Sparda-Bank

Beiträge zum Thema Sparda-Bank

Lokales
Thomas Lang (stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Nürnberg), Ute Auschel (stellvertretende Vorstandsvorsitzende des Deutschen Kinderschutzbundes KV Erlangen e.V. / DKSB), DKSB-Geschäftsstellenleiterin Kathrin Lipp und Erlangens Oberbürgermeister Dr. Florian Janik (v.l.n.r.) bei der Übergabe der Schultaschen.
Foto: © Sparda-Bank Nürnberg eG

Chancengleichheit für alle Kinder
Sparda-Bank spendete hochwertige Sets zum Schulstart

ERLANGEN (pm/mue) - Die Sparda-Bank Nürnberg eG sorgt für Chancengleichheit in den Schulen und hat in Erlangen 75 Kinder aus finanziell bedürftigen Familien mit einem hochwertigen Schultaschen-Set ausgestattet. Die Mittel für die mittlerweile siebte Schultaschenaktion stammen aus dem Gewinn-Spar-Verein der Sparda-Bank Nürnberg e.V., die Verteilung an die Abc-Schützen übernahmen die Stadt Erlangen und der Deutsche Kinderschutzbund Kreisverband Erlangen. Thomas Lang, stellvertretender...

  • Erlangen
  • 11.09.20
Marktplatz
Die Sparda-Bank Vorstände (v.l.): Vorstandsvorsitzender Stefan Schindler, Thomas Lang, stellv. Vorsitzender, 
Markus Lehnemann.

Digitaler Wandel und Nullzins
Sparda-Bank Nürnberg setzt auf neue Zielgruppen und Märkte

Größte Genossenschaftsbank Nordbayerns zählt 220.114 Mitglieder – Neues Rekordergebnis im Baufinanzierungsgeschäft NÜRNBERG (pm/nf) - Die Sparda-Bank Nürnberg eG sieht sich in ihrem historischen Transformationsprozess auf einem guten Weg. Das bekräftigte der Vorstandsvorsitzende Stefan Schindler bei der diesjährigen Bilanz-Pressekonferenz. So habe sich die Bank mit ihrer „Zukunftsstrategie 2030“ frühzeitig auf die schwierigen Rahmenbedingungen vorbereitet, die aktuell die gesamte...

  • Nürnberg
  • 21.01.20
Lokales
Bei der Übergabe der Adventskalender (v.l.)  Jörg Euerl, Gerlinde Sommer (Verwaltung bei der Familien- und Altenhilfe e. V.), Andrea Grünewald, Heinz Ripka sowie Robert Gattenlöhner (erster Vorsitzender der Rother Tafel e. V.).

Damit auch arme Familien eine Vorfreude auf Weihnachten haben
Sparda-Bank verschenkt 260 Spiel-Adventskalender an Kinder in Roth und Schwabach

SCHWABACH (pm/vs) - Die Sparda-Bank Nürnberg eG hat ein Herz für Kinder und verschenkt dieser Tage in Roth und Schwabach 260 hochwertige Adventskalender der Firma PLAYMOBIL an Kinder von bedürftigen Familien. Die Verteilung übernehmen die sogenannten Tafeln in Schwabach und Roth. Das Besondere: Hinter jedem Türchen des Adventskalenders befindet sich ein hochwertiges Spielzeug. „Kein Kind sollte sich aufgrund der finanziellen Lage seiner Eltern benachteiligt fühlen. Mit unserer Spende möchten...

  • Schwabach
  • 29.11.19
Lokales
Catherine Brandt, Referentin Unternehmenskommunikation der Sparda-Bank Nürnberg (r.), übergibt Brigitte Lischka, Kreisgeschäftsführerin der Nürnberger Tafel, und Edeltraud Rager, Projektleitung bei der Nürnberger Tafel (l.), die Spielzeug-Adventskalender.

