Literaturhaus Nürnberg

1 Bild

Kartenvorverkauf ab dem 21. Juli: Hannelore Holger kommt ins Literaturhaus

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 18.07.2017

Nürnberg: Literaturhaus | NÜRNBERG (mask) - Sie ist eine der beliebtesten deutschen Schauspielerinnen: Hannelore Hoger (,,Kommissarin Bella Block"). Jetzt erzählt sie im Literaturhaus Nürnberg (Luitpoldstraße) erstmals ausführlich aus ihrem Leben: „Ohne Liebe trauern die Sterne“ (Rowohlt) handelt von Kindheit & Jugend in Hamburg, ersten Erfolgen, der Zusammenarbeit mit Regisseuren wie Peter Zadek, von Kollegen – und Tochter Nina. Vorverkauf ab...

2 Bilder

Beliebte Hörbuchsprecher begeistern Publikum im Literaturhaus

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 11.07.2017

NÜRNBERG (mask) - Einen Mega-Erfolg landeten die beliebten Hörbuchsprecher Wolfgang Hartmann & Martin Pfisterer mit ihrer Lesung ,,Humor à la Carte". Das Publikum: begeistert! Es wurde herzlich gelacht, schon beim geschickt gewählten Auftakt: Paul Bokowskis „Anruf bei der Polizei“, ein pointierter Dialog, und natürlich bei den Stücken von Bestsellerautor Horst Evers.

1 Bild

Star-Autor Matthias Politycki macht uns Fernweh im Literaturhaus

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 11.07.2017

Nürnberg: Literaturhaus | NÜRNBERG (mask) - Die ideale Lektüre für die Ferienzeit und alle Anflüge von Fernweh stellt im Literaturhaus Nürnberg am 19. Juli 2017 um 20 Uhr der vielfach ausgezeichnete Autor Matthias Politycki mit seinem neuen Buch vor: „Schrecklich schön und weit und wild. Warum wir reisen und was wir dabei denken.“, Einlass und Abendkasse (ab 18.30 Uhr) im Literaturhaus Nürnberg, Luitpoldstraße 6, Tel. 0911 / 234 26 58. Der Vorverkauf...

1 Bild

Bestsellerautorin Zsuzsa Bánk kommt ins Literturhaus

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 13.06.2017

Nürnberg: Literaturhaus | NÜRNBERG (mask) - Ins Literaturhaus Nürnberg kommt eine der brillantesten deutschsprachigen Schriftstellerinnen unserer Zeit: Am 20. Juni um 20 Uhr ist Zsuzsa Bánk zu Gast, die seit ihrem vielfach ausgezeichneten Debütroman „Der Schwimmer“ als absolutes Ausnahmetalent gilt. Sie stellt ihren neuen Bestseller vor: „Schlafen werden wir später“ ist die Geschichte der Freundschaft zwischen zwei ungleichen Frauen, die einander...

1 Bild

Kultur-Tipp! Milena Moser im Literaturhaus

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 09.05.2017

Nürnberg: Literaturhaus | NÜRNBERG (mask) - Sie ist eine der erfolgreichsten Schweizer Schriftstellerinnen: die 1963 in Zürich geborene Milena Moser schuf Hörspiele, Bühnenstücke und Romane wie ihr fürs Kino verfilmtes Debüt „Die Putzfraueninsel“ (1991). Am Mittwoch, 17. Mai, liest sie um 20 Uhr im Literaturhaus Nürnberg (Luitpoldstraße 6) aus ihrem autobiografischen Buch „Hinter diesen blauen Bergen“ (Nagel & Kimche). Es geht um ihr neues Leben in...

11 Bilder

Vorbildlich: Literaturhaus Nürnberg für Barrierefreiheit ausgezeichnet

Peter Maskow
Peter Maskow | Nürnberg | am 26.04.2017

NÜRNBERG – (mask) Es ist eine edle Melange aus Wiener Caféhaus und französischem Bistro. Eine offene Begegnungsstätte mit Wandspiegeln und Lederbänken für alle Kultur- und Literaturinteressierten in Nürnberg: das Literaturhaus in der Luitpoldstraße. 200 Lesungen (u.a. mit Erika Pluhar, Martin Walser, Fitzgerald Kusz) haben dort in den vergangenen 13 Jahren rund 50.000 Besucher verzaubert. Jetzt wurde das Literaturhaus für...

