20
Lokales
Mit Hilfe der Spendengelder konnten Einmalzahlungen an insgesamt 27 freischaffende Künstler ausbezahlt werden, die von Vorstellungsausfällen am Staatstheater Nürnberg bis Ende Juli betroffen sind. Symbolbild aus der Inszenierung „Cosí fan tutte“ in der Regie von Jens-Daniel Herzog, Staatstheater Nürnberg 2019.

Große Spendenbereitschaft
70.000 Euro für die freien Künstler am Staatstheater

NÜRNBERG (pm/nf) - Anlässlich der Corona-bedingten Schließung des Staatstheaters Nürnberg haben die Freunde der Staatsoper Nürnberg e.V. und ihr Präsident Ulli Kraft Anfang April eine Spendenkampagne für freischaffende Künstlerinnen und Künstler am Staatstheater Nürnberg initiiert. Das selbst gesetzte Ziel von 50.000 Euro konnte dank der großen Spendenbereitschaft mit insgesamt 70.000 Euro sogar übertroffen werden. Etwas mehr als die Hälfte der Spenden erbrachten die Mitglieder der Freunde...

  • Nürnberg
  • 08.05.20
Panorama
Der digitale Roboter ROBert übergibt den Scheck virtuell an DRK-Marketingleiterin Lucy Schweingruber.

Charity-Aktion spendet 250.000 Euro für Corona-Nothilfefonds
DRK ist vom PLAYMOBIL- Engagement begeistert

ZIRNDORF (pm/ak) – Es ist ein großes Dankeschön an die Held*Innen des Alltags: Mit dem Kauf von PLAYMOBIL Charity-Figuren oder einer Nase-Mund-Maske haben viele Menschen in Deutschland ein Statement abgegeben. Der Gesamterlös aus dem Verkauf von Sonderfiguren wie einer Kindernotärztin, einer Kassiererin und einer Krankenpflegerin in Deutschland geht an den Corona-Nothilfefonds des Deutschen Roten Kreuzes. Zudem wird jeweils 1 Euro von jeder hierzulande verkauften PLAYMOBIL Nase-Mund-Maske...

  • Landkreis Fürth
  • 30.04.20
Lokales
Jürgen Habermann (Hoffmann SE), Professor Dr. Achim Jockwig (Klinikum Nürnberg), Alexander Eckert (Hoffmann SE) und Marcus König (künftiger Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg, v.l.) bei der Übergabe der 5.000 Atemschutzmasken an das Klinikum Süd.

Hoffmann Group lieferte FFP2-Atemschutzmasken
5.000 Atemschutzmasken an Klinikum Süd gespendet

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Hoffmann Group hat 5.000 FFP2-Atemschutzmasken an das Klinikum Nürnberg Süd übergeben. „Wir wollen mit unserer Spende einen Beitrag zur Bekämpfung der Corona-Pandemie leisten und hoffen, dass wir die Not zumindest ein wenig lindern können“, sagt Alexander Eckert, Vorstand Operations bei der Hoffmann SE. „Das Gemeinwohl der Stadt Nürnberg liegt uns sehr am Herzen. Wir betreiben hier seit vielen Jahren unser Logistikzentrum und tätigen momentan mit dem Bau der...

  • Nürnberg
  • 24.04.20
Lokales
5 Bilder

Stiftung Kinderförderung von Playmobil spendet kostenlose Mahlzeiten
Per Lieferdienst: Brotzeitbox für Kinder

FÜRTH (pm/ak) - Täglich eine ausgewogene Mahlzeit: Das ist in Zeiten der Corona-Krise nicht für jedes Kind selbstverständlich. Um bedürftigen Familien in der aktuellen Situation zu helfen, hat die Stiftung Kinderförderung von Playmobil die Aktion „Brotzeitbox“ ins Leben gerufen. Seit 8. April geht montags bis freitags ein Fahrdienst auf Tour und beliefert vormittags rund 120 Kinder im Stadtgebiet mit einer kostenlosen Mahlzeit. Punkt 9.00 Uhr steht das Fahrpersonal zur Verfügung. Derzeit...

  • Fürth
  • 23.04.20
Panorama
Michael Peter, geschäftsführender Gesellschafter der P&P Gruppe und Gründer der P&P Stiftung vita, spendet 500.000 EURO (fünfhunderttausend) für gemeinnützige Organisationen in der Metropolregion Nürnberg.

Unternehmer Michael Peter geht mit gutem Beispiel voran
500.000 Euro Sozialfonds der P&P Gruppe

FÜRTH (pm/ak) - Michael Peter, geschäftsführender Gesellschafter der P&P Gruppe und Gründer der P&P Stiftung vita, spendet 500.000 EURO (fünfhunderttausend) für gemeinnützige Organisationen in der Metropolregion Nürnberg. Durch die Covid-19 Pandemie und die damit einhergehenden neuen Herausforderungen können soziale Einrichtungen nur eingeschränkt ihre Arbeit auszuführen. „Die Welt steht still, die Corona-Krise hat uns alle fest im Griff. Das trifft die Schwächsten und...

  • Fürth
  • 16.04.20
Lokales
Der zweite Vorsitzende der Tafel, Wolfram Bauer (3.v.r.), Otfried Bürger von der Sparkasse Nürnberg (2.v.l) und Kerstin Stocker, Leiterin des WinWin Freiwilligenzentrums des Landratsamts (3.v.l.), besuchten die Ausgabestelle in Schnaittach, die bereits am Mittwoch unter Leitung von Ausgabeleiterin Gunda Thiel (r.) Lebensmittelpakete für über 30 Empfangsadressen packte.

Sparkasse Nürnberg spendete über 6.000 Euro für Lebensmittel
Tafeln starten dank Spende und Ehrenamtlichen wieder durch

NÜRNBERGER LAND (lra/pm/nf) – Mit Unterstützung einer großzügigen Spende der Sparkasse Nürnberg und ehrenamtlicher Hilfe durch das WinWin Freiwilligenzentrum des Landratsamts nehmen die Tafeln im Nürnberger Land ihre Tätigkeit bereits vor Ostern wieder auf. Sie liefern nun Lebensmittelpakete an die Adressen Hilfsbedürftiger. Seit über 20 Jahren funktionierten die Tafeln im Nürnberger Land ohne Unterbrechung. Nun erregte die angekündigte dreiwöchige Schließung im Landkreis großes Aufsehen....

  • Nürnberg
  • 09.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.