Insgesamt 780 Kinder aus bedürftigen Familien in Nürnberg können sich über einen Adventskalender der Sparda-Bank Nürnberg eG freuen
Glückliche Kinder: Sparda-Bank verschenkt in Nürnberg 780 Adventskalender

NÜRNBERG - Während für Erwachsene im weihnachtlichen Trubel die Zeit meist wie im Flug vergeht, verlangt das Warten auf den Weihnachtsmann von Kindern viel Geduld. Um die Wartezeit zu verkürzen, hängen in zahlreichen Kinderzimmern Adventskalender mit täglichen Überraschungen. Damit sich auch Kinder aus finanziell schwächeren Familien über die kleinen Geschenke in der Zeit vor Heiligabend freuen können, spendet die Sparda- Bank Nürnberg insgesamt 780 hochwertige...

  • Nürnberg
  • 29.11.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Panorama
Thomas Lang, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Nürnberg (m.), übergibt Hermann Schnitzer, Amtsleitung des Amtes Kinder, Jugend und Familien der Stadt Fürth (l.), und Markus Braun, Bürgermeister der Stadt Fürth, die Spielzeug-Adventskalender.

Sparda-Bank macht Bedürftigen eine Freude
450 Adventskalender für Kinder in Fürth

FÜRTH (pm/ak) – Insgesamt 450 Kinder aus bedürftigen Familien in Fürth können sich über einen Adventskalender der Sparda-Bank Nürnberg eG freuen – die Stadt Fürth übernimmt die Verteilung – hinter den Türchen finden die Kinder jeden Tag hochwertiges Spielzeug. Während für Erwachsene im weihnachtlichen Trubel die Zeit meist wie im Flug vergeht, verlangt das Warten auf den Weihnachtsmann von Kindern viel Geduld. Um die Wartezeit zu verkürzen, hängen in zahlreichen Kinderzimmern Adventskalender...

  • Fürth
  • 29.11.19
Anzeige
Lokales
Die Gewinner des diesjährigen Förderwettbewerbs „Sparda macht’s möglich“. Überreicht wurden die Preise von Thomas Lang, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Nürnberg (Mitte). 
�Foto: Sparda-Bank Nürnberg eG

Gelebte Gemeinnützigkeit
Preisträger von „Sparda macht‘s möglich“ stehen fest

REGION / ERLANGEN (pm/mue) - Insgesamt 219 gemeinnützige Projekte nutzten in diesem Jahr die Chance, am interaktiven Förderwettbewerb „Sparda macht’s möglich“ der Sparda-Bank Nürnberg eG teilzunehmen. Angesprochen waren Bildungseinrichtungen aus Nordbayern. Auf der Website (www.sparda-machts-moeglich.de) hatten sie die Möglichkeit, ihre Projekte vorzustellen und in den Kategorien „Gemeinschaft leben und stärken“, „Talente entdecken und fördern“ sowie „Umwelt schützen und entdecken“ zur...

  • Erlangen
  • 24.10.19
Frankengeflüster
MarktSpiegel-Geschäftsführer Harald Greiner mit Altstadtfest-
Legende Sissy Kleinke-Kühnel, Arnd Neubauer (Gebietsverkaufsleiter Erdinger Weißbräu) und „Kuhstall“-Wirt Christian Wagner (v.li.).
10 Bilder

Überaus positive Bilanz: Gäste freuen sich schon aufs nächste Jahr
Rund 100 Gäste feiern zünftigen Frühschoppen am Altstadtfest!

NÜRNBERG – Zum traditionellen Weißwurstfrühschoppen luden der MarktSpiegel, Erdinger Weißbräu, Hauff Bräu, Sissy Kleinke-Kühnel und Altstadtfestwirt Christian Wagner in das traditionelle Fachwerkhäuschen „Kuhstall“ auf der Insel Schütt. MarktSpiegel-Geschäftsführer Harald Greiner und Wirt Christian Wagner begrüßten bei Kaiserwetter rund 100 geladene Gäste im liebevoll dekorierten Kult-Altstadtfesthäuschen und wünschten zu Weißwürsten und Vesperplatten guten Appetit. Ein besonderes Ständchen...