1 Bild

Feridun Zaimoglu stellt seinen neuen Luther-Roman im Literaturhaus Nürnberg vor

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 25.04.2017

Nürnberg: Literaturhaus | NÜRNBERG (jrb/vs) - Ausnahmetalent Feridun Zaimoglu ist am 4. Mai um 20 Uhr im Literaturhaus Nürnberg zu erleben: Zum Kultautor avancierte er gleich mit seinem Debüt „Kanak Sprak“ 1995. Seither bringt er es regelmäßig zu großen Erfolgen und Auszeichnungen mit hochkarätigen Romanen wie „Leyla“ und „Liebesbrand“, mit denen er bereits im Literaturhaus das Publikum begeistert hat. Passend zum großen Jubiläum „500 Jahre...

1 Bild

Schriftsteller Jochen Schmidt kommt ins Literaturhaus Nürnberg

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 21.03.2017

Nürnberg: Literaturhaus | NÜRNBERG (jrb/vs) - Ein echter Glücksfall für alle Eltern, Großeltern, Patentanten und -onkel: Am 30. März liest im Literaturhaus Nürnberg der renommierte Berliner Schriftsteller Jochen Schmidt aus seinem neuen Roman „Zuckersand“. Mit stilsicherer Sprachkunst, feinem Humor und großer Sensibilität teilt er seine ganz persönlichen Erfahrungen als junger Vater, indem er sein literarisches Alter Ego zu Wort kommen lässt. Sein...

1 Bild

Prof. Dr. Dr. Dieter Borchmeyer kommt ins Literaturhaus

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 01.03.2017

Nürnberg: Literaturhaus | NÜRNBERG (jrb/vs) - Ganz am Puls unserer Zeit und zugleich von dauerhafter Aktualität: Am 7. März um 20.00 Uhr beleuchtet Prof. Dr. Dr. Dieter Borchmeyer im Literaturhaus Nürnberg bei der Lesung aus seinem gleichnamigen druckfrischen Werk das Thema „Was ist deutsch?“. Schon die Frage ist typisch deutsch, denn keine andere Nation hat so sehr um die eigene Identität gerungen und tut es bis heute. Auf seinem erkenntnisreichen...

1 Bild

Thomas Melle liest am 31. Januar im Literaturhaus Nürnberg

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 24.01.2017

Nürnberg: Literaturhaus | NÜRNBERG (jrb/vs) - Es braucht schon ein absolutes Ausnahmetalent, um aus einer Lebenstragödie große Literatur zu machen – so wie Thomas Melle, der am 31. Januar aus seinem überwältigenden neuen Meisterwerk liest: „Die Welt im Rücken“ ist die bewegende Chronik seiner manisch-depressiven Störung: „bipolar I“, die schwerste Form. Autobiografisch radikal, sprachlich brillant und mit feiner Selbstironie schildert der Autor die...

1 Bild

Sternstunden mit Martin Walser im Literaturhaus Nürnberg

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 18.01.2017

NÜRNBERG (jrb/vs) - Landauf, landab wird Martin Walser jetzt gefeiert, im Literaturhaus Nürnberg konnte ihn das zahlreiche Publikum sogar live zu erleben: Dass er hier seine neuesten Werke präsentiert, hat schon Tradition. So kam Walser auch dieses Mal mit Vergnügen und stellte sein druckfrisches Buch vor: „Statt etwas oder der letzte Rank“ – in der Literaturszene mit größter Spannung erwartet, im „heute Journal“ gewürdigt...

2 Bilder

Literaturhaus Nürnberg feiert beim 13. Jubiläum Erfolgsbilanz mit prominenten Autoren

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 28.12.2016

NÜRNBERG - (jrb) Viel zu feiern gab es im Literaturhaus Nürnberg. Es gab 2016 reihenweise erfolgreiche Lesungen wie etwa mit Abbas Khider, der „1001 Nacht“-Expertin Claudia Ott, Bodo Kirchhoff (Deutscher Buchpreis) oder schließlich mit Wilhelm Genazino. Der vielfach ausgezeichnete Schriftsteller ließ es sich nicht nehmen, beim 13-jährigen Jubiläum gemeinsam mit Literaturhaus-Leiter Dr. Manfred Boos und...