  • Nürnberg
  • 25.09.19
Lokales
Kathrin Lipp (Geschäftsstellenleiterin des Deutschen Kinderschutzbundes Kreisverband Erlangen e. V.), Susanne Lender-Cassens (zweite Bürgermeisterin der Stadt Erlangen), Ute Auschel (stellvertretende Vorstandsvorsitzende des Deutschen Kinderschutzbundes Kreisverband Erlangen e. V.) und Jörg Euerl (Vertriebsleiter der Sparda-Bank in Erlangen / v.l.n.r.) präsentieren Schultaschen-Sets, die von der Sparda-Bank für Schulanfänger aus bedürftigen Familien gespendet wurden.
Foto: Sparda-Bank Nürnberg eG.

Gleiche Chancen für alle Kinder
Sparda-Bank spendete Schultaschen für Erstklässler

ERLANGEN (pm/mue) – Auch heuer durften zur Einschulung prall gefüllte Schultüten und gut gepackte Schulranzen nicht fehlen. Doch wer seinem Kind heutzutage eine angemessene Schulausrüstung ermöglichen möchte, muss meist tief in die Tasche greifen. Damit auch Kinder aus finanziell schwächeren Familien einen unbeschwerten Start in den Schulalltag erleben konnten, spendete die Sparda-Bank Nürnberg eG insgesamt 75 Schultaschen. „Die Schulzeit ist ein besonders wichtiger Teil im Leben der Kinder,...

  • Erlangen
  • 12.09.19
Lokales
Brunhilde Adam (Leiterin des Amtes für Jugend und Familie der Stadt Schwabach), Catherine Brandt (Referentin Unternehmenskommunikation der Sparda-Bank Nürnberg), Gudrun Krach (stellvertretende Geschäftsführerin des Jobcenters Roth) und Jutta Huber (Mitarbeiterin Kommunale und Soziale Angelegenheiten am Landratsamt Roth / v.l.n.r.) präsentieren Schultaschen-Sets, die von der Sparda-Bank für Schulanfänger aus bedürftigen Familien gespendet wurden.
Foto: © Sparda-Bank Nürnberg eG.

Chancen für alle Kinder
Sparda-Bank spendet Schultaschen

SCHWABACH / ROTH (pm/mue) – Wer seinem Kind heutzutage eine angemessene Schulausrüstung ermöglichen möchte, muss meist tief in die Tasche greifen – Schultasche, Stifte, Sportbeutel & Co. sind nicht billig. Damit auch Kinder aus finanziell schwächeren Familien einen unbeschwerten Start in den Schulalltag erleben können, spendet die Sparda-Bank Nürnberg eG insgesamt 80 Schultaschen an die Stadt Schwabach, das Landratsamt in Roth sowie das Rother Jobcenter, die gemeinsam die Verteilung an...

  • Schwabach
  • 03.09.19
Freizeit & Sport
Versammelt am Spielort der Schlossgartenkonzerte (v.l.n.r.): Edith Scholz (Kulturamt, Programm), Markus Lehnemann (Vorstandsmitglied Sparda-Bank Nürnberg eG), Anke Steinert-Neuwirth (Referentin für Kultur, Bildung und Jugend der Stadt Erlangen), Anne Reimann (Leiterin des Kulturamts der Stadt Erlangen) und Sina Schroeder (Kulturamt, Programm).
Foto: © Sparda-Bank Nürnberg eG

umsonst und draußen
Musikalischer Stilmix im Schlossgarten

ERLANGEN (pm/mue) - Musikbegeisterte aus Erlangen und der Metropolregion erwartet bis August wieder ein außergewöhnliches Programm mit acht Konzerten der unterschiedlichsten musikalischen Stilrichtungen – unter freiem Himmel vor der Orangerie und getreu dem Motto „umsonst und draußen“. Am Muttertagssonntag, 12. Mai, starten die Erlanger Schlossgartenkonzerte um 11.00 Uhr in die 43. Saison: Die Gruppe Bülbül Manush, die im vergangenen Jahr ihr Konzert absagen musste, konnte für das...

  • Erlangen
  • 09.05.19
Ratgeber
Laut Sparda-Studie investieren Eigentümer in Nürnberg das 8,5-fache ihres Haushaltsjahreseinkommens für den Immobilienkauf.

Immobilienpreise in Nürnberg in knapp 15 Jahren um das Doppelte gestiegen
Sparda-Studie: Kaufen lohnt mehr als mieten in Nürnberg

NÜRNBERG – In Nürnberg gibt es seit Jahren einen anhaltenden Bauboom. Die Frankenmetropole ist bei Immobilienkäufern beliebt, gleichzeitig ist das Angebot an Wohnimmobilien knapp. Lohnt sich der Kauf von Wohneigentum in Nürnberg und den angrenzenden Städten und Landkreisen noch? Wo bekommt man wie viel für sein Geld? Und wie haben sich die Immobilienpreise in den letzten Jahren tatsächlich entwickelt? Antworten für die Region gibt die aktuelle Studie „Wohnen in Deutschland 2019“ der...

  • Nürnberg
  • 26.04.19
Panorama
Bilanzpressekonferenz Sparda Bank (v.l.): Markus Lehnemann, Vorstandsmitglied der Sparda-Bank Nürnberg, Vorstandsvorsitzender Stefan Schindler sowie stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Nürnberg Thomas Lang.

Sparda-Bank Nürnberg: Rekordjahr bei Baufinanzierungen

Genossenschaftsbank erreicht mit 222.926 Mitgliedern neuen Höchstwert +++ Positive Entwicklung im jungen Geschäftsfeld „Genossenschaftsfinanzierung“ +++ Getrübte Stimmung an den Finanzmärkten beeinträchtigt die Geschäftsdynamik NÜRNBERG - „Wir sind angesichts der widrigen Rahmenbedingungen mit den Ergebnissen zufrieden.“ So lautet das Resümee zur Geschäftsentwicklung der Sparda-Bank Nürnberg im abgelaufenen Jahr 2018, die der Vorstandsvorsitzende Stefan Schindler im Rahmen der...

  • Nürnberg
  • 23.01.19
Lokales
Stefan Schindler (Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Nürnberg), Brigitte Lischka (Kreisgeschäftsführerin des BRK-Kreisverbandes Nürnberg-Stadt), Edeltraud Rager (Projektleitung des BRK-Kreisverbandes Nürnberg-Stadt, v.l.).

880 Adventskalender: Sparda-Bank beschenkt Kinder aus Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Jedes Jahr können es Kinder kaum erwarten, bis der Weihnachtsabend endlich da ist. Die täglichen kleinen Überraschungen aus dem Adventskalender verkürzen die lange Wartezeit und bereiten den Heranwachsenden mit ihrem Inhalt viel Freude. Damit auch Kinder aus finanziell schwächeren Familien nicht darauf verzichten müssen, spendet die Sparda-Bank Nürnberg in diesem Jahr wieder 880 hochwertige Spielzeug- Adventskalender an die Tafel in Nürnberg. Diese übernimmt dann...

  • Nürnberg
  • 12.12.18
Lokales

Sparda-Bank beschenkt Kinder aus Fürth

FÜRTH (pm/ak) - Jedes Jahr können es Kinder kaum erwarten, bis der Weihnachtsabend endlich da ist. Die täglichen kleinen Überraschungen aus dem Adventskalender verkürzen die lange Wartezeit und bereiten den Heranwachsenden mit ihrem Inhalt viel Freude. Damit auch Kinder aus finanziell schwächeren Familien nicht darauf verzichten müssen, spendet die Sparda-Bank Nürnberg in diesem Jahr wieder 450 hochwertige Spielzeug-Adventskalender an die Stadt Fürth. Diese übernimmt dann die Verteilung an...

  • Fürth
  • 23.11.18
Lokales
Thomas Lang (stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Nürnberg, 1. v. l.) mit Petra Widmayer (Leiterin der Kindertagesstätte „Stadtparkknirpse“, 2. v. l.), Sybille Fritzwanker (stellvertretende Leiterin der Kindertagesstätte „Stadtparkknirpse“ , 3. v. l.), und ein paar "Stadtparkknirpse".

Sparda-Bank unterstützt kleine Baumentdecker in Fürth

FÜRTH (pm/ak) - Bewegung an der frischen Luft ist für Kinder enorm wichtig. Und wenn sie dabei noch viel über die Natur lernen, umso besser.  Die Sparda-Bank Nürnberg eG unterstützt mit der Verlosungsaktion „Baumentdecker“ in Zusammenarbeit mit dem WWF Deutschland genau dieses Ansinnen.  Bereits zum zweiten Mal waren Kindertagesstätten in ganz Nordbayern aufgerufen, sich um eines von insgesamt 350 Baumentdecker-Sets zu bewerben. Deren Inhalt: Vielfältige Spiel- und Lernmaterialien, die...