1 Bild

Wortschöpfer Wilhelm Genazino liest im Literaturhaus

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 29.11.2016

Nürnberg: Literaturhaus | NÜRNBERG (jrb/vs) - Zum Finale des Lesungsjahres und 13-jährigen Bestehens des Literaturhauses Nürnberg kommt ein ganz besonderer Sprachkünstler als Gratulant: Wilhelm Genazino, für sein Werk vielfach ausgezeichnet und berühmt als Wortschöpfer mit legendärer Beobachtungsgabe. Der renommierte Schriftsteller liest am 8. Dezember um 20 Uhr aus seinem neuesten Roman „Außer uns spricht niemand über uns“: ein Buch, in dem Genazinos...

Schriftsteller Bodo Kirchhoff war zu Gast im Literaturhaus Nürnberg

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 22.11.2016

NÜRNBERG (jrb/vs) - Großer Ansturm im Literaturhaus Nürnberg und ein echter Glücksfall für das fränkische Publikum! Aus einem Radius von Würzburg bis Bayreuth reisten die Lesungsgäste an, um den frisch gekürten „Deutschen Buchpreis“-Träger live zu erleben: Bodo Kirchhoff. Bei der Präsentation seiner ausgezeichneten Novelle „Widerfahrnis“ begeisterte er die Zuhörer durch eine grandiose Performance – perfekt abgestimmt auf die...

1 Bild

Bodo Kirchhoff liest am 8. November im Literaturhaus

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 02.11.2016

Nürnberg: Literaturhaus | NÜRNBERG (jrb/vs) - Im Oktober wurde er mit dem Deutschen Buchpreis – einer Art „Oscar“ für Autoren – ausgezeichnet, nun ist er persönlich im Literaturhaus Nürnberg zu erleben: Bodo Kirchhoff liest am 8. November um 20 Uhr aus seiner preisgekrönten Novelle „Widerfahrnis“. Es geht um Kirchhoffs Lebensthema: die ewigen Rätsel der Liebe. Völlig überraschend ­erwischt sie zwei Menschen im Herbst ihres Lebens. ­Julius Reither und...

1 Bild

Erfolgsautor Arnon Grünberg liest am 27. Oktober im Literaturhaus

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 25.10.2016

Nürnberg: Literaturhaus | NÜRNBERG (jrb(vs) - Als einer der wichtigsten und international erfolgreichsten Autoren der niederländischen Gegenwartsliteratur wurde ­Arnon Grünberg sogar für die Eröffnung der diesjährigen Frankfurter Buchmesse ausgewählt. Ein Glücksfall für das lesebegeisterte mittelfränkische Publikum, dass Literaturhaus-Leiter Dr. Manfred Boos den renommierten Schriftsteller für eine Lesung in Nürnberg gewinnen konnte. Am 27. Oktober...

1 Bild

500 Jahre Reformation im Literarturhaus

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 11.10.2016

Nürnberg: Literaturhaus | NÜRNBERG (jrb/vs) - Willi Winkler liest im Literaturhaus aus seiner großen Luther-Biografie. „500 Jahre Reformation“ – das große Jubiläum 2017 erinnert an das Schlüsselereignis am 31. Oktober 1517, den Thesenanschlag an der Schlosskirche zu Wittenberg, und an den Mann, der alles ins Rollen brachte: Martin Luther. In neuem Licht erscheint er in der gewichtigen, lebendig geschriebenen Biografie „Luther. Ein deutscher Rebell“...

1 Bild

Abbas Khider überzeugt im Literaturhaus

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 03.08.2016

NÜRNBERG (jrb) - Voller Erfolg im Literaturhaus Nürnberg! Trotz schönstem Biergartenwetter erwies sich Abbas Khider als Publikumsmagnet. Der in Bagdad geborene, seit vielen Jahren in Berlin beheimatete Autor begeisterte die Zuhörer der ausverkauften Veranstaltung als begnadeter Entertainer mit viel Temperament, geistreichem Witz und klugen Gedanken - sowohl bei der Lesung aus seinem hochaktuellen Roman "Ohrfeige" über die...