  • Fürth
  • 22.10.18
Panorama
Die Sparda-Bank Nürnberg unterstützt in Fürth Schulanfänger aus finanziell schwachen Familien mit 100 Schultaschen. Die Projektbeteiligten Markus Braun, Bürgermeister der Stadt Fürth (links), und Thomas Lang, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Nürnberg, freuen sich über die gelungene Aktion.

Sparda-Bank unterstützt ABC-Schützen in Fürth mit 100 Schultaschen

Fürth (pm/ak) – Nur noch wenige Tage, dann beginnt auch für viele Kinder in Fürth ein spannender, neuer Lebensabschnitt: Die Einschulung steht vor der Tür! Doch der Start in die Welt des Rechnens und Schreibens ist mit einem nicht unerheblichen finanziellen Aufwand verbunden, Hefte, Stifte und weitere Materialien stehen ab sofort regelmäßig auf dem Einkaufszettel. Für viele Familien sind diese Kosten eine große Herausforderung. Die Sparda-Bank Nürnberg eG engagiert sich für diese...

  • Fürth
  • 03.09.18
Lokales
Bei der symbolischen Scheckübergabe (v.l.) Reinhold Lämmermann, Roland Gasteiger und Markus Lehmann (Vorstands-Mitglied der Sparda-Bank Nürnberg).

Sparda-Jubilar: 2.500 Euro für Schwabacher Karateabteilung

SCHWABACH (pm/vs) - Eine vorbildliche Entscheidung: Sparda-Mitarbeiter Roland Gasteiger hat seine Jubiläumsprämie an die Karteabteilung des SC 04 gespendet! Die Sparda-Bank Nürnberg eG stellt ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ein Dienstjubiläum haben, 2.500 Euro zur Verfügung. Mit diesem Geld kann entweder ein Fest veranstaltet oder ein gemeinnütziger Verein aus der Region Nordbayern unterstützt werden. Robert Gasteiger zu seiner Entscheidung: „Ich selber betreibe den Karatesport...

  • Schwabach
  • 25.05.18
Freizeit & Sport
Freuen sich auf die Rap-Musiker beim Bardentreffen 2018 (v.l.) Rainer Pirzkall, Stefan Schindler, Prof. Dr. Julia Lehner und Andreas Radlmaier.

Dank der Sparda-Bank: Nürnberg atmet Weltmusik beim Bardentreffen

NÜRNBERG (vs) - Das dürfte vor allem Jugendliche scharenweise in die Innenstadt locken: Im Rahmen der 43sten Auflage des Nürnberger Bardentreffens liegt in diesem Jahr ein Schwerpunkt im Bereich „RAP - Rhythm And Poetry“.Am Mittwoch ist im Konferenzraum des Hauptsponsors Sparda-Bank Nürnberg eG ein Schwerpunkt des Programms vorgestellt worden. Dabei sind vom 27. bis 29. Juli 18 Rap-Konzerte geplant. Die anderen rund 80 Darbietungen werden die gesamte Bandbreite der Bardenmusik...

  • Nürnberg
  • 11.04.18
Lokales
Von links: Thomas Lang, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Nürnberg, Prof. Dr. Joachim Wuermeling, Mitglied des Vorstands der Deutschen Bundesbank, Stefan Schindler, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Nürnberg und Markus Lehnemann, Vorstandsmitglied der Sparda-Bank Nürnberg. Foto: © Sparda-Bank Nürnberg eG
2 Bilder

Sparda-Bank Presselunch mit Prof. Dr. Joachim Wuermeling über die Zukunft des Euro

NÜRNBERG (pm) – Der Euro als gemeinsame Währung ist ein elementarer Bestandteil der Europäischen Union. Er gilt als klares Bekenntnis zur europäischen Integration, als wichtiger Stabilitätsfaktor sowie als Antriebsmotor für Wirtschaftswachstum und Beschäftigung. Doch die Erfolge des Euro dürfen nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Architektur der Währungsunion verwundbar war und ist und Reformen notwendig sind – ein Beleg dafür waren die Krisen im Euroraum. Über die Reformpläne, die aktuelle...

  • Nürnberg
  • 07.11.17
Freizeit & Sport

Vom Gartentraum zum Traumgarten

18. Oktober: Vortrag von Jana Dräger in der Sparda Bank Fürth FÜRTH (tom) – Im April diesen Jahres war die Gartenarchitektin und Geschäftsführerin von gardendesign.green Jana Dräger als kreativer Kopf der Metropolregion Nürnberg – eine Gemeinschaftsaktion der Initiative „Kreative Köpfe“ mit [MS]NEWMEDIA und dem MarktSpiegel – ausgezeichnet worden. Im Juni hielt die Gartenspezialistin daraufhin begeistert aufgenommene Vorträge in den Sparda Bank Filialen von Fürth und Aschaffenburg. Am...

  • Fürth
  • 06.10.17
Lokales
Stefan Schindler.

Stefan Schindler neuer Verbandsratsvorsitzender der Sparda-Banken Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Stefan Schindler, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Nürnberg, ist am 27. September 2017 zum neuen Verbandsratsvorsitzenden des Verbands der Sparda- Banken gewählt worden. Der Verbandsrat der Sparda-Banken nimmt Aufsichtsfunktionen gegenüber dem Verbandsvorstand ein. Mitglieder des Gremiums sind die zwölf Vorstandsvorsitzenden der einzelnen Sparda-Banken. Stefan Schindler: „Ich freue mich, die Weiterentwicklung des Verbands und der Sparda-Banken im digitalen...

  • Nürnberg
  • 29.09.17
Lokales
Alle 14 neuen Auszubildenden der Sparda-Bank Nürnberg eG auf einem Foto! Foto:  Sparda-Bank Nürnberg eG

14 neue Lehrlinge bei der Sparda-Bank in Nürnberg

NÜRNBERG (mask) – Bei der Sparda-Bank Nürnberg eG haben jetzt 13 junge Frauen und Männer ihre Ausbildung zum Bankkaufmann oder zur Bankkauffrau begonnen. Ein junger Mann erlernt den Beruf des Informatikkaufmanns. Mit den Azubis aus dem 2. und 3. Lehrjahr hat die Sparda-Bank insgesamt 45 Lehrlinge.

  • Nürnberg
  • 26.09.17
Lokales
Sparda-Bank Vertriebsleiter Jörg Euerl, Bürgermeister Markus Braun und Thomas Lang (v.li.n.re.) mit den Schultaschen. Foto: Ebersberger

Sparda-Bank spendet 100 Schultaschen für bedürftige Kinder in Fürth

FÜRTH (web) - Die Sparda Bank Nürnberg will Kindern aus sozial benachteiligten Familien einen angemessenen Schulstart ermöglichen und spendet 100 hochwertige Schultaschen für Fürther ABC-Schützen. Vor allem bei Familien mit geringem Einkommen reicht oft das Geld nicht aus, den Kindern zum Schulanfang eine passende Schultasche zu kaufen. Hier springt die Sparda Bank in die Bresche und das nun schon zum fünften Mal in Fürth. Und weil der Bedarf in der Kleeblattstadt mittlerweile gestiegen ist,...

  • Fürth
  • 19.09.17
Lokales

Jetzt mit Bildungsprojekten für den Zukunftspreis der Sparda-Stiftung bewerben!

10.000 Euro für beispielhaftes Engagement im Kinder- und Bildungsbereich – Sonderpreis für Projekte gegen Armut – Bewerbungsschluss am 31. Oktober 2017 NÜRNBERG (pm/nf) - Die Sparda-Stiftung Nürnberg fördert Vereine, Initiativen und Einzelpersonen, die sich für Kinder und Jugendliche stark machen. Wer zukunftsorientierte Bildungskonzepte entwickelt oder privat Großes für die Kleinen leistet, der sollte seine Unterlagen einreichen für den SpardaZukunftspreis „Bildung für Kinder“....

  • Nürnberg
  • 13.09.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.