1 Bild

Vortrag über berühmte böhmische Kurbäder

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 21.06.2016

Nürnberg: Literaturhaus | NÜRNBERG - Johann Wolfgang von Goethe wusste, wie und wo man es sich gut gehen lässt. So weilte er regelmäßig zwischen 1785 und 1823 zur Kur in Karlsbad, aber auch in Marienbad wo er seine berühmte „Marienbader Elegie“ über eine unerfüllte Liebe vollendete. Als Wohltat für Geist, Seele und Körper schätzte er die Aufenthalte in den Kurbädern – genau wie viele weitere Dichter und Denker, gekrönte Häupter und andere bedeutende...

1 Bild

Andrea Maria Schenkel kommt nach Nürnberg

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 07.06.2016

Nürnberg: Literaturhaus | NÜRNBERG (pm/jrb) - Sensationeller Überraschungserfolg: Das ist das Erste, was den meisten zu Andrea Maria Schenkel einfällt. Ihr Ausnahmetalent beweist sie nun auch mit ihrem neuen Roman, aus dem sie am 15. Juni um 20 Uhr im Literaturhaus Nürnberg liest: „Als die Liebe ähnlich war“ entwirft ein großes historisches Panorama von den 1930er Jahren bis in die Gegenwart und von Bayern über Shanghai bis nach New York. Weitere...

1 Bild

Stewart O'Nan lässt F. Scott Fitzgerald lebendig werden

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 18.05.2016

Nürnberg: Literaturhaus | Schnappschuss

59 Bilder

Mark Lorenz feiert 30. Bühnenjubiläum

Marion Fink
Marion Fink | Nürnberg | am 12.04.2016

Nürnberg: Literaturhaus | NÜRNBERG (jrb) - Am 10. April feierte Mark Lorenz sein 30jähriges Bühnenjubiläum. Im festlichen Rahmen des Nürnberger Literaturhauses konnte Mark nicht nur seine zahlreichen Fans begrüßen, sondern auch Freunde und Kollegen wie Ministerpräsident a. D. Dr. Günther Beckstein, die Bundestagsabgeordnete und Tierheim-Präsidentin Dagmar Wöhrl, die Volksschauspielerin Ilse Neubauer oder die Sängerin und Schauspielerin Heidi Stroh....

1 Bild

Büchner-Preisträger Friedrich C. Delius im Literaturhaus

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 12.04.2016

NÜRNBERG (pm/mue) - Er hat die höchsten Auszeichnungen wie den Georg-Büchner-Preis und den Joseph-Breitbach-Preis erhalten und gilt schon lange als einer der besten Schriftsteller hierzulande: Friedrich Christian Delius. Im Literaturhaus Nürnberg stellt er am 20. April um 20.00 Uhr seinem neuen Roman vor, der durch seine eigene, bewegende Familiengeschichte inspiriert ist: „Die Liebesgeschichtenerzählerin“. Ein paar Tage...

1 Bild

„1001 Nacht - Das glückliche Ende“

Birgit Agada
Birgit Agada | Erlangen | am 13.03.2016

Konzertlesung mit Frau Dr. Claudia Ott am 08.03.2016 Schon von weitem war die Gruppe der Damen und Herren zu sehen, die auf Einlass warteten. Im dekorierten Literaturhaus Nürnberg saß die Arabistin Dr. Claudia Ott mit ihren beiden Musikbegleitern und probte einige Takte. Endlich öffneten sich die Türen und schnell füllte sich der Saal, jeder strebte den besten Plätzen entgegen. Eifrig bestellten die Besucher von den extra...

1 Bild

Magie der Erzählkunst: „Tausendundeine Nacht“ im Literaturhaus

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 01.03.2016

Nürnberg: Literaturhaus | NÜRNBERG (pm/nf) - Einer der berühmtesten Schätze der Weltliteratur wird im Literaturhaus Nürnberg am 8. März gleich doppelt zum Klingen gebracht: „Tausendundeine Nacht“, die Erzählungen, mit denen Schahrasad ihren königlichen Gatten so fesselte, dass er gespannt auf die Fortsetzung war und deshalb von der Tötung seiner Frau absah. Zu den international führenden Kennern dieser Geschichtensammlung gehört Dr. Claudia Ott....